You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andreas1968

Unregistered

1

Wednesday, September 28th 2016, 10:30pm

Von Blankenburg nach Waldbaude und weiter


Werte Gemeinschaft,

ich bin jetzt fast zwei Jahre hier im Forum und möchte nun mein Projekt vorstellen:

alles begann vor zwei Jahren als ich mir den Lenz Schienenbus samt Steuerwagen gekauft hatte.
In Erinnerung an den mehrmaligen Aufenthalt im "Familiendorf Grafenau" hier klicken für weitere Informationen entschied ich mich als Umgebung für meinen Schienenbus an eine fiktive Strecke im Bayrischen Wald.

Bis jetzt habe ich ein erstes Segment von 200 x 50 cm mit dem Haltepunkt "Waldbaude" geschaffen:



Alktuell baue ich gerade an dem Bahnhof der Kreisstadt "Blankenburg" wobei erst einmal der Bahnhof Krakow herhalten muss, bis ich selbst einen Bahnhof plane und baue.



Betrieben wird (vorerst) nur der Regionalverkehr mit meinem Schienenbus.

Soweit die ersten Informationen über mein Projekt "Von Blankenburg nach Waldbaude und weiter"

Grüße
Andreas

This post has been edited 1 times, last edit by "einszudreiundvierzig" (May 20th 2017, 10:15pm)


14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (28.09.2016), E69 (28.09.2016), heizer39 (28.09.2016), Beginner (29.09.2016), Thomas Kaeding (29.09.2016), HüMo (29.09.2016), 0-DR-Bahner (29.09.2016), bvbharry47 (29.09.2016), Nuller Neckarquelle (29.09.2016), Meinhard (29.09.2016), Altenauer (29.09.2016), BTB0e+0 (29.09.2016), Udom (04.10.2016), Canadier (12.10.2016)

2

Wednesday, September 28th 2016, 10:50pm

Moin Andreas

Gibts da noch mehr Informationen? Raumgröße, Gleisplanvorstellungen? Bis jetzt ist der Bahnhofsentwurf...ähm, nun ja, übersichtlich.

Gruß Ralph
Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren irgendwann die Dummen die Welt...

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (29.09.2016), Canadier (12.10.2016)

Andreas1968

Unregistered

3

Wednesday, September 28th 2016, 11:41pm

Hallo Ralph,

es wird bis auf ein paar lose verlegte Gleise zwischen beiden Segmenten bis auf weiteres nicht geben.
Ok, momentan arbeite ich noch an einer kurzen Tunnelstrecke aber da ist auch noch nicht viel zu sehen.

Jedoch werde ich in den nächsten Tagen Bilder vom fertigen Segment "Waldbaude" und dem Bau des Bahnhofs "Blankenburg" und des Tunnels veröffentlichen.


Gruß
Andreas

This post has been edited 1 times, last edit by "einszudreiundvierzig" (May 20th 2017, 10:16pm)


12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (28.09.2016), Beginner (29.09.2016), HüMo (29.09.2016), 0-DR-Bahner (29.09.2016), Nuller Neckarquelle (29.09.2016), Meinhard (29.09.2016), Altenauer (29.09.2016), Toto (29.09.2016), BTB0e+0 (29.09.2016), Wopi (03.10.2016), Udom (04.10.2016), Canadier (12.10.2016)

Andreas1968

Unregistered

4

Monday, October 3rd 2016, 3:41pm

Bilder von "Waldbaude"

Hallo werte Spur 0 Gemeinde,

wer denkt, dass man auf 200x50 cm nicht was schönes in Spur 0 abbilden kann, den möchte ich etwas anderes beweisen:

Sonntag früh, Sommer 1980, 5 Uhr früh, die Sonne geht gerade auf, es ist noch etwas diesig...



Von Südwesten aus dem Bayrischen Wald aus Richtung Blankenburg kommend nähern wir uns dem Haltepunkt Waldbaude.


Man kann es nicht so gut erkennen aber links oben hat jemand randaliert und die Ecke des Schildes nach hinten geknickt!
Übrigens kann man den Übeltäter auf Bild 1 und Bild 6 ganz hinten rechts erahnen...


Wir stehen am Bahndamm. Kommt ein Zug? Nein, dann können wir ja mal schnell rüberhuschen.


Blick von der Straße auf den Parkplatz. Noch zu früh, kein Wander unterwegs und auch keiner der sein Auto abgestellt hat und mit der Bahn in die nächtgelegene Kreisstadt gefahren ist.
Rechts an der Rückwand des Haltepunktes sind auch hier schon Werbeplakate angeklebt. Werde sie später mal fotografieren...



Ein geräumiger Parkplatz. Hinten ein Naturschutz-Schild und damit wirklich keiner mit dem Kraftfahrzeug weiter in den Wald fährt ist dort ein Schlagbaum hingestellt worden.


Noch mal zur Bahnseite: Licht brennt schon, der "Stationsvorsteher" ist also schon da. Kocht wahrscheinlich gerade Kaffee...


Was für einen Service: es gibt einen Briefkasten und weiter links (auf dem Bild nicht sichtbar) einen Zigaretten und einen Kaugummiautomaten. Fehlt ja nur noch ein Getränkeautomat, einen für Snacks und für diese komischen zusammengerollten Gummis...


Wir stehen am Ende des Weidezauns , fast schon auf den Gleisen.
Links sieht man das Naturschutz-Schild, dahinter eine Hinweistafel und dahinter einen Vesperplatz.


Kurz hinter dem Haltpunkt überquert die Strecke einen kleinen Bach, im Hintergrund ein zweites Bauwerk auf dem der Wanderweg den Bach überquert.


Gut dass wir Gummistifel dabei hatten...
Von der anderen Seite des Baches sieht man besser das Hinweisschild und die beiden Bänke mit Tisch für eine Vesperpause.

So, jetzt will ich mal sehen, ob wir nicht auf die andere Bahnseite kommen...

(Fortsetzung folgt)

Andreas

This post has been edited 2 times, last edit by "einszudreiundvierzig" (May 20th 2017, 10:17pm)


28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wopi (03.10.2016), jbs (03.10.2016), Dieter Ackermann (03.10.2016), Husbert (03.10.2016), Wolleschlu (03.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (03.10.2016), HüMo (03.10.2016), bvbharry47 (03.10.2016), Hein (03.10.2016), Rollo (03.10.2016), Altenauer (03.10.2016), diesel007 (03.10.2016), Nikolaus (03.10.2016), BTB0e+0 (03.10.2016), DVst HK (04.10.2016), Holsteiner (04.10.2016), lok-schrauber (04.10.2016), Udom (04.10.2016), rainerg (09.10.2016), nullowaer (09.10.2016), blb59269 (09.10.2016), Meinhard (09.10.2016), Der Teufel (09.10.2016), Thomas Kaeding (09.10.2016), Alemanne 42 (10.10.2016), Canadier (12.10.2016), Beginner (22.01.2017), gabrinau (23.01.2017)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

Posts: 920

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

5

Monday, October 3rd 2016, 4:05pm

Moin Andreas,

ich finde dein schönes Arrangement samt Geschichte hätte einen (einfachen) Hintergrund, und sei es nur zum fotografieren verdient.
Viele Grüße,
Johann

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (03.10.2016), Husbert (03.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (03.10.2016), bvbharry47 (03.10.2016), Alemanne 42 (03.10.2016), BTB0e+0 (03.10.2016), Canadier (12.10.2016)

Andreas1968

Unregistered

6

Monday, October 3rd 2016, 4:55pm

Hallo Johann,

habe es eben ganz spontan fotografiert, sogar gegen das Licht was man bekanntlich ja nie machen sollte.
Hintergrund ist anvisiert...

Gruß
Andreas


Übrigens habe ich nicht mit "Blankenburg" angefangen weil... ach seht selbst:


Wenn man genau hinsieht, kann man mehrere Wanddurchbrüche erkennen und eine Wand ist im Obergeschoß auch schon gezogen. Im EG liegt bereits den Fliesenfußboden aber in den Nebenräumen fehlt noch das grüne Linolium bzw. im Gaststäätenraum die Holzdielen...
Eine zusätzliche Tür ist am "Stellwerk" bereits außen eingebaut damit der Beamte auf den Bahnsteig gelangt.

This post has been edited 1 times, last edit by "einszudreiundvierzig" (May 20th 2017, 10:19pm)


20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (03.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (03.10.2016), HüMo (03.10.2016), Wopi (03.10.2016), bvbharry47 (03.10.2016), heizer39 (03.10.2016), Rollo (03.10.2016), Altenauer (03.10.2016), diesel007 (03.10.2016), 1zu0 (03.10.2016), BTB0e+0 (03.10.2016), DVst HK (04.10.2016), Holsteiner (04.10.2016), Udom (04.10.2016), blb59269 (09.10.2016), Meinhard (09.10.2016), Thomas Kaeding (09.10.2016), Canadier (12.10.2016), Beginner (22.01.2017), gabrinau (23.01.2017)

Posts: 81

Location: Oberhausen

  • Send private message

7

Sunday, October 9th 2016, 9:35am

Hallo Andreas ,
Dein Gleisplan ist ja sehr übersichtlich . Deine Landschaftsgestalltung dagegen mehr als nur gut ; einfach spitze !!!
Nur ein Gleis und so viel zu sehen , das muß Dir erst einmal jemand nachmachen . Großen Respekt :thumbsup: :thumbsup:
Bremser Rainer

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (09.10.2016), Canadier (12.10.2016)

Andreas1968

Unregistered

8

Sunday, October 9th 2016, 12:30pm

Hallo Rainer,

ja der Gleisplan.... nun ich wohne in einer Mehrgenerationenwohnung und da bewohne ich nur ein Zimmer. Das Wohnzimmer kann ich da natürlich nicht jeden Tag mit einer Eisenbahnplatte vollstellen...
Aber ich liebe meine Strecke und da ich früher eh immer nur Nahverkehr (Berliner S-Bahnstrecke) nachgebildet habe wird mir auch nur bei enem Gleis nicht langweilig. Ich mag eh mehr die Ruhe und die Stille, weshalb mein Segment momentan nur von zwei Fischen und zwei Karnickel bewohnt wird, die Figuren... dazu bin ich einfach noch nicht gekommen, wird aber in den nächsten Tagen nachgeholt!

Noch drei Bilder als Nachschlag:



Ich mag besonders Bilder "auf Augenhöhe" der zukünftigen Bewohner bzw. Benutzer der Bahnanlagen :)


Der Dienstraum, speziell der Schreibtisch ist noch etwas leer aber das Wichtigste hängt bereits im stillen Örtchen: das Klopapier! :thumbsup:


Einer meiner bisher vier Bewohner: ein Karnickel :)
Das Braune im Vordergrund ist die Kante. Die gesamte Vegetation ist auf eineraus Korkstaub-Weisleimgemisch entstandenen "Muttererde-Schicht" entstanden.
Der weiße Fleck ist ein Überbleibsel des Zeisigs den ich im Februar im Schnee gefunden hatte und drei Tage aufgepeppelt hatte bevor er weiter Richtung Süden flog (und hoffentlich dort gut angekommen ist...) :)

Nachher veruche ich mal die andere Seite zu fotografieren.

Gruß
Andreas

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (09.10.2016), Scooter (09.10.2016), Husbert (09.10.2016), heizer39 (09.10.2016), Wolleschlu (09.10.2016), Rollo (09.10.2016), Harald (09.10.2016), HüMo (09.10.2016), jbs (09.10.2016), Udom (09.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (09.10.2016), Thomas Kaeding (09.10.2016), E94281 (09.10.2016), Looki (09.10.2016), Meinhard (09.10.2016), Wopi (09.10.2016), Holsteiner (10.10.2016), Alemanne 42 (10.10.2016), Canadier (12.10.2016), Beginner (22.01.2017), gabrinau (23.01.2017)

Andreas1968

Unregistered

9

Sunday, October 9th 2016, 4:53pm

die andere Seite

nee, nicht die Ost- oder die andere Seite des Lebens sondern die meiner "Anlage"


Ich sollte mal den Staub entfernen, der sieht ja auf Bildern aus als wenn ich Riesenspinnen auf der Anlage hätte :huh:


Hier ist mein zweiter Landbewohner. Den Einschnitt in dem Hügel musste ich einfach zu seiner Wohnung erklären :D


Genau gegenüber ist eines von zwei Stationsschilder von Wenz-Modellbau. Da ich nicht gut löten kann, sind sie geklebt. Hält auch!
Die Brühe die da runterlief ist im original mehr grünlich und besteht aus sehr verdünntem Vallejo Washing Dark Green. Ich liebe diese Washing-Farben, alle Gipsteile und einige Kunststoffteile habe ich damit auf alt getrimmt. Ein geiles Zeug, gerade auch gut für Anfänger, weil man ansich fast nichts falsch machen kann. :D


Vor über 20 Jahren habe ich mit einem Tintendrucker diese Kennzeichen auf Modellautos geklebt, die mal mein Vater fuhr. Den NSU habe ich nicht mehr mitbekommen aber an den "Knochen" kann ich mich noch sehr gut erinnern, man was waren wir damals viel in "Westdeutschland" unterwegs, wie der Berliner alles nach der Deutsch-Deutschen-Grenze nannte, egal ob man nach Schleswig-Holstein oder nach Bayern fuhr... :D


Nach dem Knochen kamen dann zwei Taunus(e), einer sogar in goldmetalic mit beigem Vinyldach 8|


Auch den Baumstupf habe ich mit den Washingfarben von Vallerjo gealtert. Zu dem Schild möchte ich folgenes sagen: man sieht es zwar aus der Perspektive nicht aber man kann zwischen Schild und Mast durch sehen. Die Schilder sind von Wenz aber ich habe auch sie geklebt und zwar mit dünnen Streifen doppelseitigen Klebeband, das ich zweimal um den Mast geklebt habe und dann direkt das Schild darauf. Danach den Mast weis lackiert, die "Befestigung" wie die Schildrückseite mit lichtgrau.


Gruß
Andreas

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (09.10.2016), Altenauer (09.10.2016), Allgaier A111 (09.10.2016), Rollo (09.10.2016), 1zu0 (09.10.2016), Baumbauer 007 (09.10.2016), Meinhard (09.10.2016), Wolleschlu (09.10.2016), heizer39 (09.10.2016), Udom (09.10.2016), jbs (09.10.2016), Joyner (09.10.2016), Wopi (09.10.2016), E94281 (09.10.2016), JACQUES TIMMERMANS (10.10.2016), Holsteiner (10.10.2016), Alemanne 42 (10.10.2016), Canadier (12.10.2016), Beginner (22.01.2017), bvbharry47 (23.01.2017), gabrinau (23.01.2017)

Andreas1968

Unregistered

10

Sunday, January 22nd 2017, 3:21pm

Bahnhof Blankenburg - Erste Gegenstände für die Gaststätte

Blankenfelde, 22.01.1981

Der zukünftige Gastraum des Bahnhofs Blankenburg, welcher sich gerade im Aufbau befindet, füllt sich langsam.
Aus dem ehemaligen Abstellraum wird die Gaststätte "Looki" in welcher es neben Getränken auch kleine Speisen wie Bockwürsten, Schnitzel, Frikadellen und Pommes geben wird!
Ein Steinofen ist in Planung.
Auch fehlen noch Werbeträger wie z.B. das obligatorische beleuchtete Werbeschild über den Tresen sowie anderen Raumausstattungsgegenstände. Auch ein Spielautomat soll noch folgen sowie eine Eistruhe für die Kinder, welche den Schulzug auf Gleis 1b nehmen werden.


Noch gestern war der Gastraum leer.


Heute sind bereits die ersten Gastro-Gegenstände geliefert und eingebaut worden.

This post has been edited 1 times, last edit by "einszudreiundvierzig" (May 20th 2017, 10:24pm)


22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (22.01.2017), 0-DR-Bahner (22.01.2017), Udom (22.01.2017), nullowaer (22.01.2017), Wopi (22.01.2017), Beginner (22.01.2017), wasi (22.01.2017), Wolli (22.01.2017), HüMo (22.01.2017), Looki (22.01.2017), Alemanne 42 (22.01.2017), heizer39 (22.01.2017), Wolleschlu (22.01.2017), JACQUES TIMMERMANS (22.01.2017), Altenauer (22.01.2017), Frank Schürmann (22.01.2017), Toto (22.01.2017), lok-schrauber (22.01.2017), bvbharry47 (23.01.2017), rainer 65 (23.01.2017), Reinhold (23.01.2017), gabrinau (23.01.2017)