You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thomas

Schrankenwärter

(19)

  • "Thomas" started this thread

Posts: 206

Location: Biblis

  • Send private message

1

Friday, March 7th 2014, 11:28am

IMT Montagekleber

Hallo zusammen,

wolle hier nur kurz mal nachfragen was es eigentlich mit dem Montagekleber auf sich hat.
Riecht wie ganz gewöhnlicher Holzleim,was ist den eigentlich so besonders an dem Zeug?
Keine Kritik,möchte es eben nur gerne mal wissen ,am besten eben von denjenigen die den Kleber in der Vergangenheit bereits verwendnet haben.
Besten Dank und schönes Wochenende.
Gruß
Thomas

Joop

Hilfsbremser

(10)

Posts: 26

Location: Hoorn Niederlande

  • Send private message

2

Friday, March 7th 2014, 11:55am

Thomas,

Frage moba-tom, er hat damals IMT Montagekleber verwendet:

Neues aus Bischofsheim


Die Gleise werden mit Spax-Schrauben und Unterlegscheiben fixiert bis
der Kleber (fleibler Montagekleber von IMT Lenzen) ausgehärtet ist.


Grüß

Joop

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

Posts: 441

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

3

Friday, March 7th 2014, 1:03pm

Hallo Thomas,

das besondere an dem Kleber ist, das er dauerelastisch und er gut für die Geräuschdämmung ist. Denn Holzleim wird hart wenn er trocknet und die Geräuschdämmung durch Styrodur oder andere verwendete Materialien zur Dämmung ist umsonst. Ich habe damit die Gleise auf die Resorbmatten von IMT aufgeklebt und bin zufrieden. Da er aber nicht ganz preiswert ist, bin ich dazu übergegangen die Gleise mit Acryldichtmasse aus dem Baumarkt zu kleben.

Gruß aus Sachsen

Klaus

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Pjotrek (08.03.2014)

moba-tom

Bahndirektor

(780)

Posts: 1,652

Location: Münster

  • Send private message

4

Friday, March 7th 2014, 2:43pm

Hallo Thomas,

der Kleber ist nicht nur flexibel, er bleibt es auch! Klaus hat völlig recht: Holzleim wird nach dem Trocknen starr und verhindert Schalldämmung.

Ich habe den Kleber seit ca. 4 Jahren als Gleisbefestigung genutzt und er ist - auch an ungeschotterten Stellen, also dem UV-Licht ausgesetzt - immer noch genauso flexibel wie am ersten Tag. Das Acryl, das ich verwendet habe, wurde unter Lichteinfall hart...

Klaus hat auch recht: der Kleber ist nicht billig, aber "Preis wert"!

Außer dem Geruch haben die beiden Kleber nichts gemeinsam (PS: mein Holzleim riecht übrigens anders...)!

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Pjotrek (08.03.2014)

Thomas

Schrankenwärter

(19)

  • "Thomas" started this thread

Posts: 206

Location: Biblis

  • Send private message

5

Friday, March 7th 2014, 3:20pm

besten Dank Euch für die Antworten.
Thomas,
hatte Dich ja bereits vorab gefragt und wollte nur die Langzeit Erfahrung der Mehrheit hören.
Hab das Zeug ja bereits gekauft und werde mal so langsam an die ersten Gleise gehen.
Gruß
Thomas

Posts: 167

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

6

Friday, March 7th 2014, 3:42pm

IMT Montagekleber

Hallo Thomas,
Der Montagekleber von IMT ist wirklich empfehlenswert.
Verwende bloß Handschuhe beim Verkleben!
Die Gleise Kleben 1A, wenn Du Pflastersteine zum Bescheren verwendest.
Nach 2 Stunden ist alles fest.
Gruß Oliver

moba-tom

Bahndirektor

(780)

Posts: 1,652

Location: Münster

  • Send private message

7

Friday, March 7th 2014, 3:56pm

Verwende bloß Handschuhe beim Verkleben!
Handschuhe? Ist der Kleber giftig? Kann ich mir nicht vorstellen...
Man kann die kleinen Klebereste super und sehr einfach vom Finger rubbeln... wie Gummi...

Naja, essen würde ich ihne niht gerade :rolleyes:

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

Posts: 167

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

8

Saturday, March 8th 2014, 10:08am

IMT Montagekleber

Hallo,
Ob der Kleber giftig ist, weiß ich nicht, aber wenn man den Kleber an den Fingern hat, sollte man nichts anderes mehr anfassen und gleich die Hände waschen. Die Klebereste sind sehr widerspenstig (gummiartig) und werden beim Reiben nur noch tiefer in die Haut gerieben.
Deshalb Latex Handschuhe an und alles bleibt sauber.

Gruß Oliver :)