You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Scooter

Oberheizer

(17)

Posts: 366

Location: Eitorf

Occupation: LKW-Busfahrer-Feuerwehrmann a. D.

  • Send private message

341

Tuesday, February 19th 2019, 6:22pm

@Reinhard:

Guckst Du hier:
http://www.modellbaum-manufaktur.de/


Gruss
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (19.02.2019), Wedebahner (19.02.2019), Altenauer (19.02.2019), Udom (20.02.2019), ledier52 (21.02.2019)

342

Wednesday, May 1st 2019, 10:41pm

Hallo zusammen,

nach über einem Jahr bin ich nun dazu gekommen, die ersten kleinen Kiefern mit 1mm-langen Fasern, in passender Farbe, zu begrünen.
Hierbei habe ich auf den Sprühkleber verzichtet und mit einem kleinen Borstenpinsel unverdünnten Acrylbinder auf die Watte-Zweige aufgetupft. Direkt im Anschluss wurden die Fasern elektrostatisch aufgeschossen.

Die beiden kleinen Kiefern sind knapp 15cm hoch und somit wohl auch für die Baugröße TT geeignet. Dass ich bei der linken Kiefer mit der blauen, groben Watte gearbeitet habe, fällt auf dem Foto kaum auf :



Hier habe ich noch eine Makro-Aufnahme von der Baumkrone der rechten Kiefer :



Da die Sonne schon vor geraumer Zeit hinter dem Horizont verschwunden ist, sind die Fotos leider nur mit Kunstlicht entstanden. Was mir bei der Makro-Aufnahme auffällt ist, dass ich noch ein paar wenige Fasern (mittels der Pinzettenschere) heraus schneiden muss. Aber ansonnsten bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden ...


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!!

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Teufel (01.05.2019), HüMo (01.05.2019), moba-tom (01.05.2019), Alfred (01.05.2019), Hexenmeister (01.05.2019), preumode (01.05.2019), E94281 (02.05.2019), BTB0e+0 (02.05.2019), Hannah Josephine Dippe (02.05.2019), Rainer Frischmann (02.05.2019), 98 1125 (02.05.2019), Meinhard (02.05.2019), Wolleschlu (02.05.2019), VT 98 (02.05.2019), Rollo (02.05.2019), heizer39 (02.05.2019), Wolli (02.05.2019), Holsteiner (02.05.2019), jbs (02.05.2019), pekay (02.05.2019), Günther B. (02.05.2019), Udom (02.05.2019), jörg (02.05.2019), T18 (02.05.2019), nullowaer (02.05.2019), Stephan (02.05.2019), JACQUES TIMMERMANS (03.05.2019), Peter Kapels (03.05.2019), ledier52 (08.05.2019)

Posts: 435

Location: 63110 Rodgau (Home of the Monotones)

  • Send private message

343

Thursday, May 2nd 2019, 8:37am

WOW!
Die beste Kiefernachbildung im Nadelbereich die ich je gesehen habe.
TOPP!
entgleisungsfreie Grüße
Hans-Jürgen alias urmel64

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (02.05.2019), nullowaer (02.05.2019)

344

Friday, May 3rd 2019, 8:52am

Guten Morgen zusammen,

da heute Morgen die Sonne durch die Dachfenster in meinen Hobbyraum scheint, habe ich die Gelegenheit genutzt um ein paar Fotos von den kleinen Kiefern im Sonnenschein zu machen :



Hier nochmal die Baumkrone der rechten Kiefer :



Diese kleinen Kiefern, mit einer Höhe von etwa 14cm, sind gedacht als junge Kiefern, die am Waldrand zwischen anderen Kiefern und evtl. Laubbäumen dem Licht entgegen wachsen. Die erwachsenen Waldkiefern sind bei mir auf eine Höhe von knapp 25cm gewachsen.

Hierbei ging es mir vorrangig darum, den Arbeitsschritt der Benadelung zu testen. ... funktioniert das überhaupt mit der Filterwatte, dem Acrylbinder und den 1mm-Fasern ??? Ich denke für den ersten Versuch, eine Kiefer zu benadeln, kann ich ganz zufrieden sein. :whistling:

Allerdings hätte ich nicht gedacht, was der 70kV-Elektrostat mit den 1mm-Fasern so anstellt ... man glaubt nicht wo die Fasern, auch nach gründlichem Saubermachen, überall noch zu finden sind. :wacko:



Tschüß aus Leese

Frank-Martin
Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!!

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Teufel (03.05.2019), pekay (03.05.2019), Hexenmeister (03.05.2019), HüMo (03.05.2019), Holsteiner (03.05.2019), Hannah Josephine Dippe (03.05.2019), 98 1125 (03.05.2019), Max54 (03.05.2019), Zierni (03.05.2019), Udom (03.05.2019), bvbharry47 (03.05.2019), JACQUES TIMMERMANS (03.05.2019), Rollo (03.05.2019), Wolleschlu (03.05.2019), E94281 (03.05.2019), Rainer Frischmann (03.05.2019), Altenauer (03.05.2019), Toto (03.05.2019), Peter Kapels (03.05.2019), Spurwechsler (04.05.2019), Meinhard (06.05.2019), ledier52 (08.05.2019)