You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

1

Friday, January 15th 2016, 4:16pm

Klein Mosella

Ein gesundes neues Jahr 2016 wünsche ich allen Spur Nullern und natürlich allen anderen Hobbybahnern.
Viele von euch waren sehr fleißig im letzten Jahr und auch schon wieder im neuen Jahr. Ich möchte hier für alle ein Lob aussprechen für eure tollen Arbeiten und Geschichten.
Ich wollte eigentlich auch bauen und regelmäßig berichten aber durch einen tragischen Trauerfall in der Familie ist es mir im letztem Jahr nicht möglich gewesen. Naja nun geht es weiter.
Bei meinem Freund Nils möchte ich mich auch bedanken, er hat mich immer wieder inspiriert und durch seine Arbeiten angetrieben so schnell wie möglich weiter zu machen. Danke mach weiter so :thumbsup:
Nun bin ich seit Dezember fleißig gewesen.
Mein kleiner Bahnhof soll eine Fantasieanlage im Moselbereich sein.
Ich gab ihm den Namen Klein Mosella.
Es soll eine Endbahnhof einer Nebenbahn sein, mit einem kleinen Güterumschlagplatz am Hafen. Und einem Raiffeisengebäude.
Einige von euch hatten ja schon den Anfang gesehen, vielleicht erkennt ja der eine oder andere die Anlage auf den Bilder wieder.
Nun will ich aber mal ein paar Bilder zeigen. Ich hoffe ich kann das noch ?(










Nun Alfred und Hein sind noch nicht ganz fertig mit dem Treppenaufgang, aber Alfred freut sich über seinen neuen Sägebock den er von seinem Chef zu Weihnachten bekommen hat und macht daher vorsichtig!!!






In klein Mosella hat noch ein Gast sein Zuhause gefunden! Mal sehen wer es erkennt.
Mein Weihnachtsgeschenk :D
Nun noch mal bei Abend!!!











Und nun mit Fahrzeugen













Und nun wünsche ich euch viel Spass beim schauen!!!
Lg euer Carsten :D
Bis bald

39 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (15.01.2016), DirkausDüsseldorf (15.01.2016), JACQUES TIMMERMANS (15.01.2016), Setter (15.01.2016), HüMo (15.01.2016), Canadier (15.01.2016), heizer39 (15.01.2016), klaus.kl (15.01.2016), ledier52 (15.01.2016), Norbert (15.01.2016), Udom (15.01.2016), Nils (15.01.2016), Alemanne 42 (15.01.2016), Stephan (15.01.2016), Joyner (15.01.2016), Altenauer (15.01.2016), Peter (15.01.2016), DVst HK (15.01.2016), Meinhard (15.01.2016), nullowaer (15.01.2016), Geiswanger (15.01.2016), bvbharry47 (15.01.2016), Baumbauer 007 (15.01.2016), pgb (15.01.2016), Han_P (16.01.2016), Jürgenwo (16.01.2016), Thomas Kaeding (16.01.2016), Holsteiner (16.01.2016), Tom (16.01.2016), E69 (17.01.2016), Wopi (18.01.2016), Rollo (25.01.2016), lok-schrauber (25.01.2016), Ben Malin (26.01.2016), Martin Zeilinger (26.01.2016), Dieter Ackermann (27.01.2016), Thomas W. (04.02.2016), nullerjahnuic60 (04.02.2016), DiMaKra (04.02.2016)

Andreas1968

Unregistered

2

Friday, January 15th 2016, 4:33pm

Hallo Carsten,


ich habe sieben Jahre am Rhein bei St. Goarshausen gewohnt und vermisse die liebliche Rheinlandschaft mit ihren hübschen kleinen Dörfer und Städten. Als ich deine wunderbaren Bilder sah, bekam ich wieder Fernweh an den Rhein.


So tragisch ein Todesfall in der Familie auch ist, irgendwann geht es weiter, ich weiß wovon ich schreibe.
Kopf hoch und den Blick in die Zukunft und notfalls hilft eine Therapie!




Grüße aus Berlin
Andreas

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (15.01.2016), Altenauer (15.01.2016), nullowaer (15.01.2016)

3

Friday, January 15th 2016, 4:49pm

So ein Todesfall

Hallo Carsten,

zunächst mein Beileid. Weiß wovon ich rede (Dezember2015).

Aber ein Steckenpferd hilft! Nach Aussage meines Vaters (auch schon lange im Jenseits) trägt es über jeden Abgrund!

Was ich hier sehe macht Lust auf MEHR. Freue mich auf weitere Berichte aus dem Süden................

Carl a.d.Ww.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (15.01.2016)

Nils

Oberlokführer

(618)

Posts: 202

Location: Wolfenbüttel

  • Send private message

4

Friday, January 15th 2016, 6:19pm

Na bitte.......

Hallo Carsten,

schön das du jetzt deine Fortschritte mit uns teilst und es Dir/euch wieder gut geht!
Das mir deine Herangehensweise und die Anlage toll gefallen weist du ja, aber auch die Fotos sind klasse - Respekt!!

Die 24er fährt dann wohl jetzt bei uns beiden, wir sollten kurzfristig mal eine Doppeltraktion vereinbaren ;) .
Habe weiter viel Spaß und bis bald

Nils

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (15.01.2016)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(507)

Posts: 1,044

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja, in 46 Wochen Privatier

  • Send private message

5

Friday, January 15th 2016, 7:04pm

Mosella

Hallo Carsten,

schön, wie du wieder loslegst!
Du hast den Flair der Moselgegend toll wiedergegeben. Eine perfekte Illusion...

Da kann man sich davor setzen, ein Glas Moselwein trinken (auf wen auch immer... das wirst du am besten wissen ), und sich daran erfreuen.
Danke dafür.

Gruß aus der Gegend
Hans
der Altenauer

- unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands -

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (15.01.2016), bvbharry47 (15.01.2016), minicooper (16.01.2016)

Hein 2

Bahngeneraldirektor

(1,307)

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

6

Saturday, January 16th 2016, 8:16am

Moin Carsten.

Einen schönen Endbahnhof hast du gebaut, am besten finde ich aber deine Hintergrundkulisse damit hast du eine sehr schöne Tiefenwirkung erreicht . Ist das ein selbst gemachtes Foto, das du vergrößern lassen hast?

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

7

Saturday, January 16th 2016, 11:32am

Hallo Ihr Nullbahner :)


Danke für die positiven Antworten.
Hans du hast recht, da war auch das eine oder andere Glas Wein, nach vollbrachter arbeit dabei. Um alles noch mal auf sich wirken zu lassen. ?(
Den Hintergrund habe ich von Onkel Jowi, es ist nicht gerade günstig aber es lohnt sich. Es gibt unendlich viele Motive. Vielleicht ist für dich auch einer dabei :!:
Viel Spaß beim stöbern Hein.

This post has been edited 1 times, last edit by "Carsten Sonnemann" (Jan 25th 2016, 6:42pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

1zu0 (16.01.2016), Altenauer (16.01.2016), Udom (16.01.2016)

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

8

Monday, January 25th 2016, 7:03pm

Heute ist viel los am Bahnsteig

Der Bahnsteig wird gut angenommen :D





















Ein paar nette Bilder zum schwärmen, für den Abend.
Ich wünsche viel Spass dabei :!: :!: :!:

35 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Alemanne 42 (25.01.2016), Faulenzer (25.01.2016), Nils (25.01.2016), JACQUES TIMMERMANS (25.01.2016), Wopi (25.01.2016), TTorsten (25.01.2016), klaus.kl (25.01.2016), Baumbauer 007 (25.01.2016), Altenauer (25.01.2016), jbs (25.01.2016), Scooter (25.01.2016), Spur0-Team (25.01.2016), Doc (25.01.2016), Meinhard (25.01.2016), Rollo (25.01.2016), HüMo (25.01.2016), lok-schrauber (25.01.2016), bvbharry47 (25.01.2016), pgb (26.01.2016), Geiswanger (26.01.2016), Hein (26.01.2016), Thomas Kaeding (26.01.2016), Onlystressless (26.01.2016), Norbert (26.01.2016), Udom (26.01.2016), Han_P (26.01.2016), Holsteiner (26.01.2016), nullowaer (26.01.2016), Ben Malin (26.01.2016), Martin Zeilinger (26.01.2016), Dieter Ackermann (27.01.2016), gabrinau (04.02.2016), Thomas W. (04.02.2016), nullerjahnuic60 (04.02.2016), Schlobie (07.02.2016)

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

9

Thursday, February 4th 2016, 1:10pm

Mein Bahnhof entsteht

Hallo Freunde der Spur 0
Klein Mosella soll auch einen Bahnhof erhalten,
Was so angeboten wird ist ja alles schön und auch gut, aber ich möchte etwas bauen was man nicht überall sieht.
Und wenn man eine Vorgabe hat, durch meinen Hintergrund, muß man auch schauen was und wie passt. Das ist halt ein Nachteil wenn der Hintergrund vorhanden ist.
Aber umgedreht ist es, glaube ich, auch nicht besser und einfacher.
Und so kam ich auf die Idee ein Stück Stadtmauer zu erstellen und dort den Bahnhof mit ein zu fügen.
Als weiteres ist die Stadtmauer auch gleichzeitig die Zufahrt zum Güterbahnhof.
Ich hoffe Euch gefällt es, vielleicht hat ja der eine oder andere noch eine Idee für einen Originellen Namen für den Bahnhof ?
Ich habe schon so viele im Hinterkopf aber bin nicht sicher welchen ich nehme. Bad Mosella / Mosella HBF / Mosella Hafen / ?( ganz anders wäre Grebelkram HBF hat eine tiefere Bedeutung die würde ich später mal erklären. 8|
Viel Spaß beim Bilder schauen!!!












Ja ich muß noch mal tief in mich gehen und überlegen.

Lg Carsten 8o

22 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Holsteiner (04.02.2016), Udom (04.02.2016), HüMo (04.02.2016), Baumbauer 007 (04.02.2016), Nils (04.02.2016), gabrinau (04.02.2016), Schienenstrang (04.02.2016), bvbharry47 (04.02.2016), Thomas Kaeding (04.02.2016), Geiswanger (04.02.2016), Thomas W. (04.02.2016), Wopi (04.02.2016), nullerjahnuic60 (04.02.2016), Joyner (04.02.2016), JACQUES TIMMERMANS (04.02.2016), Meinhard (04.02.2016), Altenauer (05.02.2016), Ben Malin (05.02.2016), Alemanne 42 (06.02.2016), pgb (06.02.2016), Schlobie (07.02.2016), Han_P (09.02.2016)

Hein 2

Bahngeneraldirektor

(1,307)

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

10

Thursday, February 4th 2016, 1:20pm

Hallo Carsten.

mein erster Gedanke sagt mir, Nein . Mach doch nochmal ein Foto mit der Hintergrundkulisse und ohne Stadtmauer. ich würde das BF Gebäude noch etwas nach links verlängern und dann vor die Hintergrundkulisse stellen.

Ist aber nur meine persönliche Einschätzung und hat nicht unbedingt Gewicht.

herzliche Grüße

Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nils (04.02.2016), bvbharry47 (04.02.2016), Altenauer (05.02.2016)

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

11

Thursday, February 4th 2016, 1:54pm

Bahnhof

Hallo Hein

Ich habe mit einem Pappmodell schon mehrere male eine Stellprobe gemacht. Ich wollte mit der Stadtmauer im ersten Sinn die Strasse verlänger können und im zweiten sollte das Gebäude nicht alleine stehen.
Ein zu großes Gebäude fand ich für eine Nebenbahn auch nicht schön.
Eine Lagerhalle wie bei vielen Bahnhöfen wollte ich auch nicht, weil der Güterbahnhof um der Ecke liegt.
Aber trotzdem vielen Dank für den Vorschlag, werde ihn nochmal überdenken.

Lg Carsten

Hein 2

Bahngeneraldirektor

(1,307)

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

12

Thursday, February 4th 2016, 2:06pm

Hallo Carsten.

Nix für ungut, ich wollte ja nur damit sagen das mir das mit der Stadtmauer ein wenig zu groß ist und du eigentlich deinen sehr schönen Hintergrund damit verdeckst. Das BF Gebäude wirkt sehr gut, ich finde die Mauer macht die Wirkung zu Nichte. Hast du schon mal an eine Hecke o.ä. gedacht.

Dir wird schon was einfallen.

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

Husbert

Oberfahrdienstleiter

(364)

Posts: 835

Location: Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

13

Thursday, February 4th 2016, 2:32pm

Hallo Carsten,
da muß ich aber mal Hein recht geben. Die Mauer wirkt doch etwas deplaziert. Dadurch sind die Gebäude dahinter doch irgendwie abgeschnitten. Wenn Du die Hintergrundkulisse vielleicht etwas höher setzen kannst?
Der Bahnhof ist für Deine Nebenbahn auch ganz schön üppig, ein Stockwerk weniger hätte wohl auch gereicht?
Gibt es dazu ein annähernd konkretes Vorbild der Moselbahn?
Husbert

This post has been edited 1 times, last edit by "Husbert" (Feb 4th 2016, 4:02pm)


Nils

Oberlokführer

(618)

Posts: 202

Location: Wolfenbüttel

  • Send private message

14

Thursday, February 4th 2016, 3:19pm

Stadtmauer

Hallo Carsten,

geht ja in großen Schritten voran, freut mich sehr!
Tja, nun heisst es mit den Anregungen umzugehen :D - ich hätte da auch eine Meinung!
Wenn Du sie hören willst, sollten wir uns treffen, ansonsten gibts die schriftliche Version unten... ;)

Die Arkaden wirken auf mich etwas gleichförmig und der tolle Hintergrund geht mir etwas verloren.
Wenn eine Stadtmauer, dann vielleicht eine etwas abgewrackte Version mit Lücken, verschiedenen Höhen und Gestrüpp?
Du könnst auch zum Vergleich einen Abschnitt mit Zaun, kleiner Mauer und Hecken/Bäumen o. ä. gestalten.

Wenn es Dir aber so wie es ist perfekt gefällt - super, dann solltest Du es auch genau so lassen!

Dir weiter ganz viel Spaß
Bess demäxt
Nils

15

Thursday, February 4th 2016, 3:24pm

Hallo Carsten,

ich schließe mich den anderen an. Auch mein erster Gedanke war, dass die Stadtmauer nicht passt.

Wie die anderen schon schrieben, ein Zaun, eine Mauer oder eine Hecke wäre wohl die bessere Alternative. Die Idee mit einer abgewrackten Variante gefällt mir sehr gut.

Da gibt es doch schon sehr viel an schöner Auswahl, sei es Gips, Resin, Lasercut und und und...

Viele Grüße,

Christoph

bvbharry47

Bahndirektor

(690)

Posts: 596

Location: Wuppertal

Occupation: jetzt im Ruhestand

  • Send private message

16

Thursday, February 4th 2016, 5:12pm

Hallo Carsten,
meinen Vorrednern(Schreiber) kann ich nur zu stimmen.
Genau wie Du habe ich die gleichen Hintergrundkulissen von JOWI verbaut. Allerdings habe ich jeweils etwas mehr
Platz vom Gleis bis zum Hintergrund gelassen. Das ergibt sich durch den Bau der beiden Bahnhöfe in etwas schräger
Lage zur Raum Ecke. Alle (fast alle) Gebäude einschließlich der Stadtmauer sind aus JOWI Hintergrund- oder Kulissengebäuden
gebaut. Eine ganze Reihe von Bildern, kannst Du in meinen Bauberichten
Rund um Wupperburg und
Abendstimmung rund um Wupperburg ansehen.
Zusätzlich füge ich aber noch mal eine kleine Auswahl meiner Gebäudeaufstellung bei. Bei dem Bahnhof Emmaberg,
habe ich übrigens auch eine Etage entfernt, weil er für das Anlagenthema und Hintergrund auch zu groß gewesen wäre.
Die Stadtmauer kaschiert übrigens die Rampenauffahrt zum Bahnhof Emmaberg.

index.php?page=Attachment&attachmentID=18030index.php?page=Attachment&attachmentID=18031index.php?page=Attachment&attachmentID=18032index.php?page=Attachment&attachmentID=18033
index.php?page=Attachment&attachmentID=18034index.php?page=Attachment&attachmentID=18035index.php?page=Attachment&attachmentID=18036index.php?page=Attachment&attachmentID=18037

Ich hoffe ich kann Dir hiermit ein paar Anregungen aufzeigen, aber am Ende muss es Dir gefallen, wie Du es ausführen möchtest.

Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen
Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Winter Modellbahntage am Samstag den 30. November 2019 und Sonntag den 01. Dezember 2019 :thumbup:

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

23 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (04.02.2016), Thomas Kaeding (04.02.2016), heizer39 (04.02.2016), gabrinau (04.02.2016), Thomas W. (04.02.2016), Hein (04.02.2016), minicooper (04.02.2016), nullerjahnuic60 (04.02.2016), Joyner (04.02.2016), DiMaKra (04.02.2016), JACQUES TIMMERMANS (04.02.2016), Meinhard (04.02.2016), Dieter Ackermann (05.02.2016), Altenauer (05.02.2016), Holsteiner (05.02.2016), Udom (05.02.2016), Alemanne 42 (05.02.2016), Ben Malin (05.02.2016), joachim (06.02.2016), pgb (06.02.2016), BTB0e+0 (07.02.2016), Schlobie (07.02.2016), Han_P (09.02.2016)

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

17

Thursday, February 4th 2016, 5:31pm

Stadtmauer

Hallo Nils und Christoph

Das mit der abgewrackten Mauer habe ich doch schon angefangen auf der rechten Seite.
Das könnte ich mir auch noch vorstellen auf der anderen Seite. war mir nur noch nicht Sicher. Einmal abgeschnitten ihr wisst ja!
Das übliche Grünzeug kommt natürlich auch noch, wie Efeu und die anderen Freunde.
Nun ich schlaf noch mal eine Runde darüber. :wacko:
Vielen Dank für Eure Meinung.
Nils ich schick dir noch eine Mail.

Lg Carsten

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (05.02.2016)

Hein 2

Bahngeneraldirektor

(1,307)

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

18

Thursday, February 4th 2016, 6:48pm

Hallo Carsten.

Tut mir Leid das ich mit meiner Antwort so ein Durcheinander angerichtet habe . Ich halte mich in Zukunft mit meinen Einschätzungen zurück .

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (04.02.2016)

Carsten Sonnemann

Schrankenwärter

(27)

  • "Carsten Sonnemann" started this thread

Posts: 63

Location: Braunschweig

Occupation: Landschaftsgärtner Meister

  • Send private message

19

Thursday, February 4th 2016, 10:25pm

Keine. Zurückhaltung

Hallo nochmal

Ich finde die Ideen und Anregungen gut, die hier gekommen sind.
Manchmal ist es schwer alles richtig zu formulieren. Wenn man so am werkeln ist verliert man auch mal den Űberblick zum ganzen. Ich bin keinem böse über seine Meinung.
Im Gegenteil es ist anregend auf neue Möglichkeiten.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend. :thumbsup:

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (05.02.2016), Altenauer (05.02.2016), Udom (05.02.2016), Alemanne 42 (05.02.2016)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(197)

Posts: 978

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

20

Saturday, February 6th 2016, 3:38pm

Hallo Carsten,

nachdem sich hier die Gemüter ja wieder beruhigt haben, will ich auch noch meinen Senf dazugeben. So friedlich darf es doch nicht bleiben :D
Generell: perspektivisch gezeichnete, fotografierte, ausgeschnittene und aufgeklebte Häuser (etc.) in unmittelbarer Nähe zum dreidimensionalen Raum funktionieren meiner Meinung nach nicht. Die Perspektive stimmt schon bei geringer Abweichung des passenden Standpunktes nicht mehr und irgendwann kippt das Ganze komplett. Auf Fotos kriegt man das noch so hingeschummelt, aber in echt? Sehr schön sieht dagegen dein Flusstal als Hintergrund aus, oder einfach ein Höhenzug, oder einfach Himmel.
So gesehen ist die Stadtmauer schon der richtige Ansatz. Die Arkaden kommen aber aus der Großstadt Hamburg oder Berlin und sind auch keine Stadtmauer und sind einfach zu klotzig. Nimm doch was Niedriges, so max. doppelte Preiserhöhe.
Wenn du das Stadthaus als EG haben willst (warum nicht?), würde es wohl stimmiger aussehen, wenn du links daneben ein gespiegeltes Exemplar hinstellen könntest. Das kriegen die Bünnings bestimmt hin.

Viel Erfolg,
Johann