You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jbs

Bahnhofsvorsteher

(196)

Posts: 927

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

61

Saturday, October 10th 2015, 2:03am

Insel?

Hallo Fred,

dein neuer Plan sieht sehr gefällig aus und die Anlage wird gut bedienbar sein. Was ihm aber aus meiner Sicht gegenüber dem Ursprungsplan fehlt, ist der Anschluss an die Welt (zumindest kann ich keinen entdecken).
Wenn du tatsächlich eine Inselanlage bauen willst, würden sich ein Name wie z.B. "Lübholm" anbieten, der allerdings auch irgendwie zu den Namen der Stationen passen sollte. Hast du die schon vergeben?

Viele Grüße,
Johann

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (10.10.2015), Altenauer (10.10.2015)

BernhardI

Hilfsbremser

(13)

Posts: 24

Location: Utting am Ammersee

  • Send private message

62

Saturday, October 10th 2015, 8:40pm

Hallo Fred,

möchtest Du an Modultreffen teilnehmen? Wenn nicht, sind Module für eine Heimanlage nicht optimal, allenfalls Segmente.

Außerdem sehe ich einen gewissen Widerspruch zwischen dem End- zu End-Konzept und Deiner Aussage, nicht so der große Rangierer zu sein. Wenn Du nicht grad nur mit Triebwagen hin- und herfährst, wirst Du dauernd rangieren müssen. Die 25 m Strecke sind umgerechnet grad mal ein guter Kilometer, die Züge werden nicht lange unterwegs sein.

An Deiner Stelle würde ich einen Rundkurs an der Wand entlang in Erwägung ziehen, evtl. ein doppeltes Oval mit Zugspeicher unten. Darin einen Unterwegsbahnhof, der Zugkreuzungen und -überholungen zuläßt, und eventuell mit Abzweig zu einem kleinen Endbahnhof.

Damit könntest Du alles machen was auf Deinem jetzigen Plan möglich ist, plus regem Zugverkehr, ohne jede Minute kopfmachen zu müssen.

Grüße
Bernhard

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (11.10.2015)