Sie sind nicht angemeldet.

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 13:17

Aus Krakow wird Denzlingen

Hallo Allerseits...

Zuerst wollte ich den Bau des Bahnhofsgebäudes in meinen später folgenden Anlagenbaubericht integrieren. Da dies dann aber je nach zeitlicher Abfolge etwas verwirren würde, habe ich mich für einen separaten Baubericht des Bahnhofsgebäudes "Denzlingen" entschieden.
Eines vorweg: Mein Modellbahnhof Denzlingen hat NICHTS mit dem real existierenden Bahnhof Denzlingen in der Nähe Freiburgs zu tun. Wie bei Anderen Anlagen auch, handelt es sich dabei um ein Wortspiel, das meinen Familiennamen zum Ortsnamen umfunktioniert. ;)

Die Basis ist der Klassiker von LENZ, der Bahnhof Krakow. Der Bausatz ist alles in Allem gut gemacht. Passgenauigkeit der Teile ist gut. Die Detaillierung entsprechend unseres Maßstabs ebenfalls in Ordnung. Dennoch finde ich, hätte man den Bausatz an der ein oder anderen Stelle "liebevoller" gestalten können.

Wenn ich mir vorstelle, dass der Bahnhof später einmal ca. 1,40m vom Anlagenrand entfernt steht, ist es ein Nogo, dass im Inneren rote Plastikwände durchschimmern.

Seltsam auch dass es im rechten seitlichen Anbau des Bausatzes keine Tür gibt. Irgendwie passt das so nicht.

Hier ist also der Modellbauer gefragt.
Meine Frau hat dem Rohbau schon mal eine "Grudalterung" spendiert.

Dann wurde die grosse "HILTI" ausgepackt und Wände rausgestemmt... :D

Die Angst vor dem ersten Schnitt war schnell überwunden.

So wurde dann der Vorbau des Fahrdienstleiters von dem aus er die Belegung der Gleise und / oder den Zugschluss kontrollieren kann nach links verschoben.

Die Hebelbank des mechanischen Stellwerks kommt später hinter diesen Vorbau. Und rechts vom Fahrdienstbüro wurde der Durchbruch für den Fahrkartenschalter gemacht.

Auf der anderen Seite des Schalters ist natürlich die Warte- bzw. Empfangshalle.

Soviel mal für den Anfang...

FORTSETZUNG folgt!















Kaum baut man; kommen schon die ersten Tauben und sch... Alles voll! 8)

Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus vom See« (20. Dezember 2018, 13:25)


Es haben sich bereits 44 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (20.12.2018), Hexenmeister (20.12.2018), Thomas Kaeding (20.12.2018), Spur0-Team (20.12.2018), Ludmilla1972 (20.12.2018), gerdi1955 (20.12.2018), jbs (20.12.2018), Scooter (20.12.2018), moba-tom (20.12.2018), us train (20.12.2018), Joyner (20.12.2018), heizer39 (20.12.2018), Rswol (20.12.2018), errel (20.12.2018), stefan_k (20.12.2018), jk_wk (20.12.2018), SBB CARGO (20.12.2018), Wolleschlu (20.12.2018), goe (20.12.2018), Baumbauer 007 (20.12.2018), pekay (20.12.2018), HüMo (20.12.2018), Udom (20.12.2018), koefschrauber (20.12.2018), Günther B. (20.12.2018), Rollo (20.12.2018), Alfred (20.12.2018), Onlystressless (20.12.2018), bvbharry47 (20.12.2018), E94281 (20.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.12.2018), Holsteiner (21.12.2018), Meinhard (21.12.2018), BahnMichel (22.12.2018), nullowaer (22.12.2018), Altenauer (23.12.2018), Stephan (29.12.2018), Wopi (29.12.2018), DirkausDüsseldorf (29.12.2018), Nils (29.12.2018), Alemanne 42 (29.12.2018), Hans-Georg (30.12.2018), Bodo (10.01.2019), Zahn (10.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Dezember 2018, 08:11

Ausblick: Inneneinrichtung

Guten Morgen Allerseits...

Ich hoffe Ihr habt die Weihnachtsfeiertage gut rum gebracht!?

Ich musste zwar arbeiten, dennoch blieb mir etwas Zeit, um an den Geschenken meiner Frau zu basteln.

Obwohl der Beitrag chronologisch gesehen, zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich passt, will ich Euch die Möbel zeigen, die später im Fahrdienstleiterbüro stehen werden. Die Bausätze sind von Jaffa und meiner Meinung nach top in der Verarbeitung!

Und da dies ja traditioneller Weise die Zeit der guten Vorsätze ist, hier Meiner fürs kommende Jahr:

Ich werde dieses Forum dazu nutzen, wofür es da ist: Kontakt mit grösstenteils sehr, sehr netten Modellbahnkollegen pflegen!
Sollte sich dann und wann ein etwas "verwirrter Geist" hier her verirren, dessen Meinung ich absolut nicht teile, oder sogar verurteile, werde ich dies einfach ignorieren und im wahrsten Sinn des Wortes links liegen lassen!


So; genug gelabert, nun endlich Bildchen...

DAS Original; stand bis Ende der 90er Jahre in der Lokleitung Friedrichshafen. Er diente den Lokführern zum Ausfüllen der Sonderleistungs- und Nebenbezugszettel. Desweiteren waren hier Befehlsblöcke A,B und C deponiert, sowie Nachschub für Betriebsleistungszettel untergebracht. Nach dem Umzug der Lokleitung ging der Tisch, sowie mein damliger Spint und die TN Uhr für 1,-DM in meinen Besitz über. Sorry, ist nur ein schneller Schnappschuss. Ich sollte wieder mal Aufräumen. :whistling:



Der Grundbausatz des Schreibtisches:



Was mag er wohl suchen??




Sie wirkt noch so unentschlossen... :D

Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moba-tom (29.12.2018), Wolleschlu (29.12.2018), Rollo (29.12.2018), Thomas Kaeding (29.12.2018), Hexenmeister (29.12.2018), Holsteiner (29.12.2018), Martin Zeilinger (29.12.2018), Br86fan (29.12.2018), asisfelden (29.12.2018), Hein (29.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.12.2018), 98 1125 (29.12.2018), heizer39 (29.12.2018), gerdi1955 (29.12.2018), Stephan (29.12.2018), Meinhard (29.12.2018), holger (29.12.2018), bahnboss (29.12.2018), Husbert (29.12.2018), bvbharry47 (29.12.2018), Alfred (29.12.2018), Wopi (29.12.2018), jbs (29.12.2018), Udom (29.12.2018), tokiner (29.12.2018), E94281 (29.12.2018), koefschrauber (29.12.2018), DirkausDüsseldorf (29.12.2018), Onlystressless (29.12.2018), HüMo (29.12.2018), Baumbauer 007 (29.12.2018), Nils (29.12.2018), Alemanne 42 (29.12.2018), Nikolaus (29.12.2018), Hans-Georg (30.12.2018), jaffa (31.12.2018), Bodo (10.01.2019), Altenauer (11.01.2019), nullowaer (11.01.2019), Zahn (14.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Dezember 2018, 16:14

Heute hatte ich nicht allzuviel Zeit, dennoch konnte ich den Estrich verlegen... :D

Spass beiseite. Aus 4mm PS Platten wurde der Fussboden eingeklebt. Dieser ist deshalb so stark gewählt, da sich darauf auch die im Mittelteil befindlichen oberen Stockwerke abstützen werden.

Der Fußboden wird dann noch zur Wand hin verspachtelt.

Fortsetzung folgt!

Wenig spektakulär, dennoch ein paar Fotos...







Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (29.12.2018), Onlystressless (29.12.2018), 98 1125 (29.12.2018), HüMo (29.12.2018), Rainer Frischmann (29.12.2018), Wopi (29.12.2018), SBB CARGO (29.12.2018), bvbharry47 (29.12.2018), jbs (29.12.2018), Baumbauer 007 (29.12.2018), Udom (29.12.2018), E94281 (29.12.2018), Wolleschlu (29.12.2018), Thomas Kaeding (29.12.2018), Alemanne 42 (29.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.12.2018), heizer39 (29.12.2018), Meinhard (29.12.2018), Nikolaus (29.12.2018), Stephan (29.12.2018), Holsteiner (30.12.2018), Alfred (30.12.2018), Bodo (10.01.2019), DirkausDüsseldorf (10.01.2019), Altenauer (11.01.2019), Rollo (11.01.2019), nullowaer (11.01.2019), Martin Zeilinger (20.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2019, 14:41

Kurzer Zwischenbericht

Hallo liebe Mitlesenden...

Allen, denen ich es noch nicht an anderer Stelle gewünscht habe:

Ein gesundes, neues Jahr, sowie beruflichen und privaten Erfolg. Vor allem aber: Gesundheit.

Da ich an Weihnachten, sowie zwischen den Jahren und Silvester arbeiten musste, ging bei mir nicht mehr als üblich.

Dennoch ist es wieder ein Stückchen weitergegangen.

In den Diensträumen von Denzlingen war der Maler und Bodenleger. :D

Der Stellwerksraum und der Fahrdienstraum wurden mit OBI Wandfarbe geweisselt. Der Fussboden ist aus einem Probestückchen Furnierholz.

Warum die Wände im hinteren Bereich der beiden Räume??

Der Bausatz besitzt auch auf der Rückseite Fenster. Das halte ich aber für ziemlich unrealistisch. Denn wo sind Ausgangstüren, wo Treppen in den zweiten Stock?!

Die Wände (Türen folgen zu einem späteren Zeitpunkt) suggerieren eine gewisse Raumtiefe. Durch die später angebrachten Türen könnte man in einen Flur, ein Treppenhaus oder wohin auch immer gelangen... Nur die Wartehalle behält auch später den "Durchgangscharacter".


Soweit die Theorie... Mehr Bilder zu einem späteren Zeitpunkt!

Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (10.01.2019), jbs (10.01.2019), moba-tom (10.01.2019), Udom (10.01.2019), 98 1125 (10.01.2019), Träumer (10.01.2019), Hein (10.01.2019), Bodo (10.01.2019), heizer39 (10.01.2019), Rainer Frischmann (10.01.2019), Hexenmeister (10.01.2019), gerdi1955 (10.01.2019), Baumbauer 007 (10.01.2019), HüMo (10.01.2019), Thomas Kaeding (10.01.2019), Frank Schürmann (10.01.2019), DirkausDüsseldorf (10.01.2019), Wopi (10.01.2019), Stephan (10.01.2019), Nils (10.01.2019), Wolleschlu (11.01.2019), Meinhard (11.01.2019), Altenauer (11.01.2019), Rollo (11.01.2019), nullowaer (11.01.2019), Holsteiner (12.01.2019), Martin Zeilinger (20.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Januar 2019, 14:03

Stück für Stück...

Hallo Allerseits...

Zimmerleute und Elektriker haben fertig... :D

Ach was erzähl ich... Schaut selber! 8o

Erste kleine Stellprobe... Die Möbel und deren Standort sind noch nicht endgültig...










Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (11.01.2019), Stephan (11.01.2019), Ziegelei-Fan (11.01.2019), Altenauer (11.01.2019), Ludmilla1972 (11.01.2019), Alfred (11.01.2019), Günther B. (11.01.2019), Rollo (11.01.2019), rainer 65 (11.01.2019), nullowaer (11.01.2019), Wolleschlu (11.01.2019), Thomas Kaeding (11.01.2019), Wopi (11.01.2019), Hans-Georg (11.01.2019), Bodo (11.01.2019), KlaWie (11.01.2019), mfb (11.01.2019), bvbharry47 (11.01.2019), Masinka (11.01.2019), Udom (11.01.2019), Hexenmeister (12.01.2019), Baumbauer 007 (12.01.2019), Holsteiner (12.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (12.01.2019), Alemanne 42 (15.01.2019), Martin Zeilinger (20.01.2019)

98 1125

Bahndirektor

(180)

Beiträge: 567

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2019, 14:22

Elektroinstallation

Hallo Klaus,

wird sehr gut, die Einrichtung.
Respekt, eine wirklich gelungene Elektro-Installation

:) Von welchem "Elektro-Großhandel" hat denn der "Betriebselektriker"
sein Material (Installationsrohr / Rohr-Schellen / Drehschalter) her ? :)


Beste Grüße an den See
Arnold

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (11.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Januar 2019, 15:12

Hallo Arnold!

Schön, wenn es Dir gefällt und Danke für den Grünen!

Die Schalter sind von ADDIE Modell. Gibt es Ähnlich auch von Preiser.

Grüssle

Klaus
Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (11.01.2019), Günther B. (11.01.2019), Altenauer (11.01.2019), Rollo (11.01.2019), Wopi (11.01.2019), Hans-Georg (11.01.2019), bvbharry47 (11.01.2019), Udom (11.01.2019), Baumbauer 007 (12.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Januar 2019, 16:07

Schönes Wochenende...

Zum Abschluss des heutigen Bastelmittags noch 2 Bilder aus dem Stellwerksraum...

Mein Wochenende ist nun zu Ende und morgen muss ich wieder ran...

Euch dagegen wünsche ich ein schönes Wochenende!

Grüssle vom Bodensee...







Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rollo (11.01.2019), rainer 65 (11.01.2019), nullowaer (11.01.2019), HüMo (11.01.2019), gerdi1955 (11.01.2019), 98 1125 (11.01.2019), Wolleschlu (11.01.2019), Thomas Kaeding (11.01.2019), koefschrauber (11.01.2019), jbs (11.01.2019), Alfred (11.01.2019), Wopi (11.01.2019), Hans-Georg (11.01.2019), E94281 (11.01.2019), Bodo (11.01.2019), bvbharry47 (11.01.2019), Masinka (11.01.2019), Udom (11.01.2019), jörg (11.01.2019), Hexenmeister (12.01.2019), Baumbauer 007 (12.01.2019), Holsteiner (12.01.2019), Altenauer (12.01.2019), Rainer Frischmann (12.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (12.01.2019), maddin (13.01.2019), Zahn (14.01.2019), Alemanne 42 (15.01.2019), DirkausDüsseldorf (15.01.2019), Onlystressless (17.01.2019), bobby (20.01.2019), Martin Zeilinger (20.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:36

Ab nach Oben...

Hallo Zusammen!

Da ich für den weiteren Ausbau des Erdgeschosses noch auf bestimmte Teile warten muss, habe ich schon mal mit dem Ausbau im zweiten Stock begonnen.

Was waren die Ziele??

Da das Modell sowohl auf der Vorder- UND Rückseite Fenster besitzt, soll auch im zweiten Stock der Eindruck eines geschlossenen Raums (Analog zum Fahrdienstleiterbüro) entstehen.

Das heisst im Raum muss also eine Rückwand her.

Desweiteren soll bei einem Schaden (Glühbirnen defekt und/oder Teile, die fixiert werden müssen) ohne allzu grossen Aufwand ans Erdgeschoss gelangt werden!

Schlussenldich wird dies mit dem Einsatz einer Holzbox erreicht, die von aussen den Eindruck eines Zimmers vermittelt.













Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 33 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (15.01.2019), Kiebitz (15.01.2019), NYCJay (15.01.2019), heizer39 (15.01.2019), SBB CARGO (15.01.2019), bvbharry47 (15.01.2019), Alemanne 42 (15.01.2019), jbs (15.01.2019), moba-tom (15.01.2019), Meinhard (15.01.2019), Hexenmeister (15.01.2019), jk_wk (15.01.2019), Udom (15.01.2019), Stephan (15.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (15.01.2019), Rainer Frischmann (15.01.2019), Rollo (15.01.2019), Alfred (15.01.2019), DirkausDüsseldorf (15.01.2019), Wolleschlu (15.01.2019), Altenauer (15.01.2019), Rainer S. (16.01.2019), Baumbauer 007 (16.01.2019), Holsteiner (16.01.2019), nullowaer (17.01.2019), Onlystressless (17.01.2019), micha750 (19.01.2019), Thomas Kaeding (20.01.2019), oppt (20.01.2019), jörg (20.01.2019), Wopi (20.01.2019), Martin Zeilinger (20.01.2019), pekay (21.01.2019)

Beiträge: 18

Wohnort (erscheint in der Karte): 90518 Altdorf

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Januar 2019, 00:57

Sehr sehr coole Ideen :thumbup: sensationell umgesetzt !!! Bin begeistert :thumbsup: so stelle ich mir das vor !!! Der Bahnhof wird mal ein Hammer Hingucker, bin schon auf weiteres gespannt :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus vom See (20.01.2019), bobby (20.01.2019), Udom (20.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Januar 2019, 14:44

Was ist das den für eine "Tussi-Bude"?!

Guten Nachmittag Zusammen!

...und weiter geht`s mit dem Innenausbau!

Allerdings berichte ich heute nicht über meine Basteleien, sondern über die meiner Frau!
Sie ist in meinen Augen eine begnadete Modellbauerin. Ihre Bäume wirken (nicht nur auf mich) absolut realistisch. Kleine Details setzt Sie mit einer ungeahnten Geduld und Kreativität um.
Auch im Schlafzimmer des 2.Stocks hat sie meiner Meinung nach wieder Grosses geleistet.

Während ich eher für den morbiden Bundesbahn Charme in den Dienststuben zuständig bin, setzt Sie die Hippie und Flowerpowerszenen der 70er Jahre perfekt um, wie ich finde.

Deshalb bin ich echt stolz, dass Ihr "70er Jahre-Schlafzimmer" inclusive Flokatiteppichen in meinem Bahnhof Denzlingen einzieht!

Die Hängelampe wird natürlich noch beleuchtet...

"Grüne" nehme ICH für Sie gerne entgegen! :thumbsup:













Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (20.01.2019), Kuddl Barmstedt (20.01.2019), Thomas Kaeding (20.01.2019), 98 1125 (20.01.2019), Träumer (20.01.2019), bvbharry47 (20.01.2019), heizer39 (20.01.2019), Meinhard (20.01.2019), gerdi1955 (20.01.2019), HüMo (20.01.2019), jbs (20.01.2019), Joyner (20.01.2019), nullowaer (20.01.2019), oppt (20.01.2019), Scooter (20.01.2019), jörg (20.01.2019), Wopi (20.01.2019), Rainer Frischmann (20.01.2019), Altenauer (20.01.2019), Martin Zeilinger (20.01.2019), NYCJay (20.01.2019), Udom (20.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (20.01.2019), DirkausDüsseldorf (20.01.2019), jk_wk (20.01.2019), Alfred (20.01.2019), Rainer S. (21.01.2019), Holsteiner (21.01.2019), pekay (21.01.2019), Günther B. (21.01.2019), Baumbauer 007 (22.01.2019)

  • »Klaus vom See« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 284

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Januar 2019, 16:20

Bezugsquellennachweis

Hallo Zusammen...

Zuerst einmal vielen herzlichen Dank für Eure positiven Kommentare und Bewertungen! :thumbsup:

Schön, wenn ich bzw. Wir (Meine Frau und ich) dem ein oder Anderen mit unseren Basteleien einen Anreiz zum Nachbauen geben können...

Der Schrank: Ist das Innenleben einer Strreichholzschachtel

Bett, Kommode entstand ebenfalls aus Pappe.

Die Koffer und Taschen sind von Preiser

Türe und Türrahmen von Zapfmodell.

Türklinke von ADDIE

Nachttischlampen aus Knickstrohhalmen... :D
Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Projekte:

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiebitz (20.01.2019), jbs (20.01.2019), Frank Schürmann (20.01.2019), bvbharry47 (20.01.2019), heizer39 (20.01.2019), nullowaer (20.01.2019), Scooter (20.01.2019), jörg (20.01.2019), Wopi (20.01.2019), 98 1125 (20.01.2019), Altenauer (20.01.2019), Wolleschlu (20.01.2019), Udom (20.01.2019), Toto (20.01.2019), DirkausDüsseldorf (20.01.2019), Alfred (20.01.2019), Holsteiner (21.01.2019), Onlystressless (23.01.2019)

Beiträge: 18

Wohnort (erscheint in der Karte): 90518 Altdorf

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Januar 2019, 17:06

Ich bleibe weiter sprachlos verblüfft :thumbup: !!! Die Ideen sind einfach genial :thumbsup: !!! Bitte weiter so :thumbsup: !!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus vom See (20.01.2019)