You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lokführer

Bahnhofsvorsteher

(222)

  • "lokführer" started this thread

Posts: 903

Location: Berlin

Occupation: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Send private message

1

Monday, July 10th 2017, 8:07pm

Ergänzung zur Regelspur

Hallo
Diese Bilder von meiner Regelspur sind vor meinen Dampflokeinsatz,werde diese auch weiter bauen.Die Feldbahn wird weiter ergänzt,auch ein Dienstgebäude soll noch gebaut werden für die Verladung.Habe noch keine Vorstellung was das für ein Gebäude werden soll.










Gruß Dietmar

22 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Husbert (10.07.2017), 1zu0 (10.07.2017), Rollo (10.07.2017), Ziegelei-Fan (10.07.2017), heizer39 (10.07.2017), DiMaKra (10.07.2017), Zahn (10.07.2017), Martin Zeilinger (10.07.2017), Thomas Kaeding (10.07.2017), Onlystressless (10.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (10.07.2017), HüMo (10.07.2017), Alfred (10.07.2017), 98 1125 (10.07.2017), Altenauer (11.07.2017), Wolleschlu (11.07.2017), BTB0e+0 (11.07.2017), us train (11.07.2017), TTorsten (11.07.2017), bvbharry47 (11.07.2017), gabrinau (12.07.2017), Udom (13.07.2017)

Dietmar

Hilfsbremser

(11)

Posts: 21

Location: Bonfeld

  • Send private message

2

Tuesday, July 11th 2017, 8:50am

hallo Dietmar,
stark, danke für die Fotos.
Verrätst Du uns den / die Hersteller der Feldbahnmodelle und Gleise ?
Sind die Loks auch digitalisiert ?
Wie sind die vom Fahrverhalten (Langsamfahrt, Stromabnahme)?
Danke vorab.
alles Gute, viele Grüße, Dietmar

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (11.07.2017), BTB0e+0 (11.07.2017), 98 1125 (11.07.2017), heizer39 (11.07.2017), bvbharry47 (11.07.2017)

lokführer

Bahnhofsvorsteher

(222)

  • "lokführer" started this thread

Posts: 903

Location: Berlin

Occupation: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Send private message

3

Tuesday, July 11th 2017, 11:20am

Hallo Dietmar
Die Ns2 hat ein Gehäuse von Shapeways,es ist ein Varioantrieb von Halling,ein ESU Decoder mit Speicher.Die Dampflok ist aus Messing auf ein Tillig -Fahrwerk.Die Schwellen und Schienennägel von Wenz,die Messing-Rahmen und Achslager von einen Modellbahnfreund.Die Dampflok bekommt einen neuen Motor.
https://youtu.be/Mdr7izRUnYU

Gruß Dietmar
Nachtrag

This post has been edited 2 times, last edit by "lokführer" (Jul 11th 2017, 5:07pm)


9 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (11.07.2017), 98 1125 (11.07.2017), heizer39 (11.07.2017), bvbharry47 (11.07.2017), HüMo (11.07.2017), BTB0e+0 (11.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (12.07.2017), gabrinau (12.07.2017), Udom (13.07.2017)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(853)

Posts: 1,394

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

4

Tuesday, July 11th 2017, 11:33pm

Hallo Dietmar,

mit der Ergänzung zur Regelspur mittels der Feldbahn hast Du ein sehr interessantes und ergiebiges Thema gewählt. Die Gleisannäherung der Feldbahn an die Regelspur auf Bild 2 des Beitrags Nr.1 zur besseren Umladung der Güter habe ich bei einer ungarischen Schmalspurbahn schon in echt gesehen und befahren. Ich glaube mich erinnern zu können, dass dies in Kiskunmajsa des heute stillgelegten Streckennetztes Kecskemét - Kiskunmajsa - Kiskőrös war.

Als (Klein)industrie habe ich gute Erfahrungen mit den "Schwarzenberger Metallwerken" gemacht, weil ich alles Mögliche mit der Schmalspurbahn transportieren, anliefern und abfahren kann, auch mit auf Rollwagen aufgeladenen Regelspurwagen. Die konkrete Bezeichnung "Schwarzenberger Metallwerke" ist andererseits so gummiartig, dass sich viele Transportgüter irgendwie rechtfertigen lassen - im Notfall Spinat für die Personalkantine ;) :D ^^ . In meinem Tröööt ist die Entstehung und der Betrieb der "SMW" beschrieben, vielleicht kannst du da ja Anregungen finden.
Gruss
Robert
BTB0e+0

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (11.07.2017), Altenauer (12.07.2017), Dieter Ackermann (14.07.2017)

lokführer

Bahnhofsvorsteher

(222)

  • "lokführer" started this thread

Posts: 903

Location: Berlin

Occupation: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Send private message

5

Wednesday, July 12th 2017, 10:14am

Hallo Robert
Intresand finde ich dein Dreischienengleis,schade das man ein Dreischienengleis nicht kaufen kann.Und ein Selbstbau kommt bei Mir nicht in Frage ,habe noch andere Baustellen.
Gruß Dietmar

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (12.07.2017), BTB0e+0 (12.07.2017)