You are not logged in.

ganymed

Unregistered

1

Tuesday, October 21st 2014, 5:46pm

3D-Gipsdruck

http://www.heise.de/newsticker/meldung/3…hgi=9;hgf=false

Bestimmt auch bald in entsprechender Größe in Spur 0 und aus Kunststoff... :thumbsup:

Gruß
Rainer

5 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (21.10.2014), Ben Malin (21.10.2014), E94281 (21.10.2014), klaus.kl (22.10.2014), Pjotrek (26.10.2014)

2

Wednesday, October 22nd 2014, 10:32am

Hallo Rainer,

auch hier im Forum hatten wir schon mal einen solchen Hinweis auf den 3 D Druck von Figuren durch eine Berliner Firma. :thumbup:

Trotzdem finde ich Deinen Hinweis auch sehr interessant, da er einen guten Überblick gibt.

Deutz A4L514R - eine kleine Werklok

Siehe hier im Beitrag unter Kommentar 20. Die Frage hierzu kam von Wolli, Kommentar 19, TPL2844, Uwe, hat den Hinweis gegeben.

Hier der direkte Link zur Berliner Firma: http://www.twinkind.com/de/landing :thumbup:

Eine interessante Sache und sicher für den ein oder anderen auch eine besondere Idee zu einem besonderen Anlass, sei’s als Geschenk vom Ehepartner oder oder oder…….
Gruß
bahnboss :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "bahnboss" (Oct 22nd 2014, 10:46am)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

0und2 (22.10.2014), Nuller Neckarquelle (22.10.2014), HüMo (22.10.2014), Pjotrek (26.10.2014)

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(251)

Posts: 640

Location: Berlin

  • Send private message

3

Wednesday, October 22nd 2014, 1:15pm

Da gibt's dann noch einen in Berlin:
www.botspot.de
Die sitzen bei Modulor am Moritzplatz (wer's kennt) im Haus.

Ob man die überreden kann, für den großen Preis auch einen kleinen Maßstab zu fertigen, kann ich leider nicht sagen. Die kleinste - auch nur als Zugabe zu bekommende - Figur ist laut Katalog 6 cm groß.
Ein persönliches Gespräch konnte ich nicht führen.

Gruß, Matthias

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (22.10.2014), HüMo (22.10.2014), Pjotrek (26.10.2014)

1zu0

Lokomotivbetriebsinspektor

(128)

Posts: 347

Location: Bottrop

Occupation: Techniker

  • Send private message

4

Wednesday, October 22nd 2014, 4:39pm

Warten

Hallo,

auch ich warte "geduldig" auf einen bezahlbaren 3D-Scanner oder ein Kombigerät, mit dem meine zu Spur-1-Zeiten selbst geschaffenen Figuren eingescannt und dann im richtigen Maßstab wieder ausgedruckt werden können. Von den dann noch etwas nachbearbeiteten "Ausdrucken" könnte ich dann schöne Figuren gießen. Es handelt sich immerhin um 30 verschiedene Eigenkreationen, die unbeachtet in verstaubenden Spur-1-Dreiachsern ohne KKK und verkürzten D-Zugwagen sitzen und endlich in schöne Lenz-Wägelchen "umziehen" möchten. Einige stehen auch brav am Bahnsteig.

Viele Preiserlinge machen meistens recht wilde Bewegungen oder sind einfach nur exotisch, wie zum Beispiel die sitzenden Emanzen oder nacktbadende Evas. Auch die neueren, recht gut gemachten Preiser-Passanten passen nicht auf meine und wohl viele andere Anlagen auch nicht, weil sie ausgesprochene Schlechtwetter- oder Winterkleidung haben. Manchmal frage ich mich, welche Zielgruppe Preiser eigentlich bedienen will.

Aber es gibt ja noch genug auf der Anlage zu tun - oder erst mal mit einer anfangen - wie bei mir :-(

Gruß

Gerd

DirkausDüsseldorf

Fahrdienstleiter

(242)

Posts: 545

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

5

Wednesday, October 22nd 2014, 5:19pm

Hallo Zusammen,

wir haben in Düsseldorf einen dieser Läden den ich natürlich mit gleichem Ansinnen schon besucht und einen der
Mitarbeiter dort befragt habe.
Zumindest bis aktuell seien keine Figuren unter den auch von "Zahn" Matthias genannten 6 cm zu haben.
Eine Größe rd. 4 cm sei zu klein und nicht machbar. Ob es technisch, oder in der Relation Preis Leistung nicht machbar sei wurde nicht näher erklärt.

Aber...die Technik schreitet weiter fort und was heute gilt muss morgen längst nicht mehr aktuell sein. Ich würde mich freuen.

Vielleicht entdecken die entsprechenden Anbieter ja, dass der Figurendruck am Markt noch andere Betätigungsfelder bietet als die Bisherigen.

Viele Grüße,
Dirk :)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Alemanne 42 (22.10.2014), Zahn (22.10.2014)