You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

Posts: 440

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

101

Thursday, January 22nd 2015, 5:42pm

Hallo Carl,

die Schranken von Herrn Dittmann sind sehr selten bei Ebay zu finden. Ich hatte Glück !!! Nur sind sie wegen ihrer guten Qualität und als Fertigprodukt nicht gerade preiswert. Ich glaube, da kommst bei Schnellenkamp besser und auch schneller an Deine Schranken. Sie sehen auch nicht schlecht aus, müssen aber noch fertig gestellt werden.


Dittmann Schranken

Gruß aus Sachsen
Klaus

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (22.01.2015), Altenauer (22.01.2015), Martin Zeilinger (22.01.2015), Canadier (22.01.2015), JACQUES TIMMERMANS (23.01.2015), Nuller Neckarquelle (23.01.2015), Udom (23.01.2015), Holsteiner (23.01.2015), Meinhard (02.02.2015), gabrinau (10.02.2015), pgb (17.02.2015)

102

Monday, February 2nd 2015, 3:51pm

Bauarbeiten



Hallo Murksbachbesucher,

wie Ihr seht, sind derzeit Bauarbeiten (Signalaufstellungen) im Gange, so dass der Fahrbetrieb behindert ist ;( .

In Kürze aber wieder mehr auf dieser Seite :D .

Euer Carl :thumbsup: aus Murksbach im Westerwald

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (02.02.2015), Wopi (02.02.2015), DirkausDüsseldorf (02.02.2015), Meinhard (02.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (02.02.2015), Baumbauer 007 (02.02.2015), Martin Zeilinger (02.02.2015), Udom (02.02.2015), Dieter Ackermann (02.02.2015), Ben Malin (02.02.2015), Holsteiner (03.02.2015), gabrinau (10.02.2015), pgb (17.02.2015), Tom (18.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

103

Tuesday, February 10th 2015, 12:03pm

Immer wieder Holz

Hallo Murkbachbesucher,

bin gerade wieder mal aus dem württembergishen (H0-)Ländle zurück (meine erste Heimat ^^ ), um Güterzugdienst zu leisten.

Zunächst aber Bilder aus dem Süden der Republik, obwohl ich weiß, dass sie eigentlich in ein anderes Forum gehören ;) .
Doch die Bilder sollen zeigen, dass beides geht:

-Verheiratet mit H0 und

-als Geliebte die große 0.








Hier mit meiner geliebten V100 ^^ bei Einfahrt in Murksbach:








Nun ratet mal, mit wem ich mehr Spaß habe :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: !
Euer Carl


PS: Transportiere immer wieder Holz, werde in Murksbach einen weiteren mit Holz beladenen Rungenwagen beistellen.

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (10.02.2015), Meinhard (10.02.2015), Udom (10.02.2015), Ben Malin (10.02.2015), Holsteiner (10.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (10.02.2015), Baumbauer 007 (10.02.2015), Dieter Ackermann (10.02.2015), BTB0e+0 (10.02.2015), gabrinau (10.02.2015), Han_P (10.02.2015), Nuller Neckarquelle (11.02.2015), pgb (17.02.2015), Tom (18.02.2015), Pjotrek (20.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

104

Thursday, February 12th 2015, 6:45pm

Nur ein kurzer Zwischenstand

Hallo Murksbachbesucher,

mal kurz ein (schlechtes) Bild von den zwei von drei aufzustellenden Ausfahrsignalen. Anschluß und Funktion geprüft :) . Es macht Spaß und das für eigentlich wirklich nicht viel Geld :thumbsup: .
Jetzt muß nur noch das dreibegriffige Signal für Gleis 1 her........................



Ab jetzt wird an der Bekohlungsanlage Bauart "Ackermann" (ich weiß ja, dass es im Eisenbahnbetrieb lediglich Ventile dieses Namens gab :sleeping: :sleeping: )
gearbeitet. dann wieder mehr..........................

Euer Carl

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (12.02.2015), HüMo (12.02.2015), Dieter Ackermann (12.02.2015), BTB0e+0 (12.02.2015), Ben Malin (13.02.2015), Holsteiner (13.02.2015), Udom (13.02.2015), Baumbauer 007 (14.02.2015), Wopi (16.02.2015), Meinhard (16.02.2015), pgb (17.02.2015), Tom (18.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

105

Thursday, February 12th 2015, 11:08pm

Neue Ortsschilder

Hallo Murksbachfans,

als schnelle Aktion vor dem Schlafengehen habe ich mit dem Ortsschildgenerator (vll. Links - hier im Forum) noch neue Ortsschilder hergestellt.
Dieter hatte zu Recht darauf hingewiesen, dass nicht die Region (Westerwald), sondern der Landkreis unter dem Ortsnamen steht.





Gute Nacht Carl

This post has been edited 1 times, last edit by "Canadier" (Feb 12th 2015, 11:16pm)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (12.02.2015), BTB0e+0 (12.02.2015), HüMo (13.02.2015), Pjotrek (13.02.2015), Holsteiner (13.02.2015), Udom (13.02.2015), Baumbauer 007 (14.02.2015), Altenauer (09.12.2016)

106

Monday, February 16th 2015, 11:49am

Bekohlungsanlage Murksbach

Hallo liebe Murksbachbesucher,

heute geht es -nach Meß- und Sägearbeiten- mit dem Zusammenbau des Rohbaus der hiesigen Bekohlungsanlage (Bauart Ackermann :D :D :D ) los.





Hinter dem Rohbau der Bekohlungsanlage ist übrigens der Rohbau des Nebengebäudes des künftigen Forsthauses (Stallung u. Scheune) zu sehen (wenn man schon mal am Sägen ist........... ^^ ).
Das Forsthaus ist für das jetzt doch geplante Anschlußsegment vorgesehen :whistling: .

Bilder der Probeaufstellung der Bekohlung mit dem von Hein herbeigeeilten Drottel folgen in Kürze :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .

Euer Carl

21 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (16.02.2015), Wopi (16.02.2015), Spurwechsler (16.02.2015), Ben Malin (16.02.2015), Baumbauer 007 (16.02.2015), Spur0-Team (16.02.2015), Pjotrek (16.02.2015), Meinhard (16.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (16.02.2015), Udom (16.02.2015), Doc (16.02.2015), Wolli (16.02.2015), Holsteiner (16.02.2015), Nuller Neckarquelle (16.02.2015), Dieter Ackermann (16.02.2015), pgb (17.02.2015), gabrinau (18.02.2015), Tom (18.02.2015), Han_P (19.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

Wolli

Bahnhofsvorsteher

(740)

Posts: 1,198

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

107

Monday, February 16th 2015, 2:02pm

Hallo Carl,

das sieht ja schon mal vielversprechend aus! Bin gespannt auf neue Bilder. Frage: wo hast Du denn den Kran her? Das Modell hätte die richtige Größe. Ich suche noch was für meinen Hafen.
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (23.02.2015)

108

Monday, February 16th 2015, 2:22pm

Kohlekran

Hallo Wolli,

der Kran ist ein umlackierter Magic Train Kran.
Die Idee stammt von einem meiner großen vorbilder: Dieter Ackermann :D !
Ihm zu Ehren auch der Name, was hier im Forun schon für Verwirrungen sorgte :sleeping: :sleeping: :sleeping: .

Vielleicht treffen wir uns in Buseck. Dann kann ich mich persönlich für Deine tollen Filme :thumbsup: bedanken :!:

Gruß Carl

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (16.02.2015)

Wolli

Bahnhofsvorsteher

(740)

Posts: 1,198

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

109

Monday, February 16th 2015, 3:07pm

Hallo Carl,

ich komme nach Buseck! Bin nur am Samstag dort. Hier kannst du sehen wer alles kommen möchte und kannst Dich eventuell sogar dazutragen:
Klick mal auf folgenden Link:
Besucherliste Buseck 2015

(ich hoffe, dass es jetzt funktioniert!)

Wir wollen uns alle zu einer bestimmten Uhrzeit oben in der 1. Etage treffen. Oben ist es etwas ruhiger, unten ist der Bär los! :D
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

This post has been edited 2 times, last edit by "Wolli" (Feb 16th 2015, 3:14pm) with the following reason: Link funktioniert nicht


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (16.02.2015)

110

Monday, February 16th 2015, 3:11pm

Herrn Drottels Wünsche..................

werden endlich realisiert :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .

Aber wie macht er das bloß :?: Hein schont ihn ja nicht. Dort mußte er wohl am neuen Gebirge mitschuften X( . Aber als Spezialist für Bekohlungsanlagen war er natürlich sofort im Westerwald zur Stelle, als es dort endlich mit dem lange geplanten Bau los ging :D .



Mein Dank geht an Hein, der seinen Vor"arbeiter" für diese wichtige Tätigkeit entbehrte, obwohl erdoch selbst in einer geradezu tobsüchtigen Schaffensperiode steckt :thumbsup: .

Bis in Kürze Carl aus dem Westerwald

This post has been edited 1 times, last edit by "Canadier" (Feb 17th 2015, 12:02am)


13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (16.02.2015), Nuller Neckarquelle (16.02.2015), Ben Malin (16.02.2015), Udom (16.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (16.02.2015), Baumbauer 007 (16.02.2015), Pjotrek (16.02.2015), pgb (17.02.2015), Holsteiner (17.02.2015), gabrinau (18.02.2015), Tom (18.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

111

Monday, February 16th 2015, 3:16pm

Von Murksbach nach Buseck

Hallo Wolli,

danke für Deinen Link. Komme ebenfalls am Samstag und freue mich auf die Forumianer :thumbsup: .

Bis dahin Carl

112

Wednesday, February 18th 2015, 1:30pm

Bekohlungsanlage Murksbach

Hallo Murksbachfans,
die Bekohlungsanlage ist grundlackiert und ein Bansenteil mal provisorisch aufgefüllt :D .

Und so siehts in der Probeaufstellung aus:







Überarbeitet wird noch der Kransockel, der u.a. eine größere Plattform mit Geländer erhalten wird.

Weiteres in Kürze Carl aus dem Westerwald

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (18.02.2015), TimT (18.02.2015), Holsteiner (18.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (18.02.2015), HüMo (18.02.2015), Nuller Neckarquelle (18.02.2015), Ben Malin (18.02.2015), Dieter Ackermann (18.02.2015), gabrinau (18.02.2015), Tom (18.02.2015), Thomas Kaeding (18.02.2015), pgb (18.02.2015), Roland (19.02.2015), Rollo (19.02.2015), BTB0e+0 (19.02.2015), Spurwechsler (19.02.2015), Han_P (19.02.2015), Baumbauer 007 (19.02.2015), Meinhard (19.02.2015), Pjotrek (20.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

113

Thursday, February 19th 2015, 11:18am

So oder so?

Hallo Murksbachbesucher.

habe mal probeweise die Addiekleinbekohlung gegen das Eigenkonstrukt getauscht.
Was wirkt besser?

Leiderist picr.de heute bei mir so schwarz wie die Kohle im Bansen :cursing: .

Bilder zur Abstimmung also später................. ?(

Euer Carl aus dem Ww

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (19.02.2015)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(853)

Posts: 1,396

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

114

Thursday, February 19th 2015, 11:52am

Addie oder ich... das ist hier die Frage

Hi Carl,

ich kenne die Addie Bekohlungsanlage. Dein Eigenbau gefällt mir pers. besser, kann mir diesen fertig auch gut vorstellen. Für was der Kranaufsatz vom MT Kranwagen doch alles herhalten muss ;) :D . Im Anhang die "Verwurstung" meines MT Krans.
BTB0e+0 has attached the following file:
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 1 times, last edit by "BTB0e+0" (Feb 19th 2015, 12:00pm)


12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (19.02.2015), Allgaier A111 (19.02.2015), Han_P (19.02.2015), Canadier (19.02.2015), Baumbauer 007 (19.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (19.02.2015), Holsteiner (19.02.2015), Udom (19.02.2015), Dieter Ackermann (19.02.2015), pgb (19.02.2015), Ben Malin (19.02.2015), Nuller Neckarquelle (20.02.2015)

115

Thursday, February 19th 2015, 12:38pm

Bilder, endlich

Hallo Robert,
danke für Deinen Rat und das tolle Kranwagenphoto!
Irgendwie kam mir die Bekohlung auf einmal zu groß vor, daher die Zweifel und Ratlosigkeit. Aber zum Glück gibt es ja Euch Fachleute und Leidensgefährten ;) . Ich werde noch ein bißchen nachdenken................. :rolleyes: .
Aber sage mal, hast Du den MT Kranaufsatz mit Hebelwek versehen?

Und hier für alle Addie-neulinge die Blder zum Vergleich:







Hilfreiche Kommentare (s.o.) erwünscht :thumbsup: . Carl aus Ww

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (19.02.2015), JACQUES TIMMERMANS (19.02.2015), Holsteiner (19.02.2015), gabrinau (19.02.2015), Udom (19.02.2015), BTB0e+0 (19.02.2015), Dieter Ackermann (19.02.2015), pgb (19.02.2015), Ben Malin (19.02.2015), Pjotrek (20.02.2015), Nuller Neckarquelle (20.02.2015), Altenauer (09.12.2016), 98 1125 (27.04.2017)

Meinhard

Fahrdienstleiter

(85)

Posts: 350

Location: 24943 Flensburg

  • Send private message

116

Thursday, February 19th 2015, 1:30pm

Hallo Carl,

die Größe deines Bansens hängt davon ab, wieviele Loks bei dir bekohlt werden müssen.
Ich sehe auf jeden Fall schon mal zwei, ich glaube der größere ist wohl doch richtig.
Und bei so einer Kleinbekohlung ist meines Erachtens ein Kran auch nicht notwendig.

Gruß
Meinhard,
der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (19.02.2015), Nuller Neckarquelle (20.02.2015)

117

Thursday, February 19th 2015, 3:07pm

Lokomotiven in Murksbach

Hallo Meinhard,

danke für Deinen hilfreichen Hinweis ;) .
Ich glaube es wird der Eigenbau, denn die T3, die 24er und nicht zuletzt die 50er wollen auch versorgt werden :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: .
Aber ganz ist es noch nicht raus..................

Carl aus d.Ww

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (19.02.2015), Meinhard (20.02.2015)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,879)

Posts: 1,283

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

118

Thursday, February 19th 2015, 4:16pm

Hallo Carl

ich hatte vor einiger Zeit auch dasselbe Problem - und habe mich dann aber für den kleineren Addiebansen entschieden (siehe: Der lange Weg zum kleinen BW).
Man muss ja nur die richtige Geschichte dazu haben (wie Du ja sonst auch): nur die kleine BR 64 fasst hier Kohle (und Wasser); die großen BR 58 bzw. BR 24 bzw. BR 50 sind nur ganz seltene Gäste und gehen normalerweise in das (erdachte und benachbarte) Bw in XYZ.

So mache ich es jedenfalls und bisher habe ich dabei mir selbst gegenüber keinste Gewissensbisse bekommen. Und bin mit dem bei mir harmonischer wirkenden kleinen Bansen voll zufrieden.

Beste Grüße

Hendrik

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (19.02.2015)

119

Thursday, February 19th 2015, 10:06pm

Klein oder groß?

Hallo Hendrik,
danke für den Rat und Link (wobei ich dort gleich nochmal gucke).

Du hast natürlich auch Recht und auch ein gewisser Herr Lehmann vom MMEV e.V.(gleichzeitig Bahnhofsvorstand von Murksbach und als solcher natürlich ernst zu nehmende Persönlichkeit) ist auf Deiner Seite, möchte er doch künftig dort eine kleine Museumsdampflok (T3?) bekohlen :rolleyes: .
Aber bis da mal ein Museums-BW entsteht, kommen ja auch noch größere Loks dort zum Bekohlen hin :thumbup: .

Ich bin also noch nicht entschieden. Es haben beide Bekohlungen ihre Berechtigung. Der Nachteil der großen Bek. ist, dass sie mir das dahinterliegende Gleis mit der Dieseltankstelle verdeckt ?( .
Werde die Sache überschlafen. Bis morgen Carl a.d. Ww.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (19.02.2015)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(853)

Posts: 1,396

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

120

Thursday, February 19th 2015, 10:09pm

Hexenhammer

Hallo Carl,

erst mal danke für das Kompliment und das Pünktchen. Eigentlich wollte ich ja meinen Kranwagen nicht in den Focus stellen sondern nur spasshalber mal zeigen was (m. W. nicht nur wir Beide), Mobahner aus ein und demselben Trumm alles verwursten und herstellen. Irgendwie finde ich das hochkreativ und sehr phantasievoll. Technisch habe ich den Kran selbst nicht verändert, nur der Sitz ist dazugekommen. Vielleicht macht das auch die unterschiedliche Farbgebung gelb/grau aus, dass das wie ein zusätzliches Hebelwerk aussieht?

Zu Deiner "Klein"bekohlung:
richtig, Story geht immer und ist zur mentalen Satisfaction auch wichtig - weil wir als Mobahner wahrscheinlich ungern singen wollen/müssen: ..." I can get no... but I try... u.s.w." Was die Grösse Deiner Bekohlungsanlage angeht: Die halte ich durchaus für angemessen und ein Kran ist allemal gerechtfertigt. M. E. so lassen und daran weiterbauen - nicht nur mein subjektives Empfinden, sondern es gibt kleinere Anlagen mit Kran, welche in duzenden Bildern in div. Periodika bzw. div. Büchern (insbes. Bufe) sowohl im Modell als auch in der Realität abgebildet sind.

Den anderen Kran in Ehren, aber gerade den habe ich in den letzten Tagen (endlich) durch einen Eigenbau ersetzt (sh. letzten Bericht i. d. Rubrik Anlagenbau 2 - "Moritz von der BTB auf Reise"). Der hat mich schon immer, trotz seines realistischen Nachbaus und seiner tatsächlichen Existenz, rein optisch an einen Galgen resp. Hexenhinrichtungsplatz des Mittelalters erinnert, als der Hexenhammer noch aktuell war.
BTB0e+0 has attached the following file:
  • 21044637cr.jpg (68.03 kB - 62 times downloaded - latest: Feb 19th 2019, 8:35pm)
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 3 times, last edit by "BTB0e+0" (Feb 19th 2015, 10:37pm)


6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (19.02.2015), HüMo (19.02.2015), Dieter Ackermann (19.02.2015), Ben Malin (19.02.2015), Udom (20.02.2015), Nuller Neckarquelle (20.02.2015)