You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, July 30th 2012, 7:08pm

Lokschuppen für die Werkbahn

Aus der KONSERVE für das Sommerloch...

Der im Avatar zu sehende Lokschuppen der Werkbahn auf schmaler Spur in weiteren Fotos:



















BERT (der Knauber :D )
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

15 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (30.07.2012), jk_wk (30.07.2012), Martin Zeilinger (30.07.2012), Norbert (30.07.2012), Joyner (30.07.2012), stoomtram (30.07.2012), ARMAND (30.07.2012), Hagen Lohmann (31.07.2012), Dieter Ackermann (31.07.2012), Nuller Neckarquelle (31.07.2012), Nauki (31.07.2012), Z1R (01.08.2012), KlaWie (02.08.2012), pgb (02.08.2012), 98 1125 (27.06.2017)

Hein

Unregistered

2

Tuesday, July 31st 2012, 7:05am

Hallo Bert.
Sehr schöner Lokschuppen und sehr Gute Arbeit ,gefällt mir. :thumbup: Da ich auch gerne mit dem kleinen Holz arbeite möchte ich von Dir mal wissen wie Du die Bemahlung hinbekommen hast, ich benutze immer Holzlasurfarbe aber auf Dauer wird das zu eintönig;(.Für die Wandverkleidung hast Du bestimmt Balsaholz verwendet ,oder?
Gruß Hein.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (31.07.2012), Nuller Neckarquelle (31.07.2012)

Weissenseer

Unregistered

3

Tuesday, July 31st 2012, 7:39am

Sommerloch

Hallo Bert,

ich finde Deinen Sommerlochfüller einfach nur Klasse.
Gerne würde ich mehr von solchen Bauten sehen, bringen diese mir auch jedesmal Tipps und Ideen zum Weiterbauen an eigenen Modellen.
Freue mich schon auf Kommendes.

Viele Grüße
Heinz

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012)

Posts: 1,319

Location: Ettlingen

Occupation: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Send private message

4

Tuesday, July 31st 2012, 2:58pm

Hallo Bert,


ein grosses Kompliment für dieses Modell!
Trotz oder gerade wegen seines 'betont bescheidenen Auftretens' ein echter "Hingucker" auf jeder Anlage!

Es wäre aber sehr nett, wenn du mal ein paar Hinweise zu den Scharnieren bzw. Torangeln geben könntest - handelt es sich um eigene Konstruktionen? und wenn ja, wie hast du sie hergestellt?

Beste Grüsse
Dieter






1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012)

5

Tuesday, July 31st 2012, 4:56pm

Hallo Leute,
ich weiß nicht wie Bert sein Holz bearbeitet.Aber ich nehme Schuhcreme aus der Tube (Braun,Dunkelbraun und Schwarz),mische sie
bis mir der Farbton gefällt und verdünne sie mit Spiritus.Trocknet schnell auf und sieht sehr realistisch aus.
Oder nehmt Beize (Eiche dunkel).Für verwittertes Holz nehme ich Beize (Silbergrau)oder schwarze Schuhcreme mit Spiritus verdünnt.
Einfach mal ausprobieren.
MfG,
Peter Jung

Ps.Bert ,Dein Lokschuppen sieht klasse aus!

4 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012), Martin Zeilinger (31.07.2012), stoomtram (31.07.2012), Dieter Ackermann (01.08.2012)

6

Tuesday, July 31st 2012, 5:00pm

Hallo Bert,

Dein Lokschuppen gefällt mir sehr gut. :rolleyes: Da braucht man keine Angst vor Rost zu haben. ;) ;) ;)

Gruß Heiko

7

Tuesday, July 31st 2012, 6:01pm

Hei und vorneweg: Ich habe meinen Nicknamen geändert, einfach mal so -

KNAUBER (knauben) ist hier erklärt :D http://www.redensarten-index.de/suche.ph…e%5B%5D=rart_ou

Zum Modell: das beizen wurde weiter oben ja bereits beschrieben, hier zwei Fotos vom Test:







BERT
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nauki (31.07.2012), stoomtram (31.07.2012)

8

Tuesday, July 31st 2012, 10:14pm

Zum Schluß der Anfang

Den Bausatz durfte ich als erster zum Test bauen, hielt mich aber nicht an die Vorgaben. Das Dach wurde niedriger gelegt und an der rechten Seite werden bereits alterungsbedingt Bretter ausgetauscht. Ein Nachbau für Spurbreite NUll wäre wohl kein Problem...












































Schweineschnauze der Privatbahn fühlt sich hier wohl...

BERT
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

12 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

stoomtram (31.07.2012), jk_wk (31.07.2012), fredduck (31.07.2012), ARMAND (01.08.2012), Stromburg (01.08.2012), Dieter Ackermann (01.08.2012), Nauki (01.08.2012), Udom (01.08.2012), gabrinau (01.08.2012), UtzRK (02.08.2012), pgb (02.08.2012), 98 1125 (27.06.2017)

Posts: 1,319

Location: Ettlingen

Occupation: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Send private message

9

Wednesday, August 1st 2012, 12:20pm

Danke, Bert, für die Fotos,
durch die man den Bau sehr gut nachvollziehen kann.
Leider hast du aber noch nicht verraten, von wem die Torangeln bzw. Scharniere stammen - ich bin sehr interessiert zu erfahren, wer diese schönen Teile herstellt!
Beste Grüsse
Dieter


Stefan

Rangiermeister

(98)

Posts: 248

Location: Saarbrücken

Occupation: Heimatloser Karussellbremser

  • Send private message

moba-tom

Bahndirektor

(778)

Posts: 1,634

Location: Münster

  • Send private message

11

Wednesday, August 1st 2012, 3:05pm

Torbänder

Hallo Dieter,

die Torbänder von Bert kenne ich nicht, ich habe mal welche von Real Modell bezogen, sehr empfehlenswert!

Torbänder von Real Modell

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (01.08.2012), stoomtram (01.08.2012)

12

Wednesday, August 1st 2012, 3:35pm

Die Torbänder sind Teil des Bausatz : http://www.google.de/imgres?q=Lokschuppe…r:14,s:68,i:335
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (01.08.2012)