You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

colcol 57

Unregistered

1

Friday, October 5th 2012, 3:15pm

Gleiswahl

Welches Gleissystem ist besser Lenz oder Peco für Spur 0 ?

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(265)

  • Send private message

2

Friday, October 5th 2012, 3:21pm

Nun, darauf wirst Du wahrscheinlich keine eindeutige Antwort erhalten. Einige ziehen das eine Gleissystem vor, andere das andere. Wieder andere "dengeln" ihre Gleise lieber selbst. Am besten, Du gehst in einen Laden das beide Gleistypen führt und schaust Dir die Gleise an und entscheidest selbst.

Gruß, Ian

P.S.: In Spur 0 habe ich Lenz und in Spur N Peco

3

Friday, October 5th 2012, 3:24pm

Hallo ?,

eine Diskussion darüber findest Du z.B. hier:
http://forum.spurnull-magazin.de/anlagen…ieb-kaufen-1345

Gruß Ralf

Karben

Schrankenwärter

(11)

Posts: 74

Location: NL - Harderwijk

Occupation: Pensioniert

  • Send private message

4

Friday, October 5th 2012, 3:57pm

Peco oder Lenz Gleise?

Hatte vorher eine Modulanlage mit Peco Gleise > sehr zufrieden.

Habe jetzt eine Modellbahn mit Lenz Gleise > sehr zufrieden.



mfG, Karben.

interconti

Unregistered

5

Friday, October 5th 2012, 4:27pm

Vielleicht ist ja die Profilgröße für Dich ein Entscheidungskriterium.
Durch den Link kommt man zu einer Tabelle mit unterschiedlichen Profilen:

http://www.handlaidtrack.com/kb_results.asp?ID=122

Dabei sind diese drei Anbieter von Spur Null Gleisen

Manufacturer - Rail Code- Height - Head Width - Base Width

Micro Engineering - Code 148 - 0.148" (3,76mm) - 0.061" (1,56mm) - 0.123" (3,12mm)
Atlas - Code 148 "Custom-Flex" - 0.146" (3,71mm) - 0.067" (1,70mm) - 0.132" (3,35mm)
Right-O-Way - Code 148 - 0.148" (3,76mm) - 0.062" (1,57mm) - 0.125" (3,18mm)

MfG
interconti

Bruce Wayne

Unregistered

6

Friday, October 5th 2012, 5:01pm

Ich bin mit den Lenz-Gleisen sehr zufrieden, wünsche mir aber eine baldige Komplettierung des Sortiments. Die Bogenweichen sollen ja nun noch in 2012 kommen (genau wie die V60). Ansonsten sehe ich es wie Ian.

werkzeugmacher

Lokomotivbetriebsinspektor

(384)

Posts: 649

Location: Mettmann

  • Send private message

7

Friday, October 5th 2012, 7:55pm

Hallo allerseits,

was noch nicht zur Sprache gekommen ist, sind die Preise des Gleismaterials. Wenn man, was zu empfehlen ist, Peco Gleise in England kauft, findet man eine Handweiche Code 124 zum Preis von 36 Pfund. Das sind nach heutigem Kurs 45 Euro, also wesentlich günstiger als Lenz-Material oder Peco von deutschen Importeuren. Einfach mal bei Google die Peco-Artikelnummer eingeben und suchen. Es findet sich eine Menge von Anbietern. Natürlich kommen Versandkosten dazu, für eine einzelne Weiche lohnt es also nicht. Auf der Peco-Seite kann man auch den Katalog kaufen.

Grüße

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen