You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan Köhler

Schrankenwärter

(57)

  • "Stephan Köhler" started this thread

Posts: 93

Location: 31195 Lamspringe

Occupation: Selbständig

  • Send private message

1

Saturday, April 18th 2015, 7:43pm

Forever am Tag ;-)

Hi Ihrs,


heute konnte ich endlich einmal den Bauabschnitt an Fort Ever bei Tageslicht dokumentieren. Die Farben wirken bekannter Weise realistischer als bei Neonlicht.
Mittlerweile stehen auf der Rampe ein paar Holzfässer und Nylonsäcke. Die seht Ihr das nächste Mal.......bei Neonlicht :-)









Mit freundlichen Grüßen,
Stephan Köhler
Western Art Models
Schulstrasse 6
31195 Lamspringe

western-art-models.com
western.art.models@gmail.com

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nullerjahnuic60 (18.04.2015), Pjotrek (18.04.2015), isiko (18.04.2015), Karlsbad-Express (18.04.2015), Udom (18.04.2015), Ben Malin (18.04.2015), 1zu0 (18.04.2015), pgb (19.04.2015), Theresa (19.04.2015), JACQUES TIMMERMANS (19.04.2015), 98 1125 (02.06.2017)

Posts: 52

Location: 42111 Wuppertal

Occupation: Uhrmacher, Augenoptiker, Rentner

  • Send private message

2

Saturday, April 18th 2015, 8:12pm

Hallo Stephan,

Kann das sein das daß Gleis leicht in Wellen Liegt? :love: Oder ist das nur eine Verzerrung? :sleeping:
Ansonsten eine stimmige Szene, :thumbsup: gerne Mehr Bilder von dem Diorama, :rolleyes: oder der Anlage. :rolleyes:

MfG Ulrich
Ein mit dem Eisenbahnvirus angesteckter
Meine Spur-0 Webseite!



Stephan Köhler

Schrankenwärter

(57)

  • "Stephan Köhler" started this thread

Posts: 93

Location: 31195 Lamspringe

Occupation: Selbständig

  • Send private message

3

Saturday, April 18th 2015, 8:41pm

Hallo Ulrich,

das Gleis habe ich absichtlich so gebaut. So an der Schnur gezogen, wie heutige Gleise, waren die Mitte des 19. Jahrhunderts in den Great Plains nicht.
Die Loks sind auch auf gerader Strecke immer ein wenig "geeiert". ;)

Mit freundlichem Gruß
Stephan Köhler
Western Art Models
Schulstrasse 6
31195 Lamspringe

western-art-models.com
western.art.models@gmail.com

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Husbert (18.04.2015), HüMo (18.04.2015)