Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hannes 610

Schaffner

(23)

Beiträge: 172

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. August 2018, 15:26

Hallo Michael,

Für Dein neues Vorhaben, empfehle ich Dir ein bisschen Vorbild Recherche zu betreiben.
In dem Eisenbshn-Journal Special 1/2017 Heft Lokstationen sind hierzu viele schöne Beispiele
Dargestellt. Teilweise mit Foto von den Gebäuden- sehr schön zum Nachbauen.
Die Geschichte mit den Gleisen parallel zur Anlagenkante, kennst Du sicherlich. ;)

Gruß

Hannes

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.08.2018), heizer39 (10.08.2018), Udom (10.08.2018), moba-tom (11.08.2018), Robby (11.08.2018), 98 1125 (11.08.2018)

Beiträge: 138

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. August 2018, 15:22

Meinung

Hallo Michael,
Mir gefällt die erste Version am Besten. Eventuell könnte man 1 und 2 kombinieren, wenn es etwas mehr sein soll. Bei Version 3 wird Dir wohl etwas Fahrstrecke verloren gehen und die dürfte bei 5,50 eh nicht zu viel sein.
Was die Parallelen Gleise angeht, so wird bei der Anlagentiefe nicht viel gehen. Ich bin mit meinen Geraden bei 60er Tiefe zufrieden und hatte nach dem Umzug die Möglichkeit die Bahnhofslänge mit einem Sandwich -Stück zu erweitern , was bei Schräglange sicherlich Probleme bereite hätte. Vielleicht wirds auch bei Dir mal wieder mehr, man weiß ja nie.

Viele Grüße Jörg

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (11.08.2018), bvbharry47 (11.08.2018), Robby (11.08.2018), 98 1125 (11.08.2018), Hexenmeister (11.08.2018), heizer39 (11.08.2018), Udom (11.08.2018), Altenauer (12.08.2018)