You are not logged in.

  • "Weichen-Walter" started this thread

Posts: 91

Location: Bodensee

Occupation: Weichenbäcker

  • Send private message

1

Saturday, September 8th 2012, 12:14am

Schnellenkamp Weichenlaterne

Hallo!

Ein Kunde wünschte seine Weiche komplettiert mit der Schnellenkamp Laterne, Antrieb über Servo.

Da die Laterne für Handweichen gedacht ist, war eine Modifikation nötig.

Alle Schritte dazu unter Tipps Modulbau auf meiner Homepage.

Hier noch das Video vom Ergebnis:

Gruß vom Bodensee

Weichen-Walter

13 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Geiswanger (08.09.2012), lok-schrauber (08.09.2012), moba-tom (08.09.2012), Wolli (08.09.2012), Rollo (08.09.2012), Udom (08.09.2012), Holzeisenbahner (08.09.2012), Ben Malin (08.09.2012), minicooper (08.09.2012), pgb (08.09.2012), E94281 (08.09.2012), stoomtram (10.09.2012), Doc (11.09.2012)

Wolli

Bahnhofsvorsteher

(720)

Posts: 1,176

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

2

Saturday, September 8th 2012, 9:31am

Hallo Weichen-Walter,

die Idee, dass man die Laterne mit einem zweiten Draht führt, ist genial! Was hatte ich damals rumprobiert um eine abgebrochene Lenzweichenlaterne zu ersetzen!
Ich hatte es dann aufgegeben und die Lenz-Weichenmechanik aufwendig repariert, dabei ist der Weichenbock von Fa. Schnellenkamp sehr schön. Nun liegt das Teil rum, aber vielleicht mache ich einen zweiten Versuch!
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

Arnold

Schaffner

(97)

Posts: 195

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

3

Friday, November 6th 2015, 12:27pm

Guten Morgen!

Gibt es diese Weichenhebel noch wo? Im Schnellenkam-Shop gibts die scheinbar nicht mehr.

LG

Arnold