You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,272)

Posts: 1,513

Location: Nordsachsen

  • Send private message

61

Wednesday, September 26th 2018, 10:01am

Hallo Leo,
Robby will Bogenpflaster haben. Ich habe es ihm gezeigt, wie es geht. Selbst habe ich auch schon welches in Forex eingraviert, geht eigentlich ganz leicht, man muß nur losmachen und keine Angst davor haben. Und wenn es schief geht, dann noch mal von vorn anfangen. Wer nicht wagt, wird nie fertig. :) :)

Mit freundlichen Grüßen
Roland

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (26.09.2018), HüMo (26.09.2018), Baumbauer 007 (26.09.2018), bvbharry47 (26.09.2018), 98 1125 (26.09.2018), Altenauer (26.09.2018), Canadier (02.10.2018)

S0MEC

Oberheizer

(77)

Posts: 344

Location: Rheinberg

  • Send private message

62

Wednesday, September 26th 2018, 11:16am

Hallo Robby,

schön, dass Dein dreiflügeliges Hauptsignal drei grüne Lichter beim Nachtzeichen von Hp3 zeigt! Das wird bei Anlagen für die Epoche 2 gerne falsch gemacht, aber bei Dir ist es richtig!

...Es dient bei mit als Einfahstssignal in meinen Bahnhof. Von einigen Eisenbahnfreunden erfuhr ich, daß dieses Signal nur an Hauptstrecken stand, wo dann ein Abzweig war. Vielleicht hat jemand Informationen.


Diese Eisenbahnfreunde irren, wenn sie sagen, dass das nur in diesen Situationen verwendet wurde. In Epoche 2 diente es auch auf Nebenbahnen als Einfahrsignal, wenn mehrere Einfahrten signalisiert werden sollten. Bei unserem "Heimatbahnhof" Rheinberg - da ist auch unser Vereinsheim - war das Einfahrsignal aus Richtung Norden ein dreiflügeliges und zeigte mit einem Flügel die Einfahrt in das durchgehende Hauptgleis an, mit zwei Flügeln die Einfahrt in das Überholgleis mit Bahnsteig und mit drei Flügeln die Einfahrt in die kleine Gütergleisgruppe (zwei Einfahrgleise). Rheinberg liegt und lag immer an einer Nebenbahn und hatte keinen Abzweig auf eine andere Strecke!

Mit freundlichem Gruß
Stefan



.

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (26.09.2018), Robby (26.09.2018), Meinhard (26.09.2018), Baumbauer 007 (26.09.2018), HüMo (26.09.2018), bvbharry47 (26.09.2018), Hexenmeister (26.09.2018), 98 1125 (26.09.2018), Altenauer (26.09.2018), Udom (27.09.2018), Canadier (02.10.2018)

63

Wednesday, September 26th 2018, 2:03pm

Moin Robby,

die Ausführungsbestimmungen ?( zum dreiflügeligen Haupsignal stehen im Signalbuch von 1935.

... schaust Du hier :

http://www.bahnstatistik.de/Signale_pdf/SB-DRG.pdf

Da ist alles genau erklärt ... :thumbsup:


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!!

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (26.09.2018), Hexenmeister (26.09.2018), Robby (26.09.2018), 98 1125 (26.09.2018), Altenauer (26.09.2018), Fritze (27.09.2018), Canadier (02.10.2018)

S0MEC

Oberheizer

(77)

Posts: 344

Location: Rheinberg

  • Send private message

64

Wednesday, September 26th 2018, 2:32pm

Hallo Frank-Martin.

Moin Robby,

die Ausführungsbestimmungen ?( zum dreiflügeligen Haupsignal stehen im Signalbuch von 1935.

... schaust Du hier :

http://www.bahnstatistik.de/Signale_pdf/SB-DRG.pdf

Da ist alles genau erklärt ... :thumbsup:
Frank-Martin



Wissend, dass Du Triebfahrzeugführer bist, muss ich Dir leider widersprechen, denn da ist nicht alles genau erklärt! Die Ausführungsbestimmungen und die Texte der Eisenbahn-Signalordnung, zusammengefasst im Signalbuch, regeln nur das Verhalten des Betriebspersonals an diesem Signal, wie das Signal auszusehen hat und welche Bedeutung es hat. Es richtet sich also an Triebfahrzeugführer, Fahrdienstleiter, Weichenwärter, Zugführer und weiteres Betriebspersonal. Die Ausführungsbestimmungen sagen aber nicht aus, ob und wo dieses Signal aufgestellt werden muss. In Deiner verlinkten Quelle ist bspw. nicht geregelt, ob das dreiflügelige Signal nur an Trennungsbahnhöfen, nur auf Hauptbahnen oder nicht auf Nebenbahnen aufgestellt wird. Und das war die Frage von Robby. Die gefragten Regelungen sind vielmehr nur in den Planungsrichtlinien hinterlegt, die leider nicht öffentlich zu finden sind. Deswegen habe ich Robby ein Praxisbeispiel genannt, welches die Aussage der zitierten Eisenbahnfreunde als falsch identifiziert und somit Robby die Möglichkeit bietet, vorbildgerecht ein dreiflügeliges Einfahrsignal auch an einem normalen Bahnhof einer Nebenbahn, in dem keine Strecke abzweigt, aufzustellen. Bei Bedarf stelle ich auch gerne entsprechende Gleispläne zur Verfügung, die meine Aussagen untermauern.

Mit kollegialem Gruß
Stefan

P.S.: Unabhängig von der Ausgangsfrage ist Deine Quelle für die Epoche 2-Fahrer und -Bauer sicher sehr interessant!


.

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (26.09.2018), Hexenmeister (26.09.2018), Robby (26.09.2018), Regelspur (26.09.2018), 98 1125 (26.09.2018), Baumbauer 007 (26.09.2018), Altenauer (26.09.2018), Canadier (02.10.2018), heizer39 (02.10.2018)

65

Thursday, September 27th 2018, 11:56am

Hallo Stefan,

selbsverständlich hast Du Recht, die Ausführungsbestimmungen enthalten keine Aussage über den Aufstellungsort, oder ob nur an Haupt- oder Nebenbahnen. ?(

Bevor ich geantwortet habe, hätte ich mir Robby's Fragestellung genauer und in Ruhe durchlesen sollen ... :whistling:


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!!

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

S0MEC (27.09.2018), Robby (27.09.2018), Canadier (02.10.2018)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

66

Saturday, September 29th 2018, 5:58pm

Hallo,
Ich habe die letzten Tage mit meiner Straße unter der Brücke beschäftigt. Die Pflastersteine habe ich graviert. Das Rillengleis ist auch drin. Um die Rille richtig darzustellen habe ich 2x1 mm Kunststoffwinkel genommen und diese mit Revell NR. 91 Eisen gestrichen. Leider sieht man das auf den Bildern kaum.

Zur Farbgebung. Nun habe ich die gravierten Steine mit einer ganz dünnen , braunen Wasserbrühe deckend gestrichen und danach mit einem Küchenhandtuch sofort abgewischt.
Anschließend habe ich mit einem dunkelgrauer Zeichenkohle darauf gerieben und mit dem Fingern eingerieben. Da es mir etwas zu dunkel erschien habe ich mit hellgrauer Zeichenkohle noch mal etwas nach gearbeitet.
Jetzt folgt der Bau der Stützmauer mit Geländer.

Es gibt viel zutun.
Gruß Robby
Robby has attached the following files:
  • IMG_8654jpg.jpg (140.19 kB - 533 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8655jpg.jpg (139.9 kB - 375 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8656jpg.jpg (142.79 kB - 337 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8657jpg.jpg (143.34 kB - 311 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8658jpg.jpg (141.66 kB - 301 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8659jpg.jpg (142.25 kB - 292 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)

This post has been edited 2 times, last edit by "Robby" (Sep 29th 2018, 6:10pm)


41 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (29.09.2018), 98 1125 (29.09.2018), gerdi1955 (29.09.2018), Hexenmeister (29.09.2018), joachim (29.09.2018), pekay (29.09.2018), Baumbauer 007 (29.09.2018), 0e-Jens (29.09.2018), HüMo (29.09.2018), diesel007 (29.09.2018), Kpt. Blaubaer (29.09.2018), Staudenfan (29.09.2018), Rainer Frischmann (29.09.2018), asisfelden (29.09.2018), jörg (29.09.2018), Udom (29.09.2018), Alfred (29.09.2018), E94281 (30.09.2018), Onlystressless (30.09.2018), nullowaer (30.09.2018), Rainer S. (30.09.2018), Meinhard (30.09.2018), Holsteiner (30.09.2018), Wopi (30.09.2018), Wolleschlu (01.10.2018), jbs (01.10.2018), Altenauer (02.10.2018), Canadier (02.10.2018), Setter (02.10.2018), Fritze (02.10.2018), NYCJay (02.10.2018), Husbert (02.10.2018), Regelspur (02.10.2018), heizer39 (02.10.2018), Thomas Kaeding (03.10.2018), gabrinau (05.01.2019), Masinka (05.01.2019), DirkausDüsseldorf (05.01.2019), Peter Kapels (06.01.2019), minicooper (27.01.2019), ledier52 (26.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

67

Tuesday, October 2nd 2018, 7:01pm

Hallo,

Vielen Dank für euer Interesse an meinem Modul. Es gibt mir viel Motivation.

Die nächsten Tage werde ich den Mast für die Straßenbahn bauen, die Brücke komplett altern und einbauen. Dann kommt die Straße an ort und Stelle. Es folgen die Modulieren der Felsen und des Bachbettes.

Also, jede Menge Spaß, wenn es gelingt.

Viele Grüße Robby

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (02.10.2018), Regelspur (02.10.2018), bvbharry47 (02.10.2018), HüMo (02.10.2018), Udom (02.10.2018), Wolleschlu (03.10.2018), Altenauer (03.10.2018), jörg (03.10.2018), Baumbauer 007 (03.10.2018), 98 1125 (05.01.2019), diesel007 (06.01.2019), minicooper (27.01.2019), DirkausDüsseldorf (27.01.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

68

Saturday, January 5th 2019, 6:35pm

Hallo,
Ich habe fürs neue Jahr nur einen Vorsatz, nämlich, das ich kontinurierlich an meiner Anlage bauen werde.
Diese Woche kamen die Wandleisten und die Winkel. Mit einem Freund habe ich auf dem Baumarkt Bretter geholt. Rollo und ich haben dann fast das komplette Regalsystem montiert. Ich habe nun heute noch einige Restarbeiten gemacht und meine Module auf gelegt. Diese sind aber noch nicht zusammen geschraubt. Wenn ich werde die Elekrik machen, so brauche ich nur die Module hochkant stellen und muß nicht unter die Anlage kriechen.
Links, wo ihr eine Stück vom Fenster seht, kommt mein Brückenmodul hin.
Viele Grüße Robby
Robby has attached the following files:
  • IMG_8755jpg.jpg (137.05 kB - 273 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8756jpg.jpg (142.07 kB - 249 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8757jpg.jpg (140.59 kB - 249 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8758jpg.jpg (142.38 kB - 273 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8759jpg.jpg (139.49 kB - 257 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)

33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (05.01.2019), gabrinau (05.01.2019), Hannah Josephine Dippe (05.01.2019), Hexenmeister (05.01.2019), 98 1125 (05.01.2019), Staudenfan (05.01.2019), jörg (05.01.2019), Fritze (05.01.2019), HüMo (05.01.2019), Wolleschlu (05.01.2019), Rollo (05.01.2019), gerdi1955 (05.01.2019), DirkausDüsseldorf (05.01.2019), pekay (05.01.2019), Nikolaus (05.01.2019), heizer39 (05.01.2019), Udom (05.01.2019), bvbharry47 (05.01.2019), Holsteiner (06.01.2019), Meinhard (06.01.2019), Onlystressless (06.01.2019), moba-tom (06.01.2019), diesel007 (06.01.2019), Peter Kapels (06.01.2019), nullowaer (06.01.2019), Wopi (06.01.2019), oppt (06.01.2019), Baumbauer 007 (06.01.2019), Altenauer (07.01.2019), Escaton (08.01.2019), minicooper (27.01.2019), Thomas Kaeding (27.01.2019), ledier52 (26.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

69

Sunday, January 27th 2019, 4:53pm

Hallo,

Nach einer etwas längeren Pause, heute mal 2 Bilder von meinem Vorhaben.
Die Straßenbahn ist ein japanischer Bausatz. Diese ist etwas anders als Rollo seine. Meine versuche ich ebenfalls irgentwie ein zudeutschen.

Unter meiner Brücke macht sich meine unfertige Straßenbahn schon ganz gut.
Der Mast ist m.E. auch etwas zu hoch, aber ich lasse ihn so. Gespritzt habe ich ihn mit Weinertfarbe Eisengrau.
Morgen werde ich die Felsen und das Bachbett einbauen.
Laßt euch überraschen, demnächst mehr.
Viele Grüße Robby
Bilder sind mit Handy gemacht.
Robby has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "Robby" (Jan 27th 2019, 5:30pm)


38 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (27.01.2019), gerdi1955 (27.01.2019), minicooper (27.01.2019), Masinka (27.01.2019), heizer39 (27.01.2019), 98 1125 (27.01.2019), V75 (27.01.2019), Rollo (27.01.2019), lokführer (27.01.2019), Toto (27.01.2019), Baumbauer 007 (27.01.2019), Hexenmeister (27.01.2019), Staudenfan (27.01.2019), Udom (27.01.2019), Altenauer (27.01.2019), diesel007 (27.01.2019), Thomas Kaeding (27.01.2019), Fritze (27.01.2019), Rainer Frischmann (27.01.2019), jörg (27.01.2019), Brandy (27.01.2019), Regelspur (27.01.2019), Wolleschlu (27.01.2019), oppt (27.01.2019), moba-tom (27.01.2019), DirkausDüsseldorf (27.01.2019), bvbharry47 (27.01.2019), pekay (28.01.2019), Hannah Josephine Dippe (28.01.2019), nullowaer (28.01.2019), Meinhard (28.01.2019), Nils (28.01.2019), Husbert (28.01.2019), jbs (28.01.2019), Wopi (29.01.2019), henry (12.02.2019), gabrinau (12.02.2019), ledier52 (26.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

70

Monday, February 11th 2019, 11:21pm

Hallo,
Ich habe in den letzten Tagen immer mal an meiner Straßenbahn weiter gebaut.
Etwas Schwierigkeiten gabs beim Aufbringen der Decals. Beim Aufweichen im Wasser lösten sich plötzlich die schmalen Räder und zerfielen. Keine Ahnung,...warum ?
Ich habe müssen darauf verzichten, was aber den Gesamteindruck m.E. nicht schadet.

Später soll mal ein Werbebanner die Seiten ziehren. 5 Figuren habe ich rein gesetzt. Als Straßenbahnfahrer habe ich mich für die Lokführer von Noch entschieden. Ich hoffe, das ich diese bald bekomme.
Den Stromabnehner mußte ich komplett selbst bauen. Er besteht aus Messingrungstäbe. Die Glühbirnen in den Lampen sind weise Stecknadelkuppen und mit reichlich Revell- Klarlack glänzend bepindelt. Die Schilder auf dem Dach und an der Seite sind extra angebracht und mit Tannenberg fett gedruckt. Die Zielanzeigen sind frei erfunden. Das es eine Pendelbahn ist seht vorn Waldhaus und hinten Bahnhof.

Ich glaube schon, das es mit einer ehemaligen japanischer Straßenbahn nicht mehr was zu tun hat
Demnächst gehts mit dem Modul weiter.
Gruß Robby
Robby has attached the following files:
  • IMG_8781jpg.jpg (140.52 kB - 244 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:38pm)
  • IMG_8782jpg.jpg (141.3 kB - 226 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:38pm)
  • IMG_8783jpg.jpg (141.6 kB - 242 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:38pm)
  • IMG_8784jpg.jpg (141.34 kB - 227 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:38pm)
  • IMG_8786jpg.jpg (141.55 kB - 212 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:38pm)
  • IMG_8785jpg.jpg (141.68 kB - 179 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:38pm)

This post has been edited 1 times, last edit by "Robby" (Feb 12th 2019, 12:12am)


44 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (11.02.2019), heizer39 (11.02.2019), minicooper (11.02.2019), henry (12.02.2019), Wolleschlu (12.02.2019), Hannah Josephine Dippe (12.02.2019), Hexenmeister (12.02.2019), Rainer Frischmann (12.02.2019), Staudenfan (12.02.2019), pekay (12.02.2019), Thomas Kaeding (12.02.2019), Gert-Jan (12.02.2019), Meinhard (12.02.2019), 98 1125 (12.02.2019), gabrinau (12.02.2019), Bahnheiner (12.02.2019), H3x (12.02.2019), rainer 65 (12.02.2019), Altenauer (12.02.2019), HüMo (12.02.2019), jk_wk (12.02.2019), Rollo (12.02.2019), bvbharry47 (12.02.2019), Udom (12.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (12.02.2019), Fritze (12.02.2019), lokführer (12.02.2019), Escaton (12.02.2019), Reinhold (12.02.2019), Wopi (12.02.2019), Stephan (12.02.2019), E94281 (12.02.2019), Alfred (12.02.2019), DirkausDüsseldorf (12.02.2019), jörg (13.02.2019), Onlystressless (13.02.2019), Wolli (15.02.2019), Max54 (15.02.2019), Settle (15.02.2019), Scooter (15.02.2019), nullowaer (15.02.2019), Roter Brummer (17.02.2019), Spurwechsler (19.02.2019), ledier52 (26.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

71

Friday, February 15th 2019, 9:13am

Hallo,
Erstmal vielen Dank für euer Interesse und für die schönen Bewertungen.
Vielen wird beim Betrachten der Bilder auf gefallen sein, das der selbst gebaute Lyrastromabnehmer viel zu lang ist. Ich habe diesen schon wieder entfernt und werde demnächst einen maßstäblichen Bügel aufs Dach bauen.
Danke für die Hinweise und Tipps.
Viele Grüße Robby

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (15.02.2019), Baumbauer 007 (15.02.2019), Wolleschlu (15.02.2019), Meinhard (15.02.2019), DirkausDüsseldorf (15.02.2019), jörg (15.02.2019), Altenauer (15.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

72

Sunday, February 17th 2019, 10:04am

Hallo allerseits,
Ich habe nun in das Bachbett die Wasserimitation eingebracht.

Für das Wasser habe ich von Uhu den glasklaren Kleber aus der Kartusche genommen. Für einen heftig fließenden Gebirgsbach, so meine jetzige Erfahrung , ist der Kleber gut.
Für stille Gewässer ist es nicht geeignet. Die Konsistenz des Klebers ist zäh wie mit herkömmlichen Silikon .
Am Freitag habe ich das Zeugs das erste Mal auf getragen und gestern dann nochmals nachgebessert. Vorhin habe ich mit einem Porstenpinsel mit fast trockener weiser Abtönfarbe die Gischt nach gebildet.
Naja, so richtig bin ich von der Arbeit nicht überzeugt. Ich glaube , wenn ichs nochmal machen würde, wäre das Ergebnis besser.
Nun bin ich gespannt auf eure ehrliche Meinung. Für Kritik und Anregungen bin ich immer offen.
Viele Grüße Robby
Robby has attached the following files:
  • IMG_8789jpg.jpg (143.12 kB - 253 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8790jpg.jpg (143.24 kB - 206 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8791jpg.jpg (142.53 kB - 229 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)

28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (17.02.2019), Wolleschlu (17.02.2019), pekay (17.02.2019), Thomas Kaeding (17.02.2019), Husbert (17.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (17.02.2019), nullowaer (17.02.2019), jbs (17.02.2019), 98 1125 (17.02.2019), heizer39 (17.02.2019), Meinhard (17.02.2019), Altenauer (17.02.2019), Toto (17.02.2019), bvbharry47 (17.02.2019), Rollo (17.02.2019), HüMo (17.02.2019), Alfred (17.02.2019), jörg (17.02.2019), Syncro01 (17.02.2019), Rainer Frischmann (17.02.2019), Baumbauer 007 (17.02.2019), Udom (17.02.2019), rainer 65 (18.02.2019), E69 (18.02.2019), minicooper (18.02.2019), DirkausDüsseldorf (18.02.2019), gabrinau (19.02.2019), ledier52 (26.02.2019)

Vogtländer

Hilfsbremser

(11)

Posts: 15

Location: Oberammergau

Occupation: Fahrradmechaniker

  • Send private message

73

Sunday, February 17th 2019, 10:33am

Hallo Robby,
also mir gefällts sehr gut. Ich kann es direkt rauschen hören!
Gruß Thomas

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (17.02.2019), Robby (18.02.2019)

james

Schaffner

(43)

Posts: 153

Location: Hamburg

Occupation: Privatier, früher Statiker

  • Send private message

74

Sunday, February 17th 2019, 11:23pm

Hallo Robby,

ich finde, dass dein Wasser etwas merkwürdig aussieht. Das trockene Bachbett gefiel mir entschieden besser!

Aber nichts für ungut, es muss in erster Linie DIR gefallen!

Gruß Reinhold

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (18.02.2019), 98 1125 (18.02.2019)

DirkausDüsseldorf

Lokomotivbetriebsinspektor

(206)

Posts: 484

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

75

Monday, February 18th 2019, 10:51pm

Hallo Robby,

Du hast ja um eine ehrliche Meinung zum Bach gebeten. Ich bin dann mal so frei im Sinne der Kollegialität und ggf. Optimierung :-)

Mir fällt auf das Dein Bach momentan eigentlich überall Gischt aufweist und dadurch sehr wild und aufgewühlt aussieht, was wenn es im gesamten Bereich der Fall ist, etwas unrealistisch auf mich wirkt.
Es gibt dazwischen keine Zonen in denen das Wasser mit etwas mehr Tiefe und dadurch weniger aufgewühlt zu fließen scheint.

Nun weiß ich nicht wie der Kleber mit beispielsweise einem dünnen Auftrag von hochglänzendem Bootslack reagieren würde.
Oder einem sonstigen klaren, glänzenden Lack wenn Du verständlicher Weise nicht extra Bootslack kaufen möchtest für das kleine Stück Bach.

Teste dies doch einmal auf einem Probestück das Du mit dem Kleber ähnlich herrichtest aus, wenn der Kleber durchgetrocknet ist. Und zwar in der Art, dass Du ZWISCHEN den höchsten Wellen und Wirbeln, also dort wo das Wasser nicht aufgewühlt sein soll, wie die Gischt suggeriert, ein wenig glänzenden Lack so aufträgst, dass der Eindruck eines etwas ruhigeren, tieferen Wassers entsteht.

Wenn das gelingt, Kleber und Lack miteinander können...würde ich dies in der Bachmitte, weniger werdend zu den flacheren Bachufern, kombiniert mit der Fließrichtung des Wassers (hat der Bach eine sichtbare Neigung? Dann talwärts..) die Du durch das Auftragen mit dem Pinsel in diese Richtung darzustellen versuchen könntest, darzustellen versuchen.

WICHTIG ist dabei denke ich : Mit dem Pinsel nicht über den ganzen Bach streichen, sondern immer in die Bereiche die ruhiger sein sollen ein klein wenig Lack sanft aufbringen und diesen von der Pinselspitze aus "liegenlassen" nicht verstreichen.
Dann am letzten Punkt wieder ansetzen und sich hauptsächlich mittig in Fließrichtung durch das Bachbett arbeiten.
Auch mal etwas wo es passt in den Randbereichen, wo Wasser langsamer fließt weil es in Löchern gebremst wird die im Bachgrund sind.
Wenn das Wasser in diesen Bereichen etwas wellig bleibt umso besser...ganz glatt passt ja nicht zu dem sonst sehr aufgewühlt erscheinenden Wasser.

Ich weiß, das klingt kompliziert und aufwendig..ist es aber nicht. Zeigen wäre einfacher als es zu erklären. :D

In jedem Fall erst ein Teststückchen erstellen, ggf auch mit Steinchen und Kieseln um es richtig versuchen zu können.

Wenn das mit richtigem Lack so nicht geht, könntest Du statt Lack Window Colors klar nehmen. Das könnte auch gehen.

Ich gestehe, Wasser habe ich selber noch nicht dargestellt, aber so würde ich jetzt versuchen dem Bach etwas mehr Ruhe und
Wassertiefe in der Mitte auf 2-3 cm Breite zu geben. Ohne Garantie ...Versuch und Irrtum ist aber oft der Weg der einen weiter bringt.

Und vorher vielleicht nochmal Bilder gucken

Gutes Gelingen und wie Reinhold richtig schrieb: DIR soll es gefallen. Es ist kein Muss noch Etwas zu ändern.
Wie üblich nur eine Anregung und meine ehrliche Meinung.
Viele Grüße,
Dirk :)

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (18.02.2019), heizer39 (18.02.2019), Rollo (18.02.2019), Hexenmeister (19.02.2019), Robby (19.02.2019), jbs (19.02.2019), Altenauer (19.02.2019), 98 1125 (19.02.2019), Udom (19.02.2019), gabrinau (19.02.2019), bvbharry47 (19.02.2019), Baumbauer 007 (21.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(188)

Posts: 862

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

76

Tuesday, February 19th 2019, 7:41am

Moin moin, Robby,

was mich an dem Bach irritiert, ist das viele Grünzeug darin. Wenn es sein reißender Gebirgsbach sein soll, würde sich darin keine Vegetation halten.
Wenn es jetzt meine Anlage wäre, würde ich den Bach vorne und hinten gut abdichten und dann mit Modell-Wasser vollaufen lassen. Alles bis auf die ganz hohen Steine unter Wasser.
Dann hättest du einen langsamer fließenden Fluss mit viel "Tiefe".

Viele Grüße,
Johann

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (19.02.2019), Altenauer (19.02.2019), HüMo (19.02.2019), 98 1125 (19.02.2019), Udom (19.02.2019), heizer39 (19.02.2019), bvbharry47 (19.02.2019)

77

Tuesday, February 19th 2019, 7:45am

Sturzbach

Hallo Robby,
erstmal alle Achtung, dass Du dich sofort an das Wagnis Flußgestaltung mittels UHU Kleber getraut hast.
Da Dein Bachbett, zumindest dessen Ausschnitt, in der Ebene verläuft ist das Wasser schon recht unruhig aber vielleicht kommt ja soviel gerade aus dem Riesengebirge o.ä. Anhöhen. Ich hätte es mir etwas ruhiger gewünscht, vielleicht würde man dann noch mehr Details Deiner Bachbettgestaltung sehen.
Vielleicht wartest Du noch ein paar Tage bis ich mit meiner Pfütze mittels Window Color fertig bin, dann kann ich Dir ein Feedback geben ob es ansehnlich ist oder der Versuch fehlgeschlagen ist. Die Projekte dürften Dir ja in der Zwischenzeit noch nicht ausgehen. ;)
Viele Grüße Jörg

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (19.02.2019), Altenauer (19.02.2019), 98 1125 (19.02.2019), Udom (19.02.2019), heizer39 (19.02.2019), bvbharry47 (19.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

78

Tuesday, February 19th 2019, 12:53pm

Hallo,
Ich bedanke mich bei euch allen für euer Interesse an meinen Anlagenbau.
Es sind sehr gute Tipps dabei . Besonderes Augenmerk sind der Bericht von Dirk :)

Wie heist es so schön,.....beim ersten Mal tuts noch weh.
Ich würde ja das Bachbett am Liebsten nochmal machen. Ich traue mich nicht so richtig , da ich ja mit höchster Wahrscheinlichkeit sehr hohen Schaden anrichten werde. Fazit : Ich lasse es erstmal so.
Vielleicht habe ich mal eine gute Idee.
Viele Grüße Robby

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (19.02.2019), bvbharry47 (19.02.2019), heizer39 (19.02.2019), Altenauer (19.02.2019), Syncro01 (19.02.2019), Regelspur (20.02.2019), DirkausDüsseldorf (20.02.2019), Udom (20.02.2019), Baumbauer 007 (21.02.2019), Wolleschlu (22.02.2019)

Robby

Fahrdienstleiter

(263)

  • "Robby" started this thread

Posts: 740

Location: Dresden

  • Send private message

79

Friday, February 22nd 2019, 6:15pm

Hallo,
Heute habe ich nun den Lyrabügel im Briefkasten gehabt und gleich zusammen gebaut. Zur Zeit sieht es nun so aus. Klar , die Farbe kommt noch drauf.
Jedenfalls macht die Straßenbahn einen viel besseren Eindruck.
Bisher habe ich im WWW noch keine passende Werbung auf die Bahn gefunden. Ich habe Geduld. Irgentwann werde ich schon was finden.
Morgen gehts mit meinen modulen weiter.
Viele Grüße Robby
Robby has attached the following files:
  • IMG_8792jpg.jpg (141 kB - 77 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)
  • IMG_8793jpg.jpg (140.37 kB - 79 times downloaded - latest: Mar 28th 2019, 6:39pm)

25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (22.02.2019), heizer39 (22.02.2019), Husbert (22.02.2019), jbs (22.02.2019), Wolleschlu (22.02.2019), Rollo (22.02.2019), Hannah Josephine Dippe (22.02.2019), HüMo (22.02.2019), Onlystressless (22.02.2019), bvbharry47 (22.02.2019), jk_wk (22.02.2019), minicooper (22.02.2019), pekay (23.02.2019), gabrinau (23.02.2019), Udom (23.02.2019), Altenauer (23.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (23.02.2019), Meinhard (23.02.2019), Staudenfan (23.02.2019), Alfred (23.02.2019), Baumbauer 007 (23.02.2019), Hexenmeister (24.02.2019), DirkausDüsseldorf (24.02.2019), jörg (25.02.2019), ledier52 (26.02.2019)