You are not logged in.

1

Wednesday, July 10th 2019, 7:28pm

Gesucht: Timesaver nach Vorbild Orth/Fehmarn als 3D Zeichnung

Moin liebe Modellbahnfreunde,

vor langen Jahren hatte im damaligen Schnellenkamp-Forum das Mitglied "Halunke" einen fabelhaften 3D Entwurf für eine Rangieranlage nach dem Vorbild des Bahnhofes Orth auf Fehmarn vorgestellt. In der Online-Ausgabe des SNM lässt sich sogar noch ein Bild davon finden:

https://www.spurnull-magazin.de/hafen_01/

Auch in einem anderen Faden sprach ein Forenmitglied von diesem Entwurf und gab ein paar Links, die mittlerweile leider alle ins Leere führen.

Deshalb meine Frage an Euch: Hat hier jemand noch die Bilder und könnte sie mir (und allen anderen) bitte zur Verfügung stellen?

Ich erinnere mich, dass der Entwurf die Maße von 400x60 cm mit fünf Weichen hatte, was für Spur 0 schon sehr kompakt ist und zusammen mit dem Thema Hafen und norddeutschen Backsteinen, sehr viel Charme ausstrahlt.

Vielen lieben Dank,

Chris

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Richtprellbock (12.07.2019)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(503)

Posts: 1,039

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja, in 11,5 Monaten Privatier

  • Send private message

2

Wednesday, July 10th 2019, 7:32pm

Orth

hallo Chris,

Vielleicht hilft das hier weiter...

Suche Vorbildinfo zu kleinen Hafenbahnen

Gruß
Hans
der Altenauer

- unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands -

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Kabinentender (10.07.2019), Udom (11.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(256)

Posts: 560

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

3

Wednesday, July 10th 2019, 9:28pm

...leider nicht der 3D Plan in Spur Null..

aber eine N Anlage mit gleichem Thema findest Du hier Chris

LINK zu fehmarnbahn

Der Gleisplan ist zumindest erkennbar und wenn Du Dir die Übersicht auf der Homepage ansiehst, findest Du noch viel mehr von Fehmarn und wenn Du nach unten scrollst auch von Orth..wobei dies sehr unspektakulär ist. Orth 1, Orth2 Orth Hafen1 siehe oben und Orth Hafen 2.

Damit könntest Du einen nach Deinen Verhältnissen angepassten Plan sicher erstellen. Dieser ist ja grundsätzlich recht simpel angelegt und somit gut zu gebrauchen.

Auf der Seite finden sich auch noch weitere, möglicher Weise hilfreiche Anlagenbilder denke ich.

Leider führen die Links in Thomas "Tom-Toftes" SNM Threadbeitrag 83 von Svens "Wasi" Anlagenthread "Nullmünster" auch nirgends mehr zum Ziel, den Fotos des 3D Entwurfes.

Thomas hat dort aber einen Link zum H0 Modellbahnforum gesetzt und in einem seiner Beiträge verweist er auch auf die fehmarnbahn Seite, aber noch zwei weitere Links hat er dort im Beitrag 43 (links oben Ecke) gesetzt. Du musst etwas darin nach unten scrollen. Es bedarf schon einer gewissen Ausdauer bei der Recherche nach solchen Vorbildern, was aber auch Spaß macht und interessant ist wie ich finde. Außerdem stößt man immer wieder auf bekannte Namen. :D

Das Tom-Toftes Seite "Lokalbahn- Reminiszenzen vermutlich der DSGVU zum Opfer gefallen ist - wie viele andere tolle Seiten auch noch - habe ich bei der Gelegenheit auch sehr betrübt feststellen müssen...ein echter Verlust. ;(
Viele Grüße,
Dirk :)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Kabinentender (11.07.2019), Altenauer (11.07.2019), Udom (11.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

4

Thursday, July 11th 2019, 12:06pm

Vielen Dank für die Mühen!

Hans und Dirk, vielen Dank für Eure Mühen, in das zweite Posting wurde richtig investigative Arbeit investiert, ich weiss das zu schätzen!

Ich habe google natürlich auch schon zum Thema Orth durchforstet und dabei festgestellt, dass viele ältere und wunderbare Sachen, wie die Lokalbahn-Reminiszenzen, wohl auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind...

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch für die PN, mit Hilfe des gesendeten Links konnte ich den Namen des mutmaßlichen Schöpfers der 3D-Zeichnung identifizieren. Leider ist seine Homepage auch nicht mehr erreichbar.

Aber ich bin zuversichtlich, dass jemand noch die Dateien hat!

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (11.07.2019), Udom (11.07.2019), heizer39 (11.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(196)

Posts: 934

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

5

Thursday, July 11th 2019, 1:10pm

lokalbahn-reminiszenzen

Moin moin,
vieles von Tom Tofte ist im Internetarchiv erhalten. Dieser Link ist beispielhaft aus 2016. Ggf. lohnt sich ein tieferes graben.

Viele Grüße,
Johann

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (11.07.2019), Altenauer (11.07.2019), DirkausDüsseldorf (11.07.2019), Kabinentender (11.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

Posts: 17

Location: Halle / Saale

  • Send private message

6

Thursday, July 11th 2019, 2:24pm

also, ich würde da mal nachschauen und suchen, das war wohl irgendwann so 2010 herum.
Orth selber hat mich immer fasziniert und interessiert, gerade den "Plan" hatte ich damals aber nicht so ganz zu Ende geplant. D.h. die Feinheiten der 3D-Grafik habe ich bei anderen Projekten deutlich mehr ausgereizt. Und ich hatte den Originalschauplatz Orth etwas abgewandelt, damit eben der Timesaver herauskam.

Die von "DirkausDüsseldorf" erwähnte Anlage in Spur N orientiert sich sehr exakt an den Gegebenheiten des Vorbildes, was Gleislage, Gebäude + Details betrifft - rundum empfehlenswert, ich weiß nur nicht, ob diese Anlage fertig gebaut wurde.

So, nun erst mal die Frage, wie eilig hast Du es denn. Wenn es schnell gehen muss, versuche ich die (wenigen) alten Skizzen auf meinen Festplatten zu finden.
Da ich aber sowieso - für mich selber - die ganze Zeit schon immer vor hatte, den Hafen + Bahnhof mal etwas genauer/schöner zu planen, wäre ja jetzt ein guter Zeitpunkt. Geholfen...???
Ich hatte zwischenzeitlich mal angefangen, die noch im Original Orth vorhandenen Gebäude zu fotografieren, um daraus die Fassaden zu rekonstruieren.

Und ach so...:
ja, es gibt mich noch. Dummerweise hatte ich damals beruflich ziemlich viel an der Backe, so dass alle möglichen Hobbysachen nur noch ganz am Rande stattfanden. Auch Modellbahnwar seither nur noch theoretisch machbar. Immerhin habe ich hier fast die ganze Zeit mitgelesen.
Mittlerweile strebe ich gerade meinem Rentenstand zu, so könnte demnächst wieder etwas mehr Zeit für die schönen Dinge links und rechts neben der "Strecke" sein.
in diesem Sinne + Chris, ist suche...
viele Grüße
Andreas Schwenzer (hallunke)

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (11.07.2019), mattes56 (11.07.2019), Udom (11.07.2019), Altenauer (11.07.2019), DirkausDüsseldorf (11.07.2019), Kabinentender (11.07.2019), Bodo (12.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(196)

Posts: 934

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

7

Thursday, July 11th 2019, 2:47pm

Moin nochmal,
hilft Der zweite Plan vielleicht? Bis "Der zweite Plan" scrollen.

Viele Grüße,
Johann

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (11.07.2019), Altenauer (11.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

8

Thursday, July 11th 2019, 4:48pm

lokalbahn-reminiszenzen

Liebe Leser dieses Treads,
die Seiten von Robert Meißner "lokalbahn-reminiszenzen" sind nach seinem Tod nur noch kurze Zeit im Netz gewesen.
Falls ihr noch weitere Informationen haben wollt, dann kann ich nur den Hinweis geben, es im Heimatmuseum Erbendorf
zu versuchen, vielleicht hat dort noch jemand die Möglichkeit über seine damaligen Aktivitäten etwas zu erfahren.
Mit vielen Grüßen Udo (Udom)

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (11.07.2019), DirkausDüsseldorf (11.07.2019), Kabinentender (11.07.2019), 98 1125 (11.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019)

Posts: 17

Location: Halle / Saale

  • Send private message

9

Thursday, July 11th 2019, 7:46pm

Ha, ein Bild habe ich schon mal gefunden, und zwar sogar hier im Online-Magazin.
Stefan_K hatte mir die Gelegenheit gegeben, dort (wahrscheinlich so ca. 2010) einige Artikel zu dem Thema "Modellbahnplanung und Computer" zu veröffentlichen. In dem Einführungsbeitrag kam als Beispiel auch ein Bild von Orth, und zwar dieses:



nach weiteren Daten suche ich noch + wie schon geschrieben, habe ich vor, mich noch einmal mit dem Thema zu beschäftigen.
Also Neuauflage kommt demnächst...
viele Grüße
Andreas Schwenzer (hallunke)

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (11.07.2019), DirkausDüsseldorf (11.07.2019), Udom (11.07.2019), Kabinentender (11.07.2019), 98 1125 (11.07.2019), heizer39 (11.07.2019), Altenauer (12.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019), stefan_k (13.07.2019), Reinhold (13.08.2019)

10

Thursday, July 11th 2019, 9:15pm

Absolute Begeisterung!

Liebe Leute, besonders Andreas (hallunke)

vielen Dank für Eure Mühen, absolute Klasse! Die Spur 0 Gemeinde ist schon etwas Besonderes.

Für mich persönlich eilt es nicht, aber falls du, lieber Andreas, irgendwann einmal eine neuere Version von Orth präsentieren wirst, werde ich mich sehr darüber freuen. Für mich hat dieses Konzept alles, was eine kleine Spur Null Anlage haben muss. Wer weiss, vielleicht mache ich mich irgendwann tatsächlich an eine Umsetzung in die Wirklichkeit, lohnen tut es sich auf jeden Fall.

Bis dahin in stiller Vorfreude wartend,

Chris

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (12.07.2019), Richtprellbock (12.07.2019), DirkausDüsseldorf (19.07.2019)

Posts: 17

Location: Halle / Saale

  • Send private message

11

Tuesday, July 16th 2019, 5:50pm

wer lange sucht...

...verflixt, es war gar nicht so einfach, die richtigen Dateien zu finden.
Wenn ich meine, ich könnte noch etwas gebrauchen, lösche ich es üblicherweise nicht. Doch hier schien alles "Originale" verschwunden, nur klitzekleine Bilddateien, für irgendwelche Foren heruntergerechnet, waren auffindbar. Wenn wenigstens die eine Datei des 3D-Programms noch da wäre...
Nach einigen Tagen hatte ich den Lichtblick: Irgendwie war die gesamte Sache in einem Ordner mit Lenz Inhalten gelandet - naja passt ja sogar noch irgendwie.
Die 3D-Originaldatei war auch noch dabei (und ich hatte zum Glück das alte Programm noch auf dem Rechner - es war die Version 11 des Programmes, seit 2018 gibt es die Version 20 + bis zur 19er hätte man die alten Dateien noch öffnen können, bei 20 funktionieren sie nicht mehr).
Ich habe also die Bilder noch mal neu gerendert, und auch schon einige Sachen aktualisiert... ich muss sagen, der Virus ist schon wieder übergesprungen.
Da ich nun doch noch etwas weiter und etwas ausführlicher an dem Thema bleiben möchte, habe ich unter Anlagenbau 1: Planung und Gleisbau das folgende Thema neu erstellt: "Orth/Fehmarn - Neuauflage..."
als Vorgeschmack...

viel Spaß dabei und danke an Chris (Kabinentender), der mich wieder auf die Spur gesetzt hat...
viele Grüße
Andreas Schwenzer (hallunke)

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (16.07.2019), Rainer Frischmann (16.07.2019), jbs (16.07.2019), Altenauer (16.07.2019), HüMo (16.07.2019), Udom (16.07.2019), Alfred (16.07.2019), Holsteiner (17.07.2019), Baumbauer 007 (17.07.2019), Kabinentender (18.07.2019), DirkausDüsseldorf (19.07.2019), Waldemar (13.08.2019), Reinhold (13.08.2019)

12

Tuesday, August 13th 2019, 3:59pm

Hej,
Liebe Leser dieses Treads,
die Seiten von Robert Meißner "lokalbahn-reminiszenzen" sind nach seinem Tod nur noch kurze Zeit im Netz gewesen.
Falls ihr noch weitere Informationen haben wollt, dann kann ich nur den Hinweis geben, es im Heimatmuseum Erbendorf
zu versuchen, vielleicht hat dort noch jemand die Möglichkeit über seine damaligen Aktivitäten etwas zu erfahren.
Mit vielen Grüßen Udo (Udom)
... ich hatte hier den Namen "Thomas Englisch" in Erinnerung - ist das sein Pseudonym gewesen ?


Grüße, Stefan

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DirkausDüsseldorf (13.08.2019), Udom (13.08.2019), Kabinentender (29.08.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(196)

Posts: 934

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

13

Tuesday, August 13th 2019, 6:05pm

Moin,

Thomas Englich (ohne s, Alias Tom Tofte oder auch Onkel Tom) hat viele Jahre die Website Lokalbahn-Reminiszenzen betrieben.

Robert Meißner hat die Modelleisenbahn "Friedenfelser Lokalbahn" gebaut und im Web dokumentiert. Nach seinem viel zu frühen Tod wurde diese Dokumentation dankenswerterweise von Thomas auf dessen Seiten übernommen. Mit dem Abschalten der Lokalbahn-Reminiszenzen ist leider auch Roberts Werk untergegangen.

Soviel dazu,
viele Grüße,
Johann

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (13.08.2019), 98 1125 (13.08.2019), DirkausDüsseldorf (13.08.2019), heizer39 (13.08.2019), Udom (13.08.2019), Meinhard (14.08.2019), Altenauer (14.08.2019), C_h_o_p_i_n (14.08.2019), Kabinentender (29.08.2019)

Posts: 62

Location: 42111 Wuppertal

Occupation: Uhrmacher, Augenoptiker, Rentner

  • Send private message

14

Tuesday, August 13th 2019, 6:18pm

Hafenbahn " Orth " mit Lenzgleisen

Hallo Spur 0 Freunde
hier mal die Ausführung mit Lenz Gleisen.
Ein mit dem Eisenbahnvirus angesteckter
Meine Spur-0 Webseite!



11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (13.08.2019), Hexenmeister (13.08.2019), HüMo (13.08.2019), 98 1125 (13.08.2019), DirkausDüsseldorf (13.08.2019), Reinhold (13.08.2019), Udom (13.08.2019), Meinhard (14.08.2019), Altenauer (14.08.2019), Kabinentender (29.08.2019), Rainer Frischmann (30.08.2019)

15

Thursday, August 29th 2019, 9:46pm

Variationen von Orth

Danke Syncro01, für den Gleisplan.

Selber bin ich in der Zwischenzeit auch nicht untätig gewesen und habe ebenfalls ein bisschen mit dem Gleisplan-Programm herum gespielt, wovon ich euch zwei Entwürfe zeigen möchte:

Der Erste ist mit Lenz-Gleisen geplant und orientiert sich ziemlich genau an Andreas (hallunke) Planung. Die Maße sind mit 400 x 70 cm beinahe ideal für eine kleine aber feine Spur 0 Rangieranlage.

Beim zweiten Entwurf habe ich die schlanken Atlas 7,5° Weichen benutzt, die sehen einfach gut aus. Die Länge der Umfahrgleise beträgt 110 cm, was auch das Rangieren mit einer Br 50 und zwei längeren Güterwagen (Dresden; R20 o.ä.) ermöglicht. Mit 565 x 70 cm + 110 cm Fiddleyard ist das aber schon ein ganz schönes Kaliber von Anlage. Dafür kann man bei den Dampfern richtig aus dem Vollen schöpfen, ab 1963 hätte ja theoretisch jede DB Maschine Fehmarn erreichen können...
Kabinentender has attached the following files:

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (29.08.2019), Altenauer (29.08.2019), 98 1125 (29.08.2019), jbs (29.08.2019), heizer39 (29.08.2019), Rainer Frischmann (30.08.2019), Udom (30.08.2019)