You are not logged in.

[Deutsche Reichsbahn DR] Bahnhof Sternebeck - das Umfeld

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

1

Tuesday, January 28th 2014, 2:30pm

Bahnhof Sternebeck - das Umfeld

Hallo miteinander,
es geht weiter mit dem Bahnhofsumfeld. Diesmal ist ein Schuppen für ein Wohnhaus dran. Ich habe ihn in Anlehnung des Originals gestaltet. Er ist nicht ganz so marode wie auf dem Originalfoto gestaltet.Eben so, wie ich mir den Zustand Anfang der 50er Jahre vorstelle.






Die Ausgestaltung mit elektrischer Leitung und Grünzeug an der Bodenkante erfolgt bei dem Aufbau des Modells auf der Anlage. An der Verschmutzung der Fenster muß ich auch noch arbeiten. Als nächstes werden 2 Wohngebäude folgen.
Viele Grüße
Wilfried

This post has been edited 4 times, last edit by "preumode" (Mar 13th 2016, 3:30pm)


47 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (28.01.2014), Nuller Neckarquelle (28.01.2014), Baumbauer 007 (28.01.2014), JACQUES TIMMERMANS (28.01.2014), Holsteiner (28.01.2014), O-Neuling (28.01.2014), moba-tom (28.01.2014), ha-null (28.01.2014), Zahn (28.01.2014), holger (28.01.2014), gabrinau (28.01.2014), Fernbetrachter (28.01.2014), Setter (28.01.2014), klaus.kl (28.01.2014), almi (28.01.2014), Ben Malin (28.01.2014), BTB0e+0 (28.01.2014), Nauki (28.01.2014), Udom (28.01.2014), Meinhard (28.01.2014), Didier78 (28.01.2014), Haselbad (28.01.2014), koefschrauber (28.01.2014), TimT (28.01.2014), E94281 (28.01.2014), Joyner (28.01.2014), schmidb (29.01.2014), Juergen Sch. (29.01.2014), Martin Zeilinger (29.01.2014), DVst HK (29.01.2014), Joop (30.01.2014), Lutz Friedrich (31.01.2014), Theresa (01.02.2014), My 1101 (03.02.2014), Waldemar (06.02.2014), DRG (06.02.2014), Blechkistenkutscher (06.02.2014), Thomas Kaeding (04.01.2016), Han_P (04.01.2016), lok-schrauber (04.01.2016), Maik R. (05.01.2016), PASSAT66 (05.01.2016), Wopi (06.01.2016), pgb (08.01.2016), heizer39 (16.03.2016), Altenauer (18.03.2016), 98 1125 (19.05.2017)

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

2

Tuesday, January 28th 2014, 10:19pm

Hallo miteinander,
leider hatte ich beim Bau des Schuppens keine Fotos gemacht. Da ich den Schuppen als Bausatz und Fertigmodell herausbringen will, werden beim Erstellen des ersten Serienmodells Fotos und Erklärungen geliefert. Aber erst muß ich mal eine vernünftige Bauanleitung erstellen.

viele Grüße
Wilfried

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (29.01.2014), PASSAT66 (05.01.2016)

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

3

Monday, February 3rd 2014, 10:24pm

Hallo miteinander,
es geht weiter mit den Nebengebäuden. Jetzt kommt das Wohnhaus ran.


An diesem Gebäude kann ich mich in der starken Struktuierung versuchen. Dabei haben es mir die Friese und deren Darstellung angetan.


Zuerst mal die Stirnfront. Hier waren die Schräg stehenden Steine eine Herausforderung. Die Lösung fand ich in einem Gespräch mit Lutz Friedrich..
Weiter geht es dann mit den Seitenwänden.
viele Grüße
Wilfried

This post has been edited 1 times, last edit by "preumode" (Feb 3rd 2014, 11:40pm)


24 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

BahnMichel (03.02.2014), Staudenfan (03.02.2014), Ben Malin (03.02.2014), E94281 (03.02.2014), Udom (04.02.2014), Joyner (04.02.2014), JACQUES TIMMERMANS (04.02.2014), Holsteiner (04.02.2014), gabrinau (04.02.2014), Martin Zeilinger (04.02.2014), Baumbauer 007 (04.02.2014), Didier78 (06.02.2014), DRG (06.02.2014), Nuller Neckarquelle (06.02.2014), Altenauer (04.01.2016), Thomas Kaeding (04.01.2016), Han_P (04.01.2016), blb59269 (05.01.2016), PASSAT66 (05.01.2016), Meinhard (05.01.2016), BTB0e+0 (05.01.2016), Wopi (06.01.2016), pgb (08.01.2016), 98 1125 (19.05.2017)

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

4

Wednesday, February 5th 2014, 11:13pm

Hallo miteinander,
die Gleisseite des Wohnhauses ist nun Rohbaufertig und die ersten Wände zusammengebaut. Nun muß ich erst mal eine unfreiwillige Pause einlegen, da mein Laser den Geist aufgegeben hat.




Die rechte Seite des Gebäudes habe ich weggelassen, da der Anbau erst später errichtet wurde. Das Gebäude ist auch so schon sehr gewaltig. Nun werde ich erst mal weiterkonstruieren.
Viele Grüße
Wilfried

31 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

DVst HK (05.02.2014), TimT (05.02.2014), schmidb (06.02.2014), BahnMichel (06.02.2014), Staudenfan (06.02.2014), Waldemar (06.02.2014), Didier78 (06.02.2014), DRG (06.02.2014), Meinhard (06.02.2014), JACQUES TIMMERMANS (06.02.2014), Blechkistenkutscher (06.02.2014), holger (06.02.2014), Nuller Neckarquelle (06.02.2014), gabrinau (06.02.2014), Ben Malin (06.02.2014), Holsteiner (06.02.2014), Baumbauer 007 (06.02.2014), asisfelden (06.02.2014), Udom (06.02.2014), nullowaer (04.01.2016), Altenauer (04.01.2016), HüMo (04.01.2016), Thomas Kaeding (04.01.2016), Han_P (04.01.2016), PASSAT66 (05.01.2016), DirkausDüsseldorf (05.01.2016), BTB0e+0 (05.01.2016), Wopi (06.01.2016), pgb (08.01.2016), BR96 (16.03.2016), 98 1125 (19.05.2017)

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

5

Monday, January 4th 2016, 1:58pm

Hallo miteinander,
mit dem Hausbau geht es weiter. Da mir das Wohnhaus 1 nicht gefiel, habe ich den Bau noch einmal begonnen.Entgegen dem Vorbild wurde der nachträgliche Anbau nicht gebaut und die Fassade zweifarbig gestaltet.
Zur Auflockerung wurde noch ein Gerüst gebaut. Da es im Internet nur sehr spärlich Fotos von Holzgerüsten gibt, musste mein Gedächtnis herhalten. Nun fehlt mir nur noch eine Kopf- Seitenrampe, um meine hintere linke Anlagenseite zu gestalten.

viele Grüße Wilfried
http://www.preussenmodelle-berlin.de/Startseite
preumode has attached the following files:
  • DSCF4669[1].JPG (90.62 kB - 96 times downloaded - latest: Aug 17th 2016, 12:46am)
  • DSCF4680[1].JPG (102.85 kB - 122 times downloaded - latest: Feb 4th 2018, 4:56pm)
  • DSCF4699[1].JPG (53.93 kB - 119 times downloaded - latest: Aug 17th 2016, 12:46am)
  • DSCF4695[3].JPG (70.74 kB - 97 times downloaded - latest: Aug 17th 2016, 12:46am)

35 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (04.01.2016), Hein (04.01.2016), heizer39 (04.01.2016), Altenauer (04.01.2016), Holsteiner (04.01.2016), nullerjahnuic60 (04.01.2016), Spurwechsler (04.01.2016), HüMo (04.01.2016), 1zu0 (04.01.2016), gabrinau (04.01.2016), Faulenzer (04.01.2016), Thomas Kaeding (04.01.2016), Werkelburger (04.01.2016), Han_P (04.01.2016), E94281 (04.01.2016), Husbert (04.01.2016), jbs (04.01.2016), Ben Malin (04.01.2016), bvbharry47 (04.01.2016), Umsteiger (05.01.2016), ledier52 (05.01.2016), Kpt. Blaubaer (05.01.2016), klaus.kl (05.01.2016), blb59269 (05.01.2016), PASSAT66 (05.01.2016), Norbert (05.01.2016), Meinhard (05.01.2016), DirkausDüsseldorf (05.01.2016), BTB0e+0 (05.01.2016), Udom (05.01.2016), Baumbauer 007 (06.01.2016), Wopi (06.01.2016), pgb (08.01.2016), BR96 (16.03.2016), 98 1125 (19.05.2017)

Posts: 338

Location: Magdeburg

Occupation: Elektro-Ing.

  • Send private message

6

Tuesday, January 5th 2016, 1:33pm

Hallo Wilfried,
sehr schöne Hochbauten die Du hier zeigst. Vielleicht kannst Du ja noch was zu Deiner Bauweise sagen.
MDF oder Kunststoff? Lasern oder ritzen?

Gruß Kpt. Blaubär

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

7

Tuesday, January 5th 2016, 1:48pm

Hallo Holger,
Hier Neues aus Sternebeck habe ich den Bau beschrieben. Die Wände schneide ich aus MDF aus und beklebe sie mit selbst entworfenen Ziegelpapier. Das habe ich auch auf meiner Homepage beschrieben.
http://www.preussenmodelle-berlin.de/Startseite

Viele Grüße
Wilfried

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (05.01.2016), Altenauer (05.01.2016), BTB0e+0 (05.01.2016)

moba-tom

Bahndirektor

(778)

Posts: 1,631

Location: Münster

  • Send private message

8

Tuesday, January 5th 2016, 3:06pm

Gerüste

Hallo Wilfried,

Deine Häuser gefallen mir sehr gut!!

Zum Gerüstbau aus Holz gab es in der MIBA 8/2010 einen Bericht... vielleicht hilft Dir das weiter, z.B. für das nächste Gerüst. Und dann hab ich noch einen Bericht über Gerüste aus "Vaterszeiten" gefunden...

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

preumode (05.01.2016), HüMo (05.01.2016), blb59269 (05.01.2016), JACQUES TIMMERMANS (05.01.2016), DirkausDüsseldorf (05.01.2016), BTB0e+0 (05.01.2016), Udom (05.01.2016), Altenauer (06.01.2016), pgb (08.01.2016)

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

9

Tuesday, January 5th 2016, 9:07pm

Hallo Thomas,
vielen Dank für Deine Tips. Den Internetbeitrag kannte ich schon und das Mibaheft besitze ich nicht. Aber, ich denke,bei meinen weiteren Bauaktivitäten wird ein weiteres Gerüst nicht mehr vorkommen.
viele Grüße
Wilfried

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (05.01.2016)

Betriebsleitung der NauKb

Lokomotivbetriebsinspektor

(504)

Posts: 420

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

10

Friday, January 8th 2016, 4:54pm

Hallo Preumode,

da kommt doch Kleinbahnatmosphäre rüber. Vor allen Dingen spricht mich Bild 3 ( 699 ) an.

Einfach klasse.

Thomas

Denke daran: Wir treffen uns am Mittwoch beim Yugo.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

preumode (08.01.2016)

preumode

Rangiermeister

(88)

  • "preumode" started this thread

Posts: 84

Location: 16356 Ahrensfelde

Occupation: Buchbinder jetzt Rentner

  • Send private message

11

Wednesday, March 16th 2016, 2:17pm

DDR - Schubkarre

Hallo miteinander,
Heute will ich mal eine kleine Bastelei vorstellen :die typische DDR - Schubkarre. Nach langem Stöbern im Internet fand ich dann im Buntbahnforum eine detaillierte Bauanleitung ; aber leider in der falschen Baugröße. Also schnell in Spur 0 gezeichnet und eine Ätzfolie
erstellt. Der Bau ist etwas fummelig, aber ergibt ein stimmiges Modell. Seht selbst ...




Viele Grüße
Wilfried
http://www.preussenmodelle-berlin.de/Kleine-Basteleien

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

errel (16.03.2016), jbs (16.03.2016), jk_wk (16.03.2016), Holsteiner (16.03.2016), Ziegelei-Fan (16.03.2016), BR96 (16.03.2016), JACQUES TIMMERMANS (16.03.2016), Udom (16.03.2016), HüMo (16.03.2016), Andreas S. Lüneburg (16.03.2016), Schienenstrang (16.03.2016), Baumbauer 007 (16.03.2016), Wopi (16.03.2016), BTB0e+0 (16.03.2016), bvbharry47 (16.03.2016), Geiswanger (17.03.2016), Thomas Kaeding (17.03.2016), E94281 (17.03.2016), Altenauer (18.03.2016), Dieter Ackermann (21.03.2016), 98 1125 (19.05.2017)

Betriebsleitung der NauKb

Lokomotivbetriebsinspektor

(504)

Posts: 420

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

12

Wednesday, March 16th 2016, 2:44pm

Hallo Wilfried,


ich wußte es, daß nicht alles schlecht war. Allesdings solltes du mal eine Anfrage beim VEB LAKUFA zwecks Lieferung neuer Farbe starten. Es kommt schon die graue Rostschutzfarbe zum Vorscheinen, die ja bekanntlich den Rost schützen soll. Sonst würde sie ja auch anders heißen.


Gruß Eure
Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn


meine hooompätzsch: http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (16.03.2016), Altenauer (18.03.2016), Dieter Ackermann (21.03.2016)

13

Wednesday, March 16th 2016, 2:47pm

Moin Wilfried

Nette kleine Bastelei. Und ja, ich erinnere mich nur zu gut an diese Dinger. Wem ist die beim Entladen nicht umgekippt? Je nachdem, was damit transportiert wurde, war die Innenseite (der vorderen Ecken und Stirnseite) aber eher blank gescheuert (oder eben noch rostig).

Gruß Ralph
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren irgendwann die Dummen die Welt...

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (16.03.2016), Altenauer (18.03.2016), Dieter Ackermann (21.03.2016)