You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

221

Thursday, September 22nd 2016, 11:52pm

DT 1 nicht mehr alleine

Hallo Mobahner,

als Sologefährt kann der DT 1 mit Beimann gut rückwärts fahren. Sobald jedoch zusätzliche Wagen mit im Spiel sind musste bisher logischerweise umgesetzt werden.

Seit heute hat sich das aufgehört, weil ein altbrauchbarer Beiwagen als Steuerwagen hergerichtet wurde. Dieser Wagen gehörte zunächst den Schwarzenberger Metallwerken (SMW) und war als Begleit- und Mannschaftswagen im Werksverkehr im Einsatz. Die Farbgebung war damals blau/weis. Als der Wagen von den SMW nicht mehr gebraucht wurde und zum Schrottpreis zum Verkauf stand schlug die BTB zu. Die BTB richtete den reichlich abgewirtschafteten Wagen in der eigenen Werkstatt her, lackierte ihn im unteren Bereich olivgrün, die weise Farbe des Fensterbandes blieb der Einfachkeit und der Kosten halber bestehen und setzte ihn fortan als Halbgepäckwagen zur Verstärkung von Personenzügen oder in GmP´s ein.

Nun kam der Director der BTB vor kurzer Zeit auf die glorreiche Idee, einen Steuerwagen für den DT 1 zu bauen. Typhon, div. Lampen und sonstige benötigte Kleinteile lagen in der BTB Werkstatt herum oder wurden einfach angefertigt. Ein vergrössertes Führerstandsfenster wurde eingebaut und mit einem Scheibenwischer versehen. Die Signale werden, wenn mit Steuerwagen gefahren wird, dem Lokführer per Typhon übermittelt. Die Lackierung wurde mit olivgrün/beige an die Farbgebung des DT 1 angepasst. Nun hat die lästige Umsetzerei ein Ende, zudem ist der ganze Betrieb dadurch kostengünstiger zu gestalten.

Dass nach dem ständigen Umlackieren die Oberfläche des eigentlich alten Wagens nicht mehr so toll ist stört bei der BTB niemand. Es wurde schon überlegt, den Wagen komplett zu entlacken und den Anstrich völlig neu aufzubauen. Es wurde aber aus Zeit- und Kostengründen entschieden nur über das Gröbste darüber zu schleifen und die schlimmsten Macken zu kitten. Trotzdem macht sich vom Gesamtbild her der „neue, alte Steuerwagen“ mit dem DT 1 zusammen ganz gut.
BTB0e+0 has attached the following files:
Gruss
Robert
BTB0e+0

23 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (22.09.2016), errel (23.09.2016), heizer39 (23.09.2016), Baumbauer 007 (23.09.2016), JACQUES TIMMERMANS (23.09.2016), 1zu0 (23.09.2016), jbs (23.09.2016), bvbharry47 (23.09.2016), Dieter Ackermann (23.09.2016), nullowaer (23.09.2016), isiko (23.09.2016), Udom (23.09.2016), Altenauer (01.10.2016), Nils (01.10.2016), Wopi (02.10.2016), DVst HK (03.10.2016), Canadier (05.10.2016), Thomas Kaeding (05.10.2016), Tom (07.10.2016), gabrinau (23.10.2016), minicooper (23.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

222

Friday, September 23rd 2016, 12:00am

Neue Kühe und Magd Kundl

Hallo Mobahner und Cowfans,

nachdem die Weide bisher nur mit traurigen zwei Rindern bestückt war jetzt neu: Trudhilde, die stinkreiche Erbhofbäuerin, hat ein paar „Schwarzbunte“ dazugekauft, sogar ein Kalb ist dabei. Jetzt ist es eine richtige Kuhweide mit buntem Rindviechervolk.

Die auf Bild zwei gezeigten Büsche bergen ein Geheimnis: Da sitzt nämlich die im Beitrag 220, Punkt 10 bereits erwähnte Magd Kundl dahinter, welche dort einen Pipi macht. Auf dem nächsten Foto seht Ihr dann die Kundl … nein, das Bild zeige ich jetzt nicht mehr, schon allein weil ja schliesslich auch die Kundl ein Recht am eigenen Bild hat und ich dieses Recht nicht verletzen will, warum sonst?
BTB0e+0 has attached the following files:
Gruss
Robert
BTB0e+0

23 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (23.09.2016), errel (23.09.2016), JACQUES TIMMERMANS (23.09.2016), 1zu0 (23.09.2016), HüMo (23.09.2016), Thomas Kaeding (23.09.2016), jbs (23.09.2016), bvbharry47 (23.09.2016), Dieter Ackermann (23.09.2016), Allgaier A111 (23.09.2016), nullowaer (23.09.2016), Altenauer (23.09.2016), isiko (23.09.2016), Udom (23.09.2016), Rollo (01.10.2016), Wopi (02.10.2016), Canadier (05.10.2016), martin (05.10.2016), Tom (07.10.2016), gabrinau (23.10.2016), minicooper (23.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

223

Friday, September 23rd 2016, 1:10pm

@ Alle, @ Ralph

Hallo,

freut mich, dass Euch die neu aufgerödelte alte Kiste gefällt. Für die Pünktchen und die Bedankungen herzlichen Dank.


@ Ralph

Deine Vermutung, dass ich für die Teile einen riesigen Raum brauche ist leider Vergangenheit. Das dürfte das letzte Fahrzeug aus der Restekiste gewesen sein, welches ich gebaut/umgebaut habe. Alle Teile (bis auf Kleinteile) und alles Rollmaterial ist aufgebraucht. Ich denke, dass ich mich in der kommenden Zeit der Fertigstellung der Landschaft zuwende.

@ Nochmal Alle

Was mir noch fehlt ist ein schwerer Güterzugdiesel. Hierfür suche ich als Basis zum Zermetzgern ein 0 - Gehäuse á la 215/216/218, auch französische Diesel würden sich eignen. Alles Altbrauchbare ist recht, egal ob Lima, Rivarossi ect. - auch alt, beschädigt, Lackschäden - egal. Wer was hat, bitte PN an mich, Merci!
Gruss
Robert
BTB0e+0

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (25.09.2016), Altenauer (01.10.2016), Canadier (05.10.2016), Tom (07.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

224

Friday, September 30th 2016, 9:54pm

Werden wohl zwei (Schmalspur)Loks statt Einer werden ...

Hi Mobahner,

im Beitrag 223 schrieb ich

Quoted

Was mir noch fehlt ist ein schwerer Güterzugdiesel. Hierfür suche ich als Basis zum Zermetzgern ein 0 - Gehäuse á la 215/216/218, auch französische Diesel würden sich eignen. Alles Altbrauchbare ist recht, egal ob Lima, Rivarossi ect. - auch alt, beschädigt, Lackschäden - egal. Wer was hat, bitte PN an mich, Merci!

Nun haben mir zwei Forumskollegen was Gutes getan und mir ein altbrauchbares Gehäuse und eine ebensolche Lok zukommen lassen. Das finde ich sehr nobel, aufmerksam und bedanke mich dafür. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Beiden in diesem Zusammenhang hier genannt werden wollen, darum lasse ich das der Diskretion halber vorläufig sein. Einmal habe ich nun ein Gehäuse einer vermutlichen „Limarossi“ (215/216/218?) zur Verfügung und einmal eine schon fast historische Rivarossilok mir unbekannter Baureihe. Egal. Beide scheinen mir geeignet, irgendwie was daraus zu stricken. Ziel ist, im Laufe der Zeit zwei schwere Schmalspurgüterzugloks zu bauen. Das wird ein bisschen dauern - so etwas muss sich, nicht zuletzt wegen des Organisierens, Kaufens oder Anfertigens verschiedener Zubehörbauteile, entwickeln.

Diffuse Vorstellungen machen sich gerade breit, z. B.: Á la Brohltalbahndiesel - ich glaube die D 5 ist das – oder á la Wiebe Lok von Forumskollegen Jürgen (zweiteilig) oder, oder, oder??? Zu der kleinen Rivarossilok schwebt mir auch schon etwas im Moment nicht in Worte Fassbares vor, naja – wie gesagt – das muss sich eben entwickeln. Wichtig ist, im Geschehen zusätzlich zu Frau, Moped und Heim angenehm begleitende, sich entwickelnde Gedanken zu haben. Das ist gesund für Seele, Geist und Körper und wird ähnlich gelagert sogar als Therapieform angewandt. Insofern sehe ich dem mit Arbeit gespickten Herbst gelassen und freudig entgegen. Um als ausgesprochener Nichtfussballer, dem seine Frau immer noch erklären muss was ein Abseits ist, mit Beckenbauer´s Worten zu sprechen: „Schau´n mer mal.“

Bis bald …
BTB0e+0 has attached the following files:
  • IMG_3739.JPG (42.63 kB - 87 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:34pm)
  • IMG_3740.JPG (51.1 kB - 78 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:34pm)
  • P1040583.jpg (61.54 kB - 90 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:34pm)
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 1 times, last edit by "BTB0e+0" (Sep 30th 2016, 10:00pm)


23 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (30.09.2016), Allgaier A111 (30.09.2016), heizer39 (30.09.2016), Tom (30.09.2016), errel (30.09.2016), Martin Zeilinger (30.09.2016), Dieter Ackermann (30.09.2016), HüMo (30.09.2016), JACQUES TIMMERMANS (01.10.2016), Altenauer (01.10.2016), Robby (01.10.2016), isiko (02.10.2016), bvbharry47 (02.10.2016), Zahn (02.10.2016), Wopi (02.10.2016), Udom (04.10.2016), nullowaer (04.10.2016), Canadier (05.10.2016), Thomas Kaeding (05.10.2016), gabrinau (23.10.2016), minicooper (23.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

Posts: 1,319

Location: Ettlingen

Occupation: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Send private message

225

Friday, September 30th 2016, 11:07pm

Hallo Robert,

für dein neues Vorhaben 'Bau von zwei schweren Schmalspur-Güterzugloks' für die Bad Tiefenthaler Bahn wünsche ich dir schon heute viel Erfolg! Im Übrigen bin ich mir sicher, dass du in deiner Eigenschaft als Oberingenieur der BTB-Werkstätten die beiden schon längst ausgemusterten (Schad-) Loks im Lauf der nächsten Wochen so herrichten wirst, dass die Fachwelt aus dem Staunen nicht rauskommt - es wäre ja nicht das erste Mal ... !
Also - pack's an!

Mit den besten Grüssen
Diieter

9 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

errel (30.09.2016), BTB0e+0 (30.09.2016), heizer39 (01.10.2016), Altenauer (01.10.2016), Robby (01.10.2016), bvbharry47 (02.10.2016), Wopi (02.10.2016), nullowaer (04.10.2016), Tom (07.10.2016)

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(252)

  • Send private message

226

Sunday, October 2nd 2016, 9:40am

Brohltaldiesel

Hallo Robert,

die Idee à la Brohltaldiesel finde ich toll. Zumal das Farbschema der BTB super zur Gehäuseform passt. Bin auf deine Umsetzung sehr gespannt.

Gruß, Ian

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (02.10.2016), Dieter Ackermann (02.10.2016), Altenauer (02.10.2016), nullowaer (04.10.2016), Canadier (05.10.2016), Tom (07.10.2016)

kh_riefer

Schrankenwärter

(24)

Posts: 63

Location: Köln (Schäl Sick)

  • Send private message

227

Sunday, October 2nd 2016, 11:37am

Beg D5

....Á la Brohltalbahndiesel - ich glaube die D 5 ist das....

Hallo Robert,
von der D5 gibt es ein 0m-Modell, das auf Basis des Lima-/Rivarossi-Gehäuses entstand.
Mehr dazu auf der Webseite des Erbauers (nach unten scrollen):
http://www.oberbergischebahn.de/html/schienenfahrzeuge.html
oder hier:
http://www.kostenloses-forum.com/board/d…878,t,4690.html
Insgesamt eine ziemlich aufwändige Maßnahme, fast schon ein Neubau!

Karl Heinz

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (02.10.2016), Dieter Ackermann (02.10.2016), Altenauer (02.10.2016), E94281 (02.10.2016), Zahn (02.10.2016), Staudenfan (02.10.2016), Udom (04.10.2016), nullowaer (04.10.2016), Canadier (05.10.2016), Tom (07.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

228

Tuesday, October 4th 2016, 10:59pm

Intermezzo Triebwagen

Hi Mobahner,

als Intermezzo schiebe ich mal eine kleine Triebwagenparade ein.

Hauptdarsteller sind:

- VT 98 der DB - Vollspur, klassische DB Lackierung
- VT 11 der BTB - 750 mm Schmalspur, Moderne Farbgebung, helles grün/beige mit roter, breiter Zierlinie
- VT 8 der BTB - 750 mm Schmalspur, Versuchsfarbgebung bereits in hellem grün mit roter, schmaler Zierlinie
- DT 1 der BTB - 750 mm Schmalspur, Alte Farbgebung, olivgrün/beige mit schwarzer, schmaler Zierlinie

Das Filmchen zur Triebwagenparade:
https://youtu.be/UZ0YWciVPfA

P.S
Ich weis, die Bilder 10 + 11 sind Sch....., trotzdem der Vollständigkeit halber. (Hatte wohl heute keine glückliche Fotopfote)
BTB0e+0 has attached the following files:
Gruss
Robert
BTB0e+0

22 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (04.10.2016), errel (04.10.2016), Dieter Ackermann (04.10.2016), Zahn (04.10.2016), bvbharry47 (04.10.2016), Canadier (05.10.2016), jbs (05.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (05.10.2016), Baumbauer 007 (05.10.2016), Thomas Kaeding (05.10.2016), Tom (05.10.2016), Altenauer (05.10.2016), Wolleschlu (05.10.2016), Udom (05.10.2016), 1zu0 (07.10.2016), Wopi (09.10.2016), nullowaer (11.10.2016), DirkausDüsseldorf (11.10.2016), gabrinau (23.10.2016), minicooper (23.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

229

Wednesday, October 5th 2016, 9:39am

Nachschlag

Hi Mobahner,

so wollte ich das auch nicht lassen. Hier noch ein einigermassen vernünftiges Foto vom VT 8.
BTB0e+0 has attached the following file:
Gruss
Robert
BTB0e+0

16 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (05.10.2016), Altenauer (05.10.2016), jbs (05.10.2016), Baumbauer 007 (05.10.2016), Dieter Ackermann (05.10.2016), Wolleschlu (05.10.2016), HüMo (05.10.2016), oppt (05.10.2016), Udom (05.10.2016), Thomas Kaeding (07.10.2016), Canadier (07.10.2016), Wopi (09.10.2016), bvbharry47 (11.10.2016), nullowaer (11.10.2016), gabrinau (23.10.2016), 98 1125 (10.08.2018)

230

Wednesday, October 5th 2016, 10:05am

Moin Robert

Ein tolle Ansammlung von schnuckeligen Unikaten zeigst du hier. Falls ich eine Auwahl treffen müsste, welche(r) mir am Besten gefiele, würde ich wohl erstmal seeehr lange überlegen müssen. Und dann würde ich auf den VT11 tippen, welcher mir sowohl von der Form als auch der Farbgebung am meisten ins Auge sticht. Was aber nicht eine Wahl gegen die anderen ist, da die mir wie gesagt auch seehr gut gefallen.

Gruß Ralph
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren irgendwann die Dummen die Welt...

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (05.10.2016), Altenauer (05.10.2016), BTB0e+0 (05.10.2016), Tom (07.10.2016), Canadier (07.10.2016), nullowaer (11.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

231

Friday, October 7th 2016, 12:28am

Auf Mass gebracht

Hi Mobahner,

so, erst mal das Grobe. Den Lokkasten auf (Schmalspur) Mass gebracht in Länge und Breite. Nun ist Spachtel – und Schleifarbeit angesagt, insbes. Dach glatt schleifen und neu aufbauen.
Anschliessend komplettes Entlacken und Feinschliff mit Zahnbürste, Ata und Zahnpaste. Danach Ausstattung mit Zubehörteilen wie z. B. Lampen, Dachlüfter, ect. ect.

Ob ich in das Frontfenster eine Teilung einbringe, ob symetrisch oder asymetrisch (Lofü Seite grösser) oder ob ich überhaupt die Scheibe als eine grosse Frontscheibe lasse? Ich weis es noch nicht. Momentan wird´s aber sowieso nix mit der Bastelei, da ich dieses WE arbeiten muss (Fr, Sa, So, Mo), erst danach geht´s weiter. Gedanken über das Fahrwerk habe ich mir schon gemacht und bin kurz vor einem Ergebnis.

Bis dahin …
BTB0e+0 has attached the following files:
  • 1.JPG (57.75 kB - 73 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:35pm)
  • 2.JPG (61.11 kB - 68 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:35pm)
  • 3.JPG (65.55 kB - 70 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 4.JPG (75.53 kB - 68 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 5.JPG (72.68 kB - 71 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
Gruss
Robert
BTB0e+0

27 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (07.10.2016), Staudenfan (07.10.2016), 1zu0 (07.10.2016), errel (07.10.2016), isiko (07.10.2016), Rollo (07.10.2016), Altenauer (07.10.2016), HüMo (07.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (07.10.2016), Thomas Kaeding (07.10.2016), Tom (07.10.2016), Canadier (07.10.2016), Zahn (07.10.2016), jbs (07.10.2016), bvbharry47 (07.10.2016), Dieter Ackermann (07.10.2016), Udom (07.10.2016), nullowaer (07.10.2016), Holsteiner (07.10.2016), Onlystressless (07.10.2016), Wopi (09.10.2016), Martin Zeilinger (11.10.2016), Meinhard (12.10.2016), gabrinau (23.10.2016), minicooper (23.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(252)

  • Send private message

232

Friday, October 7th 2016, 7:11am

Zyklop

Hallo Robert,

der Umbau wirkt ja schon vielversprechend. Allerdings würde ich schon versuchen, die Frontscheibe zu teilen. Dieses Zyklop-Gesicht die Lok ist schon arg gewöhnungsbedürftig.

Gruß, Ian

6 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (07.10.2016), HüMo (07.10.2016), Baumbauer 007 (07.10.2016), BTB0e+0 (07.10.2016), Canadier (07.10.2016), Dieter Ackermann (07.10.2016)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,393)

Posts: 1,609

Location: Nordsachsen

  • Send private message

233

Friday, October 7th 2016, 7:53am

Hallo Robert,

Du zeigst uns wieder einen interessanter Fahrzeugbau. Als Fahrgestell würde ich das einer H0-E 44 verwenden, vorausgesetzt, es passt von der Länge her.

Am einfachsten wäre das Fahrgestell der Piko-E 44 anzupassen, da deren Motore in den Drehgestellen eingebaut sind und Du damit diese schön der Länge des Gehäuses anpassen kannst. Auch wärst Du mit diesem Antrieb unabhängig von den zu befahrenden Radien. Mit den 2 Motoren wäre Deine Lok dann ein richtiges Kraftpaket.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (07.10.2016), HüMo (07.10.2016), Baumbauer 007 (07.10.2016), BTB0e+0 (07.10.2016), Canadier (07.10.2016), jbs (07.10.2016), Dieter Ackermann (07.10.2016)

234

Friday, October 7th 2016, 9:14am

Taucherbrille

Moin Moin

Hallo Robert, immer wieder Klasse zuzusehen wie aus deiner Lok-Schmiede die tollsten Lok´s entstehen, Respekt.

Wie wäre es, wenn du deiner neusten Kreation, dass Gesicht der BR 753 gibst. In Fachkreisen auch "TAUCHERBRILLE" genannt..... :D

Bei deinen handwerklichen Geschick sicher kein Problem :thumbsup:

Guckst du hier : http://www.bahnbilder.de/bild/tschechien…-erreichen.html

Nur so, als kleiner Denkanstoss :P

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (07.10.2016), Canadier (07.10.2016), HüMo (07.10.2016), Altenauer (07.10.2016), bvbharry47 (07.10.2016), Baumbauer 007 (07.10.2016), nullowaer (07.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

235

Friday, October 7th 2016, 9:43am

Hi Mobahner,

bevor ich mich jetzt beruflich auf den Weg mache auf die Schnelle noch: Danke für Euer Interesse, die Bedankungen, Pünktchen und Anregungen. Letztere werde ich in den geistigen Entwicklungsprozess einbeziehen.

Euch schönes (Bastel) WE, ich muss Brötchen verdienen.

Bis bald...-
Gruss
Robert
BTB0e+0

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (07.10.2016), HüMo (07.10.2016), Altenauer (07.10.2016), Baumbauer 007 (07.10.2016), Dieter Ackermann (07.10.2016), nullowaer (07.10.2016), errel (07.10.2016), Tom (07.10.2016)

236

Friday, October 7th 2016, 9:51am

Einbeziehen von Überlegungen

Moin Robert,

danke für die Innenansicht. Wollte schon immer wissen, an was die Therapeuten so denken, während ihre Klienten so vor sich hin plappern..... ;) .

Wird ne` super Lok :)

Einen schönen Tag
Carl :thumbsup:

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (07.10.2016), Altenauer (07.10.2016), errel (07.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

237

Tuesday, October 11th 2016, 5:58pm

Schon wieder eine ... und @ Canadier

Lok auf (Schmalspur) Mass gebracht.

Hi Mobahner,

heute habe ich mir mal die zweite Lok vorgenommen, welche kurz vor meiner Geschäftsreise per DHL ankam.

Das war bei dieser Art Gehäuse auch nicht unbedingt ein Spaziergang, aus dem Gehäuse mittig 9 mm herauszunehmen - und zwar nur aus dem Führerhaus und dem Dach. Das Wichtigste und Grundvoraussetzung zum weiteren Gelingen des Lokbaus ist es, anschliessend die Teile wieder 100% ig und im Winkel zusammen zu bauen.

Anbei ein paar Bilder zum Verlauf des Baus der beiden Loks, welche ich parallel aufbaue. Das Nächste ist bei den Beiden nun fertig spachteln und dann sauber verschleiffen, anschliessender Feinschliff und Entlackung mit Zahnpaste. Erst dann kommen die "schönen Arbeiten" dran: Rahmen, Fahrwerke und Lackierung. Ich glaube, das werden zwei richtige Wuchtbrummen für die kleine Schmalspurbahn.

@ Carl

Lieber Carl,

Quoted

Wollte schon immer wissen, an was die Therapeuten so denken, während ihre Klienten so vor sich hin plappern..... ;) .

ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn Du MICH frozzelst. Im Gegenteil, macht Spass und das mache ich zuweilen auch ganz gerne mit anderen. Es sei aber darauf aufmerksam gemacht, dass Klienten/Patienten " nicht vor sich hinplappern". Das sind Menschen mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen psychischer und teilweise daraus folgenden Problemen physischer Natur und wer so etwas an der Backe hat, dem ist garantiert nicht nach plappern.

Also: MICH kannst Du frozzeln so lange es Dir Spass macht, aber lass´ gesundheitlich belastete Menschen bitte davon ausgenommen.

Bis bald ...
BTB0e+0 has attached the following files:
  • 1.JPG (65.41 kB - 69 times downloaded - latest: May 10th 2018, 12:38pm)
  • 2.JPG (46.81 kB - 66 times downloaded - latest: May 10th 2018, 12:38pm)
  • 3.JPG (60.94 kB - 65 times downloaded - latest: May 10th 2018, 12:38pm)
  • 4.JPG (59.25 kB - 61 times downloaded - latest: May 10th 2018, 12:38pm)
  • 5.JPG (44.14 kB - 62 times downloaded - latest: May 10th 2018, 12:38pm)
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 5 times, last edit by "BTB0e+0" (Oct 11th 2016, 6:26pm)


23 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (11.10.2016), Tom (11.10.2016), Baumbauer 007 (11.10.2016), Allgaier A111 (11.10.2016), Martin Zeilinger (11.10.2016), HüMo (11.10.2016), isiko (11.10.2016), nullowaer (11.10.2016), jbs (11.10.2016), errel (11.10.2016), Wopi (11.10.2016), akkacz (11.10.2016), Thomas Kaeding (11.10.2016), DVst HK (12.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (12.10.2016), Altenauer (12.10.2016), Canadier (12.10.2016), Udom (12.10.2016), Meinhard (12.10.2016), gabrinau (23.10.2016), minicooper (23.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

Martin Zeilinger

Bahnhofsvorsteher

(527)

Posts: 730

Location: A1010 Wien

  • Send private message

238

Tuesday, October 11th 2016, 7:10pm

Servus Robert,

die neue free lance-Diesellok begeistert mich.
Bewusst oder unbewusst bist Du da einer meiner 760mm Lieblingsloks recht nahe gekommen: Bilder der Gebus D7

Viel Erfolg beim Weiterbau!
Grüße aus Wien
Martin
Neues über unsere Spur 0-Projekte findet man auch auf unserer Facebook-Seite

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (11.10.2016), Canadier (12.10.2016), Dieter Ackermann (23.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

239

Tuesday, October 11th 2016, 9:10pm

@ Martin

Hallo Martin,

merci für´s Pünktchen. Du hast recht, gewisse Ähnlichkeiten sind da schon, ist allerdings bei mir unbewusst abgelaufen. Hauptsache es gefällt - in diesem Falle - uns.

Danke für die Seite, welche ich sogleich gespeichert habe. Da ist bestimmt was dabei was ich brauchen kann.
Gruss
Robert
BTB0e+0

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (12.10.2016)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

  • "BTB0e+0" started this thread

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

240

Sunday, October 23rd 2016, 1:35am

Weiter geht´s ...

Guten Abend/Morgen Mobahner,

Samstag habe ich mir mal die Erste von zwei herzustellenden Dieselloks vorgenommen. Ich habe ca. 12 Std. am Stück daran gewerkelt - ohne Pause, ohne zu essen, trinken, telefonieren, computern, Radio hören, u. ä. Ablenkungen bzw. Zerstreuungen, nichts. Wenn´s nicht mehr anders ging eine Zigarette dabei geraucht. Nur ich und mein Tun. Das ist ein bisschen wie Meditation (natürl. keine Echte).

Folgendes habe ich weiter gebracht:
- Motor/Drehgestellblock einer H0 151ger, bereits im Vorlauf zersägt gewesen, weiter passend gemacht, zusammen gesetzt und mit Zweikomponentenkleber auf Mass zusammen gebaut
- Drehgestelle komplett zerlegt, Stromaufnahme von 4 auf 6 Achsen erweitert, neu verkabelt, Radaufnahmen gereinigt und neu gefettet
- Drehgestellblenden rot gestrichen
- Alte Kupplungsaufnahmen bearbeitet, neue Teile angefertigt und für den Einbau von Kadeekupplungen vorbereitet
- Drehgestelle incl. Blenden zusammen gebaut, in Motorblock/Drehgestellblock eingesetzt
- Neue passende Kardanwellen angefertigt und auf beidseitige Antriebswellen durchrutschfest montiert
- Motoraufnahme so vorbereitet, dass jederzeit ohne grosse Mühe der Rocomotor (welcher übrigens nicht schlecht ist) gegen einen Faulhaber- oder Maxonmotor ausgetauscht werden kann
- Motor montiert, Kardanwellen mit Getrieben verbunden
- Drehgestellstromaufnamen mit Motor verkabelt
- Bleigewichte angefertigt und reversibel montiert

- Testfahrt und Lastprobe mit Unterteil durchgeführt - sehr zufriedenstellend, fährt weich, ruckfrei und sauber, zieht 2 Lenzwagen auf Rollwagen + 4 schwere Schmalspur Eigenbauwagen + Begleitwagen = 1845 Gramm: (Federwaage habe ich keine). Teststrecke: Steigung max. 2,8%, zieht aus dem Stand heraus ohne taumeln, zittern und sonstige Erscheinungen schön langsam und gleichmässig an. Für meine Schmalspurbahn eine reichlich überdimensionierte Testlastenfahrt, eine bewiesene Zugkraft, welche so im Normalbetrieb sicher nicht benötigt wird.
- Zigarette

- Im Vorlauf auf Schmalspurmass gebrachten Lokkasten von angespritzten Griffstangen befreit
- Arretierungen und Befestigunsmöglichkeit Lokkasten/Unterteil angefertigt und montiert
- Rangierbühnen angefertigt
- Trittstufen einzeln angefertigt und an Rangierbühnen und unter den Türen zum Führerhaus montiert (das war allerdings zum Kotzen)
- Angebaute Teile schwarz grundiert
- Ober- und Unterteil probehalber zusammengebaut - passt

- Nochmal Probefahrt über alle Strecken incl. aller Schattenbahnhofsgleise der BTB - passt, nichts klemmt, stösst an oder stört.

- Vom Mobaraum heim fahren, die neuen Pflanzungen und Decoarrangements meiner Frau bewundern - meine Liebe hatte „Blumentag“, das ist ihr Hobby.
- Was Gutes futtern, Kaffee, eine oder zwei Kippen dazu, Füsse hoch, dann ein paar Fotos und jetzt ein bisschen Bericht schreiben

Viel Spass mit den Bildern und bis demnächst in diesem Theater …
BTB0e+0 has attached the following files:
  • 1.JPG (43.64 kB - 54 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 2.JPG (57.46 kB - 45 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 3.JPG (46.77 kB - 49 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 4.JPG (51.57 kB - 46 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 5.JPG (52.37 kB - 46 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 6.JPG (50.5 kB - 44 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 7.JPG (41.81 kB - 48 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
  • 8.JPG (53.29 kB - 45 times downloaded - latest: Dec 26th 2017, 4:36pm)
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 3 times, last edit by "BTB0e+0" (Oct 23rd 2016, 1:45am)


14 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (23.10.2016), errel (23.10.2016), gabrinau (23.10.2016), HüMo (23.10.2016), Wolleschlu (23.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (23.10.2016), Udom (23.10.2016), Dieter Ackermann (23.10.2016), Baumbauer 007 (23.10.2016), nullowaer (23.10.2016), Nils (23.10.2016), Wopi (25.10.2016), Han_P (19.11.2016), 98 1125 (10.08.2018)

Similar threads