You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

asisfelden

Lokomotivbetriebsinspektor

(902)

  • "asisfelden" started this thread

Posts: 207

Location: 98673 Eisfeld

Occupation: Orthopädiemechaniker

  • Send private message

1

Tuesday, October 1st 2013, 11:02pm

Bahnhofsgebäude Eisfeld

Hallo Spur 0-Freunde !
Endlich hat Eisfeld sein Bahnhofsgebäude bekommen und der Platzhalter (eine auf Karton geklebte Bauzeichnung) kann in die Tonne wandern.Na gut,es ist kein komplettes Gebäude - der Platz erlaubt nur ein Halbrelief....
und es fehlt noch die Beleuchtung....und die Dachrinnen.....und die Gardinen...
Ich hab es eben schon mal aufgestellt,um zu sehen,wie es wirkt.
Bahnhof Eisfeld ist nach Originalzeichnungen von der Firma Bünniggelasert worden.
Es galt also ein paar Einzelteile zu verkleben und die farbliche Gestaltung vorzunehmen.Ich bin mit der Paßgenauigkeit zufrieden.Fenster und Türen sind sehr filigran ausgeführt.
Die Sandsteinausführung ist bei gelasertem mdf-Material ein wenig problematisch,da die Fensterumrandungen etwas rauh wirken.Die Schieferdarstellung überzeugt dann wieder.
Gepinselt wurde mit Acrylfarben,wobei ich den Steinsockel mit der Airbrush einnebelte (sonst setzt sich die angelaserte Fugennachbildung zu schnell mit Farbe zu).
Die folgenden Fotos zeigen ein paar Arbeitsschritte.Es mußte ein wenig gespachtelt werden,da die Wände stumpf aufeinander stoßen.So konnte dann die Fuge ums Eck geführt werden.
Ansonsten bin ich froh,endlich auch im Bahnhof ein Stück von der Kulisse wegrutschen zu können.
Viele Grüße,Stephan














38 registered users and 5 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

DVst HK (01.10.2013), US-Werner (01.10.2013), Udom (01.10.2013), BTB0e+0 (02.10.2013), Baumbauer 007 (02.10.2013), Joyner (02.10.2013), preumode (02.10.2013), klaus.kl (02.10.2013), almi (02.10.2013), jk_wk (02.10.2013), FrankJ (02.10.2013), BahnMichel (02.10.2013), SBB CARGO (02.10.2013), Ben Malin (02.10.2013), JACQUES TIMMERMANS (02.10.2013), koefschrauber (02.10.2013), Norbert (02.10.2013), Didier78 (02.10.2013), Adalbert (02.10.2013), Karben (02.10.2013), Masinka (02.10.2013), Setter (02.10.2013), lok-schrauber (02.10.2013), Karlsbad-Express (02.10.2013), Holsteiner (02.10.2013), Staudenfan (02.10.2013), BR96 (02.10.2013), Geiswanger (02.10.2013), gabrinau (02.10.2013), Nauki (02.10.2013), Nikolaus (02.10.2013), E94281 (03.10.2013), DirkausDüsseldorf (03.10.2013), Bahnheiner (06.10.2013), Nuller Neckarquelle (13.05.2014), tokiner (12.06.2014), Pjotrek (29.06.2014), 98 1125 (06.06.2017)

jk_wk

Oberlokführer

(151)

Posts: 522

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

2

Wednesday, October 2nd 2013, 8:15am

Hallo Stephan,

das sieht ja schon sehr gut aus. Einzig die Farbgebung finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. Die Schieferverkleidung wirkt auf den Fotos sehr "scheckig". Zumindestens hier im Bergischen gibt es nicht so starke Farbunterschiede (bis auf ausgebesserte Stellen). Ansonsten, wie gewohnt, eine tolle Arbeit von dir.
Gruß

Jürgen (K)

0-topia Dawerkusen


asisfelden

Lokomotivbetriebsinspektor

(902)

  • "asisfelden" started this thread

Posts: 207

Location: 98673 Eisfeld

Occupation: Orthopädiemechaniker

  • Send private message

3

Wednesday, October 2nd 2013, 2:21pm

Hallo Spur 0-Freunde !
Jürgen hat schon recht damit,daß der Schiefer auf den Fotos ganz schön fleckig daher kommt.
Es ist aber auch dem Fotolicht anzulasten (irgendeiner oder -etwas muß ja Schuld haben ;) ).
Ich habe auf Foto 1 mal ein Stückchen Schieferwand einfarbig gelassen.Auf Foto 2 kommt dann der ungefähre Betrachtungsstandort dazu.Mir wäre es,ohne Aufhellungen,einfach zu monoton gewesen.
Aber wer sagt denn,daß alles endgültig ist.....
Ein wenig Farbe ist auch später noch schnell angemischt,wenn sich die Sache als zu krass herausstellen sollte.
Danke für Lob,Kritik und Anregungen .
Viele Grüße,Stephan




14 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (02.10.2013), Baumbauer 007 (02.10.2013), Betriebsleitung der NauKb (02.10.2013), Joyner (02.10.2013), jk_wk (02.10.2013), JACQUES TIMMERMANS (02.10.2013), Ben Malin (02.10.2013), gabrinau (02.10.2013), Staudenfan (11.05.2014), Holsteiner (12.05.2014), Theresa (12.05.2014), Nuller Neckarquelle (13.05.2014), Pjotrek (29.06.2014), 98 1125 (06.06.2017)

Betriebsleitung der NauKb

Lokomotivbetriebsinspektor

(512)

Posts: 429

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

4

Wednesday, October 2nd 2013, 3:01pm

Hallo Stephan,

einfach klasse. Ich meine damit jedoch nicht das EG, daß erwarte ich einfach von dir, ich meine die irre Hintergrundkulisse. Beneidenswert.
Übrigens, ich hätte da noch eine Fläche von 36m Länge und 1m Höhe anzubieten, falls es dir genehm ist. Aber nicht weitersagen. Sonst gieren noch andere Forumsmitglieder danach.


Gruß aus
Hinterpommern
Thomas

asisfelden

Lokomotivbetriebsinspektor

(902)

  • "asisfelden" started this thread

Posts: 207

Location: 98673 Eisfeld

Occupation: Orthopädiemechaniker

  • Send private message

5

Sunday, May 11th 2014, 8:06pm

Hallo Spur 0-Freunde !
In letzter Zeit kam ich beruflich bedingt nur sporadisch zur Modellbahn.
Aber ein wenig ging immer - auch wenn da nichts Nenneswertes zum Vorzeigen dabei war......ich quäl Euch doch damit !
Da wäre das Bahnhofsgebäude,welches endlich Dachrinnen und Schneefanggitter bekam.Auch die Inneneinrichtung und Beleuchtung ist vollendet.Na ja,es fehlen noch Alterung und Fallrohre und und und...
Ein paar LKW der Epoche 2 fanden auch den Weg nach Eisfeld.Einer zeigte schon kurz darauf einsatzbedingte Spuren an Lack und Karosse.
Bis bald mal wieder,Stephan





32 registered users and 4 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Werkelburger (11.05.2014), Rudi E (11.05.2014), Udom (11.05.2014), JACQUES TIMMERMANS (11.05.2014), Staudenfan (11.05.2014), Baumbauer 007 (11.05.2014), der noergler (11.05.2014), Stromburg (11.05.2014), Pjotrek (11.05.2014), gabrinau (11.05.2014), DVst HK (11.05.2014), Norbert (11.05.2014), Geiswanger (11.05.2014), Ben Malin (11.05.2014), Joyner (12.05.2014), DRG (12.05.2014), moba-tom (12.05.2014), abisz (12.05.2014), Holsteiner (12.05.2014), BR96 (12.05.2014), Holzeisenbahner (12.05.2014), lok-schrauber (12.05.2014), Betriebsleitung der NauKb (12.05.2014), Theresa (12.05.2014), Nuller Neckarquelle (13.05.2014), Dieter Ackermann (02.06.2014), E94281 (12.06.2014), BTB0e+0 (13.06.2014), Meinhard (13.06.2014), klaus.kl (29.06.2014), KlaWie (30.06.2014), 98 1125 (06.06.2017)

asisfelden

Lokomotivbetriebsinspektor

(902)

  • "asisfelden" started this thread

Posts: 207

Location: 98673 Eisfeld

Occupation: Orthopädiemechaniker

  • Send private message

6

Thursday, June 12th 2014, 10:22pm

Hallo Spur 0-Freunde !
In der Rubrik "Was ich schon immer machen wollte,aber immer wieder vor mir herschob..." finden sich heute folgende Fotos ein:
Fallrohre am Bahnhofsgebäude endlich montiert.
Nasenuhr endlich zusammengefriemelt.
Geländer der Straßenunterführung endlich begonnen (die L-Profile fräste Herr Wolf von Studio 95 für mich).
Herrn Müßiggang (gelangweilt an der T.Ellerwerkbrüstung lehnend) endlich seiner Bahnmütze beraubt.
Ja ,Ihr habt recht,viel ist nicht passiert.....Aber zwischendurch muß man einfach endlich mal wieder Spielen :rolleyes:
Viele Grüße,Stephan








34 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Doc (12.06.2014), SchmidtC (12.06.2014), BahnMichel (12.06.2014), Ben Malin (12.06.2014), fahrplaner (12.06.2014), DVst HK (12.06.2014), E94281 (12.06.2014), BTB0e+0 (13.06.2014), Geiswanger (13.06.2014), lok-schrauber (13.06.2014), wasi (13.06.2014), Staudenfan (13.06.2014), schmidb (13.06.2014), koefschrauber (13.06.2014), klaus.kl (13.06.2014), Meinhard (13.06.2014), gabrinau (13.06.2014), Stefan (13.06.2014), Udom (13.06.2014), Adalbert (13.06.2014), stefan_k (13.06.2014), Norbert (13.06.2014), Werkelburger (13.06.2014), Betriebsleitung der NauKb (13.06.2014), der noergler (13.06.2014), Holsteiner (13.06.2014), Nuller Neckarquelle (13.06.2014), JACQUES TIMMERMANS (14.06.2014), Schlobie (14.06.2014), Nikolaus (15.06.2014), Dieter Ackermann (29.06.2014), Pjotrek (29.06.2014), KlaWie (30.06.2014), 98 1125 (06.06.2017)

tokiner

Bahnhofsvorsteher

(556)

Posts: 1,283

Location: Neustadt am Rübenberge

  • Send private message

7

Thursday, June 12th 2014, 11:03pm

Ich finde, der Bahnhof sieht völlig geil aus!

Glückwunsch von mir und Danke für die Bilder!



Gruß

Thoralf

asisfelden

Lokomotivbetriebsinspektor

(902)

  • "asisfelden" started this thread

Posts: 207

Location: 98673 Eisfeld

Occupation: Orthopädiemechaniker

  • Send private message

8

Saturday, June 28th 2014, 6:13pm

Hallo Spur 0-Freunde !
Kleiner Nachtrag in Sachen Brückengeländer - es ist angerichtet,äh angemalt.
Auch mal ein Foto vom Original.
So,jetzt kann zur Belohnung wieder ein wenig Betrieb gemacht werden.
Viele Grüße aus Eisfeld,Stephan








32 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (28.06.2014), Bertram (28.06.2014), Wopi (28.06.2014), der noergler (28.06.2014), fwgrisu (28.06.2014), holger (28.06.2014), preumode (28.06.2014), Heinz Becke (28.06.2014), Adalbert (28.06.2014), koefschrauber (28.06.2014), DirkausDüsseldorf (28.06.2014), Ben Malin (28.06.2014), E94281 (28.06.2014), lok-schrauber (28.06.2014), jk_wk (28.06.2014), BTB0e+0 (29.06.2014), DVst HK (29.06.2014), klaus.kl (29.06.2014), stefan_k (29.06.2014), Norbert (29.06.2014), Nuller Neckarquelle (29.06.2014), Dieter Ackermann (29.06.2014), Pjotrek (29.06.2014), Holsteiner (29.06.2014), fahrplaner (29.06.2014), O-Neuling (29.06.2014), Baumbauer 007 (29.06.2014), Udom (29.06.2014), KlaWie (30.06.2014), JACQUES TIMMERMANS (01.07.2014), Joyner (08.07.2014), 98 1125 (06.06.2017)

Hein

Unregistered

9

Sunday, June 29th 2014, 7:07am

Hallo Stephan.

Ich bin immer wieder Begeistert, nein besser gesagt erstaunt und Sprachlos mit welcher akribischen Genauigkeit du deine Arbeiten an deiner Anlage ausführst.
Da stimmt wirklich alles bis aufs letzte i Tüpfelchen. :thumbsup:

Für mich ist das wirklich Anlagenbau vom Feinsten und man merkt dann erst bei sich selbst wie weit man doch von einem guten Modellbau entfernt ist. Aber ich arbeite dran X( :wacko: :(

Ich freue mich auf die weitere Berichterstattung.

Gruß Hein

moba-tom

Bahngeneraldirektor

(833)

Posts: 1,696

Location: Münster

  • Send private message

10

Sunday, June 29th 2014, 12:28pm

Hallo Stephan,

die neue Szene gefällt mir! Was mir jedoch komisch vorkommt, ist der Kollege mit der Tasse in der Hand... mich würde die Geschichte dazu interessieren. Das ist doch kein Zufall, oder?

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests