You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

21

Monday, December 9th 2013, 9:06am

212 mit 360 vertauscht: Korrektur

Guten Tag liebe Mitleser,

liegts am Alter oder an der späten Abendstunde? Oder gar an beiden?

Dank Dir, Stefan, dass Du die wirklich nicht von mir beabsichtigte Täuschung aufgedeckt hast: Nicht die neu lackierte 212 führt den Lokzug, sondern die neue, orientrote 360/LENZ.



Das ist die 212 125-8; umlackiert aus V100 von LENZ, umgenummert mit Hilfe von Nothaft.

Klar, Stefan war im Vorteil: Er hatte die 212 125-8 ja etliche Runden auf seiner Heimstrecke in Rheinberg fahren gesehen.
Spaß beiseite: Stefan, Dank für die Aufklärung. Ich bin schlicht in die falsche Fotoreihe geraten.

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann

"...siesse, nur watte selba machs, noch ma gucks, is wat wert..." Dr Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

4 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (09.12.2013), Baumbauer 007 (09.12.2013), wasi (10.12.2013), gabrinau (11.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

22

Wednesday, December 11th 2013, 4:06pm

5.6 Container-Terminal

Guten Tag liebe Mitleser,

durch einen Anruf übers Handy werden Brohlmann und Koslowski zum Container-Terminal gerufen; sie kommen gerade noch rechtzeitig: Eine Rangiereinheit biegt in das Gleis, das zum im Bau befindlichen Terminal führt.

URL=http://imageshack.us/photo/my-images/12/v43d.jpg/][/URL]

Der Autokran von FAUN, der nach gründlicher Abstützung bis zu 80 Tonnen heben kann, ist dabei, von einem der beiden Schwertransportwagen ein langes, eckiges Maschinenteil abzuladen. Dazu haben die Akteure ein schweres Stahlseil durch dás Maschinenteil gezogen und am Haken des Autokrans befestigt.
Brohlmann und Koslowski stehen etwas seitwärts, um nur ja nichts zu verpassen.

"...weist du, die abladen von Waggon..." sagt Koslowski.
"...wat Du nich allet weiss..." antwortet Brohlmann ziemlich gereizt, der sich immer noch keinen Reim auf das Geschehen machen kann.

...Fortsetzung folgt...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (11.12.2013), Udom (11.12.2013), Ben Malin (11.12.2013), gabrinau (11.12.2013), Baumbauer 007 (12.12.2013), Dieter Ackermann (13.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

23

Wednesday, December 11th 2013, 6:27pm

5.6 Container-Terminal

Guten Tag liebe Mitleser,

der Autokran zog an den Drahtseilen, bis sie unter Spannung standen; dann hob er das orange farbene Maschinenteil leicht an und vom Schwertransporter herunter.



Während es sich noch in der Luft befand, staunten Dr Brohlmann und sein Kollege Pjotre Koslowski nicht schlecht, wie leicht der FAUN Autokran die doch schwer aussehende Last aufnahm und bewegte.
Und jetzt?

...Fortsetzung folgt...

"...dat is ja wie beim Türkenkalenda...jeden Tach n´en neuet Fotto..."

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (11.12.2013), gabrinau (11.12.2013), Ben Malin (11.12.2013), Baumbauer 007 (12.12.2013), Nuller Neckarquelle (12.12.2013), Dieter Ackermann (13.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

24

Wednesday, December 11th 2013, 9:14pm

5.6 Container Terminal

Guten Abend liebe Mitleser,

der Dreharm des Autokrans hat sich um ungefähr 180 Grad gedreht und das Maschinenteil auf vorbereitete Kanthölzer abgesetzt. Der Kranführer löst das Drahtseil. Brohlmann hat sich jetzt vor die niedrige Kabine gestellt, Koslowski befindet sich auf der gefährlichen Plattform, direkt vor der Kabinentür.
Langsam beginnt es dunkel zu werden.




Währenddessen schiebt der Tf der V80 010 den zweiten Schwertransportwagen näher an den Autokran heran; die Ladung ähnelt dem ersten in verblüffender Weise.

"...dat is doch de olle Diesel von de Museumsbahner...die hab´nse aba einma durchgewischt..." urteilt Brohlmann anerkennend.
"...gutt, dass wirr habben altes Lokk 80, anderres Lokk bei Brrohlmann-Bahn, Abbschlepp Elekktrroloks..." radebrecht Koslowski.
"...siehsse, soga du Auslända siehst dat; et is wie imma, de Alten müsse de Kohle aussem Kella hol´n..." erklärt Brohlmann

...Fortsetzung folgt...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (11.12.2013), gabrinau (11.12.2013), Ben Malin (11.12.2013), Baumbauer 007 (12.12.2013), Nuller Neckarquelle (12.12.2013), Dieter Ackermann (13.12.2013), hot (30.05.2015)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

25

Thursday, December 12th 2013, 8:28pm

4.4 Signale

Guten Abend liebe Mitleser,

nicht nur die Mannen am Container-Terminal waren in dieser Woche äußerst fleißig; Andreas ließ es keine Ruhe und so hat er denn die noch fehlenden Ausfahr-Lichtsignale/VIESSMANN auf der rechten Anlagenseite des Bfs ALT-UHLENDORF fertig verkabelt.
Dabei handelt es sich im Einzelnen um:
Gleis 1: AS 4 + AS 5
Gleis 2: AS 5
Gleis 3: AS 6
Gleis 4: AS 7

URL=http://imageshack.us/photo/my-images/849/cwg4.jpg/][/URL]

Hier zu sehen:
AS 5/Gleis 2 lässt eine Rangierfahrt erwarten, das daneben platzierte Signal AS 6 für das Ausfahrgleis 3 zeigt HALT.

Wir hatten zuerst Bedenken, dass eventuell der Bogen des Bahnsteigs eine deutliche, eindeutige Anzeige verhindern könnte; dem ist nicht so. Alle Lichtsignale/VIESSMANN sind gut und problemlos einzusehen, die Strahlkraft der Dioden lässt keinen Zweifel aufkommen.

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann

P.S. Links zu sehen: Die beleuchteten Fenster des Rheingolds/MTH, der gerade in den Personenabstellbahnhof geschoben wird.
NEU: BrohlmannTV auf youtube

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (12.12.2013), Ben Malin (12.12.2013), Nuller Neckarquelle (13.12.2013), Baumbauer 007 (13.12.2013), Dieter Ackermann (13.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

26

Friday, December 13th 2013, 9:17pm

5.6 Container Terminal

Guten Tag liebe Mitleser,

wieder geht ein Tag in Alt-Uhlendorf zu Ende; die schweren Teile, die per Bahn gebracht worden waren, liegen auf Vierkanthölzern sicher auf dem Gelände des Terminals.
Die V80 macht sich mit ihren 2 Schwerlastwagen wieder auf den Weg zurück ins BW.
Die Kranleute stellen den Motor ihres FAUNs ab.
Brohlmann und Koslowski machen sich auf den Weg in den "Pferdestall"; sie wollen sich dort ihren Frust von der Seele trinken. Schließlich wissen sie immer noch nicht, was dort gerade um sie passiert.

URL=http://imageshack.us/photo/my-images/844/5v0d.jpg/][/URL]

"...wat meinss du denn, Kamelbändiga?..." beginnt Brohlmann das Gespräch.
"..ichch auchch nichcht wissen; kein saggen Pjotre Bescheid..."
"...am Montach bin ich widda da...und dann klär ich den Schlamassel auf, ehrlich...Prost Alta..."

...Fortsetzung/Lösung folgt am Montag...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ben Malin (13.12.2013), Dieter Ackermann (13.12.2013), Nuller Neckarquelle (14.12.2013), Udom (14.12.2013), Baumbauer 007 (14.12.2013)

Nafets

Unregistered

27

Friday, December 13th 2013, 9:24pm

Hallo Bernhard,

...
Die V80 macht sich mit ihren 2 Schwerlastwagen wieder auf den Weg zurück ins BW.


Vielleicht solltest Du Koslowski und Brohlmann mal erklären, dass "Schwerlastwagen" ebenso wie andere Güterwagen in einem Bw nichts zu suchen haben! Also die V80 bringt die beiden Wagen sicher zu einem Abstellgleis im Bahnhof und fährt dann "solo" ins Bw. Ausnahme: Ein Güterwagen hat Stoffe (dazu gehört auch Kohle) für das Bw geladen - aber die beiden im Bild gezeigten Wagen sind augenscheinlich leer...

Tja, nun bin ich auf Montag gespannt...

Gruß von der anderen Rheinseite, etwas stromabwärts...
Stefan

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (13.12.2013), heizer39 (13.12.2013)

Nafets

Unregistered

28

Friday, December 13th 2013, 9:48pm

Hallo Bernhard, ich noch mal...

ich habe gerade einen Link gefunden, der Dir bei der Information von Brohlmann über das, was da gerade vorgeht, helfen könnte:

Bericht bei DSO-HiFo


Freundlicher Gruß
Stefan

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (14.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

29

Friday, December 13th 2013, 10:04pm

5.6 Container Terminal

Guten Tag liebe Mitleser,
guten Tag Stefan,

gut eingefädelt, mein lieber Stefan, aber die Lösung gibt es erst am Montag.

Zur Szene zurück:
Die Schwertransportmannen können mit ihrem FAUN-Ungetüm nicht zum Verladeplatz, vorübergehend sind dort alle Maschinenteile direkt neben Gleis 12/Bockkran zwischengelagert. Und da alle Loks eingesetzt sind, die aufgrund der noch nicht fertiggestellten Oberleitung in den Gleisen 1b, 3b und 4 stehenden Elektroloks wieder ins schweizerische Depot zurückzubringen und die übrigen Züge zu bespannen, bleibt nichts anderes übrig, als über das BW-Gleis 5 die immer wieder aufs Neue zu beladenden Schwertransportwagen zum Container Terminal zu schieben; der Betriebsablauf im Bf darf auf gar keinen Fall behindert werden. Für den Fachmann ein klarer Engpass.
Erst wenn alle Teile (ne, ne, ich verrats nicht) am Container Terminal abgeladen worden sind, werden die beiden Schwerlastwagen wieder ins Gleis 22 im Gbf geschoben und die V80 begibt sich wieder in den Schuppen des Historischen Eisenbahnvereins Alt-Uhlendorf 1950 e.V..
Eine erste spürbare Verbesserung im Betriebsablauf wird sich ergeben, wenn ab Mittwoch drei weitere Maschinen aus der V160-Familie zur Verstärkung dem BW-Alt-Uhlendorf zugeordnet werden.
Bis dahin sollten auch die Transportaufgaben für das Container-Terminal beendet sein.

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

3 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (13.12.2013), Nuller Neckarquelle (14.12.2013), Baumbauer 007 (14.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

30

Friday, December 20th 2013, 11:45am

5.6 Container-Terminal

Guten Tag liebe Mitleser,

leider kann der Autor diesen Lösungsartikel erst jetzt senden, weil er er am letzten Montag mit einem erneuten Bandscheibenvorfall als Notfallpatient in die Schmerztherapie Herne eingeliefert werden musste.

Zurück zur Geschichte und der Lösung:
Dr Brohlmann war mit seiner Familie in die benachbarte Schweiz gefahren, Koslowski hatte noch im eigenen Haus zu tun; so trafen sich die beiden ungleichen Freunde erstmals wieder am Montag in der Frühstückspause auf dem Gelände des Container-Terminals und staunten nicht schlecht.


URL=http://imageshack.us/photo/my-images/853/1pw9.jpg/][/URL]

Dort stand, an nur einem Wochenende vorort lackiert und vollständig zusammengebaut, ein vierrädriger Containerkran im typischen dunkelblau der Firmengruppe B. Eule Container Kraning GmbH, ausgeführt als Gleisvariante; die Mannen rund um GF B. Eule hatten es tatsächlich geschafft, am Wochenende das Projekt in Alt-Uhlendorf abzuschließen.
Der Dank in vorderster Reihe geht natürlich an "Ingenieur" Alfred, aus dessen Werkshallen der Kran stammt.
Chapeau, mein Lieber.
Ich habe mich gefreut, dass so viele Forumsmenschen mir Ihre Vorstellungen/Lösungen angeboten haben; am nächsten dran war Stefan, der per Bild den Abbau - also genau das Gegenteil unserer Aktivitäten - dokumentiert hatte. Aber die Tätigkeiten mit Kran und Werkzeug ähneln sich sehr.

Auf alle Fälle kann man die Begeisterung der beiden Freunde erahnen.

"...istt eine Superleistungg fürr die Trruppe..." führt Koslowski aus.
"...stake Abbeit, nich ma n´en Fleck auffe Straße siesse, woll..." hört man Brohlmann beipflichten, was selten genug ist.

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

6 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (20.12.2013), Udom (20.12.2013), Nuller Neckarquelle (20.12.2013), Baumbauer 007 (20.12.2013), Ben Malin (20.12.2013), gabrinau (23.12.2013)

nozet

Unregistered

31

Friday, December 20th 2013, 11:52am

Hallo,

Ein sehr schönes Teil, da bin ich doch mal auf den
nächsten Film gespannt. Ich denke der Kran wird
eine der Hauptrollen spielen.
Vielleicht wäre das eine Bereicherung dazu:
http://shop.nagel-gruppe.de/artikel.php?…t=Merchandising

Der ist zwar 1:50 , aber das dürfte im Verhältnis zur Kranbrücke besser wirken.

This post has been edited 1 times, last edit by "nozet" (Dec 20th 2013, 11:58am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (20.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

32

Friday, December 20th 2013, 5:35pm

5.6 Container-Terminal

Guten Tag liebe Mitleser,

Danke an dieser Stelle für den wirklich nützlichen Beschaffungstipp von Norbert für den Reachstacker LRS 645; eine Problematik bei solch gigantischen Geräten mit dem Maßstab 1:50 sehe ich persönlich nicht.
Wie philosophiert Brohlmann so richtig ehrlich und aus voller Überzeugung:
"...siehsse Kameltreiba, dat muss halt für de Augn pass´n, sons hasse n´en dicken Schlamassl am Hals, ährlich..."



Hier noch ein zweites Bild, diesmal aus einer deutlich erhöhten Position; sauber nachempfundenen die Räder auf den Schienen am Boden, die von jeweils zwei Seiten durch stabil aussehende Betonklötze am Herunterrollen von den Führungsschienen gehindert werden.
Oben drauf dann der Blick auf die Laufkatze mit ihrem Maschinenhaus.
Und zum realen Größenvergleich kann man die beiden ungleichen Freunde heranziehen, die winzig klein am für sie riesigen Kran emporschauen - vom Boden aus.

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

12 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (20.12.2013), Baumbauer 007 (20.12.2013), Meinhard (20.12.2013), Ben Malin (20.12.2013), Dieter Ackermann (20.12.2013), E94281 (20.12.2013), wasi (21.12.2013), BTB0e+0 (21.12.2013), Nuller Neckarquelle (22.12.2013), Didier78 (23.12.2013), gabrinau (23.12.2013), Pjotrek (28.12.2013)

francesco

Unregistered

33

Monday, December 23rd 2013, 7:46am

Hallo Bernhard,

in Alt-Uhlendorf ist vor den Weihnachtsfeiertagen ja sehr viel Güterverkehr noch unterwegs, wie ich unter YouTube erfreut feststellen konnte.


http://www.youtube.com/watch?v=nPtJrNZLeZA

Vielen Dank für diese schönen Einblicke in den "Deutsch-Schweizer Grenzbezirk".

Gruss

Francesco

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Didier78 (23.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

34

Monday, December 23rd 2013, 7:31pm

Um ein geruhsames Weihnachten

und einen guten Rutsch ins Neue Jahr zu wünschen, hat sich für Euch und Sie die Familie Brohlmann samt Pjotre Koslowski "schwer in Schale geworfen".




Auf dem Foto von links nach rechts stehend:
B. Trug, Elvira Brohlmann auch "Hühnchen" gerufen, Pjotre Koslowski und Dr Brohlmann; davor sitzend: Mathilde Brohlmann.

"...hömma Foriana, frölichet Weihnachtsfest und allet Jute für dat neue Ja...
wünschen von ne ganze Herz...weisse doch...die Brohlfrauen und -männer aus Alt-Uhlendorf...ährlich..."

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

10 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Didier78 (23.12.2013), gabrinau (23.12.2013), Baumbauer 007 (23.12.2013), JACQUES TIMMERMANS (23.12.2013), Udom (23.12.2013), Ben Malin (23.12.2013), BTB0e+0 (24.12.2013), Nuller Neckarquelle (24.12.2013), Alfred (25.12.2013), Pjotrek (28.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

35

Saturday, December 28th 2013, 6:32pm

...und noch ne Überraschung...

Guten Tag liebe Leser,

Dr Brohlmann und Pjotre Koslowski sind in letzter Zeit nicht über alle Vorgänge im Bereich des Bfs ALT-UHLENDORF umfassend informiert worden; das hat schwer am Selbstbewußtsein unserer Beiden genagt.
Und sie können es kaum fassen; als sie auf den Bahnsteig zwischen Gleis 2 und 3 kommen, bietet sich Ihnen dieses Bild.



4 sauber ausgeführte Bohrlöcher auf dem frisch gebauten und gerade vor einigen Wochen eingeweihten Bahnsteig, gezeichnete Linien. Bohrreste.

"...hömma, Kameltreiba, hab´n die de Radkappen ab oder wat is hier los...", ereifert sich Brohlmann.
"...ichch nixx wissen...keina Bescheidd saggen...", erwidert Koslowski.
"...ich glaub´, mein Dackel pfeift..."

...Fortsetzung folgt...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

This post has been edited 1 times, last edit by "Uhlemann" (Dec 28th 2013, 6:42pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (28.12.2013), Udom (28.12.2013), Nuller Neckarquelle (29.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

36

Saturday, December 28th 2013, 9:06pm

...deren Lösung...

sich noch immer nicht abzeichnet.

Guten Tag liebe Mitleser,

unsere beiden Zeitgenossen kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus, als die fleißigen Handwerker die oberen betonierten Stellen Schicht um Schicht sauber aus dem Boden herausnehmen.



Versorgungskabel werden sichtbar, die Form der Baustelle entspricht einem Rechteck.

"...sach ma, Jungs, wat wird dat hier...", fragt Brohlmann denjenigen, der sich um die Absperrgitter kümmert.
"...woas weuss i...", erhält er zur Antwort.
"...ährlich, alta Kamelverkäufa, ich hatte gleich so´n Gefühl, dat dat Auslända sind...", ist sich Brohlmann sicher.

...Fortsetzung folgt...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (28.12.2013), Baumbauer 007 (29.12.2013), Nuller Neckarquelle (29.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

37

Sunday, December 29th 2013, 11:33am

...sich Schritt für Schritt ergibt

Guten Tag liebe Mitleser,

zunächst einmal Danke für die vielen Lösungsvorschläge, die uns seit gestern erreicht haben; aber ehrlich gesagt, keiner der Vorschläge ist dem Lösungsbegriff zu nahe gekommen.
Wir setzen natürlich unsere Folge fort.



Brohlmann versucht verzweifelt heraus zu bekommen, um welche Arbeiten es sich im Einzelnen handelt. Paul Pausen in seiner für ihn typischen Haltung, halb schlafend abgestützt auf seinem Handwerkszeug, vermag auch nichts zur Erhellung beizutragen.
Fassen wir zusammen: 4 Bohrlöcher auf dem Bahnsteig, eine rechteckige Fläche komplett ausgehoben, Schutzgitter aufgestellt.

...Fortsetzung folgt...

"...wirr frraggen bei Bahn was ist loss...", schlägt der hinzueilende Koslowski vor.
"...hömma, du dunkelhäutiger Naseweiß, glaubsse denn die wissen wat...und wennse wat wissen sag´n se nix...dat nennt man dann Kommunikation...verstehsse...", macht Brohlmann seiner steigenden Verärgerung Platz.

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (29.12.2013), Udom (29.12.2013), Pjotrek (29.12.2013), Baumbauer 007 (30.12.2013)

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

38

Sunday, December 29th 2013, 1:29pm

Die Baustelle

Guten Tag liebe Mitleser,

so sehr sich Brohlmann auch müht, der ewig schläfrige Paul Pausen hat seine angewiesene Arbeit ordnungsgemäß verrichtet.



Aber an den eigentlichen Grund für seinen Auftrag kann er sich beim besten Willen nicht mehr erinnern. Schließlich ist er schon wieder ungeheuer müde.

...Fortsetzung folgt...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (29.12.2013), Pjotrek (29.12.2013), gabrinau (29.12.2013), Baumbauer 007 (30.12.2013), Udom (30.12.2013)

Posts: 176

Location: CH-9443 Widnau

  • Send private message

39

Sunday, December 29th 2013, 3:03pm

Neumotorisierung MTH 482 049-4 SBB CARGO

Guten Tag liebe Mitleser,

die zweite Dummy-Lok ist die 482 049-4 SBB CARGO; auch diese Lok ist ohne Motor, Getriebe und Decoder. Zunächst werden wir sie als abgebügelte Zuglok führen; dann kommt eine entsprechend starke Diesellok vor die Fuhre.
Im neuen Jahr wollen wir einmal einen Umbau versuchen: 4 kleine Motoren mit direkt angeflanschtem Getriebe/6000 Umdrehungen, gesteuert von einem ESU 4.0. Wir versprechen uns ein sanftes Anfahren und natürlich auch ein sanftes Abbremsen; dass sie genügend Kraft zur Verfügung haben wird, wissen wir von den Leistungen der Benecken-Loks/Herne in Spur 1.
...Wir werden ausführlich berichten...

Hallo Bernhard

Ganz bestimmt kommt dieser Umbau gut, ich habe ihn ja selber auch gemacht und die Lok
schon ausgiebig auf diversen Clubanlagen mit schweren Zügen testen können. Auch der
Bericht in der ARGE vom Spur 0 Treffen in Buchloe bestätigt dieses Resultat.

http://www.spurnull-magazin.de/bauen/fah…tor-mth-br-185/
http://www.spurnull-magazin.de/bauen/fah…bau-mth-br-185/

Viel Erfolg
Peter Lehmann

  • "Uhlemann" has been banned
  • "Uhlemann" started this thread

Posts: 319

Location: Hagen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

40

Sunday, December 29th 2013, 4:38pm

Remotorisierung 482 049-4 SBB CARGO

Liebe Forumsmitleser,
lieber Peter,

es ist ja schon genügend über die MTH-Modelle und deren Probleme geschrieben worden; beschränken wir uns auf das Wichtigste.

URL=http://imageshack.us/photo/my-images/809/irvw.jpg/][/URL]

Wenn wir 2014 an die Remotorisierung unserer Dummys gehen, werden wir die Kamera immer möglichst nah am Objekt der Begierde haben, getreu dem Motto: Genau beschreiben und viel fotografieren kann vielen Forumsmitgliedern Mut machen, eines der MTH-Modelle individuell umzubauen.
Jetzt geht es erst einmal wieder in die Schmerz-Klinik und Ende Januar wollen wir mit dem Umbau beginnen.
...Fortsetzung folgt...

mfG Bernhard, der mit dem Brohlmann
NEU: BrohlmannTV auf youtube

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (29.12.2013), BTB0e+0 (29.12.2013), Baumbauer 007 (30.12.2013), Udom (30.12.2013)