You are not logged in.

81

Friday, June 12th 2015, 7:22pm

Tips

Moin Moin

Vielen Dank, für die guten Tips und Tricks. Das mit dem verschwenken der Straße gefällt mir sehr gut... :thumbsup: .

Und die Mischung aus überwiegend Teer und überteerten Pflaster ist eine gute Idee.... :thumbsup:

Vielleicht so :http://www.buntbahn.de/fotos/data/8928/5715IMG_5701b.jpg

So werde ich es mal versuchen.... Danke :thumbup: Ich werde berichten.... ;)

Bis die Tage...

Viele Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (12.06.2015), NYCJay (12.06.2015), Baumbauer 007 (12.06.2015), HüMo (12.06.2015), Udom (12.06.2015), Altenauer (12.06.2015), BTB0e+0 (13.06.2015), Holsteiner (13.06.2015), pgb (27.06.2015), Canadier (13.06.2016)

DirkausDüsseldorf

Lokomotivbetriebsinspektor

(206)

Posts: 490

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

82

Friday, June 12th 2015, 7:51pm

Hallo Tom,

ich habe die eingekreistte Fläche in Deiner Erinnerung an Deine Frage gesehen, das es eine Straße werden soll und nicht nur eine Fortführung der Fläche habe ich gar nicht so recht registriert. ;( Daher mein Link zur Uelzener Hafenbahn.

Die Vorschläge der Kollegen zur Gestaltung einer Straße sind prima (ich habe nix hinzuzufügen) und somit die Form die Du nun vor hast umzusetzen auch genau mein Geschmack,! Bin gespannt wie es werden wird. :thumbsup:

Die "tollen Seiten" finde ich meist durch Bildersuche bei Tante Googel nach dem Motiv, welches meine Vorstellung am besten wiedergibt.
Es freut mich wenn diese Fundstücke auf Interesse stossen. :)

Viele Grüße,

Dirk. :)

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (12.06.2015), Baumbauer 007 (12.06.2015), heizer39 (12.06.2015), HüMo (12.06.2015), Altenauer (12.06.2015), BTB0e+0 (13.06.2015), Meisterpinsel (13.06.2015), pgb (27.06.2015), Canadier (13.06.2016)

83

Friday, June 26th 2015, 7:20pm

Segmentdrehscheibe in Nurfunxsiel

Moin Moin

Endlich, habe ich es geschaft, die Segmentdrehscheibe fest einzubauen.... :thumbsup:

Der Handantrieb ! wurde an den Anlagenrand gelegt. Zum Einsatz kamen 8mm Gewindestange, und ein solider Riemenantrieb, zur überwindung des Höhenunterschieds...... :whistling:

Als Kurbel habe ich eine aus dem Pkw - Bereich genommen.... funktioniert einwandfrei ^^




Es wird noch ein Schild für die Drehrichtung ausgedruckt...... :whistling: .....und aufgeklebt .





Erste Probefahrten mit V100 und Güterwagen verliefen ohne Probleme..... 8o




Nun geht es weiter mit der Ausgestaltung des Bahnhofsbereichs....als nächstes wird ein neuer Köf-Schuppen gebaut.....passend zum Bahnhofsgebäude, in Fachwerk mit Backsteinen. :D

Der Bahnhof Nurfunxsiel wächst und wächst..... ;)


Bis die Tage...

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

34 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (26.06.2015), Altenauer (26.06.2015), HüMo (26.06.2015), Han_P (26.06.2015), holger (26.06.2015), gabrinau (26.06.2015), bvbharry47 (26.06.2015), Staudenfan (26.06.2015), Baumbauer 007 (26.06.2015), Thomas W. (26.06.2015), oppt (26.06.2015), Nils (26.06.2015), DirkausDüsseldorf (26.06.2015), Ben Malin (26.06.2015), pgb (27.06.2015), Meinhard (27.06.2015), Nuller Neckarquelle (27.06.2015), Holsteiner (27.06.2015), Udom (27.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (27.06.2015), V80 (27.06.2015), jbs (27.06.2015), rainer 65 (27.06.2015), Doc (27.06.2015), Modellbahnspezi (28.06.2015), Spurwechsler (28.06.2015), Theresa (05.07.2015), 1zu0 (29.07.2015), Nauki (29.07.2015), Canadier (13.06.2016), Thomas Kaeding (14.06.2016), Beginner (14.06.2016), Wopi (16.06.2016), 98 1125 (03.05.2017)

84

Sunday, June 28th 2015, 4:26pm

Segmentdrehscheibe in Nurfunxsiel Teil 2

Moin Moin

nachdem sich alle Nurfunxsieler wieder beruhigt haben... :rolleyes: siehe hier : Nurfunxsiel goes Sylt

ging es mit dem Weiterbau und der weiteren Detaillierung der Scheibe voran. :thumbsup:

Der Gleisanschluss der Segmentdrehscheibe, bekam einen soliden Bohlenbelag, damit das Bahn-Personal von Nurfunxsiel, gefahrlos die Gleise überqueren kann. ^^




Der Bauleiter hat diesmal nichts zu meckern... :P 8) .... alles zur seiner vollsten Zufriedenheit... :rolleyes: ^^ Der Belag bekommt noch ein bischen Verwitterung..... ;)






Und der Bereich um die Scheibe wurde geschottert. Nun folgt wieder die farbliche Behandlung der Gleise, Schwellen usw.... :S

Bis die Tage....

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

37 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (28.06.2015), lok-schrauber (28.06.2015), heizer39 (28.06.2015), Baumbauer 007 (28.06.2015), Faulenzer (28.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (28.06.2015), Thomas Kaeding (28.06.2015), HüMo (28.06.2015), DirkausDüsseldorf (28.06.2015), oppt (28.06.2015), Nikolaus (28.06.2015), BR96 (28.06.2015), Thomas W. (28.06.2015), pgb (28.06.2015), E94281 (28.06.2015), holger (28.06.2015), Staudenfan (29.06.2015), Nuller Neckarquelle (29.06.2015), Doc (29.06.2015), Udom (29.06.2015), Holsteiner (29.06.2015), Roter Brummer (29.06.2015), Han_P (01.07.2015), Altenauer (01.07.2015), Ben Malin (03.07.2015), Theresa (05.07.2015), Alemanne 42 (28.07.2015), bvbharry47 (28.07.2015), Meinhard (29.07.2015), 1zu0 (29.07.2015), Nauki (29.07.2015), gabrinau (29.07.2015), Canadier (13.06.2016), BTB0e+0 (14.06.2016), Beginner (14.06.2016), Wopi (16.06.2016), 98 1125 (03.05.2017)

85

Tuesday, July 28th 2015, 6:25pm

Gleisbau am Kai

Moin Moin

nachdem sich die Anwohner von Nurfunxsiel beschwert haben, dass es mit dem Gleisbau nicht vorwärt´s geht..... :whistling: :whistling:

siehe auch : Nachrichten aus Nurfunxsiel ( Mit Sommer-Rätsel )

rückte heute endlich die Gleisbaurotte an.... :S




Testfahrten mit meiner Köf brachten zutage, dass die Lok, 5 Güterwagen die Steigung hinauf brachte.... das letzte Stück zwar mit leichten Schleudern aber sie schaffte es....geschoben und auch gezogen. :thumbsup:

Da nachher im Betrieb höchstens 2 Wagen hinauf und hinunter bewegt werden, dürfte es keine Probleme geben.

Nun kann endlich die Straße an den Kai gebaut werden, und die Spundwand erweitert werden.... ;)

So muß noch ein bischen rangieren..... ^^

Bis die Tage....

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

This post has been edited 1 times, last edit by "Tom-Köf" (Jul 28th 2015, 6:30pm)


29 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

oppt (28.07.2015), bvbharry47 (28.07.2015), Thomas W. (28.07.2015), NYCJay (28.07.2015), HüMo (28.07.2015), Nuller Neckarquelle (28.07.2015), Thomas Kaeding (28.07.2015), Udom (28.07.2015), Altenauer (28.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (28.07.2015), BR96 (28.07.2015), jk_wk (28.07.2015), pgb (29.07.2015), Baumbauer 007 (29.07.2015), jbs (29.07.2015), Holsteiner (29.07.2015), Martin Zeilinger (29.07.2015), Haselbad (29.07.2015), 1zu0 (29.07.2015), Nauki (29.07.2015), Nils (29.07.2015), gabrinau (29.07.2015), Ben Malin (29.07.2015), Han_P (28.12.2015), Canadier (13.06.2016), BTB0e+0 (14.06.2016), Beginner (14.06.2016), Wopi (16.06.2016), 98 1125 (03.05.2017)

86

Wednesday, July 29th 2015, 6:12pm

Gleis und Spundwand

Moin Moin

zu der Gleisbaurotte gesellten sich heute noch die Spundwandbauer... :whistling:

Das Gleis wurde mit Acryl festgeklebt und mit Holzklötzchen und Schrauben gesichert.
Rechts und Links des Gleises wurden Sperrholzstreifen zur Höhenanpassung der Betonplatten aufgeleimt.



Nun wird ein Teil des Gleises mit Betonplatten ausgelegt, ab Mitte der Steigung wird das
ganze dann geteert mit geflickten Stellen.... :thumbup:





Die Spundwand wurde wieder nach der Bauart " Günzelsen" errichtet.....

Bisher gab es keine Probleme damit... :whistling: :rolleyes:



Bis die Tage....

Grüße

Tom




Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (29.07.2015), heizer39 (29.07.2015), Meinhard (29.07.2015), Thomas Kaeding (29.07.2015), Nuller Neckarquelle (29.07.2015), HüMo (29.07.2015), Nauki (29.07.2015), Altenauer (29.07.2015), Nils (29.07.2015), Theresa (29.07.2015), gabrinau (29.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (29.07.2015), jk_wk (29.07.2015), DirkausDüsseldorf (29.07.2015), Geiswanger (29.07.2015), Rollo (29.07.2015), Setter (29.07.2015), pgb (29.07.2015), Baumbauer 007 (29.07.2015), Ben Malin (29.07.2015), Thomas W. (30.07.2015), Holsteiner (30.07.2015), Udom (30.07.2015), E94281 (01.08.2015), Han_P (28.12.2015), Canadier (13.06.2016), BTB0e+0 (14.06.2016), Wopi (16.06.2016), 98 1125 (03.05.2017)

87

Monday, December 28th 2015, 12:48pm

Neuer Gleisplan für Nurfunxsiel

Moin Moin

über die Feiertage hatte ich reichlich Zeit, mal einen neuen Gleisplan für Nurfunxsiel anzufertigen... :whistling:

Das Ergebnis möchte ich euch nicht vorenthalten :)




Verbesserungvorschläge sind wie immer willkommen ;)

Bis die Tage...

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

This post has been edited 1 times, last edit by "Tom-Köf" (Dec 29th 2015, 10:09am)


25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (28.12.2015), HüMo (28.12.2015), Baumbauer 007 (28.12.2015), jbs (28.12.2015), bvbharry47 (28.12.2015), heizer39 (28.12.2015), Altenauer (28.12.2015), Meinhard (28.12.2015), Holsteiner (28.12.2015), Ben Malin (28.12.2015), DirkausDüsseldorf (28.12.2015), Staudenfan (28.12.2015), Onlystressless (28.12.2015), Thomas Kaeding (28.12.2015), Udom (28.12.2015), oppt (28.12.2015), Han_P (28.12.2015), JACQUES TIMMERMANS (29.12.2015), nullowaer (29.12.2015), lok-schrauber (30.12.2015), Thomas W. (31.12.2015), Canadier (13.06.2016), THaLO (13.06.2016), Wopi (16.06.2016), 98 1125 (03.05.2017)

NYCJay

Oberheizer

(188)

Posts: 274

Location: Asperg, Württ.

Occupation: freier Arbeiter

  • Send private message

88

Monday, December 28th 2015, 1:03pm

Hallo Tom,
Dein Gleisplan gefällt mir ausnehmend gut. Betrieblich erste Sahne und die Gestaltung der Anlage hat eh ein außergewöhnliches Niveau. Ich hätte nur zwei Dinge die ich etwas anders machen würde. Den Fähranleger in Wernersens würde ich weglassen, damit aller Verkehr über die Mittelzunge ins Land kommt und die Wiederholung der Segmentdrehscheibe ist nicht so prickelnd. Da würde ich die Bogenweichen etwas verschieben und dann eine Weichenverbindung am Gleisende vorsehen. Aber das ist eigentlich nur Geschmackssache, wie gesagt ich finde Plan und Anlage brillant....

Grüße aus dem Süden. Jay, the K.
The Keithville & Lake Erie RR - Serves the Steel Centers

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DirkausDüsseldorf (28.12.2015), Tom (29.12.2015), Canadier (13.06.2016), THaLO (13.06.2016)

89

Monday, June 13th 2016, 9:21pm

Grenzzeichen

Moin Moin

endlich wurden die restlichen Gleise eingefärbt. :whistling: Die Weichen wurden mit Grenzzeichen ausgestattet. Die Zeichen wurden aus Streichhölzern hergestellt :thumbup:

Und wieder, konnte auf meiner sehr langen Liste, etwas abgehakt werden..... :S




Eine Frage habe ich noch.... wie sieht der Herzstück bereich aus '? Ist das Herzstück komplett blank, oder gibt es auch rostige Laufflächen ??


Bis die Tage....


Grüße


Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (13.06.2016), Baumbauer 007 (13.06.2016), THaLO (13.06.2016), lok-schrauber (13.06.2016), HüMo (13.06.2016), E94281 (13.06.2016), BTB0e+0 (14.06.2016), Meinhard (14.06.2016), jbs (14.06.2016), JACQUES TIMMERMANS (14.06.2016), Altenauer (14.06.2016), Thomas Kaeding (14.06.2016), Udom (14.06.2016), Holsteiner (14.06.2016), Beginner (14.06.2016), NYCJay (14.06.2016), gabrinau (14.06.2016), Nordmann (14.06.2016), nullowaer (14.06.2016), Wopi (16.06.2016), 98 1125 (03.05.2017)

THaLO

Bremser

(20)

Posts: 37

Location: LEER

Occupation: Pensionär

  • Send private message

90

Monday, June 13th 2016, 10:07pm

Moin Tom
Gratulation zu Deinen Arbeiten. Sieht alles echt klasse aus und scheint mir vom Gleisplan her auch gut durchdacht zu sein. Gut gemacht.
Da ich meine zukünftige Anlage ähnlich plane und auch vergleichbare räumliche Vorgaben auf meinem Dachboden vorfinde, beobachte ich Deine Beiträge schon lange mit gesteigertem Interesse und entsprechender Bewunderung.
Zu Deiner Frage kann ich zwar nichts "amtliches" sagen und ich würde Dir raten, doch einmal beim Original nachzusehen. In Deiner Nähe sollte es doch die Möglichkeit geben, das festzustellen.
Rein vom Gefühl und der logischen Überlegung her könnte ich mir vorstellen, dass die als Radlenker verlängerten Enden der Zungenschienen ebenso rostig an der Oberfläche sind, wie die Radlenker die parallel zu den Backenschienen liegen denn diese Schienenstücke werden meines Wissens nicht befahren.
Vielleicht hilft Dir ja aber auch das angehängte Bild weiter, das ich von einer Weiche der hiesigen "Leeraner Hafenbahn" gemacht habe ?
Nochmals Glückwunsch zu Deiner Leistung und "gib uns mehr davon" (von diesen schönen Bildern und den zugehörigen Beschreibungen),

Thomas.
THaLO has attached the following file:

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (13.06.2016), HüMo (13.06.2016), heizer39 (13.06.2016), Baumbauer 007 (14.06.2016), BTB0e+0 (14.06.2016), jbs (14.06.2016), Altenauer (14.06.2016), Thomas Kaeding (14.06.2016), Udom (14.06.2016), Beginner (14.06.2016), Holsteiner (14.06.2016), gabrinau (14.06.2016), Wopi (16.06.2016)