You are not logged in.

Jockl

Fahrgast

(10)

  • "Jockl" started this thread

Posts: 5

Location: 40589 Düsseldorf

  • Send private message

1

Wednesday, December 30th 2015, 11:44am

Fensterhintergrund

Hallo Gemeinde!

Bin gerade dabei 2 Bahnerhäuser zu bauen, der "Rohbau ist fertig. Das Dach fehlt noch, da ich die "Innereien" zuvor gestalten will. Daher nun meine Frage an Euch: Wie gestalte/baue ich die Fensterhintergründe, dass eine ansprechende Tiefenwirkung entsteht. Ich meine keine Schaufenstergestaltung. Wünsche Euch ein erfolgreiches und gesundes 2016 und mit Erfolg im Spur-0-Bau! :thumbsup:
Jürgen

2

Wednesday, December 30th 2015, 11:52am

Gardinen

Moin Moin

Hallo Jürgen, hier meine Methode:




aus dem Netz Fotos von Gardinen besorgt. In Schwarzweis ausgedruckt..... und mit etwas Abstand hinter die Fenster geklebt.

Meiner Meinung nach sehr gute Tiefenwirkung.... :)

Hier noch ein paar Bilder vom Bahnhof: Von Nurfunxsiel nach Wernersens Hafen ( Hausbau und Ausgestaltung )


Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

24 registered users and 5 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (30.12.2015), wasi (30.12.2015), BR96 (30.12.2015), Baumbauer 007 (30.12.2015), klaus.kl (30.12.2015), Altenauer (30.12.2015), Wolli (30.12.2015), JACQUES TIMMERMANS (30.12.2015), HüMo (30.12.2015), Faulenzer (30.12.2015), Holsteiner (30.12.2015), diesel007 (30.12.2015), Alemanne 42 (30.12.2015), Udom (30.12.2015), Beginner (30.12.2015), Jockl (30.12.2015), ronvgs (30.12.2015), jbs (30.12.2015), Han_P (30.12.2015), pele (30.12.2015), gabrinau (30.12.2015), lok-schrauber (30.12.2015), E94281 (30.12.2015), Ben Malin (31.12.2015)

Jockl

Fahrgast

(10)

  • "Jockl" started this thread

Posts: 5

Location: 40589 Düsseldorf

  • Send private message

3

Wednesday, December 30th 2015, 5:11pm

Hallo Tom!

Danke für Deine schnelle Antwort, die sehr deutlich Deine Konstruktion des Fensterhintergrundes darstellt.
Ich habe dies auch schon in meiner "Bahnhofstr." so gemacht. Die Gardienen sind das Eine, Beleuchtung das Andere. Um die Beleuchtung nur einzelner Zimmer dar zu stellen, habe ich bisher immer "aufwändig" die Zimmer durch Sperrholz-
wandungen und Etagenböden gebildet. Nun will ich mal versuchen, durch Hinterklebungen von "Pappkästen" hinter die zu beleuchteten Zimmer praktisch Minizimmer zu erstellen, die ich dann mit LED beleuchte. Hast Du da Erfahrung, ob genügend Tiefe resultiert?
Gruß Jürgen

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (31.12.2015)

Jockl

Fahrgast

(10)

  • "Jockl" started this thread

Posts: 5

Location: 40589 Düsseldorf

  • Send private message

4

Wednesday, December 30th 2015, 5:33pm

Hallo Tom,

wollte noch das Bild der "Bahnhofstr." anfügen.
Jürgen
index.php?page=Attachment&attachmentID=17237

11 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (30.12.2015), HüMo (30.12.2015), Han_P (30.12.2015), gabrinau (30.12.2015), DirkausDüsseldorf (30.12.2015), Udom (30.12.2015), Holsteiner (31.12.2015), Altenauer (31.12.2015), Ben Malin (31.12.2015), Tom (31.12.2015), Alemanne 42 (31.12.2015)