You are not logged in.

1

Monday, December 31st 2012, 3:42pm

Mein Rückblick 2012

Vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen:

Mein Rückblick

Damit ich nicht vergesse, was und wie ich übers 2012 hier berichtet habe, packe ich einige Beiträge in diesen Thread, so kann mein Alzheimi später immer mal nachschauen. 8)

Ich wünsche euch vorab ein gutes und gesundes neue Jahr im Privaten und die Erfüllung aller Träume eines Modellbahners.
Mein unverblümte Meinung zur Gestaltung eines Thread gefielen nicht jedem, werde wohl in Zukunft etwas zurückhaltender auftreten, weniger Beiträger/Kommentare sollten hier helfen, hoffe ich mal. ^^

Jetzt noch einmal das Jahr 2012 seit März in Bildern und meiner Hoffnung, es Ende 2013 wieder tun zu können.

Dann troll ich mich mal kurz weg und mache den Weg frei für das wirklich Wichtige... :)


Linksammlung, Textzeile anticken führt weiter:

LENZSTEIN - Anlage - Teil 1 - Der Bau=...

x

Mein zweiter Prellbock=...

x

Wismarer Schienenbus für die Privatbahn=...

x

E-Lok für die Werkbahn=...

x

Mein erster Prellbock=...

x

Lore für Werk-Lok=...

x

Brücke für die Werkbahn=...

x

Drehschemelwagen ( POLA MAXI ) Umbau=...

x

VW Bus auf schmaler Spur=...

x

Bau Kabeltrommel, Ladung für X05=...


x

Polarisierung Doppelkreuzungsweiche mit HexFrog=...

x

Ladegut Rohre=...

x

Entkuppler manuell=...

x

Dach - Vorschläge für die Gestaltung von Dächer=...

x

Säuretopfwagen - Mein erster Versuch=...

x

Wasserturm mit Kugel=

x
Betonwand=

x

Lokschuppen für die Werkbahn= ...

x

Schaukasten transportabel= ...



x

VIDEO : Reisetip: HARZ, Wernigerode, Hotel Kaufmann am Bahnhof= ...

x

Klv 52 Bau Fortsetzung= ...

x

Modul 'Am Wasserturm'= ...

x

Rollwagen Baubericht= ...

x

..Bericht: Fahrtage mit den pbw-Modulen und Modul 'Am Wasserturm'= ..



x

So bauen unsere 'Nachbarn'= ...

x

Kleine Diesellok Spur Null (e) mit Schneepflug= ...



V 60 von Lenz ist da!=...

ENDE
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

This post has been edited 34 times, last edit by "Knauber" (Jan 25th 2013, 3:07pm)


9 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

klaus.kl (31.12.2012), KlaWie (31.12.2012), Joyner (31.12.2012), Geiswanger (31.12.2012), gabrinau (31.12.2012), Didier78 (31.12.2012), stoomtram (31.12.2012), Signum (01.01.2013), Udom (01.01.2013)

Michael Marcus

Unregistered

2

Monday, December 31st 2012, 4:20pm

Eine schöne Idee, das mit deinem Rückblick!

Wichtig auch hier ist, dass wir gesund bleiben....ansonsten haben wir eigentlich keine "Probleme" oder wenn nur sehr schöne!

Mein Rückblich sieht so aus. Da ich auch einen gewissen Unmut hatte und die 0 aufgeben wollte und komplett abwickeln wollte habe ich mich mal besonnen und dafür bin ich meiner Freundin dankbar die mir die Augen geöffnet hat, wie schön die Spurweite ist. H0 mache ich ja auch.

Dieses Jahr konnte ich meine Gleisanlagen fertig stellen und das Rollmaterial nahm durch zwei nicht geplante Neuzugänge einen schönen Zuwachs an was die Dampfloks betrifft. Heute fahren 94,64 und die 44er einwandfrei und machen richtig Laune...deswegen hoffe ich, dass Kiss auch schön weiter macht. Meine Wagen die ich haben wollte,hab ich fast zusammen und werden nach und nach gesupert. Im Moment baue ich am Güterschuppen und Bahnhofgebäude. Ein schöner und abwechslungreicher Betrieb ist machbar...bald trifft die endgültig letzte Weiche ein...diese habe ich bei WeichenWalter in Auftrag gegeben. Ein Lokschuppenbau steht noch auf der Agenda, der gerade als Zeichung entsteht...dann freue ich mich bald wieder auf meinen Lieblingsbereich, den Landschaftsbau...hier lege ich sehr viel Wert drauf. Hier sondiere ich gerade was es an Bäumen gibt. Fichten enstehen nach alter Manier wieder im Selbstbau, Laubbäume gefallen mir von Schlesienmodelle sehr gut.

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass die Modellbahnwerkstatt die 55er bringt, wie ich finde eine ideale Lokomotive.

Das eventuell noch mehr Hersteller den Mut haben in diese Spur einzusteigen, wie auch immer das aussehen mag.

Das wir hier tolerant sind und auch mal "Dampf" ablassen sollen/können/müssen, nur so merken die Firmen wo der Schuh drückt, dabei aber veruchen sachlich zu bleiben. Natürlich aber auchmal wieder loben.

Das wir ALLE gesund bleiben und von Schicksalen verschont bleiben, die wir uns nicht erahnen können.

Viele schöne Stunden bei unserem Hobby...gerade auch denen die jetzt mit der V60 spielen und lange darauf gewartet haben.

Ich wünsch mir persönlich, dass der Begleitwagen bald kommt.....und irgendwann im Jahre20xx mal eine 93er die Gleise meine Anlage unter ihrer Räder nimmt!

Im diesem Sinne einen guten und gesunden Rutsch!

MFG

Michael

3 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Joyner (31.12.2012), Setter (31.12.2012), Udom (01.01.2013)

3

Monday, December 31st 2012, 5:56pm

Hallo Bert,


was für ein riesiges Werkeverzeichnis! Herzlichen Dank für Deine vielen Berichte.

Ich wünsche Dir ein sehr gutes Jahr 2013 und weiterhin viel Spaß mit Deinem großartigen Hobby.

Gesundheitliche Tiefschläge kenne ich auch sehr gut.

Und auch eine Therapie, die etwas weiterhilft...


Guten Rutsch!

Norbert

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Setter (31.12.2012)