You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Martin Welberg" started this thread

Posts: 12

Location: Borne

Occupation: Profi modelbauer, hersteller naturlicher scenery matten usw.

  • Send private message

1

Friday, January 13th 2017, 6:04pm

Planung modulanlge gewerbegebiet



Erste idee ist da, gleis auf zwei ebene. Gewerbegebiet im vordergrund eine einzel spur durchgangs linie im hintergrund.

9 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (13.01.2017), Udom (13.01.2017), Alfred (13.01.2017), Doc (14.01.2017), Masinka (14.01.2017), Beginner (14.01.2017), nullerjahnuic60 (20.08.2017), heizer39 (20.08.2017), gabrinau (20.08.2017)

Masinka

Oberheizer

(101)

Posts: 339

Location: Brtnice (Pirnitz) Tschechien

Occupation: Fernfahrer, Servicetechniker, Rentner und wieder Werkzeugschlosser

  • Send private message

2

Saturday, January 14th 2017, 9:39am

Hallo Martin!
Dein Plan ist fuer Mich, als Werksbahnfreund, hochinteressant! Hast Du schon Vorstellung, welche Produkte sollten die Fabriken verlassen?
Also, wie sollten Gebaude aussehen, und welche Fahrzeuge werden benutzt?Ich selbst hatte was ahnliche in Plan, nur traurige Erreigniss
in Familie hat die Plane auf spaeter verschoben.Moechte Ich eine Fabrik mit Feldspurige Werksbahn und Normalspurige Schleppbahn bauen, und Endhaltestelle Meterspurige Strab, nach Muster Iglauer Kleinbahn.Produktion sollte mit Kessel, Glass, und Geschlossene Wagen transportiert werden.Masse cca 70 x 200 cm, Gebauden will Ich aus Meine Kleinanlage nutzen.
Gruesst
Vladimir, vulgo Masinka :)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (14.01.2017), heizer39 (14.01.2017), Altenauer (14.01.2017), Beginner (14.01.2017)

3

Saturday, January 14th 2017, 11:38am

Hallo Martin,

wie tief sollen die Module denn sein? Für mich sieht es so aus, als hättest du zwischen den Industriegleisen unten und dem durchlaufenden Gleis (wird das noch irgendwo angeschlossen öder ist es reine Kulisse?) wenig Platz für Fabrikgebäude, vor allem auf der rechten Seite.
Und wäre es nicht vielleicht effektiver, wenn das Umfahrgleis statt in dem eigentlichen Gewerbegebiet schon parallel zum Zufuhrgleis (von rechts hinten nach vorne) liegen würde? Dann könntest du mehr Gleise für die eigentlichen Industrieanschlüsse nutzen.

Tschüß
Utz
Rheinhaven - und weg ist er ...

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (14.01.2017), HüMo (14.01.2017), Altenauer (14.01.2017), Beginner (14.01.2017), Udom (14.01.2017)

  • "Martin Welberg" started this thread

Posts: 12

Location: Borne

Occupation: Profi modelbauer, hersteller naturlicher scenery matten usw.

  • Send private message

4

Saturday, January 14th 2017, 4:10pm

Die module sind 80cm tief, 120cm breit. Da habe ich plane fur bogen module mit ein radius von 3 meter und ein schattenbahnhof. Diese module und die bogen sind bei ausstellungen sicht module, das schatten bahnhof nur aufstellgleis..So sol den durchlaufender gleis nicht nur kullise sein aber hat function. Wenn man mit ein zuschauer redet fahrt da den was im automatic betrieb. Steuerung mit Digikeys und iTrain, rangierarbeiten mit handregler uber loconet..

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Masinka (14.01.2017), Beginner (14.01.2017), Altenauer (14.01.2017), Udom (14.01.2017), heizer39 (20.08.2017)

  • "Martin Welberg" started this thread

Posts: 12

Location: Borne

Occupation: Profi modelbauer, hersteller naturlicher scenery matten usw.

  • Send private message

5

Saturday, January 14th 2017, 4:12pm



Mit raster..

5 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (14.01.2017), Altenauer (14.01.2017), Udom (14.01.2017), UtzRK (15.01.2017), gabrinau (20.08.2017)

bernard1967

Fahrdienstleiter

(104)

Posts: 1,085

Location: tweede Exloërmond

Occupation: Fotograf

  • Send private message

6

Saturday, January 14th 2017, 7:27pm

Hoi Marin.

Das is eine grosse plan von dir eine module anläge zubauen mit industrie in die baugrosse spur nul. Ich gehen dar von aus das du epoche III oder epoche IV wollte fahren.

Mit freundliche grüssen,

bernhard 67


Eine Radius von 3 meter is wel sehr schöne dan has du auch eine Möglichkeit um mit 60 cm wagons wie Silverlingen oder BM wagons mit eine grosse Dampfer zu lassen fahren oder eine V100 mit silverling und eine Silberling Steuerwagen.

7

Sunday, August 20th 2017, 5:50pm

Wird jetzt ein Gemeinschaftsprojekt

Hi Bernard,
das von Martin geschilderte Projekt wird jetzt ein gemeinsames Projekt von Martin und mir
und wird eine ovale rundum Anlage.
Eine Seite baut Martin und eine Seite ich.
Wir haben dazu extra ein Facebook Seite ins Leben gerufen
https://www.facebook.com/WelbergUndStroever

Die Anlage wird erstmalig bei OntraXS! zu sehen sein.

Gruß
Thorsten

8 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (20.08.2017), heizer39 (20.08.2017), Altenauer (20.08.2017), Staudenfan (20.08.2017), TTorsten (20.08.2017), Udom (20.08.2017), diesel007 (21.08.2017), nullowaer (21.08.2017)