Sie sind nicht angemeldet.

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(244)

  • »Zahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 596

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 12:32

Figuren in Schmalspurwagen

Moin miteinander!

Gestern fand wieder unser Berliner Spur-0-Stammtisch statt.
Wie immer traf sich eine bunte Runde von alten Spur-0-Veteranen und jungen 1zu45-Lehrlingen zum Essen und zum Erfahrungsaustausch (in dieser Reihenfolge).

Und manchmal kommen dann ganz unerwartete Geschichten auf den Tisch...

Wir sprachen anläßlich eines von mir mitgebrachten, halbfertigen Dreischienengleis-Moduls über Schmalspurfahrzeuge. Naja - das Übliche halt: Radsätze sinnvoll tauschen bei den schönen Minex-Personenwagen, MagicTrain-Wagen verbessern...

Meint Markus von gegenüber: "Weißt Du, warum die MagicTrain-Wagen bei der Inneneinrichtung nur so kleine Kistchen statt Sitzbänken haben?"

?(
Ich war natürlich total ahnungslos, obwohl meine Spur-0-Karriere mit MagicTrain begann.
In meinem Unwissen behauptete ich sogar, die Wagen hätten richtige Bänke, die jedoch viel zu niedrig seien. Das war natürlich eine Verwechselung mit den Minex-Wagen.

Zuhause habe ich dann nachgeschaut.
Also, wie sieht's aus?



Jaaaa, genau... und warum?



Die Wissenden bitte ich um Verzeihung für das Erzählen oller Kamellen, aber vielleicht amüsiert sich der eine oder andere "Lehrling" wie ich über die Geschichte.

Viele Grüße, Matthias

P.S.: Nein, ich werde meine Fahrzeuge nicht mit LEGO-Figuren besetzen!
Naja, vielleicht doch irgendwo 'nen Darth Vader?... :-D

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (11.10.2018), gerdi1955 (11.10.2018), jbs (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), Meinhard (11.10.2018), Rainer Frischmann (11.10.2018), Wolleschlu (11.10.2018), barilla73 (11.10.2018), Alfred (11.10.2018), Hexenmeister (11.10.2018), HüMo (11.10.2018), Escaton (11.10.2018), Udom (11.10.2018)

Husbert

Fahrdienstleiter

(320)

Beiträge: 726

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 12:37

Hallo Matze,
das schreit förmlich nach einer Bebankung! :-;
Gruß
Husbert

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (11.10.2018), Zahn (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), Udom (11.10.2018)

Miching

Schaffner

(35)

Beiträge: 122

Wohnort (erscheint in der Karte): Lengerich

Beruf: Elektromeister

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 15:33

Imperialer Betriebsausfug?

Neulich in der Nähe von Brochterburg gesehen.



Gruß
Michael

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moba-tom (11.10.2018), Alfred (11.10.2018), Hexenmeister (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), Meinhard (11.10.2018), HüMo (11.10.2018), Escaton (11.10.2018), bvbharry47 (11.10.2018), Zahn (11.10.2018), Toto (11.10.2018), Berner_Baer (11.10.2018), Udom (11.10.2018), Altenauer (11.10.2018), Lübzer (13.10.2018), nullowaer (16.10.2018)

S0MEC

Heizer

(50)

Beiträge: 271

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17:49

Hallo Matthias,

danke für die Erinnerung an einen Umstand, der uns 1992 beim Erscheinen des Magictrains das Lächeln ins Gesicht zauberte. Wie schrieb ich in der Spur-0-Lokomotive 6/92":

"Dadurch, daß die Dächer und Wände der Fahrzeuge abnehmbar sind, bieten sich dem Kind fast unbegrenzte Spielmöglichkeiten. Spielfiguren, Modellautos, Baukastensysteme und sonstiges Spielzeug kann vom Kind einfach in das Spiel mit einbezogen werden, so daß der Magic Train kein "isoliertes" Spielzeug darstellt. Übrigens passen die Spielfiguren eines bekannten Dänischen Herstellers genau auf den Führerstand und im Personenwagen sind für diese Spielfiguren exakt passende Sitzmulden anstelle von Sitzen angebracht. So wird der Einstieg in die "Modellbahnerei" leicht gemacht und für später ist bereits ein Grundstock an Gleisen vorhanden. Auch ist es somit leicht möglich, ein Kind an die Baugröße 0 heranzuführen, da es dann bereits sehr früh mit der Baugröße vertraut wird. Ebenso kann der Filius (oder die Filia) nun mit seiner eigenen 0-Bahn spielen und muß nicht immer nur beim Vater zusehen."

Also: Die Lego-Figuren finden auch im Führerstand der MagicTrain-Loks Platz und auf den Bühnen der Personenwagen gibt es Platz: Die Handgriffe der Bremskurbeln sind so geformt, dass die "Hände" der Lego-Figuren hier zupacken können...

Freundlicher Gruß
Stefan (privat in Erinnerungen schwelgend...)


.
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meinhard (11.10.2018), jbs (11.10.2018), HüMo (11.10.2018), moba-tom (11.10.2018), Rainer Frischmann (11.10.2018), Hexenmeister (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), Br86fan (11.10.2018), Zahn (11.10.2018), Toto (11.10.2018), jk_wk (11.10.2018), Udom (11.10.2018), soltifan (11.10.2018), Maze (11.10.2018), Altenauer (11.10.2018), Olli (15.10.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(163)

Beiträge: 655

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Oktober 2018, 17:02

Hallo
In meinen Personenwagen sitzen Figuren 1:43.5 in den Wagen schmale Fenster ,und in den anderen Figuren 1:50 fällt nicht groß auf der Unterschied.



Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (12.10.2018), jbs (12.10.2018), HüMo (12.10.2018), jörg (12.10.2018), Altenauer (13.10.2018), Udom (13.10.2018), nullowaer (16.10.2018)