You are not logged in.

Stefan B

Schrankenwärter

(14)

  • "Stefan B" started this thread

Posts: 113

Location: 41812 Erkelenz-Hetzerath

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Sunday, October 14th 2018, 12:38pm

Durchsichtige Plastikfolie für Fenster

Hallo zusammen, ich suche schon seit längerem einen Händler
der Folien für die Glasgestaltung bei Modellen anbietet.

Wo kauf Ihr euer „Glas“?

Habe nur einen Händler in UK gefunden.

Danke und Gruss

Stefan

us train

Rangiermeister

(42)

Posts: 88

Location: Drachselsried

Occupation: Ja

  • Send private message

2

Sunday, October 14th 2018, 12:47pm

Hallo Stefan
Klarsicht Polystyrol Platten von Evergreen verwende Ich.

Bezugsquelle: https://www.modulor.de/
oder Hier :https://us-modellbahn.de/Zubehoer/Baumat…70_235_242.html
Gruß Uwe

This post has been edited 1 times, last edit by "us train" (Oct 14th 2018, 12:58pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (14.10.2018), HüMo (14.10.2018), Udom (14.10.2018)

Howa

Fahrgast

(10)

Posts: 13

Location: Markdorf

  • Send private message

3

Sunday, October 14th 2018, 5:15pm

Hallo
Ich habe gerne das Material von CD-Hüllen genommen, allerdings in grosser Spur (5). vielleicht passt die Materialstärke trotzdem.
Gruß
Walter

Stefan B

Schrankenwärter

(14)

  • "Stefan B" started this thread

Posts: 113

Location: 41812 Erkelenz-Hetzerath

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Sunday, October 14th 2018, 5:51pm

"Fensterglas"

Hallo zusammen,

danke für die Vorschläge. CD Hüllen sind glaube ich ein bisschen zu dick und sie müssen
gesägt werden. Schneiden ist dann doch einfacher.
Gruss
Stefan

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

Posts: 653

Location: Wiesenttal

  • Send private message

5

Sunday, October 14th 2018, 6:19pm

Warum "Fensterglas" kaufen

Hallo Stefan,

warum Fensterfolie kaufen, wenn es sie allerorten (fast) umsonst (als Abfallprodukt) gibt?
Ich nehme für meine "Verglasungen" z.B.

-Folie von Pralinenverpackungen etc.
-Folie, die oftmals bei Kalendern die oberste Abdeckung bildet
-nicht bedruckte Teile von Projektorfolien

Beste Grüße
Arnold

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (14.10.2018), blb59269 (14.10.2018), Udom (14.10.2018)

tokiner

Bahnhofsvorsteher

(547)

Posts: 1,258

Location: Neustadt am Rübenberge

  • Send private message

6

Sunday, October 14th 2018, 6:21pm

Ich habe für meinen MCi43 einfach die Kunsstoffverpackungen der alten Lenz-Weichen aus China Fertigung genommen.
Die sind nur 0,5 mm dick, alles andere was ich bei meiner Recherche fand war mindestens 1 mm dick, für meinen Zweck leider zu stark.

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (14.10.2018), HüMo (14.10.2018), Udom (14.10.2018)

Robby

Fahrdienstleiter

(277)

Posts: 830

Location: Dresden

  • Send private message

7

Sunday, October 14th 2018, 7:53pm

Hallo,

Mein Freund Rollo nimmt für Fenster die Verpackung einer Praline, die mit einer Kirsche mit lecker Alkohol gefüllt ist.

Viele Grüße Robby

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (14.10.2018), HüMo (14.10.2018), Altenauer (15.10.2018)

DT1

Lokomotivbetriebsinspektor

(204)

  • Send private message

8

Sunday, October 14th 2018, 8:02pm

Meiner Meinung nach das Material dass wie Glas aussieht und recht dünn (ab 0,5mm) ist Vivak, das Material lässt sich fräsen, schneiden, kleben:

Vivak 0,5mm

Ich verwende das Material für alle meine Modelle und Bausätze :thumbup:
Grüße,
Wolfgang

Nicht labern sondern schaffen

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolli (14.10.2018), fredduck (14.10.2018), bahnuwe (14.10.2018), Udom (14.10.2018), Ernst (14.10.2018), Alfred (14.10.2018), HüMo (14.10.2018), 98 1125 (14.10.2018), Waldemar (15.10.2018), Meinhard (15.10.2018), Altenauer (15.10.2018), Zahn (16.10.2018)

tokiner

Bahnhofsvorsteher

(547)

Posts: 1,258

Location: Neustadt am Rübenberge

  • Send private message

9

Sunday, October 14th 2018, 8:57pm

Danke Wolfgang, das Material hatte ich noch nicht entdeckt ...

nullowaer

Oberfahrdienstleiter

(423)

Posts: 445

Location: südliches Sauerland

Occupation: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Send private message

10

Monday, October 15th 2018, 12:17pm

Fensterfolie

Tach zusammen,
für die Verglasung von Fenstern, nutze ich auch Laminierfolie. Diese solo durch das Gerät laufen lassen und man bekommt schon eine stabile Folie die man gut mit der Scheere schneiden kann. Din A4 oder A3 natürlich. Man sollte nur darauf achten, dass eine gerade Auflage hinter dem Gerät steht, um die Folie schön auslegen zu können, bis diese abgekühlt ist. Gilt für Thermo Laminiergeräte.
Schönen Gruß Dieter

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (15.10.2018), Altenauer (15.10.2018), Rainer Frischmann (15.10.2018), Udom (15.10.2018)

11

Monday, October 15th 2018, 2:09pm

Fensterfolien

Hallo,



ich nehme z. B. etwas stabilere Dokumentenfolien - z. B. von bene. Diese läßt sich sehr gut mit der Schere schneiden und auch wunderbar kleben.



Gruss

Detlev

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (15.10.2018), Udom (15.10.2018), Altenauer (15.10.2018)