You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dieter

Bremser

(12)

  • "Dieter" started this thread

Posts: 74

Location: Vöcklabruck

Occupation: Elektroniker

  • Send private message

1

Tuesday, March 20th 2012, 8:51pm

Schutzweiche zwingend notwendig bei leichten Gefälle ?

Hallo Modellbahnfreunde

In meiner Planung ist ein Industrieanschluss mit leichten Gefälle am Anschluss.
Die Frage ist ,ob man eine Schutzweiche einbaut oder reicht eine Gleissperre ?
Gab es da Vorschriften ?

Vielleicht weis jemand von Euch darüber bescheid.
Gruss Dieter

1 guest thanked already.

Martin Zeilinger

Bahnhofsvorsteher

(532)

Posts: 733

Location: A1010 Wien

  • Send private message

2

Tuesday, March 20th 2012, 9:11pm

Servus Dieter,

rein nach Bauchgefühl rate ich in dem von Dir beschriebenen Fall zur Schutzweiche. Weil aber je nach gewählter Bahnverwaltung und Epoche erhebliche Unterschiede bestehen können, habe ich drei Gegenfragen:
* Wie schaut die Situation im Details aus?
* Welche Bahngesellschaft?
* Welche Epoche?

So waren z.B. in Österreich Schutzweichen bis vor ca. 35 Jahren in deutlich höherem Ausmaß als jetzt üblich. Kostenaspekte, aber auch eine zunehmend umfassendere Sicherungstechnik führten dazu, dass seit Ende der 60-erJahre vorhandene Schutzweichen oftmals ausgebaut, bzw. bei Gleisneulagen nicht mehr eingesetzt wurden.

Modellbahn-betrieblich interessanter erscheint mir jedenfalls die Lösung mit Schutzweiche. Wenn es Dir gelingt, den "Stutzen" halbwegs lang auszuführen, dann hast Du damit die Möglichkeit geschaffen, OHNE Störung des Betriebs auf der Strecke auf Deinem Anschlußgleis zu verschieben.

Grüße aus Wien
Martin
Neues über unsere Spur 0-Projekte findet man auch auf unserer Facebook-Seite

This post has been edited 2 times, last edit by "Martin Zeilinger" (Mar 20th 2012, 11:00pm) with the following reason: Formulierung geändert, Tippfehler berichtigt


Housiho

Rangiermeister

(21)

  • "Housiho" has been banned

Posts: 154

Location: 3176 Neuenegg

Occupation: Eisenbahner in Rente

  • Send private message

3

Wednesday, March 21st 2012, 7:53am

Schutzweiche

Hallo, guten Tag aus der Schweiz,

Schutzweichen gibt es bei uns am Ende eines Überholgleis an Hauptstrecken. Wir kennen aber eine Entgleisungs Vorrichtung am Ende eines Industriegleis vor der Weiche in ein Streckengleis. Diese Vorrichtung wird in Abhängigkeit mit der Weiche gesteuert angetrieben bzw. bewegt von einem Weichenmotor. Die Vorrichtung ist ein Keil auf einer Stahlplatte die bei gespertem Gleis auf dem Schienenkopf aufliegt und wenn ein Fahrzeug auf die Vorrichtung auffährt wird ein Rad angehoben und mit dem Lenker auf der Vorrichtung zur Seite gelenkt so dass das andere Rad dieser Achse vom Schienenkopf in den Schotter fällt und so zum stehen kommt. Die Vorricchtung ist ca. 50 cm lang und rot angemalt.

Housiho

Uwe

Unregistered

4

Wednesday, March 21st 2012, 8:11am

Hallo

Gleisanschlüsse von der freien Strecke sollten immer mit Schutzweichen versehen werden,im Bahnhofsbereich reicht eine Gleissperre.

mfg uwe

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Lippstadt Nord (25.03.2012)

Dieter

Bremser

(12)

  • "Dieter" started this thread

Posts: 74

Location: Vöcklabruck

Occupation: Elektroniker

  • Send private message

5

Wednesday, March 21st 2012, 7:48pm

Schutzweiche

Hallo Modellbahner
danke für die Antworten


Es ist eine Nebenbahn im Frankenland ( Deutschland )in Epoche 3 und der Industriebahnanschluss ist außerhalb vom Bahnhof an einer Haltestelle mit ein Ladegleis was dann leicht abschüssig ist.

Nebenbahn mit einer höchstgeschwindigkeit von 80 km/h Güter mit 60 km/h,wegen enge Kurven .
Ich hoffe das ich nichts vergessen habe.


Gruss dieter

PS : Nafets schön das Du auch hier bist :)

1 guest thanked already.

Dieter

Bremser

(12)

  • "Dieter" started this thread

Posts: 74

Location: Vöcklabruck

Occupation: Elektroniker

  • Send private message

6

Monday, March 26th 2012, 8:24pm

Hallo Nafets
Danke für deine Antwort.
Das mit der langsamfahrstelle ,das ist eine gute Idee und so etwas macht die Modellbahn noch spannend beim fahren.

gruss dieter