You are not logged in.

mfb

Unregistered

1

Monday, March 18th 2013, 9:30pm

Mainfranken Bahn

Hallo miteinander,

ich bin ja jetzt schon einige Zeit hier im Forum und habe auch schon einige Beiträge erstellt. So richtig vorgestellt habe ich mich und meine Bahn allerdings noch nicht.
Seit über 30 Jahren bin ich jetzt Modellbahner, zunächst H0 einschließlich zweier Modulbahnhöfe für den Einsatz bei FREMO-Treffen. Im FREMO bin ich seit 1986 Mitglied. Vor etwa 10 Jahren bin ich zu 0e gewechselt und habe zwei Modulbahnhöfe gebaut und mich an den "Sommer-Sonne-Schmalspur"-Treffen beteiligt. Ende 2010 entschloss ich mich dann meine H0-Modulanlage zu Hause abzubauen und durch eine stationäre 0e-Bahn zu ersetzen, an der ich jetzt seit Anfang 2011 baue. Sie heißt „Mainfanken Bahn“ benannt nach der Gegend aus der ich stamme und in der ich lebe. Die Bahn hat allerdings kein konkretes Vorbild außer, dass den beiden Bahnhöfen „Frankenheim“ und „Frost“ die Vorbilder Groß Gerungs (Niederösterreichische Waldviertel Bahn) und Güntersberge (Harzer Schmalspurbahnen) zu Grunde liegen.

Der Gleisplan


Für den Gleisbau verwnedete ich Peco Material. Die Weichen werden mit Weinert Stellhebeln gestellt. Zum Fahren benutze ich eine Roco Multimaus Pro. Die Gebäude sind bis auf die kleine Fabrik (Addie) und den Hünerstall (Josef Borsodi) alle selbstgebaut im wesentlichen aus Holz und Karton.

Weitere Bilder vom Bau der Anlage bis jetzt findet Ihr hier

Viele Grüße
Robert

16 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (18.03.2013), gabrinau (18.03.2013), Staudenfan (18.03.2013), Didier78 (18.03.2013), Martin Zeilinger (18.03.2013), Steffen78 (18.03.2013), der noergler (18.03.2013), Dieter Ackermann (18.03.2013), Bob Stevens (18.03.2013), Geiswanger (19.03.2013), JACQUES TIMMERMANS (19.03.2013), Bahnschwelle (19.03.2013), Doc (19.03.2013), Udom (19.03.2013), wasi (19.03.2013), Betriebsleitung der NauKb (25.03.2013)

Martin Zeilinger

Bahnhofsvorsteher

(532)

Posts: 735

Location: A1010 Wien

  • Send private message

2

Monday, March 18th 2013, 10:06pm

Willkommen im Forum!
Ich bin ganz begeistert, dass sich jemand von "Grungs" inspirieren hat lassen und diesen Gleisplan als Durchgangsbahnhof - und damit wie ursprünglich tatsächlich geplant - in 0e umgesetzt hat.

Grüße aus Wien
Martin

PS: Melde Dich, wenn Du Vorbildphotos vom Wald4tel brauchen solltest.
Neues über unsere Spur 0-Projekte findet man auch auf unserer Facebook-Seite

Posts: 31

Location: Australia [ South Australia ]

Occupation: Semi Retired....

  • Send private message

3

Monday, March 18th 2013, 11:26pm

Hi Robert

Also a welcome to the forum from me .Nice model layout , nice pictures and NICE Oe .

Greetings , Bob

mfb

Unregistered

4

Tuesday, March 19th 2013, 6:35pm

Vielen Dank für die Bedankungen und positiven Bewertungen.

Martin: Der Gleisplan hat mittlerweile noch ein paar Änderungen erfahren, zusätzliches Abstellgleis und eine Rollwagenrampe, so dass der ursprüngliche Gleisplan von Groß Gerungs nur mehr schwer zu erkennen ist. Obwohl die Anordnung der Gebäude durchaus mit dem Original übereinstimmt.

Bob: Thank you for your friendly welcome.

Viele Grüße
Robert