Sie sind nicht angemeldet.

[DB Regelspur] Flutbrücke

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 1. November 2018, 20:57

nächster Schritt, Gleis montiert und erste Probefahrt erledigt.

Winkeleisen sind ebenfalls fertig, Schwellen im Bahnübergang sind nur provisorisch eingelegt.
Die Frage ist nun ob Riffelblech auf die Brücke soll oder eher Holzschwellen.

Demnächst kommt der Schotter, ein weiteres Modul ist bereits fahrfähig.
»Jürgen F.« hat folgende Dateien angehängt:
  • Brücke2.JPG (141,47 kB - 183 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Januar 2019, 22:06)
  • Brücke4.JPG (137,03 kB - 176 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Januar 2019, 22:06)
  • Brücke6.JPG (133,12 kB - 158 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Januar 2019, 22:06)
  • Brücke7.JPG (112,22 kB - 141 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Januar 2019, 22:07)

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (01.11.2018), Andy P. (01.11.2018), H3x (01.11.2018), Thomas Kaeding (01.11.2018), Udom (01.11.2018), 98 1125 (01.11.2018), Ciccio (02.11.2018), Wolleschlu (02.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (02.11.2018), Baumbauer 007 (02.11.2018), Altenauer (02.11.2018), nullowaer (02.11.2018), gabrinau (11.11.2018), Spur0-Team (26.11.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

42

Donnerstag, 1. November 2018, 21:28

Hallo,

sehr schön!
Bei Riffelblech gebe ich zu bedenken, dass dann der Durchblick zwischen den Schienen verloren geht.
Also lieber eine Bohle für den Streckenläufer.

Grüße

H3x
Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.

Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (01.11.2018), Udom (01.11.2018), 98 1125 (01.11.2018), Ciccio (02.11.2018), Altenauer (02.11.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

Wolfgang Bayer

Schrankenwärter

(81)

Beiträge: 90

Wohnort (erscheint in der Karte): 99099 Erfurt

Beruf: Bauingenieur, jetzt Pensionär

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 1. November 2018, 21:37

Brückenbelag

Hallo Jürgen,
einen Brückenbelag aus Holzschwellen kenne ich nicht. Auf Grund der Dicke der Hizschwellen dürfte die Befestigung etwas aufwendig werden. Üblich sind Bohlenbelag und Riffelbleche gewesen. Beides wurde einfach mit "Holfzfressern" u.U. Schwellenschrauben aufgeschraubt. Die in Längsrichtung aufgeschraubten Holzbbohlen hatten in der Regel eine Stärke von 35 .. maximal 50 mm und eine Regellänge von 6 m. Bei Riffelblechen gab es eine analoge Längenbegrenzung (Walzlänge).
Eine Besonderheit gab es bei der Deutschen Reichsbahn. Hier gab es Stahbetonbohlen als Brückenbelag, die analog Holzbohlen mit Schwellenschrauben aufgeschraubt wurden. Dies war aber eine Notlösung, die durch den Mangel an Holz und Riffelblech entstanden ist.

Gruß Wolfgang
PS: Der Belag der Mittelabdeckung lag zwischen den Rippenplatten, so dass Arbeiten am Oberbau möglich sind und die Vorgaben des Arbeitsschutzen auch bei Arbeiten auf der Brücke erfüllt wurden.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (01.11.2018), 98 1125 (01.11.2018), E94281 (01.11.2018), Ciccio (02.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (02.11.2018), Baumbauer 007 (02.11.2018), Altenauer (02.11.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

44

Sonntag, 11. November 2018, 08:01

... Spezls Ergebnisse. Und das Original ...
»Ciccio« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ciccio« (11. November 2018, 15:48)


Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JACQUES TIMMERMANS (11.11.2018), Stephan (11.11.2018), gabrinau (11.11.2018), Hexenmeister (11.11.2018), HüMo (11.11.2018), Miching (11.11.2018), Holsteiner (11.11.2018), Thomas Kaeding (11.11.2018), 98 1125 (11.11.2018), E94281 (11.11.2018), heizer39 (11.11.2018), diesel007 (11.11.2018), Jürgen F. (11.11.2018), Baumbauer 007 (11.11.2018), Altenauer (11.11.2018), Udom (11.11.2018), stefan_k (11.11.2018), nullowaer (12.11.2018), Bodo (14.11.2018), DirkausDüsseldorf (25.11.2018), Meinhard (25.11.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

45

Sonntag, 25. November 2018, 05:27

... parallel zum Aufbau des ersten Abschnitts Tal-Module mit HEGOB Selbstbaugleis, nimmt bei meinem Spezl Jürgen nun auch die 6-teilige Flutbrücke langsam Gestalt an. Jedoch auch hier ist es noch ein weiter Weg ...
»Ciccio« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ciccio« (26. November 2018, 19:50)


Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolleschlu (25.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (25.11.2018), Rollo (25.11.2018), DirkausDüsseldorf (25.11.2018), Meinhard (25.11.2018), Hexenmeister (25.11.2018), heizer39 (25.11.2018), Andy P. (25.11.2018), 98 1125 (25.11.2018), HüMo (25.11.2018), Alfred (25.11.2018), Baumbauer 007 (25.11.2018), Altenauer (25.11.2018), E94281 (25.11.2018), oppt (25.11.2018), Holsteiner (27.11.2018), Udom (30.11.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

46

Montag, 26. November 2018, 17:17

zwischenzeitlich wurden die ersten Module geschottert, auch das erste Brückenmodul.
Aktuell sind fünf Module verkabelt und fahrbereit, weitere sollen bald folgen.
jetzt geht es an die 2fach Brücke in der Kurve und die 6fach Brücke.


Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (26.11.2018), Baumbauer 007 (26.11.2018), heizer39 (26.11.2018), Spur0-Team (26.11.2018), 98 1125 (26.11.2018), Eisenbahner 12 (26.11.2018), HüMo (26.11.2018), Andy P. (26.11.2018), Ciccio (26.11.2018), Altenauer (26.11.2018), Alfred (26.11.2018), Meinhard (27.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (27.11.2018), Holsteiner (27.11.2018), jk_wk (27.11.2018), moba-tom (27.11.2018), Wopi (27.11.2018), nullowaer (27.11.2018), diesel007 (27.11.2018), Thomas Kaeding (28.11.2018), tokiner (28.11.2018), Udom (30.11.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 27. November 2018, 22:44

Die erste Stellprobe der Pfeiler ist gemacht, die Brücke ist schon wesentlich länger.



Die Widerlager sind gemacht.


geteilter Pfeiler mittig zwischen den beiden Modulen


fertig eingesetzte Widerlager in die Pfeiler.

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (27.11.2018), HüMo (27.11.2018), Baumbauer 007 (27.11.2018), Hexenmeister (27.11.2018), heizer39 (27.11.2018), finkenau (27.11.2018), jbs (27.11.2018), Thomas Kaeding (28.11.2018), E94281 (28.11.2018), Meinhard (28.11.2018), Wolleschlu (28.11.2018), moba-tom (28.11.2018), Holsteiner (28.11.2018), 98 1125 (28.11.2018), Altenauer (28.11.2018), Rollo (28.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (28.11.2018), Ciccio (28.11.2018), Udom (30.11.2018), nullowaer (16.12.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

Beiträge: 419

Wohnort (erscheint in der Karte): 63110 Rodgau (Home of the Monotones)

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 28. November 2018, 08:08

zu sehen ...

... auf den internationalen Spur Null Tagen 2020?
Das Ding würde ich echt gern live sehen - geiles Projekt!

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 28. November 2018, 16:20

Hallo,

oh mei, ob es bis 2020 fertig ist ?
Meine Module sind ja nur ein Teil der Anlage.

Das erste Bogenmodul ist fahrbereit, Radius 5000mm




jetzt müssen die Träger gelötet, lackiert werden, Schwellen sind in Arbeit.

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moba-tom (28.11.2018), Hexenmeister (28.11.2018), Ciccio (28.11.2018), 98 1125 (28.11.2018), heizer39 (28.11.2018), Alfred (28.11.2018), Eisenbahner 12 (28.11.2018), Andy P. (28.11.2018), Altenauer (28.11.2018), fwgrisu (29.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.11.2018), Holsteiner (29.11.2018), Rainer Frischmann (29.11.2018), E94281 (29.11.2018), Udom (30.11.2018), Baumbauer 007 (01.12.2018), Thomas Kaeding (03.12.2018), diesel007 (03.12.2018), nullowaer (16.12.2018), BTB0e+0 (01.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 2. Dezember 2018, 21:28



alle Träger gelötet, Brückenschwellen sind auch in Arbeit, heute auch das erste Grünmaterial bei Silhouette bestellt.
jetzt geht es weiter ans Schottern.




Mit den Wagen lässt sich schon die Länge der Brücke erkennen.

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy P. (02.12.2018), Hexenmeister (02.12.2018), heizer39 (02.12.2018), Rollo (02.12.2018), moba-tom (02.12.2018), jbs (02.12.2018), E94281 (02.12.2018), fwgrisu (02.12.2018), 98 1125 (02.12.2018), HüMo (02.12.2018), Alfred (02.12.2018), gerdi1955 (03.12.2018), Ciccio (03.12.2018), Thomas Kaeding (03.12.2018), Holsteiner (03.12.2018), diesel007 (03.12.2018), Altenauer (03.12.2018), Baumbauer 007 (03.12.2018), Staudenfan (03.12.2018), Rainer Frischmann (03.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (04.12.2018), Udom (05.12.2018), nullowaer (07.12.2018), BTB0e+0 (01.01.2019), Bodo (01.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 4. Dezember 2018, 00:02



nun geht es an die Bogenbrücke, hier das genaue ausmessen der Pfeiler mittels Radiuslehre, auch hier wieder Radius 5000mm.



Ausgerichtete Pfeiler und Träger, der Radius fällt kaum auf.
Die Brückenmodule sind die letzten die noch farblich behandelt werden müssen, ein Modul wird noch mit Styrodur bestückt dann geht es an den Gleisbau.
Auch die Steckbeine und die Halter für die Modultürme müssen noch angefertigt werden.


so sehen dann meine Türme aus, wenn die Halter fertig sind kann auch schon bestückt werden.

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (04.12.2018), Eisenbahner 12 (04.12.2018), Hexenmeister (04.12.2018), Ciccio (04.12.2018), Meinhard (04.12.2018), Holsteiner (04.12.2018), Rainer Frischmann (04.12.2018), Altenauer (04.12.2018), Staudenfan (04.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (04.12.2018), 98 1125 (04.12.2018), moba-tom (04.12.2018), holger (05.12.2018), Udom (05.12.2018), Baumbauer 007 (05.12.2018), nullowaer (07.12.2018), HüMo (13.12.2018), Thomas Kaeding (14.12.2018), E94281 (14.12.2018), BTB0e+0 (01.01.2019), Bodo (01.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 22:10


Die Träger sind fertig lackiert und warten auf Einbau.


auch die Bogenbrücke ist etwas weiter vorangekommen.



die feste Verbindung zwischen Brückenkopf und Träger.



ein bisschen grün gibt´s auch schon.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (13.12.2018), heizer39 (13.12.2018), Onlystressless (13.12.2018), Alfred (13.12.2018), 98 1125 (13.12.2018), jbs (14.12.2018), gerdi1955 (14.12.2018), Eisenbahner 12 (14.12.2018), fwgrisu (14.12.2018), Hexenmeister (14.12.2018), Thomas Kaeding (14.12.2018), Ludmilla1972 (14.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (14.12.2018), moba-tom (14.12.2018), Baumbauer 007 (14.12.2018), Holsteiner (14.12.2018), Altenauer (14.12.2018), Meinhard (14.12.2018), koefschrauber (14.12.2018), Wolleschlu (14.12.2018), Udom (14.12.2018), E94281 (14.12.2018), diesel007 (14.12.2018), nullowaer (16.12.2018), Ciccio (31.12.2018), BTB0e+0 (01.01.2019), Bodo (01.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

53

Montag, 31. Dezember 2018, 19:05

zum Neujahr habe ich ein Teil der Bahn im Keller aufgebaut, wir testen die erste Brücke auf Herz und Nieren.
Dafür fahren wir von Rossbach (Falkenstein-Regensburg) nach Schierling (Eggmühl - Langquaid)


Im Hintergrund das Stationsgebäude und Wasserturm von Rossbach-Wald


Ausfahrt Rossbach, der Bahnhof ist maßstäblich gebaut, was Zugkreuzungen bis 3,6 Meter erlaubt.


vorbei an der Brücke beim Stanglhof, die Brücke steht heute noch.


Schon auf der Langquaider Strecke unterwegs nach Schierling.


in Schierling angekommen wird der erste Wagen entladen, dann geht es nur noch in den FIddleyard.

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thomas Kaeding (31.12.2018), heizer39 (31.12.2018), Eisenbahner 12 (31.12.2018), localbahner (31.12.2018), Ciccio (31.12.2018), HüMo (31.12.2018), KlaWie (31.12.2018), diesel007 (31.12.2018), bahnboss (31.12.2018), 98 1125 (31.12.2018), Staudenfan (31.12.2018), Dimabo (31.12.2018), jk_wk (31.12.2018), Rainer Frischmann (31.12.2018), Andy P. (31.12.2018), BTB0e+0 (01.01.2019), Rainer S. (01.01.2019), Holsteiner (01.01.2019), E94281 (01.01.2019), Hexenmeister (01.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (01.01.2019), jbs (01.01.2019), jörg (01.01.2019), Minidriver (01.01.2019), Alfred (01.01.2019), Meinhard (01.01.2019), koefschrauber (01.01.2019), Diredare (01.01.2019), V80 (01.01.2019), Bodo (01.01.2019), Baumbauer 007 (01.01.2019), gerdi1955 (01.01.2019), Altenauer (01.01.2019), Udom (01.01.2019), Onlystressless (01.01.2019), Wolleschlu (02.01.2019), peschersurfer (03.01.2019), Rollo (13.01.2019), Alemanne 42 (14.01.2019), nullowaer (18.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 13. Januar 2019, 21:04

nach einiger Zeit gibt es wieder kleine Fortschritte.
Nachdem die gerade Brücke den Alltagstest bestanden hat, geht es mit dem nächsten Rohbau weiter.

Die Bogenbrücke zweifach wird jetzt weiter gebaut.


Der kleine Wassergraben ist schon vorbereitet,


Der Bogen ist gut zu erkennen, die Brückenschwellen sind entsprechend vorbereitet.


Ein bisschen grün gibt es auch schon.

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (13.01.2019), 98 1125 (13.01.2019), Andy P. (13.01.2019), jbs (13.01.2019), Rollo (13.01.2019), Kiebitz (14.01.2019), Baumbauer 007 (14.01.2019), Thomas Kaeding (14.01.2019), Holsteiner (14.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (14.01.2019), Alfred (14.01.2019), Alemanne 42 (14.01.2019), Udom (14.01.2019), E94281 (14.01.2019), Altenauer (14.01.2019), Meinhard (15.01.2019), Ciccio (16.01.2019), nullowaer (18.01.2019)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Regensburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 15. Januar 2019, 22:56

Wieder neues von der 2fach Bogenbrücke.


Das Grün ist deutlich gewachsen, der kleine Bach ist noch im Rohzustand.


nachdem der Anfang der Begrünung gemacht ist konnte das Gleis aufgesetzt werden.


Geschottert wurde auch schon, der Belastungstest mit einer 64er musste gleich mal gestestet werden.


erste Ufervegetation ist angebracht, diese dient nur der Kaschierung für die nächste Schicht.


jetzt geht es schon an die Grundbegrünung der Streckenmodule, langsam bekommt das ganze ein Gesicht.

Ich freue mich schon wenn die ersten Module fertig begrünt sind und die Detailierung beginnt.

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asisfelden (15.01.2019), 98 1125 (15.01.2019), jbs (15.01.2019), Rollo (16.01.2019), heizer39 (16.01.2019), Rainer S. (16.01.2019), Eisenbahner 12 (16.01.2019), Baumbauer 007 (16.01.2019), BW-Nippes (16.01.2019), Hexenmeister (16.01.2019), Wolleschlu (16.01.2019), Thomas Kaeding (16.01.2019), diesel007 (16.01.2019), Meinhard (16.01.2019), Dimabo (16.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (16.01.2019), HüMo (16.01.2019), Ciccio (16.01.2019), KlaWie (16.01.2019), Staudenfan (16.01.2019), Bahnheiner (16.01.2019), Holsteiner (16.01.2019), koefschrauber (16.01.2019), Udom (16.01.2019), Altenauer (16.01.2019), Rainer Frischmann (17.01.2019), Hans-Georg (17.01.2019), nullowaer (18.01.2019), oppt (18.01.2019)