You are not logged in.

[DB Regelspur] Lenz Gleise Peco- alt

Aerik136

Fahrgast

(10)

  • "Aerik136" started this thread

Posts: 12

Location: Brühl

Occupation: Berufseinstiegsbegleiter

  • Send private message

1

Saturday, January 19th 2019, 5:26pm

Lenz Gleise Peco- alt

Hallo zusammen,
Ich wollte mir ein kleines!! Modul bauen und hab Weichen alt und Gleise neu. Nun geht es um die Schienenverbinder. Ich hab 2 neue Gleise zusammengesteckt und wieder getrennt. Da flogen die Verbinder umher.
Nun meine Frage????
Empfehlt Ihr die alten oder neuen Verbinder bei "Gemischtware"
ich würde mich über Antworten freuen
Viele Grüße Axel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jürgenwo (20.01.2019)

DirkausDüsseldorf

Fahrdienstleiter

(242)

Posts: 543

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

2

Saturday, January 19th 2019, 6:56pm

Hallo Axel,

...LENZ empfiehlt: LINK ZU LENZ
Viele Grüße,
Dirk :)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Aerik136 (19.01.2019), heizer39 (19.01.2019), Udom (19.01.2019), Altenauer (20.01.2019)

Aerik136

Fahrgast

(10)

  • "Aerik136" started this thread

Posts: 12

Location: Brühl

Occupation: Berufseinstiegsbegleiter

  • Send private message

3

Saturday, January 19th 2019, 7:05pm

Hallo Dirk, das Prozedere ist schon klar. Ich bin aber der Meinung.... die alten was zusammen biegen für das Peco Gleis ist besser als aufbiegen, da die Verbinder sowieso nicht halten

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

gerdi1955 (19.01.2019)

RWN

Schaffner

(21)

Posts: 113

Location: Nidda

  • Send private message

4

Saturday, January 19th 2019, 8:16pm

Die beste Verbindung von Neu auf Alt, erhälst Du wenn du die alten Verbinder nimmst und in der Mitte ganz fein aufschneidest. Dann kannst Du auf jeder Seite optimal anpassen....und sie halten.

Zumindest bei mir.
Viele Grüße
Rainer

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (19.01.2019), HüMo (19.01.2019), Altenauer (20.01.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

Posts: 919

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

5

Saturday, January 19th 2019, 9:35pm

Moin moin,
das ist eine echte Herausforderung die uns Herr Lenz da beschert hat :-)

Die einfachste und vor allem sicherste Verbindung entsteht mit den alten China-Verbindern und anlöten der englische Seite.

Viele Grüße,
Johann

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Jürgenwo (20.01.2019), Altenauer (20.01.2019), Udom (20.01.2019), Günther B. (21.01.2019)