You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, October 11th 2018, 12:30pm

Ein Plattenspieler aus GB..... ( 0 scale 65ft 455mm turntable )

Moin Moin

habe heute Post aus GB bekommen. Ein Lasercut-Bausatz einer Drehscheibe. Der Kit ist komplett mit Motor.

Auf den ersten Blick sieht das sehr gut aus..... :thumbsup:





Ich werde vom Zusammenbau hier berichten.... ^^


Grüße aus Nurfunxsiel

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

This post has been edited 1 times, last edit by "Tom" (Oct 11th 2018, 1:53pm)


30 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Husbert (11.10.2018), Rollo (11.10.2018), Altenauer (11.10.2018), Zahn (11.10.2018), Dimabo (11.10.2018), jbs (11.10.2018), diesel007 (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), Ludmilla1972 (11.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (11.10.2018), Hexenmeister (11.10.2018), HüMo (11.10.2018), bvbharry47 (11.10.2018), Udom (11.10.2018), blackmoor_vale (12.10.2018), Wopi (12.10.2018), micha750 (13.10.2018), nullowaer (14.10.2018), PASSAT66 (28.10.2018), heizer39 (28.10.2018), Stromburg (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), Martin Zeilinger (30.10.2018), gabrinau (30.10.2018), Nordmann (30.10.2018), stoomtrein (01.11.2018), Holsteiner (27.11.2018), Modellbahn39 (09.12.2018), bahnuwe (25.02.2019), PACIFIC 231 (25.02.2019)

Dimabo

Schaffner

(12)

Posts: 127

Location: Beratzhausen

Occupation: Beamter

  • Send private message

2

Thursday, October 11th 2018, 12:59pm

Moin Tom,

das ging ja doch flott mit der Lieferung. Gratuliere.
Ich will dann auch noch 3 Stück bestellen, aber z.Z. noch nicht wieder lieferbar.
Wir telefonieren.
Schönes Wochenende wünscht

Dieter
Freundschaft ist ein zerbrechliches Gut

gerdi1955

Oberheizer

(64)

Posts: 272

Location: Spielfeld

  • Send private message

3

Thursday, October 11th 2018, 1:01pm

Hallo Tom

ich habe die gleiche Lieferung heute erhalten und noch ein paar Fenster und Möbel.

Die Drehscheibe ist bei mir nur leider übrig da ich jetzt doch nicht so baue.

LG Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

Wulfdasfliegerass

Schrankenwärter

(29)

Posts: 77

Occupation: Angestellter im Bereich Medizintechnik

  • Send private message

4

Thursday, October 11th 2018, 1:13pm

Hallo,
von wem ist dieser Bausatz und was kostet er bitte.
Für eine Rückinfo wäre ich dankbar.
Gruß aus OWL
Wulf

5

Thursday, October 11th 2018, 1:48pm

Kitwood

Moin

hier nun der Hersteller: http://www.kitwoodhillmodels.com/7mm-scale-65ft-turntable/

Ich habe mit Versandkosten 147,22 € bezahlt... 8o

Hier gibt es Bilder von der fertigen Scheibe : Spur 0 Stammtisch Oberfranken

Ganz nach unten scrollen.... Das Wärterhäuschen gehört nicht zum Bausatz :whistling:


Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (11.10.2018), Ludmilla1972 (11.10.2018), 98 1125 (11.10.2018), hannes 610 (11.10.2018), Hexenmeister (11.10.2018), Bodenbahner (11.10.2018), HüMo (11.10.2018), volldampf (11.10.2018), Udom (11.10.2018), Meinhard (12.10.2018), blackmoor_vale (12.10.2018), Wopi (12.10.2018), nullowaer (14.10.2018), PASSAT66 (28.10.2018), DirkausDüsseldorf (28.10.2018), Stromburg (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), Nordmann (30.10.2018), Holsteiner (27.11.2018), Modellbahn39 (09.12.2018)

6

Sunday, October 28th 2018, 1:07pm

Drehscheibe wieder lieferbar !

Moin Moin

die Drehscheibe mit 455mm Bühnenlänge ist wieder lieferbar. http://www.kitwoodhillmodels.com/7mm-scale-65ft-turntable/


Außerdem ist eine Drehscheibe mit 490 mm Bühnenlänge in Vorbereitung : http://www.kitwoodhillmodels.com/7mm-scale-70ft-turntable/


nach unserem Fahrtag, am kommenden Wochenende, werde ich vom Bau der 455mm Scheibe weiter berichten..... :whistling:
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

This post has been edited 1 times, last edit by "Tom" (Oct 28th 2018, 1:40pm)


18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

PASSAT66 (28.10.2018), Udom (28.10.2018), DirkausDüsseldorf (28.10.2018), Rollo (28.10.2018), 98 1125 (28.10.2018), Ludmilla1972 (28.10.2018), glaserbub (28.10.2018), HüMo (28.10.2018), heizer39 (28.10.2018), Dimabo (28.10.2018), Hexenmeister (28.10.2018), Altenauer (28.10.2018), nullowaer (28.10.2018), Stromburg (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), jbs (29.10.2018), Nikolaus (29.10.2018), Holsteiner (27.11.2018)

martin

Schrankenwärter

(19)

Posts: 77

Location: 31177 Harsum

  • Send private message

7

Monday, October 29th 2018, 6:48am

Hallo,

ich habe bereits zwei Kitwood-Hill-Drehscheiben für meine 0e-Anlage gebaut und bin begeistert !
Es ist ein phantastischer Bausatz !
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Stromburg (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), jbs (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018), Udom (29.10.2018), DirkausDüsseldorf (30.10.2018), 98 1125 (31.10.2018)

james

Rangiermeister

(49)

Posts: 179

Location: Hamburg

Occupation: Privatier, früher Statiker

  • Send private message

8

Monday, October 29th 2018, 11:14pm

... Turntable

Hallo Kollegen,

auch ich bin der Meinung, dass es sich um eine preiswerte Alternative zu den sonst auf dem Markt befindlichen Drehscheiben handelt. Zudem ist der Versand schnell und problemlos, Mike Cox (Kitwood Hill Models) zudem nett und hilfsbereit, Ersatzteile kein Problem. Auch nach dem Brexit wird er ein deutsches Auto fahren - Care Parcels nimmt er aber gerne an :D .
Der Bausatz bereitet keine Probleme, alles ist sehr passgenau und stabil. Aber man muss sich natürlich im Klaren sein, worauf man sich bei so einer Lasercut-Konstruktion einlässt. Das Anfahren der Gleise erfolgt manuell, wobei sich die Hauptschwierigkeit ergibt: Trotz sehr stabilem und schlupfarmem Antrieb ist das genaue Anfahren der Gleise vor allem dann, wenn sich eine schwere Lok auf der Drehbrücke befindet, nicht ganz problemlos. Bei mir traten im Testbetrieb meiner kleinen 48ft-Scheibe trotz zwischengeschaltetem Drehpotentiometer wg. Nachlauf und Schlupf etc. Entgleisungen auf. Anbei ein paar Fotos einer Brückenverriegelung, mit der ich hoffe, das Problem lösen zu können, die ich aber noch nicht getestet habe. Die Verriegelung wird mit einem elektronisch angesteuerten Viessmann-Weichenantrieb betätigt, der gleichzeitig bei unverriegelter Scheibe den Fahrstrom abschaltet. Deshalb auch mein Rat für die Montage: Die Hauptbauteile wie Laufstege und Fahrbahn mit dem Brückentragwerk nicht verkleben, sondern verschrauben. Die Fahrwerke hätte man sich allerdings aus Metall gewünscht, da stößt dann die Lasercuttechnik doch an ihre Grenzen. Ich habe dann noch ein Maschinenhaus mit Signalmast gelb blinkend rsp. grün (Privatbahn) sowie ein paar Leitern angebaut. Mit der Verglasung der Kabine stehe ich noch auf Kriegsfuß, da muss ich nochmal ran.

Gruß Reinhold
james has attached the following files:
  • Bild-05.jpg (117.7 kB - 413 times downloaded - latest: Jun 15th 2019, 9:26pm)
  • Bild-04.jpg (134.41 kB - 357 times downloaded - latest: Jun 15th 2019, 9:26pm)
  • Bild-02.jpg (134.43 kB - 336 times downloaded - latest: Jun 15th 2019, 9:26pm)
  • Bild-03.jpg (146.26 kB - 393 times downloaded - latest: Jun 15th 2019, 9:26pm)
  • Bild-12.jpg (138.5 kB - 375 times downloaded - latest: Jun 15th 2019, 9:26pm)
  • Bild-07.jpg (136.42 kB - 410 times downloaded - latest: Jun 15th 2019, 9:26pm)
  • Bild-09.jpg (143.25 kB - 501 times downloaded - latest: Jun 21st 2019, 6:02pm)

33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

preumode (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), Martin Zeilinger (30.10.2018), us train (30.10.2018), Hexenmeister (30.10.2018), gerdi1955 (30.10.2018), martin (30.10.2018), gabrinau (30.10.2018), HüMo (30.10.2018), Tom (30.10.2018), Udom (30.10.2018), a.g.schoepp (30.10.2018), jk_wk (30.10.2018), Thomas Kaeding (30.10.2018), Staudenfan (30.10.2018), Schienenstrang (30.10.2018), barilla73 (30.10.2018), DirkausDüsseldorf (30.10.2018), Alfred (30.10.2018), Altenauer (30.10.2018), My 1101 (30.10.2018), 98 1125 (31.10.2018), tokiner (31.10.2018), jbs (01.11.2018), nullowaer (01.11.2018), Alemanne 42 (01.11.2018), Settle (01.11.2018), Meinhard (02.11.2018), Wopi (03.11.2018), Canadier (18.11.2018), Spur0-Team (19.11.2018), Holsteiner (27.11.2018), bahnuwe (25.02.2019)

DirkausDüsseldorf

Fahrdienstleiter

(231)

Posts: 514

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

9

Tuesday, October 30th 2018, 11:18am

Hallo Tom,

Dein Beitrag und Link zum Plattenspieler aus GB ist wirklich prima, vielen Dank dafür!
Besonders der Hinweis auf die demnächst das Angebot erweiternde DS mit 490 mm Bühnenlänge. Die habe ich mal scharf ins Auge gefasst. 8|

Mich würde interessieren, ob Du Deinen Bausatz mit oder ohne Gleis und wenn mit, mit welchem Gleis bestellt hast.
Man hat ja diese Wahl:

Choose track: (None)
C&L rails and bridge chairs

Auf Deinen Baubericht bin ich gespannt. :thumbup:

Viele Grüße,
Dirk :)

james

Rangiermeister

(49)

Posts: 179

Location: Hamburg

Occupation: Privatier, früher Statiker

  • Send private message

10

Thursday, November 1st 2018, 6:22pm

Hallo Dirk,

Du hast mich zwar nicht direkt angesprochen, aber vieleicht hilft Dir meine Erfahrung auch weiter.
Also die im Bestellfall mitgelieferten Schienen und Kleineisen sind natürlich British Bullhead. Wenn Du ohnehin Peco-Gleise verwendest, macht das Mitbestellen der Brückenschienen Sinn; für mich kam das aus Verbildgründen nicht in Frage, auch wenn ich sonst etwas anglophil bin. Ich habe Plastik-Kleineisen von Hegob (mit Sekundenkleber an die Brückenplatte angeklebt) und Code 125 Schienen verwendet, das sieht richtig gut aus. Im ersten Versuch hatte ich die Schienenplatten an die Schienen gelötel und auf die Brückenplatte geklebt, das war dann totaler (German) Bullshit und musste mühsam wieder entfernt werden.

Gruß Reinhold

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DirkausDüsseldorf (01.11.2018), heizer39 (01.11.2018), Altenauer (01.11.2018), Hexenmeister (01.11.2018), 98 1125 (01.11.2018), Udom (01.11.2018), Meinhard (02.11.2018)

11

Saturday, November 17th 2018, 4:34pm

Baubericht Drehscheibe

Moin


so, nun ein erster Baubericht vom Turntable..... 8o

Als erstes eine Anmerkung zum Bausatz. Die Teile sind alle sehr präzise gefertigt. Alles passt auf anhieb, ohne nacharbeiten. Klasse !

Es ist eine wahre freude den Bausatz zusammen zubauen. :thumbsup:

die Bauanleitung habe ich per Mail von Mike erhalten, natürlich ist diese auf English......also erstmal Übersetzen, dank Internet kein Problem.



Als erstes wird die Grube gefertigt :






Die Teile passen sehr gut, und werden mit kleinen Stahlstiften fixiert.








Die nächsten Teile liegen bereit :







Nun wurden die Versteifungen für die nächste Lage eingeklebt :








Es kam wieder eine sehr wirkungsvolle Presse zum Einsatz..... :D







So sieht die Grube jetzt aus :









Dem Bausatz liegt Code 82 Gleis für die Grube bei, die einzelnen Schwellen werden aufgekebt und das Gleis an Pertinax-Schwellen gelötet.

Hier will ich aber auf ein Roco-Line Flexgleis zurück greifen, so hat das Gleis gleich Schwellen mit Kleineisen.....und passt von der Höhe zur Bühne :thumbsup:

leider gerade keins am Start :whistling: also erstmal Baupause....







wird fortgesetzt..... :rolleyes:
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

31 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Minidriver (17.11.2018), solarzug (17.11.2018), Hexenmeister (17.11.2018), Scooter (17.11.2018), gerdi1955 (17.11.2018), Wopi (17.11.2018), us train (17.11.2018), Juck49 (17.11.2018), bvbharry47 (17.11.2018), heizer39 (17.11.2018), moba-tom (17.11.2018), HüMo (17.11.2018), 98 1125 (17.11.2018), DirkausDüsseldorf (17.11.2018), jk_wk (17.11.2018), Udom (17.11.2018), Alfred (17.11.2018), Dimabo (17.11.2018), martin (18.11.2018), jbs (18.11.2018), Canadier (18.11.2018), Onlystressless (18.11.2018), Altenauer (18.11.2018), Spur0-Team (19.11.2018), Meinhard (19.11.2018), Rollo (26.11.2018), Holsteiner (27.11.2018), nullowaer (27.11.2018), Thomas Kaeding (09.12.2018), gabrinau (27.12.2018), bahnuwe (25.02.2019)

Minidriver

Schrankenwärter

(22)

Posts: 100

Location: Kassel

  • Send private message

12

Saturday, November 17th 2018, 4:41pm

Hallo Tom,
super Fortschritte, Du weißt ja, der nächste Fahrtag kommt bestimmt.
Eine Drehscheibe in unserem Modularrangement wäre toll, die Dampfer mit Tender wollen gedreht werden.

Gruß
Fred

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (17.11.2018), heizer39 (17.11.2018), Canadier (18.11.2018)

13

Monday, November 26th 2018, 7:30pm

Fortschritte

Moin

es geht voran mit dem Drehscheibenbau.... 8o

Fixierung des Flexgleises von Roco-Line, mithilfe der beiligenden Schablone, und vieler Leimklemmen :thumbup:





Erster Drehtest, passt wunderbar..... :thumbsup:





Vervollständigung der Grube....und erste Lackierarbeiten.





Dreht sich ...... ^^






wird fortgesetzt....
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

36 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Spur0-Team (26.11.2018), Hexenmeister (26.11.2018), HüMo (26.11.2018), gerdi1955 (26.11.2018), jbs (26.11.2018), Wopi (26.11.2018), DirkausDüsseldorf (26.11.2018), heizer39 (26.11.2018), Altenauer (26.11.2018), bvbharry47 (26.11.2018), Nikolaus (26.11.2018), Rainer Frischmann (26.11.2018), Rollo (26.11.2018), Frank Schürmann (26.11.2018), Spur0-Peter (26.11.2018), us train (26.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (26.11.2018), Montafoner (26.11.2018), Alfred (26.11.2018), 98 1125 (26.11.2018), holger (26.11.2018), Dimabo (26.11.2018), Rainer S. (27.11.2018), Onlystressless (27.11.2018), koefschrauber (27.11.2018), Minidriver (27.11.2018), Meinhard (27.11.2018), mfb (27.11.2018), Holsteiner (27.11.2018), jk_wk (27.11.2018), nullowaer (27.11.2018), Udom (30.11.2018), Thomas Kaeding (09.12.2018), gabrinau (27.12.2018), SBB CARGO (25.02.2019), bahnuwe (25.02.2019)

14

Saturday, December 8th 2018, 10:37pm

Drehscheibe

Moin

langsam geht es weiter mit der Scheibe :




Das Gleis und das Geländer wurden montiert. Da mir bei der Geländer- Montage ein Fehler unterlaufen ist tz tz tz :whistling: mußte ich einige kleine Änderungen vornehmen..... 8|

Nun ist die Bühne etwas breiter geworden, aber was soll´s, gar nicht schlecht ^^





Ich hatte ja das Gleis mit den Schienenstühlchen mitbestellt. Im nachhinein eine gute Entscheidung. Die Stühlchen sind sehr flach gehalten, was sehr gut aussieht......

Den mittleren Gleisbereich habe ich auch verkleidet, gefällt mir so besser..... :rolleyes:

Durch meinen Fehler, sind nun die Bohlenbeläge zu schmall, die müssen noch verbreitert werden :S




Die V 200 macht eine gute Figur auf der Scheibe..... :P






Und auch mein Nurfunxsieler Schienenbus ( noch in Bau :whistling: :whistling: ) passt perfekt auf die Drehscheibe :thumbup: :thumbsup:




wird fortgesetzt.....
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nikolaus (08.12.2018), 98 1125 (08.12.2018), Spur0-Team (08.12.2018), HüMo (08.12.2018), Hexenmeister (08.12.2018), Minidriver (08.12.2018), jbs (09.12.2018), bvbharry47 (09.12.2018), Dimabo (09.12.2018), Rainer S. (09.12.2018), us train (09.12.2018), Holsteiner (09.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.12.2018), Thomas Kaeding (09.12.2018), DirkausDüsseldorf (09.12.2018), Udom (09.12.2018), rainer 65 (09.12.2018), nullowaer (09.12.2018), Alfred (09.12.2018), Wopi (09.12.2018), Altenauer (09.12.2018), Toto (09.12.2018), heizer39 (10.12.2018), pekay (10.12.2018), Meinhard (10.12.2018), gabrinau (27.12.2018), SBB CARGO (25.02.2019), bahnuwe (25.02.2019)

15

Monday, December 10th 2018, 1:36pm

Drehscheibe etwas älter....

Moin

und schon ist die Bühne der Drehscheibe etwas älter geworden..... :whistling:









wird fortgesetzt.....


:D
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

This post has been edited 1 times, last edit by "Tom" (Dec 10th 2018, 1:54pm)


42 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

a.g.schoepp (10.12.2018), jbs (10.12.2018), heizer39 (10.12.2018), pekay (10.12.2018), hk-80 (10.12.2018), holger (10.12.2018), moba-tom (10.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (10.12.2018), Meinhard (10.12.2018), 98 1125 (10.12.2018), us train (10.12.2018), jk_wk (10.12.2018), gerdi1955 (10.12.2018), Bahnheiner (10.12.2018), DieterS (10.12.2018), HüMo (10.12.2018), Udom (10.12.2018), asisfelden (10.12.2018), Thomas Kaeding (10.12.2018), Diredare (10.12.2018), Spur0-Peter (10.12.2018), Altenauer (10.12.2018), Hexenmeister (10.12.2018), Alfred (10.12.2018), Spur0-Team (10.12.2018), oppt (10.12.2018), bvbharry47 (10.12.2018), koefschrauber (11.12.2018), Rainer S. (11.12.2018), Holsteiner (11.12.2018), Dimabo (11.12.2018), V80 (11.12.2018), nullowaer (11.12.2018), Toto (11.12.2018), Wopi (13.12.2018), gabrinau (27.12.2018), Stephan (27.12.2018), Wolleschlu (28.12.2018), Gaerlind (25.02.2019), bahnuwe (25.02.2019), DVst HK (25.02.2019), DirkausDüsseldorf (25.02.2019)

16

Thursday, December 27th 2018, 9:19pm

Drehscheibe

Moin

so langsam wird die Drehscheibe fertig 8o

Die Grube wurde gestaltet, und das Bedienerhäuschen nimmt auch Formen an..... :D







Das schlechte Foto, zeigt sehr gut, wo noch Farbe fehlt..... :whistling: :whistling:








Es muß also noch nachgearbeitet werden 8|



wird bald beendet :P
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

48 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (27.12.2018), asisfelden (27.12.2018), Stephan (27.12.2018), Hexenmeister (27.12.2018), Robby (27.12.2018), carla10 (27.12.2018), bvbharry47 (27.12.2018), E94281 (27.12.2018), JACQUES TIMMERMANS (27.12.2018), jbs (27.12.2018), 98 1125 (27.12.2018), HüMo (27.12.2018), moba-tom (27.12.2018), preumode (27.12.2018), us train (27.12.2018), lokführer (28.12.2018), KlaWie (28.12.2018), DirkausDüsseldorf (28.12.2018), Spur0-Team (28.12.2018), BW-Westhofen (28.12.2018), BW-Nippes (28.12.2018), Waldemar (28.12.2018), Rainer Frischmann (28.12.2018), C_h_o_p_i_n (28.12.2018), Anfänger (28.12.2018), Dimabo (28.12.2018), Wolleschlu (28.12.2018), Holsteiner (28.12.2018), peschersurfer (28.12.2018), Onlystressless (28.12.2018), Minidriver (28.12.2018), pekay (28.12.2018), Toto (28.12.2018), tokiner (28.12.2018), Thomas Kaeding (28.12.2018), emelpe (28.12.2018), Heinz (28.12.2018), nullowaer (28.12.2018), Udom (28.12.2018), Alfred (28.12.2018), Nikolaus (28.12.2018), oppt (28.12.2018), Meinhard (29.12.2018), Martin Zeilinger (29.12.2018), Wopi (29.12.2018), bahnuwe (25.02.2019), heizer39 (25.02.2019), Altenauer (25.02.2019)

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 285

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

17

Monday, February 25th 2019, 11:33am

hallo Reinhold
Die Verriegelung wird mit einem elektronisch angesteuerten Viessmann-Weichenantrieb betätigt, der gleichzeitig bei unverriegelter Scheibe den Fahrstrom abschaltet.

Wenn ich dich richtig verstehe, brauchst du pro Gleisausgang einen Viessmann Weichenabtreieb für die Verriegelung.wie steuerst du die Drehscheibe?
LG Werner

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gaerlind (25.02.2019)

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 285

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

18

Monday, February 25th 2019, 12:17pm

Hallo Reinhold!
ich hätte zuerst denken sollen und dann schreiben.Ich habe nun deinen Beitrag nochmals genauer gelesen und es ist mir alles klar.
LG Werner

james

Rangiermeister

(49)

Posts: 179

Location: Hamburg

Occupation: Privatier, früher Statiker

  • Send private message

19

Monday, February 25th 2019, 12:25pm

Hallo Werner,

über die Drehscheibe werde ich noch in meinem Projekt St.Andreasberg genauer berichten, ich möchte Tom hier nicht die Show stehlen!
Aber nur soviel: der Viessmann-Weichenantrieb ist unter der Brücke angeordnet und fährt also mit. Die Steuerung ist ein Kapitel für sich, da habe ich noch tüchtig dran zu reparieren. Prinzip soll vorerst aber sein: Ich fahre die Drehscheibe per Augenmaß an das entsprechende Gleis, die Verriegelung wird mit dem Handgerät betätigt und der Fahrstrom eingeschaltet. Vor dem Drehen gehts umgekehrt, also per Handregler den Viessmann ansteuern, der den Fahrstrom abschaltet und die Verriegelung löst.

Gruß Reinhold

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (25.02.2019), HüMo (25.02.2019), heizer39 (25.02.2019), jbs (25.02.2019), Altenauer (25.02.2019), Udom (25.02.2019)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

Posts: 894

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

20

Monday, February 25th 2019, 2:57pm

Moin moin,

sehr interessanter Berichte von Tom inkl. der Kommentare.
Ein kleiner Hinweis: Den Fahrstrom auf der Bühne abzuschalten ist keine gute Idee, jedenfalls nicht, wenn die Loks weiter dampfen und zischen und die Lichter nicht ausgehen sollen.

Viele Grüße,
Johann

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (25.02.2019), heizer39 (25.02.2019), Altenauer (25.02.2019), Toto (25.02.2019), Udom (25.02.2019), Tom (09.03.2019)