You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan Köhler

Schrankenwärter

(59)

  • "Stephan Köhler" started this thread

Posts: 95

Location: 31195 Lamspringe

Occupation: Selbständig

  • Send private message

1

Wednesday, November 27th 2013, 12:08pm

Mustergleis von MAR&WAM Co. RR



Hallo zusammen,

hier seht Ihr ein Beispiel von unseren Gleisbau.

Festgelegt haben sich MAR&WAM Co. RR auf die alten Spur O Schienenprofile von Pola-Maxi und Rivarossi, Grund: Es ist gegenüber den derzeit lieferbaren Gleisprofilen aller bekannten Spur O Gleishersteller das Profil welches den kleinsten Profilquerschnitt aufweist, somit könnte es zu den damaligen 'Blumendrahtprofilen' in etwa passen?
Schwellen sind von US-' Kappler-Mill & Lumber Co.' und somit vom Schwellenquerschnitt her tauglich.
Befestigt wird das Profil mit den derzeit immer noch erhältlichen Schienennägeln aus dem HO Sortiment.
Die Schwellen haben wir uns aus den USA liefern lassen. Das Rohmaterial wurde anschließend von uns bearbeitet.
Weichen gibt es nur als Stub-Switch, also Schleppweichen. Passende Weichenhebel versuchen wir über PSC zu erhalten, oder ev. kann uns dazu B. Brown weiter helfen?

Weiter Bilder vom dann fertigen Gleis-/Streckenbau auf den Segmenten folgen.

Mit freundlichem Gruß

Stephan Köhler
Western Art Models
Schulstrasse 6
31195 Lamspringe

western-art-models.com
western.art.models@gmail.com

This post has been edited 1 times, last edit by "Stephan Köhler" (Nov 27th 2013, 12:14pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (27.11.2013), JACQUES TIMMERMANS (27.11.2013)