Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Sonntag, 26. Mai 2013, 12:27

Hallo Hein

Vielen dank für deine Auskunft da werde ich mal umrechnen wo ich da raus komme.
Vielleicht kann es ja jemand mal an einem Spur 0 Modell messen, dann sehen wir ob es passt oder nicht !

242

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:00

Hallo Sven

Die Maße der Ladefläche über dem Boden habe ich bei folgenden Modellen gemessen:

Premium ClassiXXs Model Mercedes Benz L911 Pritschenwagen Höhe 29mm
Premium ClassiXXs Model Mercedes Benz LP608 Pritschenwagen Höhe 24mm
Minichamps Mercedes Benz Kipper L3500K Kipper Höhe 27mm
Schuco Mercedes Benz Koffer LKW Höhe 27mm
Schuco Mercedes Benz L322 Getränke-Pritsche LKW Höhe 28mm

Ich gehe davon aus , die Modelle sind alle im Maßstab 1:43, und nicht Maßstab 1:45.
Ich hoffe diese Maße konnten Dir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

Udo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wasi (26.05.2013), BR96 (26.05.2013)

Doppelnull

unregistriert

243

Sonntag, 26. Mai 2013, 17:40

Hallo,

die Höhe der Laderampe wurde eher an die Schienenfahrzeuge angepasst, da die Ladeflächenhöhe bei Straßenfahrzeugen unterschiedlich war. Eine Planungshilfe gibt es hier:

http://www.bdef.de/downloads/akm/agbm_ph01.pdf

Grüße

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gabrinau (26.05.2013), wasi (26.05.2013), Ben Malin (26.05.2013)

244

Sonntag, 26. Mai 2013, 18:23

Hallo doppelnull

Ich habe die Rampe ja angepasst an die Schienenfahrzeuge, aber ich kann ja den Boden im Bereich der Lkw Ladestelle anpassen damit es passt :)

Werd aber erst mal schauen wie das dann aussieht.

245

Montag, 27. Mai 2013, 05:57

Hallo Leute

So nun habe ich erst mal den Boden für den Kohlehändler angemalt :D
Das ist zwar noch nicht fertig, wird erst fertig gemacht wenn ich weiß wo ich was hin mache.
So hier mal die Bilder.




Meine Vorgehensweise war ganz einfach ;) ich habe einfach das Pinsel-Wasser genommen wo ich meine Pinsel drin auswasche. Das Wasser war recht dunkel und ich habe es einfach probiert und siehe da ich finde es sehr gelungen. Wenn jetzt noch hier und da mehr Spuren gemacht werden wird der bestimmt gut wirken.

Des weiteren habe ich an der Rampe bisschen weiter gemacht, sie wurde fein gespachtelt um dann Pflaster ein zuritzen. Leider ist mir da ein Missgeschick passiert ;(
Ich habe statt meinem Gips den ich immer für so was nehme Dental Gips genommen vom Zahnarzt, der wird aber so hart das man da nichts mehr ritzen kann, nur noch mit Dremel und Gravierspitze. Also kommt jetzt auf die Rampe dann doch eine Teer Imitation.
Hier davon auch ein Foto.


So als der Gips trocken musste dachte ich mir bis zum ritzen machst schon mal den Bahnsteig-Grundkörper, gesagt getan.
Der Grundkörper besteht aus Styrodur welches ich anpasste und mit Leim aufklebte. Die Verblendung zu den Schienen hin ist auch wieder geritzt und schon farblich behandelt.
Hatte ja Zeit weil ritzen der Rampe nicht ging :(
Hier davon auch noch ein Foto.


Das letzte Stück was auf dem Foto noch fehlt habe ich schon angebracht, auf den Bahnsteig kommt dann Sand so wie es bei Haltepunkten in der Epoche 3 oft zusehen war.
Allerdings kommt der erst drauf wenn ich den Haltepunkt gebaut habe und die Geländegestaltung an der Stelle fest steht.

So nun muss ich wieder Arbeiten und meine Zeit zum Basteln wird sich auf die Wochenenden beschränken.
Wünsche allen einen guten Start in die Woche.

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Didier78 (27.05.2013), KlaWie (27.05.2013), JACQUES TIMMERMANS (27.05.2013), Baumbauer 007 (27.05.2013), der noergler (27.05.2013), Norbert (27.05.2013), BR96 (27.05.2013), Udom (27.05.2013), Holsteiner (27.05.2013), Setter (27.05.2013), Joyner (27.05.2013), gabrinau (27.05.2013), klaus.kl (27.05.2013), Nikolaus (27.05.2013), Ben Malin (27.05.2013), Uhlemann (10.07.2013), Altenauer (23.06.2017)

246

Montag, 27. Mai 2013, 18:49

Hallo Freunde

Der Anlagenbau wird jetzt hier weiter dokumentiert, also hoffe ich das ihr da weiter so tolles Interesse zeigt :thumbsup:

Anlage Nullmünster

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adalbert (27.05.2013), Udom (28.05.2013), Altenauer (23.06.2017)

UtzRK

Heizer

(59)

Beiträge: 408

Wohnort (erscheint in der Karte): Neuss

  • Nachricht senden

247

Dienstag, 28. Mai 2013, 09:52

Unfallgefahr!

Hallo Sven,

warum hast du die Auffahrt zur Rampe nicht in voller Breite gebaut? So besteht für Fahrzeuge, die die Rampe befahren, doch eine erhöhte Unfallgefahr, wenn sie sich um die Engstelle schlängeln müssen.

Tschüß
Utz
Rheinhaven - muss jetzt leider verkauft werden :(

248

Dienstag, 28. Mai 2013, 10:32

Hallo Utz

Ehrlich gesagt weil es mir so besser gefällt als wenn es gerade wäre, es entsteht auch noch ein Platz vor der Rampe.
Außerdem kommt ja in die Nische die Lkw-Entladerampe.

249

Dienstag, 28. Mai 2013, 11:01

Moin,

ich muss Utz hier zustimmen. Mir gefällt es so auch nicht und diese Engstelle ist nicht realistisch. LKWs werden eher zur anderen Seite der Rampe, also zu deinem Anlagenabschluss hin be- und entladen.

Zudem ist die Auf- und Abfahrt zur Rampe blockiert, wenn an der Kopframpe Arbeiten stattfinden. Über die volle Breite die Auffahrt zu bauen wäre wirklich sinnvoller. ;)
Freundliche Grüße aus Oberhessen,
Steffen :)

250

Dienstag, 28. Mai 2013, 11:24

Hallo Steffen

Also ich gebe zu Sinnvoller wäre das bestimmt gewesen, aber so gefällt es mir besser die Abfahrt über die ganze Seite war nicht mein Ding.
Ich denke für den Platz den ich da habe ist es so am besten.

UtzRK

Heizer

(59)

Beiträge: 408

Wohnort (erscheint in der Karte): Neuss

  • Nachricht senden

251

Mittwoch, 29. Mai 2013, 17:20

Hallo Sven

Zitat

Außerdem kommt ja in die Nische die Lkw-Entladerampe.

Was für eine Entladerampe? Sollen da Sachen von den Lkws entladen und per Hand zu den Waggons gekarrt werden? Das würde eher an der Freiladestraße geschehen, da dort der LKW direkt an die Tür des Waggons fahren kann.

Tschüß
Utz
Rheinhaven - muss jetzt leider verkauft werden :(

252

Mittwoch, 29. Mai 2013, 18:45

Hallo Utz

Ja so dachte ich mir das mit den Lkw's finde das eine schöne Szene.
Ich habe ja keine Freiladerampe da passt das also so ganz gut ;)