You are not logged in.

ao4w

Rangiermeister

(92)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 173

Location: Basel

  • Send private message

41

Wednesday, January 30th 2019, 10:11am

Hallo Allerseits

Lange ist es her, seit den letzten aktiven Arbeiten an der Drehscheibe. Das Projekt ist aber nicht vom Tisch, lediglich wurden die Prioritäten eher auf den Bau der Anlage gelegt.
Da wir nun aber die Ebene 1 am errichten sind, kann es auch allmählich wieder mit dem Drehscheibenbau weiter gehen.
Aktuell wurde die Platte für den Lokschuppen und die Drehscheibe montiert. Nach der provisorischen Platzierung der Platte konnte der genaue Standort für die Grube ermittelt und ausgesägt werden.
Nächster Schritt: Das Getriebe und Gestänge für den Handantrieb montieren. Dazu muss ich mir aber noch Gedanken machen.
Ein Zahnrad, eine Schnecke und eine Kardanwelle mit Achse liegen schon mal parat für Versuche. Kennt jemand einen Ort, wo es Kurbelräder (Handräder) gibt?
Habe bis anhin noch nichts gescheites im Netz gefunden. Danke schon mal im Voraus für Tipps. :thumbsup:

Ich werde euch auf dem laufenden halten.



Gruss aus den ungemütlichen Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_3382.JPG (136.15 kB - 362 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:09am)
  • IMG_3383.JPG (137.94 kB - 302 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:09am)
  • IMG_3384.JPG (137.09 kB - 277 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:09am)
  • IMG_3385.JPG (136.84 kB - 306 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:11am)
  • IMG_3386.JPG (137.42 kB - 277 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:09am)
  • IMG_3387.JPG (135.8 kB - 290 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:09am)

23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (30.01.2019), 98 1125 (30.01.2019), Stephan (30.01.2019), heizer39 (30.01.2019), nullowaer (30.01.2019), Alfred (30.01.2019), Thomas Kaeding (30.01.2019), Wolleschlu (30.01.2019), holger (30.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (30.01.2019), jbs (30.01.2019), Robby (30.01.2019), Regelspur (30.01.2019), rainer 65 (30.01.2019), Meinhard (30.01.2019), Altenauer (30.01.2019), HüMo (30.01.2019), Baumbauer 007 (30.01.2019), Udom (30.01.2019), Holsteiner (31.01.2019), Onlystressless (31.01.2019), Modellbahn39 (31.01.2019), Nikolaus (01.02.2019)

Wolleschlu

Lokomotivbetriebsinspektor

(454)

Posts: 212

Location: Leingarten

Occupation: Werkzeugmacher

  • Send private message

42

Wednesday, January 30th 2019, 11:22am

Handräder

Horido Michi

Schau mal im Internet unter Norelem, Ganter oder Kipp nach. Die führen unter Handräder verschieden Typen in unterschiedlichen Größen. Wird eine tolle Drehscheibe.

Mit freundlichen Grüßen

Wolle

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (30.01.2019), ao4w (30.01.2019), Baumbauer 007 (30.01.2019), Udom (30.01.2019), HüMo (30.01.2019), Rheingold (31.01.2019)

7-Kuppler

Schaffner

(18)

Posts: 218

Location: Bärliner RAW

  • Send private message

43

Wednesday, January 30th 2019, 5:29pm

Ja aber Hallo Wolle
Bei Ganter bleibt wohl kein Wunsch offen.
Eine Drehscheibe mit einem manuellen Handrad zu bewegen ist in 0 ne tolle Idee.
Sind doch die zu verschmerzenden Toleranzen um einiges Größer als in den kleinen Maßstäben.
Vielleicht noch ein kleiner Tip:
Unter der Scheibe sollte sich, gerade in so großem Maßstab, ein ordentliches Ballastgewicht befinden.
Verhindert doch ein solches, eventuelles ruckeln, grad beim anfahren oder bremsen!
Ordentlich Masse wird auch simuliert, wichtig zumindest im Leerlauf ...
Beste Grüße aus dem Bärliner RAW,
Dirk

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolleschlu (30.01.2019), heizer39 (30.01.2019), Udom (30.01.2019), Altenauer (30.01.2019), HüMo (30.01.2019), ao4w (31.01.2019)

ao4w

Rangiermeister

(92)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 173

Location: Basel

  • Send private message

44

Thursday, January 31st 2019, 7:55am

@Hallo Dirk

Das ist eine gute Idee. An so was habe ich noch gar nicht gedacht. Weiss aber auch noch nicht, ob es für mein Empfinden wirklich nötig ist.
Aber das werden die ersten Versuche schnell mal zeigen.


@Hallo Wolle

Danke für die Inputs. Da gibt es ja mächtig Auswahl. Da werde ich sicherlich fündig.




Gruss aus dem leicht verschneiten Basel
Michi

45

Thursday, January 31st 2019, 10:41am

Und hier der direkte Link zu den Handrädern und Kurbeln von Ganter:

https://www.ganter-griff.de/de/produkte/…ern-und-Kurbeln

Gruß, Claus

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (31.01.2019), Thomas Kaeding (31.01.2019), ao4w (31.01.2019), Regelspur (31.01.2019), Altenauer (31.01.2019), Udom (31.01.2019)

7-Kuppler

Schaffner

(18)

Posts: 218

Location: Bärliner RAW

  • Send private message

46

Thursday, January 31st 2019, 7:21pm

Jo Michi
Sehr gern!
Dafür ist doch so eine Plattform da, sich auch gegenseitig zu helfen.
Da ich ja auch Erfahrungen mit dem Zangeln von Drehscheiben und einer Drehschiebebühne habe, kann ich Dir nur empfehlen ein entsprechendes Ballastgewicht zu verzangeln.
Wenn gewünscht, zeige ich gern auch ein paar Bilder, wenn auch in deutlich kleinerem Maßstab.
Beste Grüße also auc dem Bärliner RAW,
Dirk

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (31.01.2019)

ao4w

Rangiermeister

(92)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 173

Location: Basel

  • Send private message

47

Friday, March 22nd 2019, 10:38pm

Liebe Forumianer

Der Frühling ist mittlerweile eingezogen. Das schöne Wetter zieht einem raus in den Garten. Trotzdem möchte ich mein Hobby weder im Frühling noch im Sommer an den Nagel hängen.
So widme ich mich im Moment wieder etwas vermehrt der Drehscheibe. Aktuell dem Handantrieb. Bis auf ein kleines Detail ist dieser nun fertig. Ich hoffe, er hält auch dem harten Anlageneinsatz stand. Mit 6 kg Hantelgewichten dreht sich die Bühne jedenfalls schon mal problemlos. :D

Wie immer habe ich darauf geachtet, möglichst alles aus dem Baumarkt oder Modellgeschäft (Conrad) zu beschaffen. Da ich keine Drehbank oder CNC Fräsmaschine besitze. Was ich jedoch habe, ist ein alte Ständerbohrmaschine, wie es diese heute noch so um die 200 Euro gibt. Sämtliche Kugellager, Zahnriemen und Zahnriemenscheiben usw. sind von Conrad.
Die Welle beim Handrad ist ein Buchenrundstab. Die Lagerschalen sind auch aus Buche. Da nicht alle Bauteile mit den benötigten Innendurchmessern erhältlich waten, habe ich diese mittels Hülsen angepasst. So zu sehen bei Bild 2 und 3.

Wie das alles zusammen kommt, habe ich versucht mit Bilder festzuhalten.

Anbei findet ihr noch ein Video wie nun alles läuft: Drehscheibe Antrieb


Wenn ihr genaueres Wissen wollt, dann einfach fragen.



Grüsse aus dem frühlingshaften Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_3627.JPG (135.21 kB - 89 times downloaded - latest: Apr 16th 2019, 7:10am)
  • IMG_3651.JPG (136.26 kB - 79 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:30am)
  • IMG_3652.JPG (134.47 kB - 77 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:30am)
  • IMG_3653.JPG (135.99 kB - 75 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:29am)
  • IMG_3654.JPG (134.78 kB - 71 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:31am)
  • IMG_3666.JPG (131.69 kB - 74 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:31am)
  • IMG_3667.JPG (135.07 kB - 74 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:31am)
  • IMG_3801.JPG (134.21 kB - 74 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:31am)
  • IMG_3802.JPG (136.84 kB - 74 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:31am)
  • IMG_3822.JPG (135.79 kB - 87 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:31am)
  • IMG_3823.JPG (137.49 kB - 90 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:30am)
  • IMG_3824.JPG (138 kB - 98 times downloaded - latest: Apr 3rd 2019, 7:30am)

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (22.03.2019), Onlystressless (22.03.2019), DiRo (22.03.2019), Hexenmeister (22.03.2019), Thomas Kaeding (23.03.2019), Holsteiner (23.03.2019), pekay (23.03.2019), Baumbauer 007 (23.03.2019), E94281 (23.03.2019), jbs (23.03.2019), nullowaer (23.03.2019), 98 1125 (24.03.2019), Altenauer (24.03.2019), heizer39 (24.03.2019), Alfred (24.03.2019), Meinhard (26.03.2019), Udom (26.03.2019), Schorsch2 (01.04.2019)

ao4w

Rangiermeister

(92)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 173

Location: Basel

  • Send private message

48

Friday, March 22nd 2019, 10:57pm

@Onlystressless: also absolut 100% spielfrei ist es nicht, aber nahezu. Jedenfalls reicht es , um einen gleichmässigen Lauf der Bühne zu haben und auch ein genaues Anfahren auf ein probehalber gelegtes Gleis ist möglich.

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (23.03.2019), Baumbauer 007 (23.03.2019), nullowaer (23.03.2019), Altenauer (24.03.2019), Meinhard (26.03.2019), Udom (26.03.2019)