Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der Beitrag »Neue Anlage bauen - planen« von »Schmalspurfreund« (Dienstag, 9. Oktober 2018, 20:14) wurde vom Autor selbst gelöscht (Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:36).

Blaukaefer

Schrankenwärter

(27)

Beiträge: 40

Wohnort (erscheint in der Karte): Düren

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2018, 20:39

Anlagenplanung

Hallo Markus,
zuerst einmal herzlich willkommen in Kreis der Infizierten!
Um Dir mit klugen und weniger klugen Ratschlägen zu helfen, wäre es gut etwas zu wissen über
- die Frage: stationäre Anlage oder transportable Module
- falls Stationär: Welches Platzangebot?
- Gibt es eine thematische Vorliebe? z.B. Rangierbetrieb oder Kreisbahn oder kleiner Bahnhof oder oder…

Ich bin sicher, Du wirst hier einige Ideen aufgezeigt bekommen, wenn Deine Vorstellungen und Möglichkeiten erst mal etwas klarer sind.
Gruß
Wolfgang

  • »Schmalspurfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort (erscheint in der Karte): Kelheim

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Oktober 2018, 21:48

Anlagenplanung

Hallo
Platz wäre 280x260cm mit einer Tiefe von 90 bis 100cm
Es soll außen rum eine rundstrecke werden mit mondule
Der Rest soll stationär sein
Vorgestellt habe ich mir ein BW
Die Rundstrecke soll höher werden mit einem kleinen Bahnhof
Ich weiß das das nicht groß ist aber da müsste schon was gehen
Gerne nehme ich eure Meinung an
Markus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (10.10.2018)

Beiträge: 122

Wohnort (erscheint in der Karte): Bochum

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2018, 22:17

Moin,
bei dem Platz, der Dir zur Verfügung steht, läßt sich eine Rundstrecke nicht realisieren. Auch läßt sich Dein bevorzugtes Thema
"Betriebswerk" auch nur ansatzweise darstellen. Ein zusätzlicher Bahnhof schließt sich auch aus.
Viele Neueinsteiger kommen von der Spur H0 und denken dann, ähnlich wie bisher bauen zu können. Das geht leider nicht...

Was aber geht:
Ein kleines modular aufgebautes Schaustück, welches schön detailliert wird, und ein kleines Thema darstellt wie z.B.
ein kleiner Ausschnitt eines BWs, oder ein Gleisanschluß mit drei, vier Weichen oder eine kleine Haltestelle auf dem Land.

Bei Deinen Platzverhältnissen, die ja viele von uns auch haben, ist die Devise halt " weniger ist mehr".
Das ist jetzt nur ein kleiner Tip von mir, der Dich vor den typischen "Umsteigerfehlern" bewahren soll :)

Im übrigen findest Du in unserer Hausgazette ( Spur null Magazin) viele Gleisplanvorschläge für kleine Anlagen ;)

LG ebenfalls Markus
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (09.10.2018), Schmalspurfreund (09.10.2018), 98 1125 (09.10.2018), Br86fan (09.10.2018), stefan_k (10.10.2018), Altenauer (10.10.2018), Heinz Becke (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 109)

Beiträge: 1 348

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:51

Hallo Markus (Schmalspurfreund),
könntest Du dich mit einer Schmalspurbahn anfreunden? Nicht gerade Sachsen oder Harzquerbahn mit deren langen Fahrzeugen, sondern eine mit kleinen kurzen Fahrzeugen. Da könntest Du auch ein Stück Regelspur mit unterbringen und deren Waggons vielleicht auf Rollböcke oder Rollwagen verladen.
Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schmalspurfreund (10.10.2018), stefan_k (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Altenauer (10.10.2018), Heinz Becke (10.10.2018)

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Lindendorf

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:48

Moin!

könntest Du dich mit einer Schmalspurbahn anfreunden?


Wohl das einzig sinnvolle Anlagenkonzept in Spur0/0e auf dieser Fläche, allerdings dann ohne Rollwagenverkehr.


Thomas

P.S.: Übrigens kann ich mich des Eindrucks nicht erwehen, dass es in diesem Thread nicht mit rechten Dingen zugeht ... ;)

Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meinhard (10.10.2018), Hein (10.10.2018), stefan_k (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(245)

Beiträge: 917

Wohnort (erscheint in der Karte): 66583 Spiesen

Beruf: Mountain worker im Ruhestand

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 11:43

Sorry Markus
Bei dem zu Verfügung stehenden Platz würde ich von der Baugröße 0 absehen !
Vorallem bei Deinen Vorstellungen und Wünsche!!!
Ich stelle mir gerade von wie alles auf diesen Platz passen soll wäre in N schon eine Herausforderung.
Ich habe ca. 3,15 x9.00 m Platz und da wird es schon eng mit den Radien

0e oder Waldbahn wäre vielleicht eine Alternative aber auch nicht so richtig !

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (10.10.2018)

Null-Problemo

Oberbahnhofsvorsteher

(353)

Beiträge: 1 661

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 11:55

Tipp:

Kauf´Dir ein Startset und mach´eigene Erfahrungen mit "0". Danach steigst Du samt der gemachten Erfahrungen in die Planungen für Module, eine Anlage oder was auch immer ein.

Null-Problemo :thumbup:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.10.2018), moba-tom (10.10.2018), Heinz Becke (10.10.2018), nullerjahnuic60 (10.10.2018), Husbert (10.10.2018), Meinhard (10.10.2018), HüMo (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

Beiträge: 143

Wohnort (erscheint in der Karte): Meckelfeld

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:44

Platz ist in der kleinsten Hütte

Hallo Markus,
Deine zur Verfügung stehende Fläche ist auf jeden Fall zu klein für eine Rundumanlage, aber nicht gleich aufgeben.

Du könntest statt dessen eine Schenkelanlage mit Fiddleyard ( Abstellgleise) und z.B Andeutung eines Hafenbereiches bauen.
Gleisvorschläge findest Du hier im Forum.

Wenn Dir das zu wenig ist, dann baue doch Norm Module, z.B Fremo, fahre dann zu diesen Treffen um mit anderen Gleichgesinnten eine Strecke auf zu bauen um dann Betrieb zu machen ( Google mal www.fremo-net.eu, dort findest Du alle Informationen).

Gruß Oliver

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

S0MEC

Heizer

(46)

Beiträge: 269

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:01

Hallo Markus,

lass Dir nicht einreden, dass der Platz für eine Rundanlage zu klein sei. Dem ist nicht so, nur kannst Du auf dieser Rundanlage keine Neubaustrecke mit Hauptbahnhof darstellen.

In Großbritannien gibt es einige Rundanlagen, die auch auf Ausstellungen in Deutschland zu sehen waren und die in Deinem Raum so gerade aufgebaut werden könnten. Klar ist, dass es auf diesen Anlagen keine gerade Schiene gibt und die Weichen sehr individuell gebaut worden sind, aber vielleicht geht ja auch was mit Lenz-Bogenweichen.

Der britische Dachverband Gauge-0-Guild hat auf seiner Homepage ein Gleisplanheft zum Download gestellt, in dem mindestens eine entsprechende Rundanlage zu finden ist. Leider funktioniert der Link bei mir auf der Arbeit aufgrund von diversen Sicherheitseinstellungen nicht, so dass ich Dir keine Seitenzahl angeben kann. Meine Empfehlung: Lade Dir das PDF runter und schau es Dir mal an - Du findest die Rundanlage sicher beim ersten Durchsehen! Hier die Links:
Homepage: http://www.gauge0guild.com/
Download: Small Layouts Vol. 1

Viel Erfolg weiterhin!

Gruß
Stefan (nicht privat, sondern als Beauftragter des Vereins)


.
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen_H (10.10.2018), jk_wk (10.10.2018), Rainer Frischmann (10.10.2018), HüMo (10.10.2018), jbs (10.10.2018), Günther B. (10.10.2018), Udom (10.10.2018), Altenauer (11.10.2018)

jk_wk

Lokführer

(136)

Beiträge: 457

Wohnort (erscheint in der Karte): Wermelskirchen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:36

Hallo Stefan,

mit (umgerechnet) 3,35 x 1,80 bzw. 3,65 x 3,65 passen die beiden Rundanlagen im Heft zwar nicht direkt für die Fläche von 2,80 x 2,60, aber sie geben, typisch britisch, viele gute Ansätze.

Hat Spaß gemacht, mal wieder in das Heft zu schauen.

Und Markus, lass dir Zeit, vergiss alles, was du über die Planung in kleineren Spurweiten gelernt hast und versuche ein Gefühl für die Dimensionen der Spur 0 und für deine Bedürfnisse zu bekommen. Vielleicht findest du in der Umgebung einen Verein oder Stammtisch, wo du dir ein Bild machen kannst.
Gruß

Jürgen (K)

es gibt ein Leben neben der Spur-0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jk_wk« (10. Oktober 2018, 16:14)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainer Frischmann (10.10.2018), HüMo (10.10.2018), Udom (10.10.2018), Altenauer (11.10.2018)

  • »Schmalspurfreund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort (erscheint in der Karte): Kelheim

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:51

Anlage

Hallo spur0
Danke für eure Antworten das mit der rundstrecke war nur mal angedacht
Wichtig ist mir hauptsächlich ein BW das ich ein wenig rumfahren kann abstellen und so weiter den der große Fahrer bin ich sowieso nicht
Lieber stelle ich meine Sachen auf eine kleine Anlage bevor sie im Schrank stehen
Könnt ihr mir ein paar Hersteller nennen wo ich gut aufgehoben bin und auch gute Preise bekommt
Gleise und Antriebe
Gebäude
Landschaft Bau
Usw
Markus

13

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:31

Moin Markus,

Platz ist schon wenig, aber schau mal hier, da sind einige kleine BW's:

https://wenz-modellbau.eshop.t-online.de…ducts/WORKSHOP9

Leider immer mit Drehscheibe; für mich war es das Totschlag Argument. Die Drehscheibe ist schon nicht günstig.

Viele Grüße,

Christoph

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schmalspurfreund (10.10.2018)

Husbert

Fahrdienstleiter

(320)

Beiträge: 726

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:35

Ich hole mir jetzt mal einen Roten.

Hallo Markus,
wie wärs denn mal mit Googeln bei den großen Modellbahnläden? Ein wenig Eigenrecherche sollte doch schon möglich sein. Schau Dich um dann kann Dir auch spezifisch geholfen werden.
Sorry.
Husbert

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meinhard (10.10.2018), moba-tom (10.10.2018), gerdi1955 (10.10.2018), hk-80 (10.10.2018), Hexenmeister (10.10.2018), blaumesser (10.10.2018), 98 1125 (10.10.2018), Modellbahnspezi (11.10.2018)

Meinhard

Lokomotivbetriebsinspektor

(74)

Beiträge: 317

Wohnort (erscheint in der Karte): 24943 Flensburg

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:39

Ich schließe mich der Aussage vom Werkelburger an, langsam habe ich
auch das Gefühl, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht.
Gruß aus dem Norden
Meinhard,
der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

S0MEC

Heizer

(46)

Beiträge: 269

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:08

Hallo Jürgen,

Hallo Stefan,

mit (umgerechnet) 3,35 x 1,80 bzw. 3,65 x 3,65 passen die beiden Rundanlagen im Heft zwar nicht direkt für die Fläche von 2,80 x 2,60, aber sie geben, typisch britisch, viele gute Ansätze.


Stimmt, aber die Anlage auf Seite 26 mit einer Größe von 2,43 x 2,43 m hast Du wohl übersehen? Die würde "passen", jedenfalls was den Platzbedarf angeht.



Hat Spaß gemacht, mal wieder in das Heft zu schauen.


Stimmt wohl! Habe mir gerade mal die Ausgabe 2 vorgeholt und durchgeblättert - ein Vergnügen! Aber die Rund- und Kreisanlagen in diesem Heft sind auch größer als das "Zielzimmer".

Gruß
Stefan (nun privat)


.
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schmalspurfreund (10.10.2018), Udom (10.10.2018)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(767)

Beiträge: 1 173

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:32

Hallo Markus, vielleicht kannst du dir irgendwo die Maße von 0 Weichen auf eine Pappe oder ähnliches ziehen. Davon machst du dir genug Kopien. Jetzt kannst du, ohne Geld auszugeben, mit den Schablonen spielen und dabei sehen, was du auf dem zur Verfügung stehenden Platz machen kannst.

Gru0 Micha :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schmalspurfreund (10.10.2018)

Beiträge: 165

Wohnort (erscheint in der Karte): Bad Camberg

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:02

Rächtsschreeibunk....

Danke, Thomas!

Mehr muss man nicht schreiben.

Sascha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Husbert (10.10.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher