You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BR 86

Schaffner

(58)

  • "BR 86" started this thread

Posts: 145

Location: 31860 Emmerthal

  • Send private message

1

Thursday, March 1st 2012, 1:09pm

Gleisplan industriegebiet Hehlental-West

Hallo Freunde der Spur 0,

nach einer langen Planungsphase ist der Gleisplan soweit fertig. 6,10 m lang und 60 cm breit soll die Anlage werden. Die Weiterführung

der Gleise auf der rechten Seite erfolgt später. Ein Industriegebiet mit mehreren Gleisanschlüssen und ein Haltepunkt, der mit einer Fußgängerbrücke

die Verbindung zu den Fabriken schafft. Ein Umfahrgleis ist nicht vorhanden und macht dadurch das Rangieren schwieriger. Die Köf kommt nach getaner Arbeit in den Schuppen. Mit welchen Schienenfahrzeugen die Arbeiter zum Haltepunkt gelangen ist noch offen.

[img]http://forum.spurnull-magazin.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=38&h=d448e3cb7da21eea39d71d059f6ea3bd0d50322c[/img]

Der Unterbau aus 12 mm Sperrholz, 15 cm hoch, steht schon. Die Gleisoberkante liegt bei 92 cm, höher geht nicht. Die Dachschräge und ein Dachflächenfenster verhindern dies. Die ersten beiden Weichen und der erste Meter Gleis System Wenz sind fertig. Demnächst

beginnt der Anlagenbau. Die Bauteile für die dritte Weiche sind bestellt.

Viele Grüße

Hans-Günter
BR 86 has attached the following file:

6 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Kellerkind (01.03.2012), mcbaersky1859 (01.03.2012), pgb (06.03.2012), Einsteiger (08.04.2012), Settle (30.05.2012), Altenauer (22.08.2017)

schwellensittich

Unregistered

2

Thursday, March 1st 2012, 3:59pm

Freiladegleis

Hallo Hans-Günther,

mir gefällt dein rangierintensiver Gleisplan. Am Freiladegleis könnte gut ein Bockkran oder ein Förderband für Schüttgüter Platz finden.

Aber das Gleis würde sich auch gut im Straßenpflaster machen. Sozusagen dann als Rillengleis.

Deine Arbeiter könnten entweder in einer Donnerbüchse mit der 323 oder einem Schienenbus abgeholt werden. Da sind wohl alle denkbaren Fahrzeugkomnbinationen denkbar.

Viele Grüße

Michael

BR 86

Schaffner

(58)

  • "BR 86" started this thread

Posts: 145

Location: 31860 Emmerthal

  • Send private message

3

Thursday, March 1st 2012, 5:49pm

Gleisplan industriegebiet Hehlental-West

Hallo Michael

vielen Dank für Deine Anregungen und es freut mich, dass Dir der Plan gefällt. Die Ladestraße muß gestaltet werden, stimmt. Das Rillengleis macht sich bestimmt gut.

Wahrscheinlich wird der Schienenbus den Arbeitertransport übernehmen. Past auch zur Epoche III in der die Anlage gebaut werden soll.

Gruß

Hans-Günter

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Kellerkind (01.03.2012)

Posts: 4

Location: neverland

  • Send private message

4

Thursday, March 1st 2012, 8:29pm

Hallo BR 86,

ich wünsche Dir viel Spaß beim Bau deiner Bahn. Gleiches steht auch mir ins Haus. Stell bitte Fotos über den Fortschritt ein, so dass wir den Fortschritt sehen können. Der Plan läßt viel Platz zum Rangieren. Auch ich habe nur 6 mal 4 m zur Verfügung und versuche einen Endbahnhof mit zwei Nebenstrecken (klassisch der Schotterwerkanschluß) und Schattenbahnhof nach einem Miba Anlagenvorschlag umzusetzen. Wenn ich mit dem Gleisplan fertig bin, melde ich mich wieder. Es grüßt Wilfried (mcbaersky1859)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BR 86 (02.03.2012)

tom tofte

Rangiermeister

(49)

Posts: 228

Location: Hamburg

  • Send private message

5

Tuesday, March 6th 2012, 9:49pm

Hallo Hans-Günther,

wie ich sehe hast Du Deinen Gleisplan nochmal etwas abgeändert.
Gefällt mir soweit sehr gut - sieht flüssig aus und die Gleisanschlüsse zu bedienen macht schön Arbeit als Lokführer oder FdL.
Nur frage ich mich ob der Gleisabstand für den Haltepunkt bzw. für die Bahnsteigbreite noch ausreichend ist. Wirkt etwas knapp auf mich - oder täuscht das?

Aber ansonsten - sehr schön ... :thumbup:

BR 86

Schaffner

(58)

  • "BR 86" started this thread

Posts: 145

Location: 31860 Emmerthal

  • Send private message

6

Wednesday, April 4th 2012, 12:32pm

Hallo Tom

der Bahnsteig hat eine Breite von 10 cm bis 6 cm. Er soll nur vom unteren Gleis bedient werden. Zum oberen Gleis kommt ein Geländer als Absperrung, damit sollte die Bahnsteigbreite ausreichend sein.

Demnächst der erste Baubericht mit Bildern im anderen Forumsteil. :)

Grüße von

Hans-Günter