You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

61

Monday, October 20th 2014, 11:33pm

Hallo Alle, 2 x @ Norbert, @Michael

@ Norbert

Quoted

Das Trafohaus ist jedoch, meiner persönlichen Meinung nach, zu niedrig. Es ist im Verhältnis
zu den Strecken, die über Brücken führen, nicht dominant genug. Wenn du dir jetzt noch die
etwas durchhängenden Leitungen vorstellst.....
Ich fürchte die kommen den Zügen gefährlich nah, oder wenn es nicht mehr in Betrieb sein
sollte, kamen sie dem zu nah. Vielleicht würde ein Sockel das Verhältnis verbessern.

Wenn die Leitungen quer über die Bahnlinien führen, dann hast Du recht. Wenn diese allerdings längs der vorderen Bahnlinie verlaufen, ein bisschen den Hügel (längs) hinauf, könnte es passen.

@Norbert
Ist ja Geschmackssache, aber das Arrangement mit der Imbissbude und dem Drumherum hat mir vieeeel besser gefallen und hat m. E. mehr zum positiven, authentischen Erscheinungsbild eines Fabrikskentals beigetragen. War halt ein "Sozialer Brennpunkt" im Tälchen.

@ Michael
Naja, ob "Pritsche" oder "Kasten" - Hauptsache der Geschäftsverkehr läuft gut und zügig - wegens Geld verdienen und so.
Gruss
Robert
BTB0e+0

1 guest thanked already.

62

Tuesday, October 21st 2014, 12:21am

Darauf erst mal einen...

Hallo an alle unheimlichen Alkoholiker und Arbeiterversteher,

aber zuerst vielen Dank für Lob und konstruktive Kritik.


Und nun zu Euch anderen:

Wir sind in einem freien Land und wenn Anne vonne Bude meint, sie könnte im "Kurpark" mehr Geld vonne Ommas und Oppas abgreifen als im Fabrikskental vonne Malocher, dann ist das ihr gutes Recht, da hinzuziehen.
Schließlich musste sie auch noch den halben CDU - Gemeinderat "bearbeiten", um die Genehmigung zu bekommen. Und da war Freibier noch eines der geringeren Angebote.
Mit mir ist Anne weder verwandt oder verschwägert noch sonstwie Gegenstand irgendwelcher Interessen, ich habe also keine niederen Beweggründe zu dem Umzug beigetragen.

Ja und warum redet ihr eigentlich dem schädlichen Alkoholkonsum so das Wort? (der Teufel hat den Schnaps gemacht!)
Denkt ihr nicht an die hungrigen Kinderaugen, die - Pfirsichkerne lutschend - vergebens auf den dem Trunke verfallenen Pappa warten? Aber Pappa versäuft mal wieder die wöchentliche Lohntüte...

Und schlich nicht Fabrikant Krampe jahrelang - ach was sag ich, jahrzehntelang ! - warnend und schimpfend um Annes Bude herum, weil kaum noch einer seiner trinkfreudigen Arbeiter über alle Finger verfügte. Ständig gingen die in die Maschinen. Autsch!

Und die Herren Arbeiter? Ist es denn wirklich zu viel verlangt, 300 Meter bis zum Kurpark zu laufen, wenn die Sauferei sooo wichtig ist? - Aber nein, da ist denen das Publikum zu schnöselig oder zu verkalkt. Mit der Tante Frieda oder mit Krampe Junior wollen die kein Bier zusammen nich trinken.

Kurzum:
Ich werde das mit dem alkoholfreien Fabrikskental noch einmal gründlich überdenken müssen.
Das mit dem Verkaufswagen ist eine tolle Idee. War ich in früheren Zeiten selbst ein großer Freund von. Die gab´s nämlich nicht nur als Eiswagen oder fahrendes Kaufhaus oder rasende Kneipe und Frittöse. Nein, die wechselten ihren Charakter je nach dem Ort und dem Publikum der Haltestelle.
Und da warste dann besser mal nicht als 6 jähriger Eiskäufer an der Haltestelle vonne Kreidler - Florett Rocker. Da wurd dir aber die Mütze über die Nase gezogen.
Ja so was wäre klasse als Arbeitertränke im Fabrikskental. Allein die Beschaffung dürfte ein Problem sein, vom Selbstbau mal ganz zu schweigen. Nun ja, alles ist im Fluss. Buden kommen und gehen und auch Trafohäuschen wechseln manchmal ihren Standort, weil der alte keine funktionierende Stromleitung zu bieten hatte.

Jedenfalls vielen Dank auch an die Alkoholfraktion für inspirierendes Gedankengut.
Wir werden einen Weg finden

Prost! und gutgehn bis die Tage...

Norbert

13 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (21.10.2014), Meinhard (21.10.2014), Didier78 (21.10.2014), Ben Malin (21.10.2014), Udom (21.10.2014), Dieter Ackermann (21.10.2014), Baumbauer 007 (21.10.2014), Nuller Neckarquelle (21.10.2014), Staudenfan (21.10.2014), jmdampf (21.10.2014), Holzeisenbahner (22.10.2014), Canadier (10.01.2015), 98 1125 (02.06.2017)

63

Tuesday, October 21st 2014, 12:48pm

Gedenkstein

Hallo,

kleiner Nachtrag (Anfrage Theresa):

der Gedenkstein selbst stammt aus einem H0 Ausstattungs - Set von Faller.
Wie öfters mal bringen mich diese Reste erst auf Ideen...

Die Umlage wird dann noch gärtnerisch verschönert, aber nicht mit den H0 Pflanzen. Ist mir zu fummelig.


Viele Grüße

Norbert

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (21.10.2014), Didier78 (21.10.2014), Dieter Ackermann (21.10.2014), Baumbauer 007 (25.12.2014)

64

Thursday, December 4th 2014, 9:06pm

Wieder die kleinen Dinge...

Hallo zusammen,


nachdem ich mich längere Zeit nicht mehr gemeldet hatte, nun wieder ein Lebenszeichen aus dem Hinterberger Null -Zimmer.

Große Dinge bewegen konnte ich in letzter Zeit (krankheitsbedingt) nicht, große Dinge kaufen auch nicht. War nix, was mir zusagte.

Also die kleinen Dinge, die im allgemeinen das Leben schön machen und auch die Modellbahn.

Im Oktober hatte es ja großen Protest wegen Annes Bude gegeben.
Das hat Krampe Junior schwer zu denken gegeben. Da er sich ganz allgemein für die "kulturellen Dinge" in der Stadt zuständig fühlt, hat er da mal was angeleiert.
Und schwupps: Hinterberg hat ne neue Bude. Allerdings am Bahnhof und eigentlich ist es gar keine richtige Bude, sondern in erster Linie, sozusagen hauptberuflich, Fahrkartenverkauf der Busgesellschaft Wupper- Sieg, was noch durch ein Schild kenntlich zu machen sein wird.

[/img]

Dies ist also die Hinterberger Version des SNM - Bausatzes.

Ich habe mit diesem Bau mehrer Fliegen mit einer Klatsche geklatscht. Zum einen ist die Schublade leerer, zum anderen habe ich eine kleine Brache bearbeitet, die schon seit zwei Jahren so vor sich hindöste, und das in prominenter Lage direkt am modernen Hinterberger Verkehrsverknüpfungspunkt (vom Schienenbus in den Gummibus).

Nachfolgend ein kleiner Bilderbogen...

[/img]


[/img]


[/img]

[/img]


[/img]


Ich hoffe, dass nun das Hinterberger Budenproblem ein wenig entschärft ist.
In der Schublade hab ich jetzt jedenfalls keine mehr.

Zum Schluss noch ein Blick auf wichtige jahresendzeitliche Erfordernisse:

[/img]

Also Leute, die Streusalzkiste muss aber noch aufgefüllt werden. So wird das nichts mit dem Winterdienst.


Euch allen eine schöne Adventszeit!

Viele Grüße

Norbert

32 registered users and 5 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (04.12.2014), DVst HK (04.12.2014), gabrinau (04.12.2014), Martin Zeilinger (04.12.2014), Juergen Sch. (04.12.2014), Allgaier A111 (04.12.2014), Setter (04.12.2014), Meinhard (04.12.2014), Udom (04.12.2014), JACQUES TIMMERMANS (04.12.2014), Baumbauer 007 (04.12.2014), Heinz Becke (04.12.2014), Pjotrek (04.12.2014), holger (04.12.2014), HüMo (04.12.2014), Ben Malin (04.12.2014), BTB0e+0 (04.12.2014), pgb (05.12.2014), 1zu0 (05.12.2014), Didier78 (05.12.2014), koefschrauber (05.12.2014), Theresa (05.12.2014), errel (05.12.2014), Nuller Neckarquelle (05.12.2014), Canadier (05.12.2014), Holsteiner (05.12.2014), Nikolaus (06.12.2014), Holzeisenbahner (26.12.2014), Staudenfan (26.12.2014), Wopi (09.01.2015), Thomas W. (30.03.2015), 98 1125 (02.06.2017)

Allgaier A111

Oberbahnhofsvorsteher

(658)

Posts: 1,107

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

65

Thursday, December 4th 2014, 9:32pm

Hi Norbert
Ich hab Dich schon richtig vermisst, und Natürlich Deine Bilder
Micha

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (05.12.2014)

66

Thursday, December 25th 2014, 2:18pm

Ist denn schon wieder Weihnachten?

Hallo zusammen,

es weihnachtet schwer. Aber nicht alles ist ein Weihnachtsgeschenk, was kurz vor Weihnachten hereinschneit (hereinregnet).

Die V 160 kam nur zufällig genau passend. Herr Lenz war da schneller als erwartet. Ich beschwer mich nicht.
Und sag mal bloß keiner, die sei zu groß für Hinterberg (hab ich vor zwei Jahren noch selber behauptet).
Neinnein. Die macht ein sehr gutes Bild und ich konnte jetzt einfach bei der Neuauflage nicht mehr widerstehen.

[/img]

[/img]


Der Schnellenkamp Kesselwagen ist aber ein lupenreines Weihnachtsgeschenk. Auch er ist ziemlich groß und ebenfalls ziemlich schön. Gleich mal den Rangiergang einlegen und die Gleise bügeln.

[/img]



War natürlich nicht alles Kaufrausch.
Endlich konnte ich mich mal aufraffen, meinen Selbstbaudrahtdrillbaum fertigzustellen. Er ist hier links zu sehen und "verleiht dem Fabrikskentalbahnbetriebszentralengelände (das Wort habe ich mir auch zu Weihnachten schenken lassen) ein beschauliches Gepräge".

[/img]


Ja, ansonsten geht´s mit dem Fabrikskentalbahnbetrieb nicht so richtig weiter. Immernoch muss die Köf alles schultern, obwohl die Tonnage in Krampes Industriewelt ständig weiter ansteigt (siehe auch neuer Kesselwagen). Eigentlich war da ja mal die V 20 für ungefähr Weihnachten erwartet worden, aber da war dann der Herr Lenz langsamer als gedacht.
Macht nix. Wäre sonst ja auch ein Riesengedrängel zu Weihnachten geworden.
Und so ist halt die Köf noch auf den engen Fabrikskentalgassen unterwegs.

[/img]

Ich bin jedenfalls voll und ganz zufrieden und wünsche Euch ebensolche Gefühle mit den Geschenken.


Euch allen noch ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein gesundes und schönes Jahr 2015.


Norbert

39 registered users and 5 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Martin Zeilinger (25.12.2014), JACQUES TIMMERMANS (25.12.2014), errel (25.12.2014), Heinz Becke (25.12.2014), Juergen Sch. (25.12.2014), Tom (25.12.2014), Epoche III (25.12.2014), Allgaier A111 (25.12.2014), Setter (25.12.2014), HüMo (25.12.2014), Meinhard (25.12.2014), koefschrauber (25.12.2014), Baumbauer 007 (25.12.2014), Joyner (25.12.2014), Didier78 (25.12.2014), Nuller Neckarquelle (25.12.2014), Holsteiner (25.12.2014), Peter (25.12.2014), E94281 (25.12.2014), Ben Malin (25.12.2014), Udom (25.12.2014), klaus.kl (25.12.2014), sauerland218 (25.12.2014), BTB0e+0 (26.12.2014), 1zu0 (26.12.2014), Alemanne 42 (26.12.2014), Staudenfan (26.12.2014), jmdampf (26.12.2014), Altenauer (27.12.2014), Wopi (28.12.2014), pgb (29.12.2014), gabrinau (09.01.2015), Pjotrek (09.01.2015), Dieter Ackermann (09.01.2015), Haselbad (10.01.2015), Canadier (10.01.2015), Ruhrbahner (10.01.2015), Thomas W. (30.03.2015), 98 1125 (02.06.2017)

Didier78

Lokführer

(171)

Posts: 499

Location: 35039 Marburg

  • Send private message

67

Thursday, December 25th 2014, 9:10pm

N' Abend Norbert,

sehr schönen Bilder aus Hinterberg! Deine Bilder laden, wie kaum andere, immer wieder zum Träumen ein - man möchte sich förmlich in der kleinen Welt von Hinterberg verlieren... Und noch dazu ist Weihnachten für mich untrennbar mit der MoBa verbunden - umso schöner, dass du uns am. 1. Weihnachtstag mit einer Bilderstrecke erfreust!
In der Vergangenheit konnten wir hier im Forum immer mal wieder mitbekommen, dass du mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hattest: daher wünsche ich dir für 2015 viel Gesundheit und freue mich wieder auf traumhafte Bilderstrecken aus Hinterberg. Du mit deiner herrlich direkten Art und deine Anlage sind wirkliche Bereicherungen für unser Forum!

Vielen, vielen Dank!

Gruß, Dirk.

4 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (25.12.2014), Nuller Neckarquelle (26.12.2014), Baumbauer 007 (26.12.2014), Pjotrek (09.01.2015)

vauhundert

Unregistered

68

Friday, December 26th 2014, 12:45am

Das Hinterberger Fabrikskental . . .

würde ich schon gerne einmal mit einer standesgmäßen Lokomotive befahren. . .

Es ist immer wieder schön sich in den Bildern, die Du uns schenkst, zu verlieren und darüber zu sinnieren, wie es wäre vielleicht mit einem kleinem B-Kuppler leise zischelnt zu Tal zu rollen oder mit kräftigen Auspuffschlägen die vollen Schrottwagen und den übrigen Ausgang wieder zum Bahnhof zu wuchten . . .

Zur 216 in 1zu1 habe ich Dir ja schon meine Meinung geschrieben, aber das übertragt sich nicht auf das feine Modell.

Beste Grüße und besondere Wünsche aus dem Bergischen

Michael

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (26.12.2014), Altenauer (27.12.2014)

69

Friday, January 9th 2015, 5:25pm

Klein- Klein und kleine Ecken...

Hallo zusammen,

die letzte Zeit lud wettermäßig ja eher zu dieser Haltung ein:

[/img]



Aber das geht ja auf Dauer auch nicht.
Nach den dicken (Geschenk-) Brocken waren nun in Hinterberg mal wieder die Kleinigkeiten angesagt.
Zum Beispiel ein kleines Eckchen, das hinter der Bahnhofstoilette schon länger auf seine Vollendung wartete.


[/img]

Mauer, Zaun, Litfaßsäule, Hintergrund, Halbreliefhaus: alles will an der passenden Stelle stehen und am Ende muss Elvira Potthoff nach dem Verlassen des Hinterausganges der Barmer Ersatzkasse (Werbeschild um die Ecke) noch elegant die Hinterberger Luft durchpflügen.


[/img]

Auf der anderen Seite der Gleise sichtet Gisbert Henkel mal wieder so lange das Zeitungsangebot, bis ihm leider keine Zeit mehr bleibt, eine Zeitung auch zu kaufen.


Ein paar Meter weiter findet eine Modernisierung der Bahnwerbung statt.

[/img]



Und auf der Ladestraße steht das halbfertige Produkt meiner Ladegutbemühungen:

[/img]

Schrott in allen Formen und Farben gehört naürlich unbedingt dazu. Hier ist es Alu-Schrott eines gleisanschlusslosen Fabrikskens, der per LKW zum Güterwagen kommt und mit dem LKW - Kran verladen wird. In der sauerländer Bahnwelt hielt sich Schrott als Ladegut allerorts mit am längsten. Oft war der letzte Güterwagen ein Schrottwagen.


Ja, das war´s dann mal wieder. Zum Schluss noch ein paar schräge Vögel...

[/img]


die mir namentlich leider nicht bekannt sind.



Viele Grüße

Norbert

39 registered users and 4 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (09.01.2015), E94281 (09.01.2015), asisfelden (09.01.2015), Heinz Becke (09.01.2015), Setter (09.01.2015), US-Werner (09.01.2015), ledier52 (09.01.2015), gabrinau (09.01.2015), Staudenfan (09.01.2015), Epoche III (09.01.2015), Joyner (09.01.2015), Wopi (09.01.2015), Alemanne 42 (09.01.2015), bvbharry47 (09.01.2015), HüMo (09.01.2015), JACQUES TIMMERMANS (09.01.2015), isiko (09.01.2015), Udom (09.01.2015), Pjotrek (09.01.2015), Tom (09.01.2015), koefschrauber (09.01.2015), Didier78 (09.01.2015), Baumbauer 007 (09.01.2015), Dieter Ackermann (09.01.2015), Ben Malin (09.01.2015), jk_wk (09.01.2015), pgb (10.01.2015), Allgaier A111 (10.01.2015), BTB0e+0 (10.01.2015), Martin Zeilinger (10.01.2015), Meinhard (10.01.2015), Nuller Neckarquelle (10.01.2015), Haselbad (10.01.2015), Canadier (10.01.2015), Holzeisenbahner (10.01.2015), Holsteiner (12.01.2015), DVst HK (14.01.2015), Thomas W. (30.03.2015), 98 1125 (02.06.2017)

70

Friday, January 9th 2015, 9:25pm

Lucky Lucy

Hallo zusammen,

ich bin der Hund ... oder besser gesagt die Hündin. Mein Name ist Lucy und, jawohl Ian (isiko), ich war in diesem Forum schon mal so einige Zeit als Avatar mit blauer Kappe unterwegs.
Vielen Dank, dass mein - sagen wir mal etwas lässiges- Auftreten auf dem Sofa positiv bewertet wird.
Da ich ein wasserscheuer und zum Bequemen neigender Golden Retriever bin, kann ich Lob gut gebrauchen.
Mein Herrchen scheint mich trotzdem zu mögen.
Daher möchte ich mal für ihn was fragen: gibt es mich oder jemanden, der annähernd so hübsch ist wie ich , in Spur 0?
Das wäre dann, möchte ich mal behaupten, eine riesige Bereicherung für seine Spielzeugeisenbahn.

Über Tipps würde ich mich freuen.


Viele Grüße

Lucy

This post has been edited 1 times, last edit by "Norbert" (Jan 9th 2015, 9:32pm)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Heinz Becke (09.01.2015), pgb (10.01.2015), BTB0e+0 (10.01.2015), Tom (10.01.2015), Nuller Neckarquelle (10.01.2015), Zahn (12.01.2015), Holsteiner (12.01.2015), 98 1125 (02.06.2017)

71

Friday, January 9th 2015, 10:30pm

Wuff

Moin Moin

Hi Lucy,

ich bin zwar nicht so groß wie du ;( ...

aber hübsch bin ich schon 8o




und ich stamme aus guten Hause....Woodland genannt ^^ Best Nr A2756

mich gibt´s aber nur im Set...





Viele Grüße...

Jack
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (09.01.2015), pgb (10.01.2015), BTB0e+0 (10.01.2015), Udom (10.01.2015), Martin Zeilinger (10.01.2015), Norbert (10.01.2015), Nuller Neckarquelle (10.01.2015), JACQUES TIMMERMANS (10.01.2015), Baumbauer 007 (10.01.2015), Wopi (10.01.2015), Canadier (10.01.2015), Didier78 (10.01.2015), Theresa (11.01.2015), Holsteiner (12.01.2015), 98 1125 (02.06.2017)

jk_wk

Oberlokführer

(146)

Posts: 500

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

72

Saturday, January 10th 2015, 12:05am

Hallo Lucy,

in Spur 0 ist dir bereits ein Denkmal gesetzt worden. Ich meine, das ich die Figur vor vielen Jahren von 0men gekauft habe. Ich werde morgen mal versuchen, ein Foto einzustellen.
Und sieh zu, das du morgen nicht zu viel raus musst, soll schlecht für die Frisur sein.
Gruß

Jürgen (K)

es gibt ein Leben neben der Spur-0


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (10.01.2015), Baumbauer 007 (10.01.2015), Theresa (11.01.2015)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,813)

Posts: 1,245

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

73

Saturday, January 10th 2015, 8:11am

Hallo Lucy

ich bin der Schnuffi vom Bahnhof und bin sicher der Tollste von allen. Es gibt zwar noch ein paar größere Brüder in Groß-Reken, die haben aber lange nicht meine Bahnhofserfahrung.

Vor vielen Jahren hat mich die Oma Bolte aus dem Tierheim von Addie mit genommen und seitdem stehe/sitze ich ganz treu bei Ihr.
Könnte aber auch anderen ganz, ganz treu sein !!!



Beste Grüße

Dein Schnuffi (vom Bhf.)

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Martin Zeilinger (10.01.2015), Masinka (10.01.2015), Norbert (10.01.2015), Meinhard (10.01.2015), Nuller Neckarquelle (10.01.2015), JACQUES TIMMERMANS (10.01.2015), Baumbauer 007 (10.01.2015), Wopi (10.01.2015), Udom (10.01.2015), Canadier (10.01.2015), Didier78 (10.01.2015), gabrinau (10.01.2015), Holsteiner (12.01.2015), 98 1125 (02.06.2017)

74

Saturday, January 10th 2015, 10:29am

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für das positive Feedback, das mich wie immer erfreut und motiviert.
Danke auch für die Tipps zum Thema "Der beste Freund in Spur 0".
Ein paar Hunde habe ich ja schon auf der Anlage (Schäferhund, Berner Sennenhund), aber halt leider keinen Golden Retriever, den ich bis jetzt auch noch nirgendwo finden konnte, immer nur in diesem anderen Maßstab 1 : 32.
Aber Spur Nuller sind ja geduldig...


Viele Grüße - auch von Lucy

Norbert

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (10.01.2015)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,813)

Posts: 1,245

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

75

Saturday, January 10th 2015, 1:30pm

Hallo Norbert

vielleicht kann man den Hund (soll wohl so eine Art Australischer Hütehund/Shepard sein) eierschalenfarben mit etwas Rost einfärben (armes Tier ;-)).



Er kommt aus der Hauser Zucht. Bernd Hauser hat auch Golden Retriever im Angebot: die sind aber wohl für TT oder HO (siehe: http://www.hauser-figuren.de/modellfiguren-3d/). Du könntest ihn ja mal fragen, ob er das auch für 0 macht.

Viele Grüße

Hendrik

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (10.01.2015), Norbert (10.01.2015), Didier78 (10.01.2015), Udom (10.01.2015), gabrinau (10.01.2015), JACQUES TIMMERMANS (11.01.2015), Holsteiner (12.01.2015), 98 1125 (02.06.2017)

76

Saturday, January 10th 2015, 1:48pm

Tierliebe

Hallo Hendrik,

als Hunde und (ehemaliger) Pferdebesitzer rührt Deine gelungene Szene an mein Herz :) .

Carl aus Murksbach (da, wo im Westerwald auch CP-Sonderzüge verkehren - frag einfach den Dieter A. :D :D :D

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (10.01.2015)

jk_wk

Oberlokführer

(146)

Posts: 500

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

77

Saturday, January 10th 2015, 7:35pm

So,

hier das Foto des Golden (eigentlich ja Silbern, da noch unbemalt) und noch einige Artgenossen.


Gruß

Jürgen (K)

es gibt ein Leben neben der Spur-0


11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (10.01.2015), HüMo (10.01.2015), Norbert (10.01.2015), Didier78 (10.01.2015), Udom (10.01.2015), gabrinau (10.01.2015), Baumbauer 007 (11.01.2015), JACQUES TIMMERMANS (11.01.2015), Theresa (11.01.2015), Holsteiner (12.01.2015), 98 1125 (02.06.2017)

78

Saturday, January 10th 2015, 8:14pm

Hallo Jürgen,


danke für die Bilder.

Während Lucy neben mir sitzt und mich anstarrt und anbrummt -warum auch immer- ,nun natürlich die Preisfrage:

Kann man das noch irgendwie kaufen?

Im Internet habe ich nichts gefunden.

Auf jeden Fall schöne Grüße aus dem Sauerland von

Norbert und Lucy

jk_wk

Oberlokführer

(146)

Posts: 500

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

79

Saturday, January 10th 2015, 10:16pm

Hallo Norbert,

auf der Homepage von 0men habe ich den Golden nicht mehr gefunden, nur noch einen Labrador.

Ich habe dir eine PN geschickt.
Gruß

Jürgen (K)

es gibt ein Leben neben der Spur-0


80

Tuesday, March 3rd 2015, 7:51pm

Wie geht´s weiter?

Hallo zusammen,

nach längerer Abwesenheit und krankheitsbedingter Zurückhaltung melde ich mich mal wieder.
Nach Krankenhaus und gesundheitlichem Total-Rückschlag und hoffentlich neuem Anlauf ist Hinterberg noch verwaist.
Wenn´s geht, bastel ich im Wohnzimmer.

Da ist zum einen ein Hundeabguss von Jürgen (Jk_Wk) zum bemalen - vielen Dank noch einmal.
Zum anderen habe ich mir zwei Bausätze von Stangel bestellt. Da kommen dann wohl noch mehr dazu, denn diese Bastelei ist gerade genau das Richtige für mich.
Einziger Haken: ohne Umbau ist dafür in Hinterberg gar kein Platz.

Wie geht es weiter? Gute Frage ...
Mal sehen wie´s gesundheitlich weitergeht.
Umbau, kein Umbau, großer oder kleiner Einschnitt?

Und hier die Bilder aus dem Wohnzimmer, die dann auf jeden Fall diesen Thread abschließen.

[/img]

Sieht fast schon nach Straßenzug aus. Der Hund geht mit Frauchen...

[/img]


...zur Apotheke und mit Herrchen...

[/img]

zur Kneipe. Natürlich mit sauerländer Küche und mit "Fremdenzimmern".
[/img]

Der "Wilde Eber" ist Treffpunkt der hinterberger Low - Society. Hier hat schon so manches Auge die Farbe gewechselt und so manches Gesicht die Form verloren...
Aber wer weiss, in welcher Modellbahnwelt diese Häuser wirklich mal stehen werden.
Womma sagen: die answer mei Friend is blowing in the sauerländer Wind...

Und das letzte Wort hat...

[/img]


... Lucy, der beste Hund von allen.



Viele Grüße

Norbert

37 registered users and 5 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Spur0Klaus (03.03.2015), Wopi (03.03.2015), Setter (03.03.2015), gabrinau (03.03.2015), Baumbauer 007 (03.03.2015), Heinz Becke (03.03.2015), mattes56 (03.03.2015), joachim (03.03.2015), Altenauer (03.03.2015), sauerland218 (03.03.2015), Han_P (03.03.2015), Udom (03.03.2015), Dieter Ackermann (03.03.2015), JACQUES TIMMERMANS (03.03.2015), DVst HK (04.03.2015), Staudenfan (04.03.2015), Schlobie (04.03.2015), Knut2705 (04.03.2015), stefan_k (04.03.2015), Meinhard (04.03.2015), jk_wk (04.03.2015), Canadier (04.03.2015), ledier52 (04.03.2015), Bodo (04.03.2015), Nuller Neckarquelle (04.03.2015), BTB0e+0 (04.03.2015), Holsteiner (04.03.2015), Alemanne 42 (04.03.2015), isiko (04.03.2015), Theresa (04.03.2015), Pjotrek (04.03.2015), Stephan (05.03.2015), Nauki (05.03.2015), pgb (06.03.2015), Ben Malin (06.03.2015), mümü (30.03.2015), 98 1125 (02.06.2017)