Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Oktober 2017, 22:32

Bahnhofslampe

Hallo Kollegen,

ich bin auf der Suche nach unten gezeigten Holzmastlampen.
Wer kennt einen Hersteller, der diese Art von Lampen in seinem Programm hat ?


Danke jetzt schon für entsprechende Hinweise.

Herzliche Grüße
Arnold

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dieteristrot (17.10.2017), Udom (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

US-Werner

Schaffner

(12)

Beiträge: 140

Wohnort (erscheint in der Karte): 20535 Hamburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Oktober 2017, 22:39

Moin Arnold,

hat nicht Weinert ähnliche Leuchten in seinem Katalog? Als Bausatz allerdings nicht besonders preiswert. Weinert 25212

Gruss
Werner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »US-Werner« (16. Oktober 2017, 23:05)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (16.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Oktober 2017, 22:50

Moin Werner,

ja, die von Weinert kenne ich; sie ist aber bei weitem nicht identisch mit der gesuchten Lampe.
Trotzdem Danke für den Tipp.

Grüße
Arnold


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dieteristrot (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

Toto

Schaffner

(15)

Beiträge: 88

Wohnort (erscheint in der Karte): Duisburg

Beruf: Fernmeldeanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Oktober 2017, 22:51

Lampen

freundliche Grüße

Torsten


In Spur 0 noch Neuling, sonst noch H0 3 Leiter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (16.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Oktober 2017, 23:02

Hallo Torsten,

danke für Deine Mühen.
Die Lampen von Weinert, Wenz etc. sind mir bekannt.
Aber ich bin auf der Suche ausschließlich nach dem abgebildeten Typ von Lampe
und nicht nach "ähnlichen" oder "annähernd gleichen" Lampen.

Herzliche Grüße
Arnold



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dieteristrot (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

US-Werner

Schaffner

(12)

Beiträge: 140

Wohnort (erscheint in der Karte): 20535 Hamburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Oktober 2017, 23:32

Ich nochmal,

habe Dein Bild mal auf 300% vergrössert, da sieht es so aus als ob unter dem Lampenschirm ein Ring aus Opalglas angebracht ist? Da könnte man die Weinert 25212 evtl. als Grundlage nehmen, Mini-Seilrollen aus Messing für die Kabelführung gibt ab 2 mm.

Gruss
Werner

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (16.10.2017), heizer39 (16.10.2017), Udom (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

98 1125

Oberbahnhofsvorsteher

(144)

  • »98 1125« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 494

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Oktober 2017, 23:38

Hallo Werner,

ja, die 25212 von Weinert kommt der Sache schon sehr nahe;
die habe ich weiß der Kuckuck bei meinen Recherchen irgendwie übersehen !

Danke, daß Du Dich nochmal gemeldet hast.

Danke und herzliche Grüße
Arnold

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

US-Werner (16.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

dieteristrot

Schrankenwärter

(24)

Beiträge: 90

Wohnort (erscheint in der Karte): Langenneufnach

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:59

Einheitslampen auf Nebenbahnen

Jawoll Arnold,

jetzt bist Du mir zuvor gekommen. Nachdem mein Bahnhof fortgeschritten ist, bin ich auf der Suche nach ebensolchen Lampen und wollte die gleiche Frage im Forum platzieren.
Es handelt sich um einen Standardtyp der auf allen Nebenbahnen in weiten Gebieten Deutschlands verbreitet war und noch heute teilweise zu finden ist.
Zumindest auf jeder alten Aufnahme von Bahnhöfen im süddeutschen Raume sind solche Lampen zu sehen. In H0 gab es diese z.B. von der Firma NMW, ich hatte einige auf meinen früheren Anlagen verbaut.
Wir sind in Spur 0 mit Lampen nicht gerade verwöhnt mit Lampen, umso verwunderlicher ist es, dass es zwar verschiedene Holzmastlampen z.B. von BeliBeco gibt,
ein Standardtyp aber nicht dabei ist. Ich möchte hier ebenfalls eine Lanze für diesen Lampentyp brechen und würde mich freuen, wenn sich ein Hersteller finden würde

Viele Grüße aus Schwaben, Dieter

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (17.10.2017), Altenauer (17.10.2017), 98 1125 (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 032)

Beiträge: 1 275

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:29

Hallo Arnold,

Deine Wunschlampe dürfte mit der von Weinert unter Katalognummer 6881 in H0 angebotenen Lampe übereinstimmen.

Kaufe Dir doch so eine H0-Lampe und baue sie Dir dann nach dieser Vorlage in 0. Das einzige was etwas schwierig sein wird, ist die Beschaffung des Lampenschirmes.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (17.10.2017), Altenauer (17.10.2017), heizer39 (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017), Dieter Ackermann (19.10.2017)

Bodo

Schaffner

(29)

Beiträge: 58

Wohnort (erscheint in der Karte): Düsseldorf

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:35

Hallo,

man könnte vielleicht von Viessmann 9385 den Mast abtrennen und durch einen Holzmast ersetzen ... das wäre "ziemlich ähnlich". Den Gittermast könnte man sicher anderweitig verwenden ... Vielleicht könnte man bei Viessmann auch nur das Oberteil bekommen - glaub´ ich aber eher nicht.

Viele Grüße, Bodo

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (17.10.2017), Altenauer (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

Hofmanns Modellbau

Schrankenwärter

(18)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): Fröndenberg / Bausenhagen

Beruf: Selbstständig Maschinenbau/Modellbau

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:44

Lampen

Hallo Lampengemeinde,

also wir bauen auch nach Kundenwünschen Lampen.

Wenn ich mir diese Lampe so anschaue, sollte es nicht ein sooooo großes Problem werden.


Lieben Gruß

Lutz
Hofmanns Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg / Bausenhagen
info@hofmanns-modellbau.de
www.hofmanns-modellbau.de

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (17.10.2017), Altenauer (17.10.2017), Udom (17.10.2017), heizer39 (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)

Beiträge: 169

Wohnort (erscheint in der Karte): 91301 Forchheim

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:56

Guten Morgen Arnold, liebe Lampenfreunde :D

der von Arnold gesuchte Lampentyp dürfte mit dem von mir in Höchstadt/Aisch fotografierten Typ übereinstimmen.


Und damit entspricht er weitestgehend dem in H0 von NMW angebotenen Typ. Diesen Lampentyp hat Weinert 2013 für eine Reihe von Baugrößen, auch Spur 0, in sein Programm aufgenommen.
Katalogbild:


Damit möchte ich nur nochmal den Beitrag von US-Werner unterstreichen. Es gibt sie also, die bayerische Nebenbahn-Einheitslampe.

Gruß Rainer :thumbup:

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (17.10.2017), moba-tom (17.10.2017), Bodo (17.10.2017), Altenauer (17.10.2017), Udom (17.10.2017), Modellbahnspezi (17.10.2017), heizer39 (17.10.2017), bvbharry47 (17.10.2017), E94281 (17.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (18.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017), Dieter Ackermann (19.10.2017)