You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,154)

Posts: 1,677

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

41

Monday, July 30th 2018, 2:34pm

Parkeisenbahn ?

...... naja, sooo ganz neu ist das mit der Parkeisenbahn dann auch nicht.
So sind z.B.beim "Sommer,Sonne,Stromberg"-Teffen 2017 sind eine ganze Menge Fotos der Parkeisenbahn aus dem Hause Kosiol entstanden.
Hier wurde aber Spur Z-Material verbaut:

Sommer Sonne Stromberg , Fremo-Fahrtreffen vom 25. bis 28. Mai 2017

Ich denke, das gibt ein paar Anregungen, oder?
Viel Spaß bei der Umsetzung der Idee!!

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (30.07.2018), 98 1125 (30.07.2018), Udom (30.07.2018), BTB0e+0 (31.07.2018), Thomas Kaeding (29.10.2018), Alemanne 42 (30.10.2018)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,154)

Posts: 1,677

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

42

Tuesday, July 31st 2018, 12:25pm

Parkeisenbahn Auensee in Leipzig

..................... hier gibt es noch ein paar anregende Bilder zu bestaunen:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?108,8636615

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (31.07.2018), heizer39 (31.07.2018), Udom (31.07.2018), Meinhard (02.08.2018), Thomas Kaeding (09.10.2018)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

43

Tuesday, October 9th 2018, 7:45am

So, liebe Leute

Draussen ist es bereits richtig Herbst. Gab es eigentlich eine Übergangszeit von Sommer zu Herbst? Somit werden die Nächte länger und das ergibt mehr Zeit für die Bahn.
Obwohl wir nie wirklich Baustopp hatten.
Wir haben durch den Sommer durch die beiden Steigungsstrecken verwirklicht und damit begonnen, die oberste Strecke der Wand entlang zu bauen. Zumindest was das Trasse betrifft.
Die Steigungsstrecken sind verkabelt und können befahren werden. Um einen Kreisverkehr über die Steigungsstrecken zu realisieren, mussten wir ca. 1,5m Gleis legen, welches nach dem Bau des Bahnhofs und der oberen Ringsstrecke wieder entfernt wird. Dieses Gleis dient nur dazu, die beiden Steigungsstrecken zu verbinden. Diese Verbindung wird es aber später nicht mehr geben.
Gleichzeitig mussten die neuen Gleisstrecken auch bei Traincontroller richtig eingepflegt werden.
Die Hilfstasten (gelbe, grüne, rote und blaue Felder) werden später noch durch echte Tasten rechts vom Bildschirm ersetzt. So kann mann noch ein paar echte Tasten drücken beim Bedienen des Stellpultes.
Nun haben wir bereits das Material für den Bau des Bahnhofstrasse bestellt und erhalten. Schauen wir mal, ob wir im Frühling alles Ebenen befahren können :D .
Grüsse aus Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_2685 1.JPG (138.01 kB - 576 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_2817.JPG (135.29 kB - 504 times downloaded - latest: Jul 23rd 2019, 3:09pm)
  • IMG_2819.JPG (137.15 kB - 443 times downloaded - latest: Jul 23rd 2019, 3:09pm)
  • IMG_2830.JPG (136.47 kB - 426 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:58am)

28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolleschlu (09.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.10.2018), Hexenmeister (09.10.2018), Meinhard (09.10.2018), gerdi1955 (09.10.2018), jk_wk (09.10.2018), fredduck (09.10.2018), Ludmilla1972 (09.10.2018), Thomas Kaeding (09.10.2018), nullowaer (09.10.2018), Udom (09.10.2018), HüMo (09.10.2018), Rollo (09.10.2018), 98 1125 (09.10.2018), BTB0e+0 (09.10.2018), Altenauer (09.10.2018), IBV (09.10.2018), jbs (09.10.2018), Alfred (09.10.2018), Holsteiner (09.10.2018), Tom (09.10.2018), DirkausDüsseldorf (09.10.2018), bvbharry47 (09.10.2018), Toto (09.10.2018), Nikolaus (10.10.2018), gabrinau (29.10.2018), Wopi (31.10.2018), Peter Kapels (06.02.2019)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

44

Monday, October 29th 2018, 9:55am

Wie angekündigt beim letzten Beitrag folgt nun der Weiterbau des sichtbaren Bahnhofes.

Lange haben wir überlegt, wie wir die Trassenbretter befestigen. Wir haben ja bis jetzt alle Trassen mittels aufgestellten Brettchen unterstützt. So hoffen wir, dass sich die Trassen ein Leben lang nicht verformen, durchhängen können. Doch wie sollten wir dies im Bahnhofsbereich machen. Denn darunter liegt 1:1 der Schattenbahnhof. Wir hatten also nicht wirklich viel Platz unter dem Bahnhofstrasse. Genauer gesagt, sind es nur 2 cm. Holz fällt da aus Stabilitätsgründen weg. Kommt nur Metall in Frage. L-Profil, Quadratisch, U-Profil. Dass sind mögliche, stabile Formen. Beim Besuch des Baumarktes sind wir dann schnell fündig geworden. Es gibt Regalsysteme für die Werkstatt, wo man geschlitzte U-Profile an die Wand dübelt und dann nur noch im Stecksystem Winkel und Tablare einhängt. Diese U-Profile sind perfekt. 11mm Dick und wenn man diese alle 500m abstützt, absolut genügend stabil. Dazu kommt, dass diese noch im Rahmen des Budgets liegen.Kurzentschlossen wurde so gleich mal das vor Ort vorhandene Lager leer gekauft. Da die Stützen in der Zwischenzeit auch fertig und abhol bereit waren, konnten wir mit der Montage beginnen. Da die Stützen nicht auf die Gummidämmung des Schattenbahnhofes kommen sollten, haben wir die Dämmung im Bereich der Stützen entfernt. Wenn alle Stützen und U-Profile montiert sind, werden wir alles noch mit dem Grundrahmen verleimen und verschrauben. Wir werden aber erstmal nur die eine Hälfte des Bahnhofs bauen. Dann die bereits bestellt Trassenbretter drauf schrauben und die ersten Weichen legen. Wir besitzen zwar einen ungefähren Plan (auch angehängt), jedoch ist dies nicht ganz 1:1. Die Erfahrung hat gezeigt, dass so ein Plan zwar sehr gut zu Orientierung ist, jedoch nicht heraus gemessen werden kann, wo genau dann eine Weiche liegt. Dafür sind zu viele Toleranzen am effektiven Tisch vorhanden. Aus diesem Grund werden wir zuerst die eine Bahnhofseite bauen und die Andere ergibt sich dann anhand der gelegten Bahnhofsgleise.

Grüsse aus Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_3085.jpg (135.04 kB - 403 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:58am)
  • IMG_3038.JPG (137.45 kB - 352 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3126.JPG (137.94 kB - 343 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3127.JPG (135.49 kB - 320 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3128.JPG (136.53 kB - 318 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (29.10.2018), Hexenmeister (29.10.2018), 98 1125 (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), Bahnheiner (29.10.2018), jk_wk (29.10.2018), moba-tom (29.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.10.2018), IBV (29.10.2018), Staudenfan (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018), gabrinau (29.10.2018), nurmitleser (29.10.2018), George M (29.10.2018), Alfred (29.10.2018), Thomas Kaeding (29.10.2018), Nikolaus (29.10.2018), Udom (29.10.2018), Wopi (31.10.2018), HerbertK (11.12.2018), nullowaer (11.12.2018), Peter Kapels (06.02.2019)

jk_wk

Oberlokführer

(148)

Posts: 514

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

45

Monday, October 29th 2018, 11:07am

Hallo Michi,

sieht vielversprechend aus, aber ihr habt doch hoffentlich daran gedacht, das man auch mal manuell in einem Schattenbahnhof eingreifen muss?

Wenn da ein langer Wagen entgleist, habt ihr durch die Stützen hindurch kaum eine Möglichkeit ihn da raus zu bekommen.

Aus eigener Erfahrung an der Clubanlage weiß ich, das es nicht immer nur mit "irgendwie Eingleisen" und dann rausschieben getan ist, nicht mehr fahrtüchtige Fahrzeuge muss man auch rausnehmen können.
Gruß

Jürgen (K)

es gibt ein Leben neben der Spur-0


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ao4w (29.10.2018), moba-tom (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018), Nikolaus (29.10.2018), Udom (29.10.2018)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

46

Monday, October 29th 2018, 11:14am

Hallo Jürgen

Ja, daran haben wir gedacht. Den Kompromiss, nicht optimal an entgleiste Fahrzeuge zu kommen, mussten wir eingehen. Erstens konnten wir den Bahnhof nicht noch weiter in die Höhe bauen. Denn dafür wären die beiden Steigungsstrecken zu steil geworden. Zweitens konnten wir den Schattenbahnhof nicht freistehend lassen, denn dafür ist dann doch zu wenig Raumfläche vorhanden. Wenn dann mal was entgleist, müssen wohl oder über die anderen Fahrzeuge aus dem Schattenbahnhof rausgefahren werden. Danach kommt man aber mit den Armen von jeder Seite her bis zum mittleren Gleis, dies an fast jedem Ort :S .


Gruss und Danke für die Anregung.
Michi

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (29.10.2018), moba-tom (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018), Nikolaus (29.10.2018), Udom (29.10.2018)

moba-tom

Bahndirektor

(778)

Posts: 1,632

Location: Münster

  • Send private message

47

Monday, October 29th 2018, 11:40am

Hallo,

wieder gut sauber gebaut, Kompliment!

Bei Eurem SBhf gebe ich Euch recht: es ist schwierig, wenn mal was passiert, aber es geht! Meiner ist noch enger und nur von einer Seite aus erreichbar und es geht auch... die aufgezählten Argumente muss man aber in der Tat gegenüberstellen und dann entscheiden! Wir werden alle nicht jünger...

Im Übrigen verweise ich an dieser Stelle gerne auf Art. 3 des Rheinischen Grundgesetzes ^^

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ao4w (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018), Udom (29.10.2018)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

48

Monday, October 29th 2018, 12:03pm

Ja Murphys Gesetz wird schon zuschlagen, wie immer am falschen Ort zur falschen Zeit.
Dann müssen wir halt dann schauen, wie wir das Entgleiste oder Verklemmte da wieder heraus bekommen.

Posts: 67

Location: Durmersheim

  • Send private message

49

Monday, October 29th 2018, 12:09pm

Malzeit
Habt ihr auch an die Gleisreinigung gedacht?
Ihr habt ja einige Meter davon....... im Untergrund.
Grüßle
Uwe

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (29.10.2018), ao4w (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

50

Monday, October 29th 2018, 12:45pm

Hallo Uwe

Ja, auch daran haben wir gedacht. Also mit dem Staubsauger geht das, da wir ein spezielles Endstück haben um an enge Stellen zu gelangen. Für die Gleise selber haben wir noch nichts. Da steht dann wohl mal Eigenbau an. Aber dazu hatte ich noch keine Zeit. Aber spätestens wenn die Bahnhofgleise liegen, wird dies zum Thema. Ich hoffe immer noch auf ein "Grossserienmodell".


Gruss aus Basel
Michi

This post has been edited 1 times, last edit by "ao4w" (Dec 11th 2018, 10:06am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (29.10.2018)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

51

Tuesday, December 11th 2018, 10:12am

ein Hallo in die Runde

Es geht weiter mit unserem Bericht von Karthausen.
Den Herbst haben wir damit verbracht, das Untergestell für den Bahnhof zu planen und zu bauen.
Da dies für die Hälfte des Bahnhofs nun getätigt ist, möchten wir hier erst die Gleise fertig legen bevor wir an die zweiter Hälfte ran gehen.
Dafür müssen aber erst die Trassenbretter bestellt, eingemessen und zurecht geschnitten werden. Gesagt getan.
Zum Schluss dann wie immer die Geräuschdämmung aufkleben.

Nach dieser Arbeit wurden die ersten Weichen Probe gelegt. Und siehe da, wieder eine kleine Änderung gegenüber dem gezeichneten Plan. Aber mann soll ja offen sein für Neues :D .

Jemand hat mal kommentiert, dass Ihn unsere Ordnung beeindruckt. Naja, unsere Unordnung kannst du auf den folgenden Bildern gut erkennen. Das ist alles was rumsteht :D

Nun viel Spass mit den Bildern.



Gruss aus Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_3198.JPG (137.35 kB - 290 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3199.JPG (137.09 kB - 274 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3262.JPG (136.88 kB - 264 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3265.JPG (133.54 kB - 279 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3296.JPG (137.66 kB - 243 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)
  • IMG_3297.JPG (136.6 kB - 240 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 11:59am)

22 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

KlaWie (11.12.2018), Rollo (11.12.2018), Robby (11.12.2018), fwgrisu (11.12.2018), moba-tom (11.12.2018), Altenauer (11.12.2018), jk_wk (11.12.2018), HüMo (11.12.2018), Thomas Kaeding (11.12.2018), 98 1125 (11.12.2018), jbs (11.12.2018), Udom (11.12.2018), nullowaer (11.12.2018), gabrinau (11.12.2018), Meinhard (11.12.2018), E94281 (11.12.2018), Holsteiner (12.12.2018), Nikolaus (12.12.2018), Wopi (13.12.2018), Staudenfan (14.12.2018), Peter Kapels (06.02.2019), 0-DR-Bahner (13.02.2019)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

52

Wednesday, February 6th 2019, 9:16am

Wieder sind ein paar Tag, ja Wochen vergangen in denen wir fleissig gebaut haben. So konnten wir alle wichtigen Gleistrassen fertig stellen. So müssen wir aktuell noch alle Gummimatten fertig kleben und dann können wir die Gleisverlegung in Angriff nehmen. So sollte es möglich sein, dass wir im Frühling vielleicht bereits die ersten Runden auf der ganzen Anlage machen können. Dazu werden wir im Bahnhof erst einmal nur zwei Gleise legen. So kann dann bereits Betrieb in beide Richtungen auf der Anlage statt finden und die Spiellust ausgelebt werden. Danach wird dann der Bahnhof Stück für Stück fertig gestellt.

Um den Radius für das Trasse hinter der Deckenstütze genau bestimmen zu können, haben wir die Wände und die Deckenstütze mittels Klebeband am Boden abgebildet. So konnten wir mit dem Massstab und weiteren kleinen Helfern den genauen Trassenverlauf ermitteln und auf die Spanplatte übertragen.

Auch die letzte Stahlträgerbrücke hat nun ihren Platz gefunden.


So, viel Spass mit den Bildern.


Grüsse aus Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_3455.JPG (137.36 kB - 196 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3499.JPG (135.45 kB - 191 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3555.JPG (137.56 kB - 184 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3556.JPG (137.96 kB - 178 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3557.JPG (137.69 kB - 182 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3560.JPG (135.46 kB - 176 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3561.JPG (136.88 kB - 172 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3562.JPG (137.77 kB - 154 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3564.JPG (137.8 kB - 158 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)
  • IMG_3515.JPG (134.12 kB - 171 times downloaded - latest: Jul 13th 2019, 12:00pm)

25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (06.02.2019), Altenauer (06.02.2019), Rollo (06.02.2019), Wolleschlu (06.02.2019), Alfred (06.02.2019), heizer39 (06.02.2019), V75 (06.02.2019), Joyner (06.02.2019), Hexenmeister (06.02.2019), Udom (06.02.2019), nozet (06.02.2019), Scooter (06.02.2019), Thomas Kaeding (06.02.2019), Rainer Frischmann (06.02.2019), Meinhard (06.02.2019), JACQUES TIMMERMANS (06.02.2019), Peter Kapels (06.02.2019), oppt (06.02.2019), E94281 (07.02.2019), Rainer S. (07.02.2019), Holsteiner (07.02.2019), Nikolaus (09.02.2019), 0-DR-Bahner (13.02.2019), jbs (26.06.2019), Robby (27.06.2019)

ao4w

Rangiermeister

(94)

  • "ao4w" started this thread

Posts: 174

Location: Basel

  • Send private message

53

Wednesday, June 26th 2019, 9:05pm

Hitziger Sommergruss an Alle

In kleinen aber spannenden Schritten geht der MoBa-Bau voran.
Aktuell sind wir am fertigstellen der rechten Bahnhofseinfahrt. Hier fehlt aktuell nur noch die Weichenmechanik. Dies ganzen Kabel sind soweit schon mal angeschlossen und getestet.
Wir werden nun die obere hinterste einspurige Strecke verlegen. Das sind etwa 12 einmetrige Flexgleise.
Wenn diese liegen, kann es mit der anderen Bahnhofseinfahrt weiter gehen. Geplant ist aktuell, dass wir an Weihnachten 2019 die Gleisanlage bis auf ein paar Kleinigkeiten gelegt haben. Dann ist endlich der langersehnte Fahrbetrieb möglich.

Gestalterisch wurde die hintere Stahlbrücke mittels Spraydose und Pulverfarben bearbeitet.
Die fordere wurde aus zwei abgeänderten Brückenbausätzen gefertigt. Hier fehlt nun noch die Alterung mittels Pulverfarben.

Grüsse aus dem schwitzigen Basel
Michi
ao4w has attached the following files:
  • IMG_3940.JPG (136.18 kB - 135 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:12pm)
  • IMG_3941.JPG (136.3 kB - 133 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:12pm)
  • IMG_4333.JPG (136.94 kB - 133 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:12pm)
  • IMG_4334.JPG (135.28 kB - 134 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:13pm)
  • IMG_4352.JPG (137.14 kB - 131 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:13pm)
  • IMG_4355.JPG (135.7 kB - 133 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:13pm)
  • IMG_3910.JPG (137.21 kB - 172 times downloaded - latest: Jul 16th 2019, 3:13pm)

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (26.06.2019), Hexenmeister (26.06.2019), Altenauer (26.06.2019), Thomas Kaeding (26.06.2019), 98 1125 (26.06.2019), Alfred (26.06.2019), nozet (26.06.2019), jbs (26.06.2019), heizer39 (26.06.2019), DirkausDüsseldorf (27.06.2019), Rainer S. (27.06.2019), Wolleschlu (27.06.2019), gerdi1955 (27.06.2019), Günther B. (27.06.2019), Gert-Jan (27.06.2019), moba-tom (27.06.2019), Robby (27.06.2019), Meinhard (27.06.2019), Holsteiner (27.06.2019), Udom (27.06.2019), Onlystressless (27.06.2019), oppt (30.06.2019)