You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

1

Thursday, January 7th 2016, 9:16am

Weichenzungen zum Nachrüsten

Hallo 0-Bahner

Ich bin daran, die Gleisevaluation für mich zu tätigen. Zur Zeit tendiere ich zu Peco Code 143.

Gibt es einen Hersteller, welcher Weichenzungen zum Austausch anbietet? So dass die Zunge kein Gelenk mehr hat?



Grüsse aus Basel



Michi

merzbahn

Rangiermeister

(40)

Posts: 258

Location: Münster

  • Send private message

2

Thursday, January 7th 2016, 9:33am

Hallo Michi,
nein, ein Hersteller ist mir nicht bekannt. Ich würde bei Herrn Wenz nachfragen, da er ein Großteil seines Spur Null Gleisprogrammes mit Peco 143 Profilen fertigt, eventuell auch seine Weichenzungen.
Ich habe aber noch eine andere Idee:
Die beweglichen Zungen mit dem "festen" Teil der Zungen verlöten, dabei die bereits vorhandenen Laschen des Gelenkes verwenden und Kleineisen entfernen, damit die Zungen insgesamt beweglicher werden.
Hoffe, ich konnte Dir meine Idee so kurz stichpunktartig vermitteln.
ich selber verwende die Peco 143 Weichen so wie sie sind und bin sehr zufrieden.
LG Stefan

Posts: 340

Location: Magdeburg

Occupation: Elektro-Ing.

  • Send private message

3

Thursday, January 7th 2016, 4:27pm

Hallo Michi,
hier mal meine Suchergebnisse zum Thema:
Weiche 1

Weiche 2


Gruß
Kpt. Blaubär

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Han_P (07.01.2016), JACQUES TIMMERMANS (08.01.2016)