You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Tuesday, November 5th 2013, 2:21pm

Hallo Gerhard,

es gäbe auch noch eine ganz andere Möglichkeit, nämlich ein Waggon-Ausbesserungwerk.
Hier kannst du jeden beliebigen Waggon (sogar einen Rheingold- oder anderen D-Zugwagen) auffahren lassen, und wenn du einen kleinen Haltepunkt intergrierst, über den die Arbeiter zum AW kommen, kann auch ein bescheidener Personenverkehr stattfinden. Der Personenzug mit vier Donnerbüchsen würde allerdings wegfallen, die Donnerbüchsen könnten aber jederzeit im AW zu Reparaturen auftauchen.
Damit hättest du Personenverkehr und die Möglichkeit, im AW ausgiebig rangieren, incl. auch der großen Drehscheibe, die dann die Waggons zu den entsprechenden Hallen befördert (na ja, nicht die Drehscheibe selbst, aber die von ihr abgehenden Gleise). Zwei Rangierloks können hier leicht genug zu tun finden (damit du nicht immer alleine spielen musst :) ).

Nur mal so als weitere Anregung ...


Tschüß
Utz
Rheinhaven - und weg ist er ...

2 guests thanked already.