You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

hofhein

Unregistered

21

Monday, June 18th 2012, 12:45pm

Hallo,

einfach melden, am Besten mit einer persönlichen Mail direkt an mich und dann teile ich Dir mit wann jemand am Modell ist und wann voraussichtlich gebaut wird.

Gruß Heinz

hofhein

Unregistered

22

Wednesday, June 20th 2012, 1:58pm

Garage mit echten Blechdach

Hallo,

nun hat die erste Garage der zukünftigen Modellanlage ein "echtes" Blechdach.
Für die Dacheindeckung wurden Wellblechplatten aus dem Sortiment der Firma Modellklempnerei (www.modellklempnerei.de) verwendet.
Eigentlich fehlt nun nur noch etwas Vermoosung auf dem Dach bzw. an den Plattenkanten und die Alterung der Seitenwände sowie der Tore.

Heinz




6 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

der noergler (20.06.2012), lok-schrauber (20.06.2012), gabrinau (20.06.2012), Udom (20.06.2012), pgb (21.06.2012), 98 1125 (27.06.2017)

hofhein

Unregistered

23

Wednesday, June 20th 2012, 4:47pm

Ergänzung

Hallo,

die Wellblechplatten der Modellklempnerei (www.modellklempnerei.de) welche ich verwendet habe sind tatsächlich aus Blech, nicht aus Aluminiumblech. Somit ist der sichtbare Rost "echter Rost" und auch gewünschter Rost.
Die Platten hat Herr Pommerenke auf meinen Wunsch im Maßstab 1:45 gefertigt und sie werden zukünftig Bestandteil seines Programms sein. Auch wird er zukünftig verstärkt Produkte für die Spur 0 im Maßstab 1:45 anbieten.

Sicherlich wird die Garageneindeckung nicht die letzte Modellergänzung aus "Blech" gewesen sein.

Gruß Heinz

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heiner (20.06.2012), gabrinau (20.06.2012)

hofhein

Unregistered

24

Thursday, June 21st 2012, 6:12pm

Erste Garage fertig

Hallo,

nun ist die erste Garage fertig.
Nachdem der Verputz gealtert, ein Türgriff und ein Schloß mit Regenschutz sowie ein Deckbrett für die Tore angebracht wurden kam noch die Darstellung aufsteigender Feuchtigkeit und eine Vermoosung auf dem Dach zur Vervollständigung hinzu.
Somit ist diese Garage fertig für den späteren Einbau auf der Spur-0-Anlage.

Gruß Heinz










13 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

stefan_k (21.06.2012), Norbert (21.06.2012), Udom (21.06.2012), Nauki (21.06.2012), Martin Zeilinger (21.06.2012), pgb (21.06.2012), gabrinau (21.06.2012), Holzeisenbahner (21.06.2012), Signum (21.06.2012), jk_wk (21.06.2012), Joyner (21.06.2012), Didier78 (23.06.2012), 98 1125 (27.06.2017)

hofhein

Unregistered

25

Saturday, June 23rd 2012, 7:39am

Baubeginn für ein weiteres Gebäude

Hallo,

heute wurde nun der Grundstein für ein weiteres Gebäude der zukünftigen Spur-0-Anlage im DTM gelegt.

Es handelt sich um das erste Stadthaus für Teil der Anlage, welche den städtischen Charakter tragen soll.
Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Bausatz von MKB (www.mkb-modelle.de) aus der Stadthausserie.

Bemerkenswert ist, dass das Gebäude schon bei Konzeption so angelegt wurde dass es als Vollgebäude ebenso wie als Halbrelief gebaut werden kann.

Über Baufortschritte werden ich berichten.

Gruß aus Berlin
Heinz

ERGÄNZUNG:
Für die Anlage im Deutschen Technikmuseum Berlin werden zwei Halbreliefgebäude erstellt da diese aufgrund ihrer Tiefe hervorragend in das entstehende Modell eingefügt werden können.





This post has been edited 1 times, last edit by "hofhein" (Jun 23rd 2012, 9:30am)


8 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (23.06.2012), E94281 (23.06.2012), Setter (23.06.2012), Nauki (23.06.2012), stoomtram (23.06.2012), gabrinau (23.06.2012), Joyner (25.06.2012), 98 1125 (27.06.2017)

hofhein

Unregistered

26

Saturday, June 23rd 2012, 1:25pm

Und weiter "MKB"

Hallo,

noch einige Bilder zum Baufortschritt.
Die beiden Halbreliefhälfen stehen nur nebeneinander und sind nicht verbunden.

Gruß Heinz


Zweimal Halbrelief ergibt ein Vollgebäude, guter Ansatz von Herrn Brenneis






5 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

stoomtram (23.06.2012), gabrinau (23.06.2012), Nauki (23.06.2012), Joyner (25.06.2012), Udom (26.06.2012)

hofhein

Unregistered

27

Saturday, June 23rd 2012, 6:39pm

Nun hat der Bahnhof einen Namen

Hallo,

nun kann der Lokführer der BR 64 schon aus der Ferne erkennen das er bald sein Ziel erreicht hat.
Der bisher namenlose Bahnhof hat nun einen Namen

LENZOW

Eigentlich ganz einfach LENZOW - von Lenz (Unterstützer der Anlage) und ow von Krakow (Bausatzbezeichnung).

Grüße Heinz


3 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (23.06.2012), Martin Zeilinger (24.06.2012), Joyner (25.06.2012)

hofhein

Unregistered

28

Monday, June 25th 2012, 11:34am

Zukünftige Größe ...

... erahnbar.

Hallo,

anbei zwei Fotos des momentanen Bauzustandes vom Stadthaus. Die Zukünftigen Ausmaße lassen sich nun schon erahnen und sind für mich beeindruckend.
Ich freue mich schon aufs weitermachen.

Gruß Heinz




9 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

stoomtram (25.06.2012), klaus.kl (25.06.2012), Norbert (25.06.2012), gabrinau (25.06.2012), Markus P. (25.06.2012), Nauki (25.06.2012), Joyner (25.06.2012), Udom (26.06.2012), 98 1125 (27.06.2017)

hofhein

Unregistered

29

Monday, June 25th 2012, 5:10pm

Schon imposant

Hallo,

nun ist das Grundgebäude des ersten Halbreliefs soweit fertig dass man die zukünftige Größe schon sehr gut einschätzen kann.
Der zukünftige Hausmeister hat sich liebenswerterweise kurz mit auf das Foto gestellt, so ist die Hausgröße besser einschätzbar.

Durch die Halbreliefbauweise kann man sehr gut Stadtrandszenen darstellen wie diese z.B. am Rande von Berlin anzutreffen sind.
Weitere Fortschritte demnächst.

Gruß Heinz




7 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Markus P. (25.06.2012), Nauki (25.06.2012), Joyner (25.06.2012), gabrinau (25.06.2012), Martin Zeilinger (25.06.2012), E94281 (25.06.2012), Udom (26.06.2012)

stefan_k

Moderator

(361)

Posts: 1,539

Location: 22765 Hamburg

  • Send private message

30

Monday, June 25th 2012, 7:09pm

Hallo
Das nenne ich Groß-Stadt, schon beeindruckende Dimensionen für ein Wohnhaus. Freue mich auf die weiteren Schritte.
Freundliche Grüße,
stefan_k

__________________________________
Abonnenten haben mehr davon! ^^

1 guest thanked already.

hofhein

Unregistered

31

Tuesday, June 26th 2012, 6:42am

Danke, Danke, Danke, aber bitte nicht zuviel der Lorbeeren.
Und Dieter, viele andere sind wirklich viel besser als ich.

Gruß Heinz

hofhein

Unregistered

32

Tuesday, June 26th 2012, 8:41am

Und weiter geht es ...

Hallo,

nun die ersten Bilder der im Entstehen befindlichen Hausfront. Einmal hervorheben möchte ich die Passgenauigkeit der Teil, nicht immer bei den Herstellern selbstverständlich.
So langsam entstehen im Kopf die ersten Bilder einer möglich späteren Fassadengestaltung.

Gruß
Heinz








9 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (26.06.2012), stoomtram (26.06.2012), Udom (26.06.2012), Markus P. (26.06.2012), Grossbahn (26.06.2012), gabrinau (26.06.2012), E94281 (26.06.2012), Signum (27.06.2012), 98 1125 (27.06.2017)

mucho

Unregistered

33

Tuesday, June 26th 2012, 10:39am

Hallo Heinz,

mir ist es bereits letztens schon aufgefallen, dass ich bei MKB kein Stadthaus finde, ist dein Haus ein Auslaufmodell, Neuheit oder etwa eine spezielle Anfertigung für dich? Unter Stadthäuser in Spur0 werden mir nur 5 Artikel angezeigt, die aber nicht wirklich etwas mit einem "Stadthaus" zu tun haben.

Komisch dass dies noch keinem anderem aufgefallen ist :wacko:

Gruß,
Wolfgang

der noergler

Fahrdienstleiter

(246)

Posts: 964

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

34

Tuesday, June 26th 2012, 11:17am

Hallo Wolfgang

direkt auf der Startseite , als Neuheit !


http://www.mkb-modelle.de/

Gruß
Jürgen

P.S. wolltest Du mich nicht noch anrufen ??!!
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

This post has been edited 1 times, last edit by "der noergler" (Jun 26th 2012, 12:16pm)


1 guest thanked already.

hofhein

Unregistered

35

Tuesday, June 26th 2012, 12:25pm

Neuheit

Hallo Wolfgang,

es handelt sich um eine Neuheit die erstmals letzte Woche zur Auslieferung kam.
Der erste ausgelieferte BAusatz befindet sich auf meiner Werkbank.
Bin augenblicklich unterwegs deshalb auch nur die Kurzantwort.

Heinz

1 guest thanked already.

hofhein

Unregistered

36

Tuesday, June 26th 2012, 4:59pm

Wieder ein Schritt...

... weiter.

Nun sieht die Hausfassade schon ein ganzen Stück fertiger aus. Nach Aufbringen der Verstuckung überlege ich nun, wie und wo ich noch durch Zurüstteile den bereits sehr guten Gesamteindruck erhöhen kann.
Vielleicht hat ja jemand dazu eine Idee.

Gruß aus Berlin
Heinz




4 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Joyner (26.06.2012), Udom (26.06.2012), gabrinau (26.06.2012), SBB CARGO (04.09.2012)

mfb

Unregistered

37

Tuesday, June 26th 2012, 6:02pm

Hallo Heinz,

ein beeindruckendes Gebäude.

Außer etwas Patina, eine Hausnummer und vielleicht eine Lampe über dem Eingang, mehr würde ich nicht machen. Fällt mir noch, eventuell das eine oder andere Fenster öffnen, wenn dies möglich ist.

Viele Grüße

Robert

1 guest thanked already.

hofhein

Unregistered

38

Tuesday, June 26th 2012, 6:16pm

Danke Robert für den Tipp mit der Hausnummer.

Detailverliebt wie ich bin habe ich diese doch glatt nicht vorgesehen.

Gruß Heinz

hofhein

Unregistered

39

Friday, June 29th 2012, 5:39pm

Hinterhaus

Hallo,

zwischenzeitlich hat auch das Hinterhaus deutliche Baufortschritte gemacht.
Zusammen mit dem Vorderhaus ergibt sich schon ein beeindruckendes Bauwerk.

In den kommenden Bauschritten wird der Dachbau ausgeführt, Fensterbänke eingesetzt, Dachfenster und Fernsehantennen aus dem Sortiment von Herrn Petau (www.mbpetau.de) zusammengelötet und eingebaut.
Nicht zu vergessen die Eingangsbeleuchtung und die Ausgestaltung der Durchfahrt.

Demnächst mehr.

Gruß Heinz








8 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (29.06.2012), Joyner (29.06.2012), jk_wk (29.06.2012), Udom (29.06.2012), stoomtram (29.06.2012), koefschrauber (29.06.2012), Signum (29.06.2012), 98 1125 (27.06.2017)

hofhein

Unregistered

40

Saturday, June 30th 2012, 8:22am

Dachbau

Hallo,

nun hat der Aufbau des Daches begonnen.
Schon im Rohbau erhält das Gebäude ein vollkommen anderes Erscheinungsbild, einfach wieder ein Stück fertiger.

Heinz




7 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (30.06.2012), gabrinau (30.06.2012), stoomtram (30.06.2012), Joyner (30.06.2012), Nauki (30.06.2012), Udom (02.07.2012), 98 1125 (27.06.2017)