You are not logged in.

Nils

Oberlokführer

(618)

Posts: 202

Location: Wolfenbüttel

  • Send private message

141

Monday, July 23rd 2018, 12:39pm

Gesundheit

Hallo Hans,
auf diesem Wege möchte dir alles Gute für Deine Gesundheit wünschen und auch ausreichend Geduld für die in unserem Alter immer länger dauernden Regenerationsphasen.
Ideen für Deinen Türdurchbruch habe ich leider keine anzubieten (ausser, weg mit der Tür), aber auf die Idee von Dirk muss man auch erstmal kommen, interessant...
Beste Grüße
Nils (der in solch warmen Zeiten eher wenig Lust auf Modellbau hat)

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (23.07.2018), bvbharry47 (23.07.2018), DirkausDüsseldorf (23.07.2018), nullowaer (23.07.2018), Canadier (25.07.2018), BTB0e+0 (24.08.2019)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(497)

  • "Altenauer" started this thread

Posts: 1,033

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja

  • Send private message

142

Tuesday, July 24th 2018, 11:58am

Danke

Danke für die netten Wünsche!

Ich habe mir das mit der Klappe mal durch die Tür, nein, durch den Kopf gehen lassen...
Das Problem, das unwillkürlich auftreten wird ist folgendes:

Fahre ich von Altenau nach Clausthal-Ost, gibt es kein Problem. Fahre ich weiter durch die Tür nach Frankenscharrnhütte muss ich den Keller schnellstens verlassen, um den Zug weiter zu begleiten! Ich nehme also die Gleisverbindung ab, trenne somit die Stromversorgung, der Zug steht auf der anderen Seite, ich öffne die Tür und was mach ich dann? Gleisverbindung, Stromversorgung... Ich glaube, das geht so nicht! Aber Dank für diesen Ansatz, ich werde das weiter verfolgen. Denke ich doch da eher an einen langen Schlitz, der beim Öffnen und Schließen der Tür Bestand hat und ich somit jederzeit an jeden Ort komme.

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (24.07.2018), Udom (24.07.2018), heizer39 (24.07.2018), Hexenmeister (24.07.2018), Meinhard (24.07.2018), bvbharry47 (24.07.2018), DirkausDüsseldorf (24.07.2018), nullowaer (24.07.2018), Canadier (25.07.2018), BTB0e+0 (24.08.2019)

Meinhard

Fahrdienstleiter

(84)

Posts: 345

Location: 24943 Flensburg

  • Send private message

143

Tuesday, July 24th 2018, 1:16pm

Hallo Hans,
und wie wäre es, wenn du das Türblatt aushängst und in die Ecke stellst und somit die Tür offen bleibt?
Also mich würde das nicht stören :D
Gruß
Meinhard,
der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (24.07.2018), bvbharry47 (24.07.2018), 98 1125 (24.07.2018), Canadier (25.07.2018)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(497)

  • "Altenauer" started this thread

Posts: 1,033

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja

  • Send private message

144

Tuesday, July 24th 2018, 1:20pm

Störend

Hallo Meinhard, mich im Prinzip auch nicht, aber solange ich allein auf dem stationären Teil in meinem kleinen Kellerchen mit meinen Spielzeugen Krach mache, kommt die Regierung auf den Punkt: Mach es leiser, oder mach die Tür zu ;(

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (24.07.2018), Hexenmeister (24.07.2018), bvbharry47 (24.07.2018), Udom (24.07.2018), 98 1125 (24.07.2018), DirkausDüsseldorf (24.07.2018), nullowaer (24.07.2018), heizer39 (24.07.2018), Canadier (25.07.2018), Meinhard (25.07.2018), BTB0e+0 (24.08.2019)

145

Tuesday, July 24th 2018, 6:32pm

Hallo Hans,

dein Thema „es muss weiter gehen“ hat mich dann doch immer mal beschäftigt. Dann kam mir eine Idee. :whistling:
Mein Vorschlag:
Die Türe mit Rahmen ausbauen und andersherum wieder einsetzen. Öffnungsrichtung nun zum Flur.
Nun wäre auf dem Flur(Vorraum) die Möglichkeit ein rollbares Anlagenteil an die Anlage anzusetzen.
Oder:
Die Türe als „Klöntür“ (nicht Klotür ;) ) auszuführen.
Das Unterteil bis Anlagenhöhe und das Oberteil dann mit einem Ausschnitt für das Anlagenteil versehen.
Ob rollbar oder auch nicht wäre dann egal.
Vorteil: ° kommt dieRegierung auf den Punkt: Mach es leiser, oder mach die Tür zu“
Thema wäre dann erledigt.

So, dass wäre mein sommerlicher Vorschlag bei 37 ° im Schatten.

Gruß
Alfred, der “vonne“ Ruhr

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (24.07.2018), Udom (24.07.2018), Rainer Frischmann (24.07.2018), heizer39 (24.07.2018), bvbharry47 (24.07.2018), 98 1125 (24.07.2018), Canadier (25.07.2018), Meinhard (25.07.2018), Baumbauer 007 (25.07.2018), BTB0e+0 (24.08.2019)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(497)

  • "Altenauer" started this thread

Posts: 1,033

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja

  • Send private message

146

Tuesday, July 24th 2018, 6:54pm

Geht auch nicht

Hallo Alfred,
wie ich in Beitrag 138 schon schrieb, habe ich überall ein Hinderniss... Beim Drehen der Zarge käme ich die Treppe runter und stehe vor der offenen Tür, oder ich fahre bei offener Tür und kann nicht die Treppe hoch, wenn es z.B. klingelt und die Post mir einen Waggon bringt... :D

Deshalb muss die Tür so bleiben - mit Schlitz vielleicht - oder sie muss einer Falttür weichen 8)

Ich werden berichten, danke für eure Bemühungen, vielleicht erfindet noch einer etwas Interessantes! :thumbsup:

Es grüßt aus dem 33 Grad warmen Abbesbüttel
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (24.07.2018), heizer39 (24.07.2018), bvbharry47 (24.07.2018), 98 1125 (24.07.2018), Canadier (25.07.2018), Meinhard (25.07.2018), Baumbauer 007 (25.07.2018), BTB0e+0 (24.08.2019)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(497)

  • "Altenauer" started this thread

Posts: 1,033

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja

  • Send private message

147

Sunday, September 16th 2018, 3:09pm

Danke

Danke liebe Freunde der Null, die mir so zahlreich zu meinem gestrigen Ehrentag gratuliert haben!
Nach einer sehr langen und extrem harten Getränke-Saison muss ich mich erst einmal im Harz erholen, bevor ich nächstes Wochenende eine Reise nach England antreten werde, um meine Tochter dort zu ihrem Geburtstag zu besuchen... danach soll es endlich wieder verstärkt an meine lange vernachlässigten Projekte gehen!

In diesem Sinne nochmals vielen Dank und bis die Tage

sagt
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Onlystressless (16.09.2018), nullowaer (16.09.2018), Hein (16.09.2018), bvbharry47 (16.09.2018), Nikolaus (17.09.2018), Udom (27.09.2018), BTB0e+0 (24.08.2019)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(497)

  • "Altenauer" started this thread

Posts: 1,033

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja

  • Send private message

148

Friday, January 11th 2019, 3:30pm

Bereinigung

Liebe Freunde der Spur Null,

ich bin immer noch weit davon entfernt, wieder 100% auf der Spur zu sein... ich denke, das wird sich in 20 Monaten und 3 Wochen einstellen, wenn ich nur noch Privatmann bin! Bis dahin wird halt hier und da ein wenig im Keller entspannt. Immerhin hat der Wind im Harz für ein wenig Holz gesorgt, dass abtransportiert werden muss - auf die gute alte Art und Weise: Mit der Bahn !!!


Es hat auch noch Zeit gegeben, ein paar Telegrafenmasten aufzustellen und auch den Fuhrpark zu vergrößern - zumindest für den Nahverkehr vom Bahnhof zu den umliegenden Anliegern...


Auch sind Entscheidungen getroffen worden:
Der Bahnübergang am Ortsausgang von Altenau nach Clausthal-Ost wird nicht beschrankt, sondern nur durch ein Blinklichtsignal gesichert: Der Funktionstest der Moebo-Teile in Verbindung mit einem Tams-Steuergerät verlief erfolgreich


Eine weitere Entscheidung: Die in Beitrag 90 angekündigte Revitalisierung der SHE (Südharz Eisenbahn) wird nicht weiter verfolgt! Es gibt andere, wichtigere Maßnahmen, die zu erledigen sind!
Aus diesem Grunde möchte ich mich von meinem 0m-Material trennen... Schienen, Fahrzeuge und leider auch vom Bahnhof Stöberhai, den ich seinerzeit von Berthold (HUSBERT) übernehmen durfte. Dazu aber in Kürze in der Rubrik "Verkauf" mehr! Eine Übergabe in Gießen wäre wünschenswert.


Das nur als kleiner Zwischenstand meines derzeitigen Tuns (oder auch Nichtstun)... :S

Es grüßt dennoch euer
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

31 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (11.01.2019), Hannah Josephine Dippe (11.01.2019), Scooter (11.01.2019), minicooper (11.01.2019), Meinhard (11.01.2019), Rollo (11.01.2019), rainer 65 (11.01.2019), Wolleschlu (11.01.2019), nullowaer (11.01.2019), 98 1125 (11.01.2019), Husbert (11.01.2019), Wopi (11.01.2019), Thomas Kaeding (11.01.2019), Rainer Frischmann (11.01.2019), Nils (11.01.2019), Alfred (11.01.2019), heizer39 (11.01.2019), diesel007 (11.01.2019), bvbharry47 (11.01.2019), Udom (11.01.2019), DirkausDüsseldorf (12.01.2019), Hexenmeister (12.01.2019), Rainer S. (12.01.2019), Baumbauer 007 (12.01.2019), Holsteiner (12.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (12.01.2019), Gronk (12.01.2019), Nikolaus (12.01.2019), BTB0e+0 (24.08.2019), Alemanne 42 (24.08.2019), Peter Kapels (26.08.2019)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(497)

  • "Altenauer" started this thread

Posts: 1,033

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja

  • Send private message

149

Friday, August 23rd 2019, 8:11pm

Kein bisschen weiter

Freunde der Spur der Väter,

Es geht leider immer noch nicht richtig voran bei mir, meine Gesundheit ist mir wichtiger, der Job tut sein weiteres dazu... Ideen habe ich genug, Zeit und Lust sehr wenig. Wie man sieht, sieht es noch immer laustrig aus:



Aber es wird wieder los gehen, wenn ich endlich aufgeräumt habe

Sagt
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (23.08.2019), bvbharry47 (23.08.2019), DirkausDüsseldorf (23.08.2019), Alfred (23.08.2019), HüMo (23.08.2019), Vogtländer (23.08.2019), diesel007 (23.08.2019), BTB0e+0 (24.08.2019), Thomas Kaeding (24.08.2019), Holsteiner (24.08.2019), Meinhard (24.08.2019), Udom (24.08.2019), Wopi (24.08.2019), Alemanne 42 (24.08.2019), Rainer Frischmann (24.08.2019), 98 1125 (25.08.2019), Peter Kapels (26.08.2019), Baumbauer 007 (26.08.2019)

Posts: 20

Location: Oberammergau

Occupation: Fahrradmechaniker

  • Send private message

150

Saturday, August 24th 2019, 12:08am

Mach mal den Kopf hoch!!!

Grüß Dich Hans,
Du bist soo gut dabei und auch ein wenig mit "zuständig", dass ich mich überhaupt getraut habe, mit der großen Spur anzufangen...., weil... ,man schaut ja so rum, was ähnlich positionierte Leute so treiben. Du bist ein gutes Vorbild für mich, was so geht. Also mach weiter! Mir gehts ja ähnlich wie Dir, aber für mich spielt dann das drumherum keine Rolle mehr-da bin ich froh, dass ich aus der Welt fliehen, und an meiner eigenen rumbasteln kann. Also: es sieht gut aus, was
Du so im Keller treibst. Lasss Dich doch nicht unterkriegen und sieh Deine letzten Arbeitsmonate doch bissel als Notbremse vorm Altwerden an und beiss Dich einfach durch. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen: nichts ist der Gesundheit förderlicher, als was zu machen, was man gern tut..!

In diesem Sinne-beste Grüße aus Oberammergau Thomas.

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (24.08.2019), bvbharry47 (24.08.2019), Udom (24.08.2019), DirkausDüsseldorf (24.08.2019), 98 1125 (25.08.2019)

bvbharry47

Bahndirektor

(666)

Posts: 581

Location: Wuppertal

Occupation: jetzt im Ruhestand

  • Send private message

151

Saturday, August 24th 2019, 10:39am

Hallo Hans,

ich schließe mich dem geschriebenen von Thomas voll an. Meine Meinung zum sogenannten Alten/Ruhestand kennst Du ja.
Die "paar" Wochen werden sich sicher noch ziehen. Danach geht alles rasant schnell, viel zu schnell, leider. ;(
Schalte einfach auf Angriffsmodus für die Wochen und die Zeit nach den 58 Wochen und alles wird gut. :thumbup:

Also ich wünsche Dir eine gute Zeit. Wir sehen uns bestimmt wieder in Gießen und dann bist Du auch bald am Ziel. :P

Beste Grüße aus dem Bergischen und von einem Harz Fan.

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Winter Modellbahntage am Samstag den 30. November 2019 und Sonntag den 01. Dezember 2019 :thumbup:

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (24.08.2019), Udom (24.08.2019), Vogtländer (24.08.2019), DirkausDüsseldorf (24.08.2019), 98 1125 (25.08.2019)