You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(773)

Posts: 1,223

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

41

Wednesday, May 14th 2014, 7:22pm

Hallo Jens, bei deinen Fähigkeiten, kannst du die Trasse mit Holz Stützen.

Bis nächste Woche, Gruß Micha :thumbsup:

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

42

Wednesday, May 14th 2014, 7:38pm

Hej Micha,

freue mich schon auf deinen Besuch- evtl. bin ich dann mit der Trasse schon ein wenig weiter gekommen.

Schöne Grüße
Jens

43

Thursday, May 15th 2014, 10:18am

Hej Jens,
höre auf Micha, mit Holz bekommst du das sauber hin!
Gruß aus dem Nasskalten Schwarzen Wald
Heiko

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

44

Saturday, May 17th 2014, 10:14pm

leider doppelt

Hallo und guten Abend zusammen,

ich war fleißig und um die Herren Micha und Heiko nicht zu enttäuschen ist mal wieder etwas in "Holz" entstanden.

Die ersten Trassenhalter sind ge.- und angebaut. Die Steigung ist grob eingestellt (<2%)
Die Halter verfügen über Langlöcher und lassen sich so um jeweils 1cm nach oben bzw. unten verstellen. Ebenso ist die Einstellung einer Überhöhung möglich, da sich die Halter stets im rechten Winkel zur Gleisachse befinden-- Die Auflagefläche für das Trassenbrett ist mit jeweils 2°angeschnitten und ergibt so eine vollflächige Auflage.

diese Überhöhung ist natürlch ein wenig viel des Guten:



da, wo "was" stört, wird "es" wechgemacht:




z.B. hier:




und schon passt "es":





"Jenslingen"!-- ich komme (erscheine :thumbsup: )






@-Micha-- denke mal, dass ich bis Mittwoch die ca. 8Meter bis Jenslingen Trassenmäßig fertig habe- wann kommst'e - äh erscheinst'e denn :?:


Schöne Grüße an alle Nuller
Jens

12 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (17.05.2014), oppt (18.05.2014), gabrinau (18.05.2014), Nuller Neckarquelle (18.05.2014), Meinhard (18.05.2014), JACQUES TIMMERMANS (18.05.2014), Udom (20.05.2014), Baumbauer 007 (25.05.2014), Theresa (28.05.2014), Didier78 (29.05.2014), Altenauer (20.11.2017), 98 1125 (31.07.2018)

Hein

Unregistered

45

Sunday, May 18th 2014, 1:28am

Hallo Jens.

Ich glaube mit dem erscheinen von Micha wird es noch etwas dauern, der hatte gestern Geburtstag ( Glückwunsch nochmal von mir Micha )und ich weiß wie die Norddeutschen sowas Ausgiebig feiern können. :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: Dat dauert bis man wieder inne Gänge kommt. 8) 8) 8) 8)

Gruß Hein

46

Sunday, May 18th 2014, 10:39am

Saubere Tischlerarbeit

Tach Jens,
wie ich sehe, war unser Tipp absolut SUPER. So eine exakte, sauber ausgeführte Konstruktion sieht man selten.
Ich gehe mal davon aus, daß dir in nächster Zeit, bei deinem Arbeitstempo, die Aufgaben ausgehen? Du bist herzlich eingeladen, bei mir weiter zu machen, ich würde dafür nicht einmal etwas VERLANGEN! :thumbsup: Und anschließend würden sich die Freunde vom MCB in Basel sicherlich über deine Hilfe Freuen.
Wir, von der Spur0-Modulgruppe-Süd-West, hatten dort gestern in den Räumlichkeiten des MCB ein Treffen,zum Schwätzen/Klönen etc., daher weiß ich, daß sie, nachdem sie ihre etwa 20 Jahre alte Anlage komplett umbauen / Überholen, jede Helfende Hand gut gebrauchen können.
Fröhliches WEITERSCHAFFEN wünscht dir Heiko

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

50 975 (29.05.2014)

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

47

Sunday, May 18th 2014, 11:30am

Moinsen Hein,

ja, wieso ist mir dieses wichtige Datum verschwiegen worden??- da werde ich doch gleich mal beim Micha anrufen :thumbup: (der kann reichlich was ab und wird sicherlich schon wieder entsprechend fit sein)

Schöne Grüße
Jens

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

48

Sunday, May 18th 2014, 11:38am

Halli und hallo Heiko,

vielen Dank für das ganze "Lobeszeugs"- ich selber halte die Konstruktion als solche allerdings auch für echt gut und günstig.

Deine freundliche Einladung zum "Handanlegen" muss ich leider ablehnen ( da, wo ich nichts bezahlen muss, gehe ich auch nicht zum helfen hin!!)

Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
Jens

49

Sunday, May 18th 2014, 12:19pm

Geheimtipp

Tach Jens,
über die Kosten können wir uns ja noch UNTERHALTEN. Ich wollte es für dich nicht so TEUER machen, ich bin der Meinung, wenn du das erforderliche Material, und dein Werkzeug mitbringst, würde das reichen. Solltest du anderer Meinung sein, darfst du aber ruhig (sehr gerne) noch ein paar EURONEN drauflegen! :thumbsup: :thumbsup:

Und hier noch ein GEHEIMTIPP:
wenn du auf der SNM - Forumseite bis ganz nach UNTEN durchhälst, gibt es da eine Zeile:

HEUTE HABEN FOLGENDE MITGLIEDER GEBURTSTAG:

Ja ich weiß, du hast nicht soviel Zeit, um bis auf den "Grund" zu kommen, aber ab und zu lohnt es sich!
Einen schönen Sonntag wünscht dir aus dem "SONNIGEN" Schwarzen Wald
Heiko

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

50

Saturday, May 24th 2014, 7:32pm

Hallo zusammen,

eigentlich war das Wetter heute viel zu schön-- aber was soll's:

Meinen MoBa Arbeitsplatz mit einer Leuchte versehen: ( das Foto ist leider nicht wirklich was geworden- sorry)





Und die Trasse nach Jenslingen fertiggestellt- ein paar Gleise werden natürlich auch noch verlegt- die Steigung beträgt 1,8%








So, als nächstes werden die Gleise ausgelegt.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag
Gruß Jens

19 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (24.05.2014), gabrinau (24.05.2014), Nuller Neckarquelle (24.05.2014), JACQUES TIMMERMANS (24.05.2014), schmidb (24.05.2014), Staudenfan (24.05.2014), Nikolaus (24.05.2014), Ben Malin (24.05.2014), Baumbauer 007 (25.05.2014), Holsteiner (25.05.2014), holger (25.05.2014), Joyner (25.05.2014), Udom (25.05.2014), Meinhard (25.05.2014), BTB0e+0 (25.05.2014), Tom (26.05.2014), Didier78 (29.05.2014), Altenauer (20.11.2017), 98 1125 (31.07.2018)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(773)

Posts: 1,223

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

51

Saturday, May 24th 2014, 8:24pm

Hallo Jens, das sieht ja sehr gefällig aus. Bis nächste Woche,

Gruß Micha :thumbsup:

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

52

Sunday, May 25th 2014, 12:53pm

Hallo Micha,

jo, bis später dann-- und viel spaß beim grillen--- guten Hunger :thumbsup:


Schöne Grüße
Jens

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

53

Tuesday, May 27th 2014, 9:04pm

Hallo ihr da,

heute um 20:17 war es soweit, der erste Zug hat "Jenslingen" erreicht:




zuvor wurde aber erst das Treppenhaus durchfahren:




diese Ansicht hat man (oder Frau) von meinem Arbeitsplatz aus:




so schaut's von oben aus:




als nächstes werde ich mich um die Überhöhungen, sowie "Alterung" der Gleise kümmern .
ach ja, der Micha war am Sonntag zu Besuch ( mit dem Fahrrad???!!!!!!)
das Ergebnis-- Jenslingen sieht schon wieder anders aus:




habe leider vergessen das Bild ein wenig zu drehen-- soll ja aber auch nur ein kleiner Ausblick auf das sein, was demnächst entstehen wird.

Für Anmerkungen/ Anregungen bin ich stets empfänglich :thumbsup:


Euch allen einen schönen Abend noch!

Schöne Grüße
Jens

20 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Meinhard (27.05.2014), Udom (27.05.2014), SchmidtC (27.05.2014), Ben Malin (27.05.2014), BTB0e+0 (28.05.2014), Baumbauer 007 (28.05.2014), Staudenfan (28.05.2014), Faulenzer (28.05.2014), Waldemar (28.05.2014), Theresa (28.05.2014), JACQUES TIMMERMANS (28.05.2014), Thomas Kaeding (28.05.2014), fahrplaner (28.05.2014), lok-schrauber (28.05.2014), Holsteiner (28.05.2014), Nuller Neckarquelle (28.05.2014), Didier78 (29.05.2014), gabrinau (08.06.2014), Altenauer (20.11.2017), 98 1125 (31.07.2018)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(773)

Posts: 1,223

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

54

Wednesday, May 28th 2014, 8:58am

Hallo Jens, du hättest die Lok mit einer Girlande schmücken sollen. Das machen wir, wenn der Bhf. befahrbar ist. Die Rückfahrt mit dem Rad war o.k. 20 Km in 48 Min.

Bis morgen, Gruß Micha :thumbsup:

55

Wednesday, May 28th 2014, 9:30am

Hallo Jens,

Deine MoBA im Spitzdach und die beiden "Mauselöcher" in der Wand, durch die Deine Züge schon durchrollen sind schön anzusehen. Lese hier gerne weiter mit.

Gruß,
Theresa
Grüße
Theresa

This post has been edited 1 times, last edit by "Theresa" (May 28th 2014, 9:48am)


BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(853)

Posts: 1,394

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

56

Wednesday, May 28th 2014, 10:02am

... was gut ist.

Hallo Jens,

aha, der Herr belieben mit Vollholz und Tischlerplatte zu arbeiten :D. Richtig! Du weist was gut ist. Das mache ich auch. Ist halt doch das Beste, weil verzugsfrei, stabil , gut zu be- und verarbeiten. Der Unterbau ist bei mir allerdings aus Metall (was bei kleinen sich im Nachhinein ergebenden Änderungen nicht immer günstig ist), weil es bei Baubeginn gerade überzählig im Keller gelagert hat - sonst wäre es auch Vollholz geworden.

... und wenn ich mir Deine Holzarbeiten so insgesamt ansehe: Saubere Arbeit!

Das nicht gedrehte Bild ist mal eine Abwechslung und regt zum Sport an - Kopf weit seitlich gegen die Schulter drehen und zurück. Solange Du Deine Anlage nicht real so hochklappst und versuchst dann darauf zu fahren ...
Gruss
Robert
BTB0e+0

This post has been edited 1 times, last edit by "BTB0e+0" (May 28th 2014, 10:08am)


  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

57

Sunday, June 8th 2014, 8:01pm

Hallo zusammen,

habe es doch wieder mal geschafft, mich mal eben in mein MoBa-Zimmerchen zu verkrümmeln.

ein wenig meinen Arbeitsplatz verkabelt:




die Arbeitsleuchte glimmt schön hell und für die "Beschallung" ist auch gesorgt ( die LS-Kabel sind nur prov. verlegt und aufräumen muss ich auch schon wieder :whistling: -- wer macht nur immer diese Unordnug ?(



.
Strecke nach Jenslingen >> hier habe ich in den Kurvenbereichen 3mm Buchen-Rundstäbe, für die Herstellung von Überhöhungen, mittels Holzleim verklebt. Die Übergänge in die Geraden werden ca. 40cm betragen und auf einem "Acrylbett" ruhen:








Was kommt heute Abend eigentlich im Fernsehen :?: :whistling:


Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Pfingsmontag

Schöne Grüße
Jens

16 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (08.06.2014), Staudenfan (08.06.2014), fahrplaner (08.06.2014), lok-schrauber (08.06.2014), Udom (08.06.2014), Pjotrek (08.06.2014), Ben Malin (08.06.2014), Baumbauer 007 (08.06.2014), JACQUES TIMMERMANS (09.06.2014), Nuller Neckarquelle (09.06.2014), asisfelden (09.06.2014), Holsteiner (09.06.2014), Bahnschwelle (09.06.2014), der noergler (09.06.2014), Altenauer (20.11.2017), 98 1125 (31.07.2018)

  • "O-Neuling" started this thread

Posts: 46

Location: Fockbek

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

58

Sunday, July 6th 2014, 7:53pm

Hallo zusammen,

trotz des guten Wetters habe ich die vergangenen Tage doch ein biss'l was geschafft:

Das "Streckchen" nach "Jenslingen" ist nun farblich fast fertiggestellt. Die Schwellen habe ich noch vor der Verlegung mittels Airbrush "geschwärzt".
Für die farbliche Gestaltung der Gleisprofile und Kleineisen habe ich Revell-Farben verwendet ( Nr. 8>matt- Schwarz sowie Nr.83 Rost-Rot > ca. 1:2gemischt)
Aufgebracht wurde die Farbe mit kleinen "Pinselchen", mit welchen eigentlich Airbrushpistolen gereinigt werden.




habe mal gezählt-- 1604 Kleineisen haben eine farbliche Veränderung erhalten





jetzt bin ich dabei den, für mich richtigen Schotter zu finden. Ich gehe mal davon aus, dass es einer der gezeigten werden wird:

Spurenwelten> Schotter Nr. 507-Phonolith dunkelgrau:




oder aber: Spurenwelten Nr.518- Schotter Braun-Schwarz:




Das zu sehende "weiße Zeug's" ist Acryl--

Ich werde noch mal 1-2 Nächte über die Schotterwahl schlafen und dann loslegen. Hierzu aber noch eine Frage in die Runde. Und zwar folgende:
Werden/ wurden bei Nebenbahnstrecken im Bereich von Überhöhungen sogenannte "Schotterwalzen" angelegt??-- konnte bislang im www nichts gescheites finden.
Kann mich jemeand aufklären :?: - vielen Dank




Einen schönen Abend noch

12 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Meinhard (06.07.2014), Adalbert (06.07.2014), Geiswanger (06.07.2014), Holzeisenbahner (06.07.2014), gabrinau (06.07.2014), Ben Malin (06.07.2014), Baumbauer 007 (07.07.2014), JACQUES TIMMERMANS (07.07.2014), BTB0e+0 (07.07.2014), Nuller Neckarquelle (07.07.2014), Altenauer (20.11.2017), 98 1125 (31.07.2018)

59

Monday, July 7th 2014, 10:06am

Hallo jens,
die Farbgebung der Gleise ist dir GELUNGEN. Was den Schotter angeht, die Nr. 518 gefällt mir. Die Nr. 507 sieht "nen BÜSCHEN DRÖGE" aus. Aber es muß letztendlich DIR gefallen.
Gruß Heiko

Hape

Schaffner

(20)

Posts: 181

Location: Saarland

Occupation: Un-Ruhestand

  • Send private message

60

Monday, July 7th 2014, 3:08pm

Hallo Jens
Ich würde keinen von beiden verwenden 507 zu Braun 518 nicht kantig genug
sieht wie Kieselsteine aus.
Gruß Hape