You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

1

Friday, July 6th 2012, 10:41am

SBB Eggisthal

Hallo,

Meine Anlage im Keller zieht um... ...vom Schnelli-Forum hierher.

Schematische Darstellung und Plan der Anlage:








Die ersten Bilder vom Bau:
Gesamtübersicht (naja fast)


Blick auf den Bhf Eggisthal


Ausfahrt Richtung Schattenbhf


Blick in den SchattenBhf



Haltepunkt und Paradestrecke. Hier ging es mit dem Gelände los...


Eine der Brücken an der Eingangstür (insg. 3 Stk.)



Das Bahnhofsgebäude:








Es wird grün...












Hier noch im "fast" Rohbau:




Um mit dem Gelände weitermachen zu können muste eine Kombination aus
Eisenbahn-, Strassentunnel und Stützmauer her. Auch wenn das Vorbild quasi
unwahrscheinlich ist, es ging nicht anders:























Die Steuerung (MPC von Gahler & Ringstmeier)




So das wars fürs erste...
Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

This post has been edited 21 times, last edit by "Stefan" (Aug 21st 2017, 11:20am)


44 registered users and 5 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

minicooper (06.07.2012), lok-schrauber (06.07.2012), Masinka (06.07.2012), klaus.kl (06.07.2012), Setter (06.07.2012), SBB CARGO (06.07.2012), Haselbad (06.07.2012), barilla73 (06.07.2012), heiner (06.07.2012), gabrinau (06.07.2012), Ben Malin (06.07.2012), der noergler (06.07.2012), gerald1810 (06.07.2012), Waldemar (06.07.2012), VT613 (06.07.2012), Nauki (06.07.2012), Joyner (06.07.2012), Grossbahn (06.07.2012), Felix Roth (06.07.2012), pgb (06.07.2012), stoomtram (08.07.2012), flugzug (08.07.2012), Settle (02.10.2012), Josef Strobl (27.01.2013), almi (05.02.2013), Housiho (05.02.2013), E94281 (05.02.2013), Staudenfan (17.02.2013), Martin Zeilinger (17.02.2013), Andy P. (17.02.2013), Uhlemann (14.03.2013), Signum (15.03.2013), heizer39 (06.11.2013), JACQUES TIMMERMANS (06.11.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), Udom (05.12.2013), BTB0e+0 (05.12.2013), joachim (05.12.2013), Didier78 (17.03.2014), Coriolis (17.03.2014), gerdi1955 (12.08.2018), Altenauer (12.08.2018), 98 1125 (12.08.2018), Wopi (14.08.2018)

mucho

Unregistered

2

Friday, July 6th 2012, 11:15am

Wie immer schön anzusehen :thumbup:

Gruß,
Wolfgang

BümplizerNuller

Schrankenwärter

(12)

Posts: 120

Location: 3018 Bern-Bümpliz

Occupation: Depotmitarbeiter und Strassenbahnführer

  • Send private message

3

Friday, July 6th 2012, 12:54pm

So einen Keller möcht ich auch !!! Sehr schön , darauf würde sich mein Rollmaterial sicher auch wohl fühlen !!
Spur 0 Gruss aus Bümpliz



BümplizerNuller

gerald1810

Schaffner

(33)

Posts: 123

Location: Stockerau/Österreich

Occupation: Bürokaufmann

  • Send private message

4

Friday, July 6th 2012, 2:36pm

Wow!

Hallo Stefan!

Echt super-extrem! Bitte weitere Fotos, Berichte usw., gefällt mir sehr gut. :thumbsup:

LG

Gerald

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

5

Monday, October 1st 2012, 12:55am

Eggisthal

Einen kurzen Exkurs gab es hier zum Thema Raifeisen/Landi
Ich habe es rüber kopiert, die Bilder und meine Kommentare daraus sind jetzt auch hier:

...ich brauchte im Bereich der Bhfs-Einfahrt ein passendes Gebäude. Warum nicht ein Landi oder ein Coop?
Eine kurze improvisierte Stellprobe ergab ein "gewaltig" aber nicht unmöglich.



Dann mal los...







Ein paar Palettenregale und Rolltore aus Evergreen Profilen, dazu noch ein paar Kisten.






Die Silos entstanden aus 1:32 "Bauernhof"-Spielzeug und ein paar Messing- resp. Kunstoffprofilen.
Nachdem endlich die Plastruct-Fittings aus USA kamen, konnte mit dem Bau der Leitungen und Rohre
begonnen werden. Leider sind die Fittinge nicht aus Polystyrol und lassen sich nur schlecht
verkleben.







Hier mal noch ein Blick in die Lagerhalle. Die Beleuchtung ist aus warmweissen LED's gemacht die
aus zerlegten Weihnachtsketten stammen (billiger geht's nicht!). Die Peitschenleuchten sind von
Viessman aus dem H0-Bereich









Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

stefan_k (01.10.2012), Nauki (01.10.2012), Udom (01.10.2012), Housiho (05.02.2013), Spur0e.de (05.02.2013), Heinerle (08.02.2013), Staudenfan (17.02.2013), Joyner (14.03.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

6

Monday, October 1st 2012, 1:01am

es war definitiv zu schönes wetter am Wochenende... also genug Zeit für...

















Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

This post has been edited 2 times, last edit by "Stefan" (Feb 5th 2013, 12:29pm)


22 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Adalbert (01.10.2012), klaus.kl (01.10.2012), E94281 (01.10.2012), stefan_k (01.10.2012), flugzug (01.10.2012), lok-schrauber (01.10.2012), Norbert (01.10.2012), Setter (01.10.2012), Ben Malin (01.10.2012), Ralf S. (01.10.2012), pgb (01.10.2012), Markus P. (01.10.2012), Geiswanger (01.10.2012), Nauki (01.10.2012), stoomtram (01.10.2012), Udom (01.10.2012), Staudenfan (17.02.2013), Joyner (14.03.2013), ARMAND (14.03.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

7

Tuesday, February 5th 2013, 12:39pm

Die Motivation lässt zu wünschen übrig...







Die ersten Versuche mit Sommerfeld Oberleitungsdraht waren nicht so toll,
was nicht am Draht liegt, sondern vielmehr an den Dimensionen und Maßen.
Es geht also nur sehr langsam weiter...

Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Adalbert (05.02.2013), SBB CARGO (05.02.2013), jk_wk (05.02.2013), Norbert (05.02.2013), Masinka (05.02.2013), Ben Malin (05.02.2013), E94281 (05.02.2013), DVst HK (05.02.2013), Staudenfan (17.02.2013), Joyner (14.03.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), Udom (05.12.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

moba-tom

Bahngeneraldirektor

(821)

Posts: 1,677

Location: Münster

  • Send private message

8

Tuesday, February 5th 2013, 12:59pm

Hallo Stefan,

danke für Deinen neuen Bericht. Das mit der Motivation kennt wohl jeder, der ein größeres Projekt hat, dass sich über einige Jahre hinzieht... wäre ja auch komisch, wenn man immer Lust auf alles hätte ;) Das Geheimnis für langanhaltende Motivation ist m.E. folgendes:
  • Das Konzept muss stimmen!
    (Wenn man zwischendurch am Großen-Ganzen zweifelt, wirds schwer! Das ist eine gute Planung unbedingt nötig! Muss ja nicht auf dem Papier sein... manche können es im Kopf!)

  • Immer dran bleiben!
    (Der Appetit kommt meistens mit dem Essen... wenn`s mal nicht so läuft, eine kreative Pause machen und andere Baustellen weiterbauen, die dann wieder Spaß machen... nach der "Erholung" gehts weiter!)

  • Erreichte Etappenziele genießen!
    (Zwischen den Bauphasen mal ordentlich Fahrbetrieb machen! Der 1. Zug von A nach B ist schon mal eine kleine "Feier" wert... quasi: der goldene Nagel! Oder der letzte Stein im Viadukt (Herr Asisfelden, wo bleibt die Einladung zur Party? ;) )
Mach und berichte weiter, Du bist auf einem richtig gutem Weg! :thumbup:

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

1 guest thanked already.

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(242)

Posts: 938

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

9

Tuesday, February 5th 2013, 2:31pm

Hallo Stefan

Du schreibst das Du mit der Sommerfeldt Oberleitung nicht ganz so zufrieden bist , Du kennst aber schon die Oberleitung von Gehard Koelbl diese enspricht exakt dem Vorbild und ist zu dem auch noch günstiger .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

This post has been edited 1 times, last edit by "der noergler" (Feb 5th 2013, 2:49pm)


1 guest thanked already.

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

10

Tuesday, February 5th 2013, 3:41pm

Hallo Jürgen,

es geht nicht um die Masten, nur um den Fahrdraht.
Der ist an den Enden zu weit auseinander, sowohl für Koelbls,
wie auch für meine eigenen Masten.



Koelbl's Fahrdraht ist aus Rollenmaterial selber herzustellen...
Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

E94281 (05.02.2013), Altenauer (12.08.2018)

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(242)

Posts: 938

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

11

Tuesday, February 5th 2013, 4:26pm

Hallo Stefan

Nun warum nimmst Du dann nicht die Oberleitung von Koelbl die besteht aus Phospordraht und einzelnen Hängern .

Hier mal ein einfaches Foto von den Hänger




damit lässt sich individuell die Oblerleitung selbst machen .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

E94281 (05.02.2013)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

12

Tuesday, February 5th 2013, 11:17pm

Quoted

Der Appetit kommt meistens mit dem Essen


Ja, mit etwas Grün wirds gleich besser...

Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Adalbert (06.02.2013), SBB CARGO (06.02.2013), Udom (06.02.2013), Heinerle (08.02.2013), Joyner (14.03.2013), E94281 (06.11.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), Didier78 (17.03.2014)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

13

Sunday, February 17th 2013, 7:42pm

Wochenend....

eine Kleinigkeit, Sonntags morgens...





Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

16 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (17.02.2013), barilla73 (17.02.2013), SBB CARGO (17.02.2013), Udom (17.02.2013), E94281 (17.02.2013), Martin Zeilinger (17.02.2013), Andy P. (17.02.2013), Ben Malin (17.02.2013), moba-tom (18.02.2013), Nikolaus (18.02.2013), Joyner (14.03.2013), Josef Strobl (17.03.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), lok-schrauber (07.11.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

14

Thursday, March 14th 2013, 11:04am

Weiter richtung Bhf...

Ich wollte die Panorama-Funktion meines Handys testen... naja .-(


Das Landi Gebäude mit den Silos steht ja schon länger, jetzt muss ich mich Richtung
Bhf Eggisthal weiter vorkämpfen. Das Gelände im Bereich der Bhfs Ausfahrt hinterm Landi
muss wegen der Weichen und der Oberleitung noch etwas warten. Die Perrons sind im Bau.









Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Markus P. (14.03.2013), Adalbert (14.03.2013), jk_wk (14.03.2013), der noergler (14.03.2013), Steffen78 (14.03.2013), Joyner (14.03.2013), KlaWie (14.03.2013), DVst HK (14.03.2013), Ben Malin (14.03.2013), almi (14.03.2013), ARMAND (14.03.2013), Udom (14.03.2013), E94281 (14.03.2013), cnob (17.03.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), lok-schrauber (07.11.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

15

Wednesday, November 6th 2013, 7:49pm

Es geht endlich weiter

Hallo,

nach langer Zeit mal wieder ein Update.
Bevor ich mit der Ausgestalltung des Bahnhofs beginnen kann, musste ich den Bereich dahinter noch irgendwie ausgestalten.
Einerseits weil ich gerne mit der Oberleitung beginnen möchte, andererseits weil Gestaltung von Landschaft immer Sauerei mit
sich zieht. Auf älteren Bilder sieht man, das der Bereich hinter der Anlage begehbar ist (zu Wartungszwecken und zum
Fotographieren). Deshalb habe ich "Modul"-Teile gezimmert, die unten auf der Anlage aufliegen und sich oben gegen die Wand
abstützen. Aber seht selber...

So sieht das Ensemble aus:







Styropor & Pappmaché ergeben das Gelände





Von PBW-Kleinserienmodellbau noch schnell ein Brücke und ein paar Felsstücke eingebaut:





...das erste Teil mal angefangen zu begrünen





Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

18 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Andy P. (06.11.2013), roco1670 (06.11.2013), Dampfheinrich (06.11.2013), Masinka (06.11.2013), Udom (06.11.2013), Ben Malin (06.11.2013), barilla73 (06.11.2013), Steffen78 (06.11.2013), E94281 (06.11.2013), Baumbauer 007 (07.11.2013), lok-schrauber (07.11.2013), KlaWie (07.11.2013), JACQUES TIMMERMANS (05.12.2013), Dieter Ackermann (05.12.2013), Joyner (05.12.2013), Nikolaus (05.12.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

16

Thursday, December 5th 2013, 11:12am

[Update] Perrondach

Hallo,

es geht ein wenig weiter mit dem Bahnhof.
Die Oberleitungsträger sind von AB-Modellbau mit Sommerfeldt-Teilen aus dem H0 Bereich,
(ich warte sehsüchtig auf Nachschub...)

Weitere Billetautomaten sind in Arbeit. Schilder kommen auch noch. Hier mal erste Eindrücke.













Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

15 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Adalbert (05.12.2013), JACQUES TIMMERMANS (05.12.2013), Setter (05.12.2013), Dieter Ackermann (05.12.2013), Spurwechsler (05.12.2013), Norbert (05.12.2013), Joyner (05.12.2013), Ben Malin (05.12.2013), flugzug (05.12.2013), Udom (05.12.2013), jk_wk (05.12.2013), Nikolaus (05.12.2013), E94281 (05.12.2013), Didier78 (17.03.2014), Altenauer (12.08.2018)

BümplizerNuller

Schrankenwärter

(12)

Posts: 120

Location: 3018 Bern-Bümpliz

Occupation: Depotmitarbeiter und Strassenbahnführer

  • Send private message

17

Thursday, December 5th 2013, 11:55am

Hallo Stefan !

Sieht einfach sackstark aus !!!!
Spur 0 Gruss aus Bümpliz



BümplizerNuller

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

18

Thursday, December 5th 2013, 4:41pm

Hi,

Danke für die netten Kommentare...

Ich hab da noch was. Die Ae6/6 soll ins Depot und muss dafür über dir Strasse.
Dummerweise sind die Schranken noch nicht geliefert. Handarbeit ist also angesagt.
Fahne raus und Verkehr anhalten. (Wie würde so'ne Fahne bei der SBB richtig aussehen?)





Und nach der Arbeit könnte man sich noch ein Feldschlösschen gönnen...
Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

This post has been edited 1 times, last edit by "Stefan" (Dec 5th 2013, 9:08pm)


7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

JACQUES TIMMERMANS (05.12.2013), Eisenbahner 12 (05.12.2013), Udom (05.12.2013), E94281 (05.12.2013), Didier78 (17.03.2014), lok-schrauber (11.07.2014), Altenauer (12.08.2018)

Stefan

Rangiermeister

(98)

  • "Stefan" started this thread

Posts: 250

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

19

Thursday, December 5th 2013, 6:18pm

Hi,

alt trifft neu


Der erste Prototyp eines Billetautomaten


und die Anzeigetafeln (OOPS!!!! Klammer vergessen!)


und erste Mal mit Licht
Gruss
Stefan



Wenn man bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

This post has been edited 1 times, last edit by "Stefan" (Dec 6th 2013, 10:36am)


10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (05.12.2013), Josef Strobl (05.12.2013), ivo (05.12.2013), JACQUES TIMMERMANS (05.12.2013), E94281 (05.12.2013), Ben Malin (05.12.2013), wasi (06.12.2013), Didier78 (17.03.2014), lok-schrauber (11.07.2014), Altenauer (12.08.2018)

Posts: 17

Location: 92224 Amberg

Occupation: Rentier :)

  • Send private message

20

Thursday, December 5th 2013, 7:14pm

Hallo Stefan,

erstklassiger Modellbau! Am allerbesten finde ich aber den tollen Gleisplan.
immer HP1 wünscht

Josef, der Bayer