You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Scooter

Oberheizer

(17)

  • "Scooter" started this thread

Posts: 369

Location: Eitorf

Occupation: LKW-Busfahrer-Feuerwehrmann a. D.

  • Send private message

1

Sunday, July 31st 2016, 9:17am

Bhf. Krakow als Halbrelief bauen

Moin allerseits!

Bin am überlegen für meine noch zu bauenden Anlage
den Bhf. Krakow (Lenz) als Halbrelief zu bauen.

Bekommt man(n) die Schneide-Sägearbeiten mit einer
Proxxon Tischkreissäge KS 230 ordentlich hin?
http://www.proxxon.com/de/micromot/27006.php?list

Oder braucht man(n) dafür schon diese Säge?
http://www.proxxon.com/de/micromot/27070.php?list

Schönen Sonntag!
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (01.08.2016)

Fritze

Oberheizer

(116)

Posts: 380

Location: Eberswalde

  • Send private message

2

Sunday, July 31st 2016, 9:56am

Krakow zersägen :)

Moin Helmut,

das ist wohl weniger eine Frage der Maschine als vielmehr des Blattes und der Geschwindigkeit. Da es sich um einen gespritzten Kunststoff handelt, würde ich ein nicht zu fein verzahntes Blatt nehmen und eine niedrige bis mittlere Schnittgeschwindigkeit. Sollte der Kunststoff schmieren muss die Temperatur runter, niedrigere Geschwindigkeit und mit Wasser kühlen. Dann sollte das gehen.

Gutes Gelingen!
Dirk

6 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (31.07.2016), Nordmann (31.07.2016), Scooter (31.07.2016), heizer39 (31.07.2016), Altenauer (31.07.2016), BTB0e+0 (01.08.2016)

holger

Lokführer

(123)

Posts: 419

Location: Friesland

Occupation: selbstständig (Dienstleistung, IT, Modellbahnhersteller)

  • Send private message

3

Sunday, July 31st 2016, 9:56am

Hi Helmut,

deine Sägen sind toll..... aber du brauchst sie für dein Projekt nicht zwingend...

Mein Vater und ich haben auch einen Krakow zerlegt.... und in Teilrelief gebaut.... Teppichmesser, stabiles Lineal oder Winkel und frisch gekratzt....2-10 mal hin und her und du bist durch...

siehe hier... Planung kleiner Nebenbahnanlage 2,80 m x 4,50 m Hintergrund und mehr...

Die Bilder verteilen sich da, vom Bahnhof und auch vom Rest...

Gruß Holger
Epoche 3, z.Zt. keinen Platz.... wenn vorhanden, gesteuert mit Lenz LZV100 & LH100 und per WLAN touchcab(?)

10 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Andi (31.07.2016), Nuller Neckarquelle (31.07.2016), Nordmann (31.07.2016), klaus.kl (31.07.2016), heizer39 (31.07.2016), Altenauer (31.07.2016), BTB0e+0 (01.08.2016), jbs (01.08.2016), DirkausDüsseldorf (02.08.2016), Udom (05.08.2016)

Scooter

Oberheizer

(17)

  • "Scooter" started this thread

Posts: 369

Location: Eitorf

Occupation: LKW-Busfahrer-Feuerwehrmann a. D.

  • Send private message

4

Sunday, July 31st 2016, 10:10am

@Holger:

Danke für den Tip!

Werde es mir gleich in Ruhe anschauen.

Gruss
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

Husbert

Oberfahrdienstleiter

(359)

Posts: 805

Location: Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

5

Sunday, July 31st 2016, 10:31am

Hallo Helmut,
ich habe mit der kleinen Proxxon keine Probleme z.B. die Addieplatten zu zersägen. Nur nicht zuviel drücken. Hinterher gut versäubern.
Beim Schneiden mit dem Cutter gibt es kleine Aufwerfungen die an den Kanten unschön sind. Man muß anschl. die Mauersteine wieder nachschneiden.
Die große Proxxon ist schon eine Nummer zugroß. Die benutze ich mehr für Holzarbeiten im Modellbau.
Husbert

3 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Scooter (31.07.2016), Altenauer (31.07.2016), DirkausDüsseldorf (02.08.2016)

holger

Lokführer

(123)

Posts: 419

Location: Friesland

Occupation: selbstständig (Dienstleistung, IT, Modellbahnhersteller)

  • Send private message

6

Sunday, July 31st 2016, 10:35am

Husbert hat recht, das es leichte "Verwerfungen" an den Kanten gibt, aber das ist unkritisch, da sie ja alle zur Rückwand liegen und nicht im direkten Sichtbereich...

Gruß Holger
Epoche 3, z.Zt. keinen Platz.... wenn vorhanden, gesteuert mit Lenz LZV100 & LH100 und per WLAN touchcab(?)

5 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Scooter (31.07.2016), Andi (31.07.2016), Allgaier A111 (31.07.2016), Altenauer (31.07.2016), DirkausDüsseldorf (02.08.2016)