You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gerdi1955

Oberheizer

(65)

  • "gerdi1955" started this thread

Posts: 274

Location: Spielfeld

  • Send private message

1

Wednesday, January 16th 2019, 10:06am

Greenfield Village Industries

Hallo zusammen

Ich habe mir lange überlegt wo ich diesen Thread neu eröffnen soll.

Anlagenbau 1: Planung und Gleisbau oder
Anlagenbau 2: Ausgestaltung

Ich habe mich dann für Anlagenbau 2 entschieden, weil bei mir der Gleisbau auf Grund der überschaubaren Größe der Anlage nicht so groß ist und die Planung bis ins letzte Detail bei mir im Kopf noch nicht ganz abgeschlossen ist und während dem Bauen entsteht oder geändert wird. Ich weiß bis jetzt noch nicht wie es auf der gegenüberliegenden Seite am Schluss aussehen soll bzw. wird. Kommt Zeit - kommt Rat.

"Greenfield Village Industries" soll eine Regelspur Rangieranlage in einem ländlichen Vorort - Industriegebiet werden. Es spielt sich irgendwo in den USA ab. Es wird keinen Personenverkehr geben. Es soll jedoch auch ein bisschen Grün geben und nicht nur Industrie.


Ich habe jetzt schon mal ein paar Meter Gleise verlegt, die Weichen programmiert und kann schon fahren. Wenn mir das dann zusagt mache ich in diesen Bereichen auch gleich mit der Ausgestaltung weiter.

Hier mal ein paar Bilder







zu den Bildern: An die Längswand links kommt "Ochsner Grain Company", daneben ins Eck "Yueling Brewery", an der Längsseite am Fenster soll ein herausnehmbarer "Highway" die Bahn schräg überqueren und dann hinten im Eck ? ? ? - es wird sich finden.

Mir persönlich macht der Bau der Modellbahn so einfach mehr Spaß.

Ich mag es nicht wenn ich vor einer Sperrholzwüste mit Gleisen stehe. Ob das so optimal ist weiß ich nicht - doch ich will es mal so versuchen.

Ich kann so dann auch gleich immer wieder Gebäude und Landschaft bauen, so dass es für "mein geistiges Auge" passt.

So das war es jetzt erst mal.

Demnächst geht es hoffentlich weiter - dann mit den ersten Gebäuden usw.

.
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

barilla73 (16.01.2019), koefschrauber (16.01.2019), KlaWie (16.01.2019), Fritze (16.01.2019), martin (16.01.2019), heizer39 (16.01.2019), 98 1125 (16.01.2019), Baumbauer 007 (16.01.2019), Udom (16.01.2019), Hannah Josephine Dippe (16.01.2019), Thomas Kaeding (16.01.2019), jbs (16.01.2019), NYCJay (16.01.2019), Meinhard (16.01.2019), Rainer Frischmann (16.01.2019), UtzRK (16.01.2019), Setter (16.01.2019), moba-tom (16.01.2019), HüMo (16.01.2019), Altenauer (16.01.2019), Gaerlind (16.01.2019), Alfred (16.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (17.01.2019), DirkausDüsseldorf (17.01.2019), blb59269 (17.01.2019), Wopi (25.01.2019), Richtprellbock (03.02.2019), Spurwechsel (03.02.2019), Peter Kapels (03.03.2019)

2

Wednesday, January 16th 2019, 4:13pm

Hallo Gerhard,

kennst du den Blog von Lance Mindheim: Lance Mindheim Blog? Der wäre vielleicht ganz interessant für dich, auch wenn sich bei ihm alles um H0 dreht. Es gibt auch noch mehr englischsprachige Blogs oder Videos (Youtube), die sich mit Rangieranlagen beschäftigen und zumindest mir immer interessante Anregungen geben.

Tschüß
Utz
Rheinhaven - und weg ist er ...

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hk-80 (16.01.2019), Udom (16.01.2019), HüMo (16.01.2019), 98 1125 (16.01.2019), Altenauer (16.01.2019), Richtprellbock (03.02.2019)

gerdi1955

Oberheizer

(65)

  • "gerdi1955" started this thread

Posts: 274

Location: Spielfeld

  • Send private message

3

Friday, January 25th 2019, 6:15pm

Greenfield Village Industries - geht weiter

Hallo zusammen

Ich habe mich in der letzten Woche mit den Gebäuden von "Ochsner Grain Company" beschäftigt. Die Gebäude sind soweit fertig. Auch die Beleuchtung ist zum Teil schon installiert aber noch nicht angeschlossen. Es kommen im Verladebereich bei den Silos noch ein paar Laternen dazu. Arbeiter und weitere Ausgestaltung fehlt auch noch,





hier eine Verladestelle für einen offenen Hopper Güterwagen.



hier werden aus den Silos Lastzüge beladen.





eine Lok ist auch schon da



hier noch ein Nebengebäude - die Fläche ist leider noch nicht fertig.



hier noch die Stellprobe für die Verladestation der "United Fruit co." Hauptvertrieb Bananas - ist ja auch der Vorläufer von Chiquita.

Auf meiner Suche im Netz nach US - Prellböcken (buffer stop) habe ich die kuriosesten Konstruktionen gefunden.



so z.B. wie hier eine nach Vorne offene "Betonkiste" gefüllt mit Kies.

Das war`s für heute. Ich hoffe es geht bald weiter.

Es ist noch soooooooooooooo viel zu tun.

.
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (25.01.2019), heizer39 (25.01.2019), Wopi (25.01.2019), Fritze (25.01.2019), Baumbauer 007 (25.01.2019), Hexenmeister (25.01.2019), Tom (25.01.2019), Andy P. (25.01.2019), US-Werner (25.01.2019), HüMo (25.01.2019), Toto (25.01.2019), Nikolaus (25.01.2019), DirkausDüsseldorf (25.01.2019), Alfred (25.01.2019), jbs (26.01.2019), Nordmann (26.01.2019), Hannah Josephine Dippe (26.01.2019), Setter (26.01.2019), Altenauer (26.01.2019), Meinhard (26.01.2019), koefschrauber (26.01.2019), Rainer Frischmann (26.01.2019), UtzRK (26.01.2019), Richtprellbock (03.02.2019), Spurwechsel (03.02.2019), Udom (05.02.2019), Peter Kapels (03.03.2019), Rollo (03.03.2019)

gerdi1955

Oberheizer

(65)

  • "gerdi1955" started this thread

Posts: 274

Location: Spielfeld

  • Send private message

4

Sunday, February 3rd 2019, 7:26pm

Baustelle "United Fruit co."

Hallo

ich habe mich in der letzten Woche meiner Verladestation der "United Fruit Co." angenommen.



hier die Frontseite dann später vom Anlagenrand aus betrachtet.



das ist die Seite auch in Richtung Anlagenrand und die Ladeseite zum Gleis.



Die Mauern werden sicher noch farblich behandelt.



Die Wand mit Rolltor zur Beladung eines Trailers fehlt noch.

Joe kommt mit seinem Gabelstapler und einer Palette voller Bananenkartons gerade so durch das Schiebetor um einen Güterwagen zu beladen.





Es fehlen noch einige Paletten mit Bananen und weitere Ausgestaltung in der Lagerhalle.

Die Beleuchtung muß auch noch für die Nachtschicht installiert werden.

Im ersten Stock ist das Büro angesiedelt.



dort wird schon fleißig gearbeitet und pausiert.



soweit für heute.

Ich hoffe dass nächste Woche die "United Fruit Co." fertiggestellt wird und eingebaut werden kann.
.
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Fritze (03.02.2019), DirkausDüsseldorf (03.02.2019), 98 1125 (03.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (03.02.2019), heizer39 (03.02.2019), Richtprellbock (03.02.2019), nozet (03.02.2019), Spurwechsel (03.02.2019), Altenauer (03.02.2019), Alfred (03.02.2019), Hannah Josephine Dippe (04.02.2019), Wolleschlu (04.02.2019), Meinhard (04.02.2019), E69 (04.02.2019), UtzRK (04.02.2019), Baumbauer 007 (05.02.2019), Udom (05.02.2019), holger (05.02.2019), jbs (03.03.2019), Wopi (03.03.2019), Peter Kapels (03.03.2019), Rollo (03.03.2019)

gerdi1955

Oberheizer

(65)

  • "gerdi1955" started this thread

Posts: 274

Location: Spielfeld

  • Send private message

5

Sunday, March 3rd 2019, 12:42pm

Greenfield Village Industries - geht weiter

Hallo zusammen

Es hat etwas länger gedauert wie beabsichtigt doch die reale Welt spielt nicht immer so wie man es gerne hätte.

Die "United Fruit Company" ist fertig und hat ihren Platz fest eingenommen.



Es ist auch schon der erste Truck in der Halle an der Verladerampe um seine Lieferung zu bekommen.




Die Straßen sind auch schon ziemlich fertig nur die Sicherung für den Übergang fehlt noch, Die Chinesen liefern nicht so schnell.



Aber es gibt immer was zu tun.

An der Lüftung ist irgendetwas kaputt. James wurde zur Überprüfung mal hochgefahren.

Ob das wohl was wird?



Bei der "Grain Co." ist auch eine Lok mit einem offenen Hopper um Getreide zu verladen.



Das Klima im Süden der USA ist schon milder wie bei uns.

Die Pflanzen gedeihen sehr gut und blühen wunderbar....

Bei der Brauerei ist eine Lok in der Einfahrt.






Das war`s für heute bis demnächst


:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (03.03.2019), Hexenmeister (03.03.2019), barilla73 (03.03.2019), jbs (03.03.2019), Thomas Kaeding (03.03.2019), Alfred (03.03.2019), rainer 65 (03.03.2019), Wopi (03.03.2019), Peter Kapels (03.03.2019), HüMo (03.03.2019), Rollo (03.03.2019), Baumbauer 007 (03.03.2019), Udom (03.03.2019), Meinhard (03.03.2019), Hannah Josephine Dippe (03.03.2019), Rainer Frischmann (03.03.2019), Onlystressless (03.03.2019), JACQUES TIMMERMANS (04.03.2019), UtzRK (04.03.2019), DirkausDüsseldorf (04.03.2019)