You are not logged in.

Ferdi

Unregistered

1

Wednesday, December 4th 2013, 2:20pm

Gleissperre Spur 0

Ich versuche einen kleinen Endbahnhof zu bauen. (Bilder folgen später). Nun komme ich an eine Stelle an der eigentlich

eine Gleissperre eingebaut werden müsste. Leider gibt es nur die Anbieter Weinert und Wenz. Die Weinert Gleissperre

Nr. 2826 ist wohl ausverkauft. Von Wenz habe ich mir eine Sperre gekauft, die allerdings ohne jegliche Stellvorrichtung

angeboten wird. Leider ist mir nicht ganz klar wie ich den Stellbock mit der Sperre verbinden kann. Ich würde gerne

die Sperre mit einen H0fine Stellvorrichtung stellen. Allerdings wäre ich auch schon zufrieden, wenn ich die Gleissperre

nur als Ausgestalltungselement ohne Stellmöglichkeit einbauen könnte. Die Fragen ins Forum wäre: Hat jemand Erfahrung

mit dem Einbau von Gleissprerren ? Gibt es Bilder und eventl. eine Einbauhilfe? ;(


mfG


Joachim

This post has been edited 1 times, last edit by "Ferdi" (Dec 4th 2013, 2:25pm)


der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(243)

Posts: 930

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

2

Wednesday, December 4th 2013, 3:34pm

Hallo Joachim


Vielleicht hilft Dir dies weiter

index.php?page=Attachment&attachmentID=5995

Ob auf den Weichenstellhebel nun eine Laterne gehört oder ein Schild weiss ich nicht , vielleicht könnte dies hier jemand beantworten dann könnte ich dies auch komplettieren .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

This post has been edited 1 times, last edit by "der noergler" (Jan 13th 2014, 10:27pm)


8 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (04.12.2013), JACQUES TIMMERMANS (04.12.2013), Holsteiner (04.12.2013), Martin Zeilinger (04.12.2013), Joyner (05.12.2013), lok-schrauber (05.12.2013), Baumbauer 007 (06.12.2013), 98 1125 (06.06.2017)

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(243)

Posts: 930

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

3

Wednesday, December 4th 2013, 3:38pm

Joachim

Und so sieht sie geöffnet aus , kann von Hand bzw. auch mit einem Servo gestellt werden

index.php?page=Attachment&attachmentID=5996


Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

This post has been edited 1 times, last edit by "der noergler" (Jan 13th 2014, 10:28pm)


8 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

JACQUES TIMMERMANS (04.12.2013), moba-tom (04.12.2013), Holsteiner (04.12.2013), Martin Zeilinger (04.12.2013), Udom (05.12.2013), Joyner (05.12.2013), Baumbauer 007 (06.12.2013), 98 1125 (06.06.2017)

Ferdi

Unregistered

4

Wednesday, December 4th 2013, 3:53pm

Gleissperre Spur 0

Ja es gibt ja doch Anlagen auf denen eine Gleissperre vorhanden ist. Die Frage ist wie ist der Servo mit der Sperre verbunden?

Ist das eine von Wenz? Die passende Laterne gipt es auch von Wenz. Sie zeigt Sh0 u. Sh1 an.

Aber schon einmal schönen Dank. Für weitere Bilder oder Beschreibungen währe ich sehr dankbar:D

mfG

Joachim

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(243)

Posts: 930

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

5

Wednesday, December 4th 2013, 4:08pm

Joachim

Da meine Gleissperre am Anlagenrand ist stelle ich diese von Hand !
Aber es ist doch kein Problem einen Servo Untrerflur einzubauen der die Stellstange durch eine Bohrung in der Anlagenplatte umstellt .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

1 registered user and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Holsteiner (04.12.2013)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,154)

Posts: 1,678

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

6

Wednesday, December 4th 2013, 8:03pm

Laterne Gleissperre

Hallo Jürgen,

ich denke, die Gleissperre braucht schon noch eine Laterne, siehe hier:




Werde mal schauen, ob ich noch bessere Bilder habe. :thumbup:
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

9 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

der noergler (04.12.2013), JACQUES TIMMERMANS (05.12.2013), Udom (05.12.2013), Joyner (05.12.2013), Holsteiner (05.12.2013), Baumbauer 007 (06.12.2013), gabrinau (06.12.2013), Martin Zeilinger (06.12.2013), 98 1125 (06.06.2017)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(835)

Posts: 1,387

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

7

Thursday, December 5th 2013, 2:33am

Noch eine Möglichkeit... Gleissperre

Hi Joachim,

sicher eine etwas exotische Gleissperre (das rot weise Ding im Bildvordergrund), welche ich Dir als Bild beigelegt habe. Nicht unbedingt was für Puristen aber was für Individualisten. Früher durchaus in der BRD, in A und heute noch (2013!) bei den Magyaren (HU) in aktivem Gebrauch. Diese Gleissperre sichert die Zahnradstrecke zum Industriegebiet auf meiner Schmalspurbahn (0e), ist voll funktionsfähig und wird händisch betrieben - vorstellbar ist aber auch ein Antrieb durch einen kleinen Getriebemotor und von der farblichen Gestaltung her lässt sich das ja auch nach Geschmack einrichten. Das Ganze liesse sich sicher auch auf Vollspur umsetzten. Vor allen Dingen ist eine Unabhängigkeit von Herstellern gegeben, ich kann mir soviele Sperren metzgern wie ich will - so mag ich das.

Hoffentlich kannst Du auf dem Bild das Nötige erkennen, bei Interesse kann ich Dir auch noch Auskunft im Detail geben. Vielleicht kannst Du mit dieser Anregung was anfangen, wenn nicht - ist auch gut.

P.S.: Das Vorbild zu dieser Gleissperre befindet sich übrigens nahe des Städtchens Csömöder in Ungarn und wird täglich benutzt.
BTB0e+0 has attached the following file:
  • IMG_0016.JPG (87.67 kB - 174 times downloaded - latest: May 6th 2019, 2:39pm)
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 1 times, last edit by "BTB0e+0" (Dec 5th 2013, 2:43am)


7 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (05.12.2013), Udom (05.12.2013), Holsteiner (05.12.2013), Baumbauer 007 (06.12.2013), gabrinau (06.12.2013), Martin Zeilinger (06.12.2013), 98 1125 (06.06.2017)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,154)

Posts: 1,678

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

8

Friday, December 6th 2013, 6:17pm

Bilder Gleissperre (REPA ?)

Hallo Jürgen und alle Interessierte,

habe doch noch ein paar Bilder der Gleissperre (vom Kalkwerk Wemding) gefunden.
Leider nicht ganz scharf, aber zur Dokumentation ausreichend, oder?
Die Bilder zeigen die Sperre im offenen und geschlossenen Zustand. Es handelt sich wohl um ein REPA-Modell:







Wünsche ein schönes Advendwochenende und nicht so viel Sturmgeblase ...... :thumbup:
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

11 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

DVst HK (06.12.2013), gabrinau (06.12.2013), Martin Zeilinger (06.12.2013), JACQUES TIMMERMANS (06.12.2013), Udom (06.12.2013), Ben Malin (06.12.2013), Signum (06.12.2013), Joyner (06.12.2013), Holsteiner (07.12.2013), Baumbauer 007 (08.12.2013), 98 1125 (06.06.2017)