You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(772)

  • "SH Nuller" started this thread

Posts: 1,215

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

1

Thursday, March 1st 2018, 9:40pm

Meiereigebäude

Hallo 0 Fans, auch wenn man denkt, das die Anlage nun fertig ist, findet sich hier und da, doch noch eine Fläche, die man nicht ungenutzt lassen sollte. So eine Situation ergab sich am Güterbahnhof von Nullingen. Hier stand ja mal die Fa. für Schmierstoffe, die jetzt im Industriegebiet von Lenzhausen ihren Platz gefunden hat. Lange habe ich überlegt, was man mit dem Stück machen könnte, bis mir dieser Lkw mit Milchkannen in die Hände fiel. Da habe ich mal wieder in meiner Restekiste gestöbert. Aus ein paar Zapf Fenstern und meinem Lieblingsbaumaterial (Laminatdämmung) entstand dieses Gebäude. Noch fehlen ein paar Details, aber die kommen erst, wenn das Betriebsgelände gestaltet ist und das Gebäude an seinem Platz bleibt.









Gruß Micha :)

54 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

asisfelden (01.03.2018), E94281 (01.03.2018), Montafoner (01.03.2018), Fritze (01.03.2018), bobby (01.03.2018), jk_wk (01.03.2018), Hans-Georg (01.03.2018), blb59269 (01.03.2018), Hein (01.03.2018), BR96 (01.03.2018), Hexenmeister (01.03.2018), Stephan (01.03.2018), US-Werner (01.03.2018), heizer39 (01.03.2018), Rudi E (01.03.2018), Hermann Keßler (01.03.2018), peschersurfer (01.03.2018), Ruhrbahner (01.03.2018), holger (01.03.2018), Looki (01.03.2018), HüMo (01.03.2018), Alfred (01.03.2018), Zahn (01.03.2018), klaus.kl (01.03.2018), 98 1125 (01.03.2018), VTler - Jens Frommann (02.03.2018), Ludmilla1972 (02.03.2018), Wolleschlu (02.03.2018), Rainer S. (02.03.2018), rainer 65 (02.03.2018), us train (02.03.2018), Canadier (02.03.2018), Husbert (02.03.2018), Bahnheiner (02.03.2018), Meinhard (02.03.2018), Bertus (02.03.2018), Baumbauer 007 (02.03.2018), Udom (02.03.2018), Locutus (02.03.2018), Schwabe (02.03.2018), Thomas Kaeding (02.03.2018), jbs (02.03.2018), Beardiefan (02.03.2018), Altenauer (02.03.2018), Joyner (02.03.2018), Holsteiner (02.03.2018), Alemanne 42 (02.03.2018), nullowaer (02.03.2018), Scooter (02.03.2018), Jürgenwo (03.03.2018), DVst HK (04.03.2018), Wopi (04.03.2018), Minidriver (04.03.2018), Dieterscha (05.03.2018)

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(254)

Posts: 639

Location: Berlin

  • Send private message

2

Thursday, March 1st 2018, 11:06pm

Hi Micha.

Besonders gefällt mir die "Ecksituation", also der Knick im Gebäude.
Das gibt eine hofartige Umfassung der Szene
Besonders die kleine Treppe zur Rampe im Eck... Klasse. :-)
Mag ich sehr.

Bei der Gestaltung des Umfeldes solltest Du dann auch den Grund für den Knick im Gebäude zeigen.
Zum Beispiel könnten schräge Grundstücksgrenzen dafür sorgen...

Nur so als Idee für das weitere Formen der Umgebung.

Ich freu' mich auf die Fortsetzung. :-)

Viele Grüße in den Norden,
Matthias

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (02.03.2018), Baumbauer 007 (02.03.2018), Udom (02.03.2018), Locutus (02.03.2018), Hans-Georg (03.03.2018), Minidriver (04.03.2018)