You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zechlin

Schrankenwärter

(14)

  • "Zechlin" started this thread

Posts: 157

Location: Rheinsberg

Occupation: Maschinenschlosser, Rentner

  • Send private message

21

Thursday, July 12th 2012, 10:26am

Hallo Hein,

geh mal bitte 3 Berichte höher Nr.: 17 von Einheitslok unter dem link íst der Gleisplan von Rheinsberg.

grüße Hans-Peter

roco1670

Hilfsbremser

(10)

Posts: 18

Location: 2640 Gloggnitz

Occupation: Triebfahrzeugführer

  • Send private message

22

Thursday, July 12th 2012, 1:14pm

Hallo Zechlin,

ist dieses Projekt Rheinsberger Bahnhof nicht etwas zu Groß für diesen, meines erachtens, zu kleinen Raum.
Und ich würde auch nur an der Wand entlang bauen und dieses in Segmentbauweise.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Simplicissimus (12.07.2012)

Hein

Unregistered

23

Thursday, July 12th 2012, 5:04pm

Hallo Hans Peter.
Den Orginalgleisplan habe ich gesehen ,denn er gefällt mir ja.Ich wollte nur von euch wissen ob Ihr Änderungen geplant habt, denn meines Erachtens ist die Orginalversion auf 7,50m Länge nicht Umsetzbar.Mir kommt es auf die abänderung an.
Gruß Hein

1 guest thanked already.

Zechlin

Schrankenwärter

(14)

  • "Zechlin" started this thread

Posts: 157

Location: Rheinsberg

Occupation: Maschinenschlosser, Rentner

  • Send private message

24

Thursday, July 12th 2012, 6:39pm

Hallo hein, halloReinhard

der raum ist zu klein um alles darzustellen. es sind aber noch 2 Nebenräume da und wenn wir sie bekommen hätten wir eine Länge von 21 metern.

Grüße Hans-Peter

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(246)

  • Send private message

25

Thursday, July 12th 2012, 6:42pm

Gleisplan

Hallo Hans-Peter,

Hein hat recht. Selbst mit einigen Vereinfachungen und Stauchungen wird der Bahnhof niemals auf 7,5 Meter in Spur 0 zu quetschen sein. Tut mir leid. Ich habe den Plan mal auf die Schnelle mit einem Gleisplanprogramm nachgezeichnet und bekomme ihn mit Mühe auf 14 Meter Länge. Selbst wenn Du den linken Teil des Gleisplans im Bogen führen willst, es passt einfach nicht. ;(

Gruß, Ian
isiko has attached the following file:
  • Rheinsberg.jpg (36.89 kB - 199 times downloaded - latest: Feb 15th 2019, 9:26am)

Zechlin

Schrankenwärter

(14)

  • "Zechlin" started this thread

Posts: 157

Location: Rheinsberg

Occupation: Maschinenschlosser, Rentner

  • Send private message

26

Thursday, July 12th 2012, 7:08pm

Hallo Ian,

danke für deinen Variante, so sieht es schon machbarer aus. Das ich alles noch weiter zusammenstauchen muß ist eigentlich gedacht.

Grüße Hans-Peter

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(246)

  • Send private message

27

Thursday, July 12th 2012, 7:38pm

Im Bogen

Hallo Hans-Peter,

hier mal mit Bogenführung - sind aber immer noch 11 Meter.....

Gruß,
Ian
isiko has attached the following file:
  • Rheinsberg1.jpg (141.2 kB - 151 times downloaded - latest: Feb 15th 2018, 11:01am)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(773)

Posts: 1,212

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

28

Thursday, July 12th 2012, 8:08pm

Neuanlage Rheinsberg

Hallo 0 Fans.Eigentlich wollte ich mich in diese Diskussion nicht mehr einmischen, denn ich hatte mich ja schon am 21.5. zum Beitrag ( Grenzübergang Helmstedt- Marienborn )von H.P. kritisch geäussert. Man muss in der Spur 0 wirklich erstmal lernen, mit welchen Dimensionen man hier umgeht. Das ist doch ganz was anderes als H0. Da wird der zur Verfügung stehende Raum auf einmal ganz schön klein. Mein Raum hat ähnliche Maße und ich habe deshalb (wie auch schon bei meiner H0 Bahn) die Anlage auf zwei Ebenen verteilt (obere Ebene 1,40 cm,untere Ebene 0,80 cm). Der zur Verfügung stehende Raum wird verdoppelt und man kann großzügiger bauen ohne alles voll zu stopfen. Ich bin echt auf das Ergebniss gespannt.

Gruß Micha ?(

.

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Werkelburger (12.07.2012), Apollo (12.07.2012), stoomtram (12.07.2012)

  • "Simplicissimus" has been banned

Posts: 111

Location: Vettelschoß

Occupation: Präsentationsgestalter

  • Send private message

29

Thursday, July 12th 2012, 9:23pm

Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe und sage, nicht für das was Dritte verstehen bzw. verstehen wollen.
Anmerkung des Moderators: Nutzer wurde aufgrund der Editieraktion, bei der obiger sinnfreier Text in alle seine Beiträge kopiert wurde, gesperrt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Simplicissimus" (Sep 27th 2012, 12:40pm)


SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(773)

Posts: 1,212

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

30

Thursday, July 12th 2012, 10:26pm

Neuanlage Rheinsberg

Hallo Thorsten. Auf meiner HP kannst du sehen, wie ich das mit dem Bhf gelöst habe. Länge von der ersten Weiche bis zum Prellbock, oder Lockschuppen 5,50 m.

Gruß Micha :)

  • "Simplicissimus" has been banned

Posts: 111

Location: Vettelschoß

Occupation: Präsentationsgestalter

  • Send private message

31

Friday, July 13th 2012, 9:06am

Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe und sage, nicht für das was Dritte verstehen bzw. verstehen wollen.
Anmerkung des Moderators: Nutzer wurde aufgrund der Editieraktion, bei der obiger sinnfreier Text in alle seine Beiträge kopiert wurde, gesperrt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Simplicissimus" (Sep 27th 2012, 12:41pm)


LKM-Fan

Unregistered

32

Tuesday, July 17th 2012, 11:08am

Hallo Hans-Peter,

werde in absehbarer Zeit nach Zühlen ziehen.
Würde dann gern bei Dir mitmachen. Meine Anlagen sind 0m nach Schweizer
Vorbild (im Bau), 0m nach Harzer Vorbild (in Planung) und eine
Segmentanlage nach Berliner Vorbild S + U-Bahn sowie Stadtbahn nach
DR-Ost Vorbild.

Beste Grüße

LKM-Fan

Hein

Unregistered

33

Thursday, July 19th 2012, 7:13pm

Hallo Hans-Peter.
Ich frage mal nach wie es gestern bei Euch gelaufen ist.Habt ihr den Pachtvertrag bekommen und könnt endlich starten.Wie ich schon gefragt habe , würden mich Euer Gleisplan von Reihnsberg in den Abänderunund die ja nötig sind für meine Planung und Weiterbau schon Interessieren. Ich hoffe bald von Euch zu hören :rolleyes:
Gruß hein

Zechlin

Schrankenwärter

(14)

  • "Zechlin" started this thread

Posts: 157

Location: Rheinsberg

Occupation: Maschinenschlosser, Rentner

  • Send private message

34

Thursday, July 19th 2012, 7:33pm

Hallo Hein

Es wird schwieriger als gedacht. Die Umnutzung macht Probleme, es fehlt der 2, Notausgang in dem Gebäude. Bie das nicht geklärt ist gibt es keinen Mietvertrag. Also weiter warten.Aber wir werden am Samstag unseren Spur0 Modellbahnclub Rheinsberg gründen.

Grüße Hans-Peter

Hein

Unregistered

35

Thursday, July 19th 2012, 7:52pm

Hallo Hans Peter.
Vielen Dank für die Info.Das Warten stört mich auch immer bei der öffentlichen Hand, habe viel mit denen Beruflich zu tun.Darf mann fragen wie viele Kollegen Ihr seid, dann könnt ihr ja euch mal zu dem Gleisplan Gedanken machen, auch wenn Ihr noch nicht anfangen könnt.Am Anfang steht immer die Planung :) Wenn Ihr näheres raushabt könnt Ihr ja mal was ins Forum stellen.Meine Erweiterung ist für den Winter geplant.
Gruß Hein

Zechlin

Schrankenwärter

(14)

  • "Zechlin" started this thread

Posts: 157

Location: Rheinsberg

Occupation: Maschinenschlosser, Rentner

  • Send private message

36

Thursday, July 19th 2012, 10:11pm

Hallo Hein

zur Zeit sind wir nur sieben, und am Gleisplan wird gearbeitet.

Grüße Hans-Peter

hofhein

Unregistered

37

Friday, July 20th 2012, 9:06am

Hallo Hans-Peter,

dann lass uns doch einmal etwas an der Entwicklung des Gleisplanes teilhaben.
Vielleicht hat ja auch der eine oder andere hier im Forum brauchbares zur Planentwicklung beizutragen und hilft euch bei der Vermeidung von "Fehlern".

Gruß
Heinz

38

Friday, July 20th 2012, 11:12am

... noch ein Tipp wegen dem geringen vorhandenen Platz - am besten ausschließlich mit Flexgleis arbeiten.

Ich habe ja auch ein Platzproblem, es sind bei mir nur 2,80 X 6,00 m vorhanden. Dann habe ich das Gleissystem gewechselt habe mit PECO code 124 geplant und war erstaunt was ich mit einem mal alles mehr auf der Fläche hinbekommen habe.
Die PECO-Weichen sind ca. 4 cm kürzer, kosten nur ca. 65 €, dann stehen Bogenweichen zur Verfügung und der Meter Gleis kostet nur ca. 11 €. (ein Stück Flexgleis mit 91 cm länge kostet 9 €)

Die Preiseinsparung ist außerdem enorm - gerade für einen Verein sehr wichtig.
Grüße aus der Mollistadt Bad Doberan
Frank

Posts: 1,319

Location: Ettlingen

Occupation: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Send private message

39

Saturday, July 21st 2012, 12:34pm

Hallo Hans-Peter,

aufrichtigen Glückwunsch zu eurer Vereinsgründung - allein schon damit hast du eine Menge bewegt!
Jedenfalls weit mehr als ich, der ich hier, im Raum Karlsruhe, immer noch auf der Suche nach "Mitstreitern" bin ...

Und - was eure "Hakelei" mit dem Kita-Träger, der Gemeinde (?), und das dadurch bedingte Warten betrifft -
nutzt einfach die Zeit, um all die Dinge zum Abschluss zu bringen, für die ihr den in Aussicht gestellten Raum nicht unbedingt benötigt,
Dinge bzw. Vorarbeiten, die ihr genauso gut zu Haus oder in der nächsten Eckkneipe entspannt durchhecheln könnt!!!

Dann habt ihr nämlich, wenn ihr endlich über den (Anlagen-) Raum in vollem Umfang verfügen könnt,
den Bereich "Theorie" abgeschlossen und könnt euch ganz auf die "Praxis" konzentrieren.

Im Übrigen - man soll nicht immer über Probleme reden, sondern über die mögliche Lösung nachdenken!!!

Ich wünsche dir und deinem Club jedenfalls gutes Gelingen!

Mit den besten Grüssen
Dieter


This post has been edited 1 times, last edit by "Dieter Ackermann" (Jul 28th 2012, 10:46pm)


1 guest thanked already.

Zechlin

Schrankenwärter

(14)

  • "Zechlin" started this thread

Posts: 157

Location: Rheinsberg

Occupation: Maschinenschlosser, Rentner

  • Send private message

40

Saturday, July 21st 2012, 4:58pm

Neuanlage Rheinsberg

wir haben den Modellbahnclub Rheinsberg gegründet. Jetzt hebe ich noch einige Termine zu erledigen ( Notar, Amtsgericht und Finanzamt) was nicht allzuschwer sein wird. Die Gemeinnützigkeit bekommt der Verein, da ich schon im Vorfeld die Satzung beim Finanzamt habe prüfen lassen. Am 04.08 tagt der Ortsbeirat und hat das Thema unserer Räumlichkeiten auf der Tagesordnung.

Grüße aus Rheinsberg

Hans-Peter